ABGELAUFEN

Amazon Storno Abgebucht und Lieferung unterwegs

Servus,

hab schon ein wenig zu dem Thema gegoogelt, ggf. klärt sich das auch noch via Amazon direkt.
Ich habe vor über einem Monat etwas vorbestellt und das vor 3-4 Tagen storniert, da immer noch kein Liefertermin rauskam etc.

-Stornobestätigung kam.
-Dann habe ich eine Abbuchung auf der Kreditkarte gefunden

Amazon meinte es sei ein technischer Fehler. Ich soll den Artikel einfach zurückschicken.
Wie sieht hier meine Pflicht grds. aus?
Ich gebe zu ich wäre nicht im Ansatz so pingelig, wenn ich nicht via Hermes verschicken müsste (der Shop ist viel zu weit weg..). Mein Vorschlag ist auch ein DHL-Etikett, also sprich wenn sie das machen ist alles ok.

Dennoch ein Unding, dass ich keine Bestätigung habe, den Artikel in Amazon sehe, das Geld weg ist und noch kein Artikel da ist. Ohne Kreditkarte hätte ich das ganze direkt zurückgebucht... sind immerhin 90€!

Was meint ihr? Schon Mal wem passiert?

20 Kommentare

einfach Paket nicht annehmen, also das Paket sofort zurückgehen lassen, sollte dann storniert werden..

Paket nicht annehmen bzw abholen.

Verweigere doch einfach die Annahme. Ansonsten sendest du es einfach zurück. Ich weiß ja nicht, ob du oft bei Amazon bestellst. Falls ja, kannst Du Dir den wirklich guten Kundenservice von Amazon mal zum Vorbild nehmen und es einfach anstandslos und unaufgeregt zurücksenden. Dass es bei der großen Logistik mal zu Fehlern kommt ist sicherlich unvermeidlich.
Im Grunde genommen ist das ja aber eigentlich keinen großen Aufriss wert.

Wie gesagt, ich hätte nichts dagegen, aber ich muss es via Hermes zurückschicken.
Und das ist momentan ein erheblicher Mehraufwand.

An die Idee habe ich auch gedacht, allerdings wie unterscheidet man das Paket von den anderen Paketen
Zudem nehme ich das Paket nicht an und ggf. wurde es sogar schon angenommen.

verstehe das Problem gar nicht. wie schon erwähnt Annahme verweigern. Fall erledigt!

udo1964

verstehe das Problem gar nicht. wie schon erwähnt Annahme verweigern. Fall erledigt!


Bin nicht daheim und kann daher ggf. nicht unterscheiden, ob es sich um das korrekte Paket handelt!
Habe ja keine Bestellnummer o.ä. das es nicht in meiner Übersicht erscheint.
Ich habe aber noch ein paar Bluerays geordert und die kommen dann ggf. im gleichen Zeitraum..

Jo, wenn der Nachbar es angenommen hat hilft ihm das nicht weiter... (s. ggf. wurde es sogar schon angenommen).

DHL retoure bei Amazon auszudrucken ist absolut kein Problem. Sei mal kulant

Also ich kann bei der Rücksendung eigentlich immer zwischen DHL und Hermes beim ausdrucken wählen. oO

Wenn er den Artikel nicht in seinem Amazon Account sieht, kann er wohl auch selber kein Retourticket ausdrucken

peffy

DHL retoure bei Amazon auszudrucken ist absolut kein Problem. Sei mal kulant


Wie gesagt, kann ich nicht auswählen.
War aber mein Vorschlag an Amazon (DHL). Wenn die dem nachgehen, dann ist das kein Problem.
Für Hermes brauche ich ein Zugticket oder nen Leihwagen (Kein Witz..).

peffy

DHL retoure bei Amazon auszudrucken ist absolut kein Problem. Sei mal kulant



Aber wenns nicht bei dir in den Bestellungen auftaucht, kannst du ja generell keine Retoure erstellen, musst also zwangsläufig nochmal Amazon kontaktieren

Ich bezweifle aber auch, dass die automatische Rückvergütung funktioniert, wenn das gar nicht mehr im System drin ist

peffy

DHL retoure bei Amazon auszudrucken ist absolut kein Problem. Sei mal kulant


Wie gesagt, dass habe ich kommuniziert. Der Inder hat aber wohl keine Möglichkeit mir zu helfen^^
Richtig merkwürdige Situation..

Dann schick halt auf eigene Kosten mit DHL zurück. Scan die Quittung ein und schick die an Amazon. Hab ich auch schon ein paar mal gemacht, weil "nur" Hermes akzeptiert wurde. Den Betrag bekommst du von Amazon dann im Nachhinein erstattet.

DHL-Schein bekommen!
Telefon hat geholfen
Hoffe jetzt passt es.

@Ramoth: Gar keine dumme Idee.

xSeppelx

Wie gesagt, dass habe ich kommuniziert. Der Inder hat aber wohl keine Möglichkeit mir zu helfen^^ Richtig merkwürdige Situation..



Immer wieder das gleiche schreiben und immer drohen das Geld zurückzubuchen, irgendwann wirst du dann von einem Mitarbeiter aus dem Beschwerdemangement angerufen und die verstehen dann auch was du willst und helfen dir weiter. Der 1st Level Support ist seit einem Jahr unter aller Sau. Mein Tipp generell: Immer die gleiche Mail nach dem 1. Mail nochmal ohne Änderung an die Antwortadresse nochmal senden. Danach hat man dann schon 2 Aussagen X)

Irgendwie klingt das hier nach troll.

Stehts die gleiche Beteuerungen, auf antworten wird kaum eingegangen. Und bei amazon hatte ich auch noch nie jemanden, bei dem ich aufgrund der Nationalität hätte feststellen können, dass er unfähig wäre mir meinen Wunsch zu erfüllen.

Wieso willst das ding jetzt nicht behalten nach 1,5 Monaten Wartezeit?

xSeppelx

Wie gesagt, dass habe ich kommuniziert. Der Inder hat aber wohl keine Möglichkeit mir zu helfen^^ Richtig merkwürdige Situation..


Haha gute Aussage
Aber stimmt schon, ich hab das Gefühl das die dritte Mail jetzt auch nicht mehr von dem "Inder" war (net böse gemeint..).

peffy

DHL retoure bei Amazon auszudrucken ist absolut kein Problem. Sei mal kulant



Ruf an und sag das du keine Möglichkeit hast das zur Post zu bringen dann wird das auch abgeholt...

xSeppelx

DHL-Schein bekommen! Telefon hat geholfen Hoffe jetzt passt es. @Ramoth: Gar keine dumme Idee.



Ist doch alles geklärt, liest hier auch jemand mal was der Threadersteller schreibt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kommt auf die offizielle Philips Hue Seite?33
    2. Elektro Herschl2135
    3. Paketbetrug - Was tun?2732
    4. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98850

    Weitere Diskussionen