Abgelaufen

Amazon Rücksendung nach Spanien - Verständnisfrage.

21
eingestellt am 11. Apr
Hallo,

ich möchte was nach Amazon Spanien zurücksenden.

Auf dem Ausdruck zum Zurücksenden gibt es zwei mal - International Customer Return.
Ich denke mal die kann ich für den Rückversand ignorieren.
Das was ins Paket kommt und dann das Etikett wo ich noch meine Adresse eintragen muß auf das Paket und ab damit zur Post.
Es sollen 5,50 Euro anfallen ist das Korrekt oder nur der Betrag den man erstattet bekommt?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Alt-F4vor 1 h, 18 m

Warum bestellt man im europäischen Ausland, wenn man nicht weiß, wie eine m …Warum bestellt man im europäischen Ausland, wenn man nicht weiß, wie eine mögliche Rücksendung funktioniert?


Du hast diesen Spruch hier mindestens 30x schon gebracht. Kann man dich irgendwie stumm stellen?
Alt-F4vor 17 m

Warum? Weil die Wahrheit weh tut?


Weil du nervst. Get a life.
21 Kommentare
"Es sollen 5,50 Euro anfallen ist das Korrekt oder nur der Betrag den man erstattet bekommt?"


Kommt drauf an was in der E-Mail, oder wo auch immer, steht
Verfasser
Das stand bevor man sich die Daten für die Rücksendung ausdruckt.
Was mich mehr interessiert was ist mit den zwei Etiketten International Customer Return?
Du bezahlst den Versand und bekommst dann ein Teil der Versandkosten erstattet .
Warum bestellt man im europäischen Ausland, wenn man nicht weiß, wie eine mögliche Rücksendung funktioniert?
Verfasser
Nochmal die Frage.
Was mich mehr interessiert was ist mit den zwei Etiketten International Customer Return?
Es wäre schön wenn Jemand antworten kann der schon ins Amazon EU Lager zurückgeschickt hat.

Und Alt-F4 sowas kann man sich doch sparen.
Bearbeitet von: "Poseidon" 11. Apr
Poseidonvor 8 m

Nochmal die Frage.Was mich mehr interessiert was ist mit den zwei …Nochmal die Frage.Was mich mehr interessiert was ist mit den zwei Etiketten International Customer Return?


In die tonne damit. Die Kosten für DHL betragen 8,89€ für ein Päckchen (ohne Sendungsverfolgung) und 15,99€ für ein Paket (mit Sendungsverfolgung) bei der Onlinefrankierung (offline ca. nochmal nen Euro mehr). Darüber lässt man sich ne Quittung geben (offline) oder setzt das Häkchen bei "Rechnung anfordern" (Onlinefrankierung). Sobald die Sendung bei amazon ist und die erstattet haben schreibt man ne Mail an den Kundenservice und hängt die Rechnung an und bittet um Erstattung der tatsächlich angefallenen Versandkosten,was in der Regel gewährt wird.
Verfasser
@Tonschi2,

danke für deine Antwort.
Alt-F4vor 1 h, 18 m

Warum bestellt man im europäischen Ausland, wenn man nicht weiß, wie eine m …Warum bestellt man im europäischen Ausland, wenn man nicht weiß, wie eine mögliche Rücksendung funktioniert?


Du hast diesen Spruch hier mindestens 30x schon gebracht. Kann man dich irgendwie stumm stellen?
Warum? Weil die Wahrheit weh tut?
Alt-F4vor 17 m

Warum? Weil die Wahrheit weh tut?


Weil du nervst. Get a life.
SirTobiasFunke11. Apr

Du hast diesen Spruch hier mindestens 30x schon gebracht. Kann man dich …Du hast diesen Spruch hier mindestens 30x schon gebracht. Kann man dich irgendwie stumm stellen?


Ja. In seiner Profil Übersicht links ganz unten.
Bearbeitet von: "ɢноѕтΘпе" 12. Apr
Tonschi2vor 12 h, 13 m

In die tonne damit. Die Kosten für DHL betragen 8,89€ für ein Päckchen (ohn …In die tonne damit. Die Kosten für DHL betragen 8,89€ für ein Päckchen (ohne Sendungsverfolgung) und 15,99€ für ein Paket (mit Sendungsverfolgung) bei der Onlinefrankierung (offline ca. nochmal nen Euro mehr). Darüber lässt man sich ne Quittung geben (offline) oder setzt das Häkchen bei "Rechnung anfordern" (Onlinefrankierung). Sobald die Sendung bei amazon ist und die erstattet haben schreibt man ne Mail an den Kundenservice und hängt die Rechnung an und bittet um Erstattung der tatsächlich angefallenen Versandkosten,was in der Regel gewährt wird.



kleine Ergänzung fürs Archiv:
Päckchen mit Höherversicherung für 11,39 kommt auch noch in Frage. Zwar nur bis 50 Euro versichert, aber man braucht ohnehin nur das Tracking, bei Verlust steht Amazon ein.
Amazon erstattet sowieso alles, klar, aber muss ja nicht unnötig sein
Bearbeitet von: "Michalala" 12. Apr
C3Povor 8 h, 3 m

Weil du nervst. Get a life.


Ich weiß, dass die Wahrheit weh tut. Wenn man keine Ahnung hat, wie man Bestellungen ins Ausland zurücksendet, dann sollte man dort nicht bestellen, findest du nicht? Eine Gefahrenquelle für den Geldbeutel weniger.
Alt-F4vor 2 h, 2 m

Ich weiß, dass die Wahrheit weh tut. Wenn man keine Ahnung hat, wie man …Ich weiß, dass die Wahrheit weh tut. Wenn man keine Ahnung hat, wie man Bestellungen ins Ausland zurücksendet, dann sollte man dort nicht bestellen, findest du nicht? Eine Gefahrenquelle für den Geldbeutel weniger.


Und jetzt schau dir mal die Daumen hoch an meinem und deinem Kommentar an. Ich weiß, dass die Wahrheit schmerzt. Wenn man nichts zu sagen hat, einfach mal die F... halten.
C3Povor 3 h, 16 m

Und jetzt schau dir mal die Daumen hoch an meinem und deinem Kommentar an. …Und jetzt schau dir mal die Daumen hoch an meinem und deinem Kommentar an. Ich weiß, dass die Wahrheit schmerzt. Wenn man nichts zu sagen hat, einfach mal die F... halten.



Was soll das jetzt beweisen? Welche Evidenz hat das? Schon lächerlich genug, dass du andere User als Begründung nehmen willst.
Bearbeitet von: "Alt-F4" 12. Apr
Du musst das Paket z.B GLS oder UPS abgeben. Den Versand dort selbst bezahlen und die Quittung dann Amazon einreichen, dann bekommst du die kompletten Kosten erstattet.
Alt-F4vor 3 h, 43 m

Was soll das jetzt beweisen? Welche Evidenz hat das? Schon lächerlich …Was soll das jetzt beweisen? Welche Evidenz hat das? Schon lächerlich genug, dass du andere User als Begründung nehmen willst.


Das beweist, dass so einige der gleichen Menung sind, während niemand deine teilt. Aber dass die Wahrheit schmerzt, hast du ja selbst schon bemerkt.
Lächerlich ist, dass du nichts besseres zu tun hast, als andere zu nerven. Sind noch immer Schulferien?
Du hast echt Langeweile, was die Anzahl deiner unnützen Kommentare pro Tag beweist.
Einer mehr auf der Blockliste.
Bearbeitet von: "C3Po" 12. Apr
C3Povor 39 m

Das beweist, dass so einige der gleichen Menung sind, während niemand …Das beweist, dass so einige der gleichen Menung sind, während niemand deine teilt.


Quatsch. Das beweist nix bei insgesamt 751466 Usern. Aber glaub ruhig dran; dann geht es dir besser, denke ich.

C3Povor 39 m

Einer mehr auf der Blockliste.


Nun, mein lieber Freund: zum genervt sein eghören immer zwei. Und da ich nicht den Eindruck habe zu nerven, bleibt nur noch übrig, dass du weder Stressresistent bist, noch gleichmütig sein kannst
C3Povor 39 m

Einer mehr auf der Blockliste.


Nun, wenn es DIR dadurch besser geht, nehme ich gerne meinen Anteil an der Sache auf meine Schultern und sage: kein Problem!
Bearbeitet von: "Alt-F4" 12. Apr
Tonschi211. Apr

In die tonne damit. Die Kosten für DHL betragen 8,89€ für ein Päckchen (ohn …In die tonne damit. Die Kosten für DHL betragen 8,89€ für ein Päckchen (ohne Sendungsverfolgung) und 15,99€ für ein Paket (mit Sendungsverfolgung) bei der Onlinefrankierung (offline ca. nochmal nen Euro mehr). Darüber lässt man sich ne Quittung geben (offline) oder setzt das Häkchen bei "Rechnung anfordern" (Onlinefrankierung). Sobald die Sendung bei amazon ist und die erstattet haben schreibt man ne Mail an den Kundenservice und hängt die Rechnung an und bittet um Erstattung der tatsächlich angefallenen Versandkosten,was in der Regel gewährt wird.


@Poseidon hat es auf die weise bei dir geklappt?
Verfasser
Ja hat so funktioniert...
Poseidon22. Mai

Ja hat so funktioniert...



hattest du dann den spanischen Support gefragt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler