Amazon storniert Bestellungen,obwohl diese schon ausgeliefert wurden.

Vorab,habe mich schon mit dem Kundenservice von Amazon in Verbindung gesetzt,aber bin trotzdem etwas verwirrt. Habe heute diese E-Mail erhalten:

Guten Tag.

Bitte lesen Sie diese Nachricht sorgfältig durch, da sie Ihr Amazon Kundenkonto betrifft.

Nach genauer Überprüfung Ihres Kundenkontos müssen wir leider davon ausgehen, dass ein Unberechtigter Zugriff auf Ihr Kundenkonto hatte und der Versuch unternommen wurde, Bestellungen auszulösen. Offenbar hat jemand Ihre persönlichen Daten außerhalb von Amazon.de in Erfahrung gebracht und damit Zugang zu Ihrem Kundenkonto erhalten.

Unautorisierte Bestellungen wurden von Ihrem Kundenkonto gelöscht. Sie können die Bestätigungsemails, die Sie für diese Bestellungen erhalten haben, ignorieren.

Ihre bei uns hinterlegten Zahlungsmittel wurden nicht belastet, die Bestellungen wurden von uns storniert.

Es wurden unverzüglich Schritte vorgenommen, um Ihr Amazon Kundenkonto zu sichern. Wir haben ihnen ein neues, temporäres Passwort zugeordnet, um weiteren Zugriff durch unbefugte Personen zu verhindern. Es wurden alle Bankverbindungen und andere Zahlungsmethoden in Ihrem Kundenkonto deaktiviert. Wir haben auch alle weiteren Daten, die unbefugt zu Ihrem Kundenkonto hinzugefügt wurden, deaktiviert.

Der Zugriff auf Ihr Kundenkonto ist nun wieder möglich.

Bitte ändern Sie als erstes Ihr Passwort ab. Gehen Sie bitte auf unserer Webseite (http://www.amazon.de/) rechts oben auf "Mein Konto". Klicken Sie unter "Einstellungen" auf "Passwort vergessen?".

Sollten hierbei Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

So das Verwunderliche ist, dass 3 Bestellungen einfach so aus dem Kundenkonto verschwunden sind,obwohl diese schon geliefert wurden. Die Belastungen auf der Kreditkarte sind auch vorhanden und mit dieser Karte gabs noch nie Probleme.
Der Chat wusste auch nicht weiter und hat das Anleigen an eine Expertenabteilung weitergegeben.

,,,,
- schallerdirk

17 Kommentare

Waren die Bestellungen von dir?

subby

Waren die Bestellungen von dir?



Jepp,alles von mir.

Vielleicht per VPN in den Account eingeloggt ?

maxii

Vielleicht per VPN in den Account eingeloggt ?



Nein,definitv nicht.

Sicher hat die Kreditkartenfirma aus welchem Grund auch immer Alarm geschlagen und das an Amazon weitergeleitet. Die haben öfter mal False-Positives. Wenn schon ausgeliefert wurde ist doch kein Problem. Dir entsteht kein Nachteil, musst nur ein paar Daten neu eingeben.

subby

Sicher hat die Kreditkartenfirma aus welchem Grund auch immer Alarm geschlagen und das an Amazon weitergeleitet. Die haben öfter mal False-Positives. Wenn schon ausgeliefert wurde ist doch kein Problem. Dir entsteht kein Nachteil, musst nur ein paar Daten neu eingeben.


und wie will er an die Rechnungen kommen?

subby

Sicher hat die Kreditkartenfirma aus welchem Grund auch immer Alarm geschlagen und das an Amazon weitergeleitet. Die haben öfter mal False-Positives. Wenn schon ausgeliefert wurde ist doch kein Problem. Dir entsteht kein Nachteil, musst nur ein paar Daten neu eingeben.



Genau und wie siehts mit den Rücksendungen aus.? Habe aus Spass mal eine Rücksendeanfrage für einen anderen Artikel im Onlinerücksendeantrag gestellt und die Bestellnummer im Browser geändert. Dort kann man 2 Bestellungen ganzgewohnt zurückgeben, bei der 3. mit einem Warenwert steht, dass die Gutschrift schon erstellt wurde und die Ware nicht zurückgeschickt werden muss.Liegt vielleicht am geringen Preis von 7,90 €.

Evtl. jemand mit der Order# nen refund gemacht und sich die Beträge als GiftCards auszahlen lassen hat. Kommt oft vor. Würde zur Sicherheit mal alle Passwörter durchändern und den PC aus nem Backup neu aufsetzen. Ich bin bei sowas aber auch immer sehr vorsichtig.

Strelogs

... und den PC aus nem Backup neu aufsetzen. Ich bin bei sowas aber auch immer sehr vorsichtig.

woher weißt du, dass dein Rechner zum Zeitpunkt des Backups nicht schon kompromittiert war? Nur so als Denkanstoß...

Strelogs

Evtl. jemand mit der Order# nen refund gemacht und sich die Beträge als GiftCards auszahlen lassen hat. Kommt oft vor. Würde zur Sicherheit mal alle Passwörter durchändern und den PC aus nem Backup neu aufsetzen. Ich bin bei sowas aber auch immer sehr vorsichtig.



Die Rückzahlung kann man sich nicht als Gutschein auszahlen lassen, wie kann sowas oft vorkommen?

Wo hoch ist die Summe der 3 Bestellungen?

Justin

Wo hoch ist die Summe der 3 Bestellungen?



So knapp 30,-

Strelogs

... und den PC aus nem Backup neu aufsetzen. Ich bin bei sowas aber auch immer sehr vorsichtig.

313

Die Rückzahlung kann man sich nicht als Gutschein auszahlen lassen, wie kann sowas oft vorkommen?


Ist ziemlich sichergestellt, da es nicht am Internet hängt und zum Zeitpunkt des Backups auch keinen Internetzugang hatte. Jedenfalls hängt Sie auch nicht am Nas aus dem Grund. - Jedenfalls ist dies für mich sicher? Kann da aber auch falsch liegen, bin nicht wirklich ein Experte im Datenschutz. Die paar Vorlesungen die ich so hatte, brachten auch nix

Wenn du das sagst... Dann muss es wohl stimmen.

Such mal nach Amazon und refunding, da gibts genügend Geschichten/Erfahrungen. Es ist definitiv möglich.


Jedoch: Bei 30€ eher unwahrscheinlich, da muss dann wohl was mit dem Kreditkarten-Unternehmen sein, oder es handelt sich um nen unbekannten Fehler seitens Amazon.. Oder wir tappen alle im Dunklen...


Strelogs

... und den PC aus nem Backup neu aufsetzen. Ich bin bei sowas aber auch immer sehr vorsichtig.



Warum Assembler X)

So zu der einen Bestellung wurde die Gutschrift per Mail bestätigt in Höhe von 7,90- Wird zurückgebucht auf die Kreditkarte...

jpfor3

Warum Assembler X)



Früher war da nur:
01010101010101010 I'M A MACHINE 010101010

Musste es mal anpassen, jetzt ists hübscher

Und es ist hipp!

Das ist ein Fishingmail! habe die Mail auch auf eine Email Adresse erhalten mit der ich nichts mit Amazon zu tun habe! einfach ignorieren und schon garnicht dem Link folgen und dein Passwort ändern

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D78
    2. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace46
    3. Geld in Italien anlegen?78
    4. TPU Hülle und Panzerglasfolie für LeTV LeEco Le Max 2 X82022

    Weitere Diskussionen