Amazon Sperrmail aufgrund Retouren

83
eingestellt am 13. Aug
Hallo, kann mir jemand aus seiner Erfahrung berichten, was passiert wenn man von Amazon schon eine Mail bekommen hat, zwecks zuvielen Retouren? Sollte ich weiterhin Retouren zurücksenden werde ich wirklich gesperrt?

Wahrscheinlich liege ich mit meiner Retourquote aufgrund meiner Klamottenbestellungen in mehreren Größen Farben zu hoch. ...
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Sollte kein Problem sein schick einfach weiterhin alles mögliche zurück
Hab noch nie verstanden, wie man regelmäßig Klamotten bei Amazon bestellen kann Ernsthaft, da gibt’s doch weit und breit keinen schlechteren Shop für - und das ganz unabhängig von dem Retourenproblem.
Uriel1813.08.2019 12:38

Also, ich hab die Erfahrung gemacht jedes gratis Ebook mitnehmen und auch …Also, ich hab die Erfahrung gemacht jedes gratis Ebook mitnehmen und auch sonst häufig mal Kleinkram einpacken den man ggf. noch verscheuern kann um die Bestellquote zu heben. Ferner auch weniger Sammelbestellungen machen und Artikel einzeln bestellen.


...und Du meinst, Amazons Software würde einen so billigen Trick nicht kennen?
Also wenn ich ein Auswertungssystem nutzen würde, dann sollte es selbstverständlich auch solche Kunden anzeigen, die mit Mini-Ordern mehr Kosten als Einnahmen generieren.

...bin nicht sicher
Da das schon die zweite Mail ist, ist die kräftig am Dampfen. Als nächstes kommt die Sperrmail, und das so sicher wie das Amen in der Kirche.

Was hast du denn immer so als Rücksendegrund angegeben?

Klamotten würde ich schon mal gar nicht bei Amazon bestellen, es sei denn, ich weiß zu 100%, dass sie passen und ich sie behalten will. Bei "Auswahlbestellungen" reagiert Amazon extrem allergisch, obwohl das bei Klamotten üblich ist. Vermutlich unterscheidet das System die aber nicht von normalen Retouren.
83 Kommentare
AmzKroködül13.08.2019 16:15

Amazon verweist immer auf die Rücknahmerichtlinien, aus meiner sicht …Amazon verweist immer auf die Rücknahmerichtlinien, aus meiner sicht befolge ich diese aber weitgehendst


Dann bleibt Du ja vielleicht weitgehendst ein willkommener Kunde. Oder auch nicht
Ist doch nicht der einzige Shop der sowas macht.. auch ist das Thema hier bei MyDealz kein neues. Für mich ist das hier Spam, da schon hundert mal durchgekaut. Natürlich dürfen die Dir dein Konto für weitere Bestellungen sperren. Ganz einfach.
LH41813.08.2019 15:48

Angenommen ich will ein Kleidungsstück haben, kenne aber die Größe nicht, d …Angenommen ich will ein Kleidungsstück haben, kenne aber die Größe nicht, die ich brauche. Dann ist es doch sinnvoller bei einer Bestellung gleich alle relevanten Größen mitzubestellen. Dann habe ich zwar garantiert eine Retoure, im Vergleich mit einer möglichen Neubestellung wenn die geratene Größe nicht passt, aber einen Versandweg weniger.Prinzipiell ist es natürlich schlecht Klamotten im Internet zu bestellen, aber wenn ich mir hier so die Läden in München anschaue: entweder unbezahlbar, oder Plastikklamotten. Einen Mittelweg gibt es nicht. Tja. Da bleibt nur noch der Versandhandel.



Rotkohls13.08.2019 15:50

Das kann ich Die gerne beantworten: weil die eingenähten Größen Mondgrößen …Das kann ich Die gerne beantworten: weil die eingenähten Größen Mondgrößen sind. Ich hab von Gr. 34 bis Gr. 40 im Kleiderschrank alles vertreten und alles passt mir, teilweise sind die Unterschiede sogar innerhalb der gleichen Marke.


Sorry, aber genau das ist das Problem. Auf Dauer funktioniert die Strategie nicht. Ich bestelle auch Klamotten Online... musste aber nochn nie was zurückschicken... ich kenn meine Grösse und würde im Zweifelsfall nicht bestellen. Bei Sachen wie ClickAnd Collect etc. mach ichs natürlich anders...
Ich für meinen Teil bestelle deshalb auch selten Klamotten und schon gar nicht bei Amazon.
Amazon forciert doch aber die ganze Einkauferei und den Hang zum mehr bestellen als benötigt. In einer Tour bekomme ich Werbemails Vorschläge Adds und Empfehlungen, neben Blitzangeboten, Sparangeboten und Salestagen brauch sich niemand wundern wenn man erst bestellt und dann nachdenkt.
Retouren bei Klamotten werden ohnehin ganz anders bewertet als z.B. Elektronikartikel. Denen ist schon bewusst dass die Retourenquoten dort ohnehin bei mindestens 50% liegen. Pure Panikmache von den Schwätzern hier.
AmzKroködül13.08.2019 18:23

Amazon forciert doch aber die ganze Einkauferei und den Hang zum mehr …Amazon forciert doch aber die ganze Einkauferei und den Hang zum mehr bestellen als benötigt. In einer Tour bekomme ich Werbemails Vorschläge Adds und Empfehlungen, neben Blitzangeboten, Sparangeboten und Salestagen brauch sich niemand wundern wenn man erst bestellt und dann nachdenkt.



Genau, Amazon ist schuld !!!111
AmzKroködül13.08.2019 15:05

werde den schließen lassen und einen zweiten neuen auf meine wohnanschrift …werde den schließen lassen und einen zweiten neuen auf meine wohnanschrift bei den eltern eröffnen.


Dann benötigst du aber auch noch ne IBAN oder Kreditkartennummer die du zuvor noch nicht bei Amazon verwendet hast. Ansonsten wird dir die Wohnanschrift bei deinen Eltern nichts nützen.
Bearbeitet von: "RieXan" 13. Aug
AmzKroködül13.08.2019 18:23

Amazon forciert doch aber die ganze Einkauferei und den Hang zum mehr …Amazon forciert doch aber die ganze Einkauferei und den Hang zum mehr bestellen als benötigt. In einer Tour bekomme ich Werbemails Vorschläge Adds und Empfehlungen, neben Blitzangeboten, Sparangeboten und Salestagen brauch sich niemand wundern wenn man erst bestellt und dann nachdenkt.


In dem Sinne ist Amazon ja lediglich in deinem Interesse dabei, dich vor dir selbst zu beschützen. d-:=

Uriel1813.08.2019 12:53

Ich habe diese Mail auch schon bekommen. Habe garnicht mal so viel …Ich habe diese Mail auch schon bekommen. Habe garnicht mal so viel Retourniert. Aber nachdem ich angefangen habe ebooks zu sammeln und z.B. 1€ cover für den New 3DS (1UP Pilz) zu kaufen, hab ich nie nie wieder was von denen gehört.Also ich glaube das klappt!


Korrelation erzeugt nach wie keine Kausalität. Es kennt doch niemand Amazons - mutmaßlich komplexen - Entscheidungsfindungsprozess hinsichtlich Warnungen und Sperrungen. Aus den Mitteilungen und Kundenerfahrungen lässt sich auch nichts Schlüssiges herleiten. Wahrscheinlich wissen ja nichtmal die Mitarbeiter im Detail, wie all das ausgelöst wird.
HelauHelauHelau13.08.2019 18:44

Retouren bei Klamotten werden ohnehin ganz anders bewertet als z.B. …Retouren bei Klamotten werden ohnehin ganz anders bewertet als z.B. Elektronikartikel. Denen ist schon bewusst dass die Retourenquoten dort ohnehin bei mindestens 50% liegen. Pure Panikmache von den Schwätzern hier.


Ein Bekannter hatte auch die Warnemail bekommen und dann ein T-Shirt zurückgeschickt, was zu klein war ---> Ban. Kann gut sein, dass es auch kategoriebasiert ist, aber definitiv nicht nur
Bearbeitet von: "admin" 13. Aug
Dodgerone13.08.2019 17:21

Sorry, aber genau das ist das Problem. Auf Dauer funktioniert die …Sorry, aber genau das ist das Problem. Auf Dauer funktioniert die Strategie nicht. Ich bestelle auch Klamotten Online... musste aber nochn nie was zurückschicken... ich kenn meine Grösse und würde im Zweifelsfall nicht bestellen. Bei Sachen wie ClickAnd Collect etc. mach ichs natürlich anders...


Weißt du wie das zu Karstadt, Kaufhof oder Marc'o'Polo kommt? Genau: auch als einzelnes Paket.

Mal davon abgesehen: klar, wenn ich meine Größe kenne, kaufe ich auch nicht zum Spaß ein paar mehr Größen ein. Aber wenn da mal ein neues Label bei ist, was dann? Insbesondere die "fairen" Labels führt doch kaum ein Warenhaus ... - die haben doch nur die gängigen "Labels" ...
admin13.08.2019 20:54

Ein Bekannter hatte auch die Warnemail bekommen und dann ein T-Shirt …Ein Bekannter hatte auch die Warnemail bekommen und dann ein T-Shirt zurückgeschickt, was zu klein war ---> Ban. Kann gut sein, dass es auch kategoriebasiert ist, aber definitiv nicht nur



Nein. KI-gestützt. Daher nützt es nichts, dagegen Widerspruch einzulegen. Da entscheidet kein Mensch mehr drüber. Ist quasi vergleichbar mit dem Lastschriften, die je nach Laune des Systems zugelassen werden oder nicht.

Zalando nutzt inzwischen das gleiche System und hat seine Rücksendequoten erfolgreich gesenkt. Der Vorteil an KI ist: alle können sich rausreden mit: "ich kann daran nichts ändern, das System...."
Wahrscheinlich ist mein Umsatz und sonstiger Amazon Traffic doch noch so gut, das sie es mit einer zweiten Mail probieren, meine Rücksendungen zu drosseln und mich trotzdem als Kunden behalten wollen.

Wohne leider in einem Dorf,
wenn ich könnte würde ich mir sogar das Bier bestellen um die 0,5h Fahrt in einen gescheiten Getränkemarkt zu sparen.
LH41813.08.2019 21:01

Weißt du wie das zu Karstadt, Kaufhof oder Marc'o'Polo kommt? Genau: auch …Weißt du wie das zu Karstadt, Kaufhof oder Marc'o'Polo kommt? Genau: auch als einzelnes Paket.Mal davon abgesehen: klar, wenn ich meine Größe kenne, kaufe ich auch nicht zum Spaß ein paar mehr Größen ein. Aber wenn da mal ein neues Label bei ist, was dann? Insbesondere die "fairen" Labels führt doch kaum ein Warenhaus ... - die haben doch nur die gängigen "Labels" ...


Mit fairen Labels habe ich mich auch befasst, dafür muss ich aber wieder bei Zalando ordern und mindestens in Größe L oder XL, weil ich keinen dunst habe wie armedangels ausfällt. Die Bestellerei würde den nachhaltigen Gefanken widerum komplett zerstören
LH41813.08.2019 21:01

Weißt du wie das zu Karstadt, Kaufhof oder Marc'o'Polo kommt? Genau: auch …Weißt du wie das zu Karstadt, Kaufhof oder Marc'o'Polo kommt? Genau: auch als einzelnes Paket.Mal davon abgesehen: klar, wenn ich meine Größe kenne, kaufe ich auch nicht zum Spaß ein paar mehr Größen ein. Aber wenn da mal ein neues Label bei ist, was dann? Insbesondere die "fairen" Labels führt doch kaum ein Warenhaus ... - die haben doch nur die gängigen "Labels" ...



Naja, ob der Transporter 100 Pakete zu Karstadt bringt oder hier durch die Strassen von Haus zu Haus muss is schon ein riesen Unterschied. Is genauso wie die Deutsche Argumentation das 100 Pakete besser sind als 100 Leute die einzeln mit Auto in die Stadt fahren (OT SPON)...
Dodgerone13.08.2019 21:37

Naja, ob der Transporter 100 Pakete zu Karstadt bringt oder hier durch die …Naja, ob der Transporter 100 Pakete zu Karstadt bringt oder hier durch die Strassen von Haus zu Haus muss is schon ein riesen Unterschied. Is genauso wie die Deutsche Argumentation das 100 Pakete besser sind als 100 Leute die einzeln mit Auto in die Stadt fahren (OT SPON)...


inkl. der Wegstrecke die widerrum jeder Käufer mit dem PKW zu Karstadt reinfährt, dürfte die Energiebilanz für den Einzeltransport zu jedem Haushaltsprechen. Dazu kommt, das bei uns z.B. nur noch die Post EAutos unterwegs sind.
AmzKroködül13.08.2019 21:54

inkl. der Wegstrecke die widerrum jeder Käufer mit dem PKW zu Karstadt …inkl. der Wegstrecke die widerrum jeder Käufer mit dem PKW zu Karstadt reinfährt, dürfte die Energiebilanz für den Einzeltransport zu jedem Haushaltsprechen. Dazu kommt, das bei uns z.B. nur noch die Post EAutos unterwegs sind.



Genau falsch. Nicht jeder wohnt auf dem Dorf. Ich z.B. fahre eh mit der Bahn dran vorbei... ggf. auch mit dem Fahrrad... Und die Masse der Paketautos sind noch Diesel... und halt riesen Kisten.
Die Preispolitik von Amazon tut ihr übriges zur Rücksendequote beitragen. —- heute früh ein Parfüm im Warenkorb für 32eur gehabt lt. idealo günstigster Anbieter, heute Mittag dann 44eur auf einmal, heute Nachmittag dann ausverkauft, und jetzt als Artikel gar nicht mehr gelistet, nur noch statt 60ml 30ml für 36eur. ... und so geht es mir in 95% der Fälle. Ich überprüfe regelmäßig die Preisentwicklung meiner gekauften Artikel. Und sollte die Preisentwicklung zu hart zu meinen ungunsten liegen, dann schreib ich Amazon an. Das sich Preise innerhalb einiger Spannbreiten ändern ist io, aber nicht innerhalb von wenigen Minuten oder an einem Tag mehrmals um teilweise über 50%. So schlimm ists nichtmal an der Tankstelle.
AmzKroködül13.08.2019 21:11

Mit fairen Labels habe ich mich auch befasst, dafür muss ich aber wieder …Mit fairen Labels habe ich mich auch befasst, dafür muss ich aber wieder bei Zalando ordern und mindestens in Größe L oder XL, weil ich keinen dunst habe wie armedangels ausfällt. Die Bestellerei würde den nachhaltigen Gefanken widerum komplett zerstören


Normal, körperbetonter Schnitt, um Welten besser als diese Zalando shirts, wobei dir ihr Geld ja auch wert sind
1,84 sportlich Größe m wenn sehr körperbetont sonst l
Oder direkt bei denen, die sind mittlerweile auch gut verbreitet
Bearbeitet von: "Murmel1" 13. Aug
Dodgerone13.08.2019 15:36

Ich weiss ja nicht warum "Auswahlbestellungen" bei Klamotten üblich sein …Ich weiss ja nicht warum "Auswahlbestellungen" bei Klamotten üblich sein sollen. Evtl. bei Leuten die Bock haben dauerhaft gesperrt zu sein. Es ist sicher nicht normal. Heisst natürlich nicht das heute nicht Leute gibt die das machen. Und das Händler gegen sowas vorgehen finde ich auch richtig. Warum sollen normale Kunden das mitzahlen. Von der Umwelt will ich mal garnicht reden.


Es ist bei Klamottenbestellungen üblich, genau wie du im Laden Größe X, X-1 und X+1 mit in die Kabine nimmst und am Ende das X behältst, welches am besten passt. Die anderen beiden X hängst du wieder an den Ständer.

Die darauf spezialisierten Versender wissen das, nur Amazon fällt dann immer aus allen Wolken.
JoeHilfiger13.08.2019 17:06

Ist doch nicht der einzige Shop der sowas macht.. auch ist das Thema hier …Ist doch nicht der einzige Shop der sowas macht.. auch ist das Thema hier bei MyDealz kein neues. Für mich ist das hier Spam, da schon hundert mal durchgekaut. Natürlich dürfen die Dir dein Konto für weitere Bestellungen sperren. Ganz einfach.


Zeig mir mal bitte die 100 Threads zu dem Thema. 10 reichen mir auch schon.

Ich finde es ganz interessant, dass Amazon das nach wie vor durchzieht. Ist ja doch etwas ruhig darum geworden.
Lederman13.08.2019 22:24

Es ist bei Klamottenbestellungen üblich, genau wie du im Laden Größe X, X- …Es ist bei Klamottenbestellungen üblich, genau wie du im Laden Größe X, X-1 und X+1 mit in die Kabine nimmst und am Ende das X behältst, welches am besten passt. Die anderen beiden X hängst du wieder an den Ständer. Die darauf spezialisierten Versender wissen das, nur Amazon fällt dann immer aus allen Wolken.


Titus ,oder war es Frontline?, hatte sowas gesperrt
Murmel113.08.2019 22:27

Titus ,oder war es Frontline?, hatte sowas gesperrt


Globetrotter behält es sich auch vor.
Ich kauf selbst meine Arbeitsanzüge bei Amazon... 5 stk alle gleiche Marke, einer hat gepasst. insgesamt warn das 10 teilr. 8 gingen zurück wie soll man sonst anzug bei amazon kaufen? oder ist das nur zum anschaun?
AmzKroködül13.08.2019 12:32

Guten Tag, wir haben Sie am 10 April, 2019 zu Ihren Erstattungsanträgen …Guten Tag, wir haben Sie am 10 April, 2019 zu Ihren Erstattungsanträgen für zurückgesendete Artikel kontaktiert.Sie schicken trotz unserer Erinnerungs-E-Mail weiterhin eine hohe Anzahl an Bestellungen von Ihrem Konto und Ihren verwandten Konten zurück.Damit wir mögliche Probleme bei Ihren Bestellungen verstehen können, antworten Sie bitte auf diese E-Mail und geben Sie dabei die Bestellnummern und die Gründe für die jeweilige Rücksendung an. Wir freuen uns über Feedback zu diesen Bestellungen, das zur Verbesserung unseres Service beitragen kann.Wenn Sie Fragen zu einer Bestellung oder zu Ihrem Konto haben, erreichen Sie unser Kundenservice-Team mit der Schaltfläche Kontaktieren Sie uns auf einer beliebigen Hilfeseite von Amazon.de (https://www.amazon.de/kontakt). Sie können weiterhin Bestellungen aufgeben und, falls notwendig, Artikel zurückschicken.Weitere Informationen zu unseren Rückgaberichtlinien finden Sie im Abschnitt Rücksendungen, Erstattungen und Eigentumsvorbehalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die am Ende jeder Amazon.de-Seite verfügbar sind.Freundliche GrüßeKontospezialistAmazon.deKontospezialistAmazon.de


Einige scheinen hier nicht lesen bzw. das Gelesene verstehen zu können.

Amazon fragt nur nett nach. Sie wollen dir helfen, damit du nicht unzufrieden bist und zurücksendest. Mehr nicht. Schreib denen, dass es deine Sache ist, warum du etwas zurücksendest und das Widerrufsrecht keinen Rücksendegrund fordert.

Bedanke dich höflich für das Hilfsangebot, aber lehne es ab, wenn du es nicht möchtest.
Bearbeitet von: "Johannness_Johann" 14. Aug
Blauer Brief ist letzte WARNUNG von cis@Amazon.com... Ist ein AI mit komplexen Algos,

KEIN Support kann Dir da helfen. Ich würde nichts mehr bestellen, bzw. nur noch Sachen bei denen die Profit an Dir machen UND KEINE Klamotten mehr. DAS gilt AUCH für DEINE Adresse...

PS: Ich vermute bei Dir/Nachbarschaft sind auch andere Dinge vorgefallen, die Du uns nicht sagst.
AmzKroködül13.08.2019 23:00

Ich kauf selbst meine Arbeitsanzüge bei Amazon... 5 stk alle gleiche …Ich kauf selbst meine Arbeitsanzüge bei Amazon... 5 stk alle gleiche Marke, einer hat gepasst. insgesamt warn das 10 teilr. 8 gingen zurück wie soll man sonst anzug bei amazon kaufen? oder ist das nur zum anschaun?



Lederman13.08.2019 22:24

Es ist bei Klamottenbestellungen üblich, genau wie du im Laden Größe X, X- …Es ist bei Klamottenbestellungen üblich, genau wie du im Laden Größe X, X-1 und X+1 mit in die Kabine nimmst und am Ende das X behältst, welches am besten passt. Die anderen beiden X hängst du wieder an den Ständer. Die darauf spezialisierten Versender wissen das, nur Amazon fällt dann immer aus allen Wolken.



Deutschlands Innenstädte können aufatmen... ihr kauft irgendwann wieder Offline.

Wie kann man nur auf die Idee kommen das Umkleide und Bestellung Nachhause auch nur annähernd dasselbe sind?
a-fd14.08.2019 02:46

Blauer Brief ist letzte WARNUNG von cis@Amazon.com... Ist ein AI mit …Blauer Brief ist letzte WARNUNG von cis@Amazon.com... Ist ein AI mit komplexen Algos, KEIN Support kann Dir da helfen. Ich würde nichts mehr bestellen, bzw. nur noch Sachen bei denen die Profit an Dir machen UND KEINE Klamotten mehr. DAS gilt AUCH für DEINE Adresse...PS: Ich vermute bei Dir/Nachbarschaft sind auch andere Dinge vorgefallen, die Du uns nicht sagst.


cis@amazon.com hat nicht geschrieben sondern ofm
Johannness_Johann14.08.2019 00:04

Einige scheinen hier nicht lesen bzw. das Gelesene verstehen zu …Einige scheinen hier nicht lesen bzw. das Gelesene verstehen zu können.Amazon fragt nur nett nach. Sie wollen dir helfen, damit du nicht unzufrieden bist und zurücksendest. Mehr nicht. Schreib denen, dass es deine Sache ist, warum du etwas zurücksendest und das Widerrufsrecht keinen Rücksendegrund fordert. Bedanke dich höflich für das Hilfsangebot, aber lehne es ab, wenn du es nicht möchtest.


So sehe ich das auch.
Die wollen ja an Ihrer Retourenqoute arbeiten. Sind ja auch schlecht in der Presse wegen den Entsorgungen.

Als Händler und Verkäufer würde ich zusehen das Artikel genau beschrieben sind.

Bspw. bei Jeans. Die Us Größen sind oftmals nichtssagenden. Wieso keine Cm Angaben dazu packen.
Die Händler bei Aliexpress machen das zum bsp. immer sehr ausführlich.
Ich versuche immer, die passende Größe vorab zu ermitteln und bestelle dann genau eine. Kommz wirklich sehr selten vor, dass ich mal wegen falscher Größe etwas zurückschicken muss. Im Voraus schon zu wissen, etwas zwangsläufig zurückschicken zu müssen, á la 6 Tshirts bestellen, um eines zu behalten, finde ich ziemlich asi... Dann sollte man wirklich ins Geschäft gehen und Onlinekäufe meiden.
Just my 2 cents...
Dodgerone13.08.2019 15:48

So ganz gesund ist der Umgang aber nicht. Wenn mich Amazon sperren würde, …So ganz gesund ist der Umgang aber nicht. Wenn mich Amazon sperren würde, dann wäre es so. Diese gefühlte Abhängigkeit kann ich nicht verstehen. Bei anderen Shops würde man sich doch auch nicht so zum Hans-Wurst machen.


Natürlich nicht, aber solange es keine Alternative gibt... Ich bestelle so gut wie alles bei Amazon, egal ob Elektronik oder Getränke. Dazu habe ich recht viel Zeug von Amazon (Echos, Kindle, Fire-TV, etc.), die ohne Amazon schon an Funktionalität einbüßen würden.
Im Jahr 2019 gibt es zu amazon sperren bei google noch wenig hinweise. Könnte also sein das es wirklich nur Erziehungsmails sind.
habe Amazon Sperrmüll gelesen^^
AmzKroködül13.08.2019 21:11

Mit fairen Labels habe ich mich auch befasst, dafür muss ich aber wieder …Mit fairen Labels habe ich mich auch befasst, dafür muss ich aber wieder bei Zalando ordern und mindestens in Größe L oder XL, weil ich keinen dunst habe wie armedangels ausfällt. Die Bestellerei würde den nachhaltigen Gefanken widerum komplett zerstören

Onlineshops können wesentlich umweltfreundilcher sein als Filialen, da viel mehr Produkt auf weniger Fläche, keine 24/7 Beleuchtung / Klimatisierung, keine Werbezeitschriften und weniger Personal. Ebenso ist das mit dem Versand kein Problem, da hier viel Ware auf ein Fahrzeug kommt. Im Offlinebereich fährt jeder Kunde mit seinem 3,5t SUV in den Laden um ein T-Shirt zu kaufen. Das generelle schlecht Reden des Onlinehandels ist genauso Käse wie die ganzen Moralapostel hier die kauf Jeden mit der Keuel einschlagen der etwas zurückschickt. Warum hängen die Leute hier ab, wenn sie Retouren und Onlinehandel schlecht finden, sollen sie eben in die Innenstadt laufen, aber dafür sind sie dann auch zu faul.
Yoohki13.08.2019 12:13

Sollte kein Problem sein schick einfach weiterhin alles mögliche zurück


okay danke
Hat sich hier was getan?
SoEinRonny26.08.2019 14:18

Hat sich hier was getan?


Ja, der TE hat Jeff eine nette Mail gesendet und ihm gedroht zur Konkurrenz zu gehen. Was soll man da groß sagen, Jeff war eingeschüchtert und meinte sende so viel zurück wie du möchtest. Einfach hartnäckig bleiben. Notfalls im Online oder Telefon Service nach Jeff persönlich fragen und dann klärt sich alles.
Bearbeitet von: "Johannness_Johann" 26. Aug
Wieviel Millionen oder Milliarden spart Amazon durch Steuertricks? Genau diese Summe solte dem Unternehmen an Retourenkosten zur Last fallen ;-PPPPP
Da
Kaufhaus-COP26.08.2019 14:43

Wieviel Millionen oder Milliarden spart Amazon durch Steuertricks? Genau …Wieviel Millionen oder Milliarden spart Amazon durch Steuertricks? Genau diese Summe solte dem Unternehmen an Retourenkosten zur Last fallen ;-PPPPP


Diese Kosten werden dann 1:1 auf die Produkte und Leistungen verteilt. Siehe die französische Digitalsteuer, diese wurde 1:1 auf die Provisionen von Marketplace-Verkäufen umgelegt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen