eingestellt am 9. Dez 2020
Habe gerade eine E-Mail von Amazon bekommen, da ich mit UST ID bei Amazon UK immer bestelle. Dabei ist mir folgender Passus aufgefallen:

We will continue to accept eligible returns. If thereason for return is the result of an error (e.g. if the item is defective /damaged / incorrect), any costs incurred for the return will be paid by Amazon.Otherwise, any costs incurred for the return (including transport costs, aswell as any associated import fees or customs where applicable) will be payableby the person returning the goods amazon.co.uk/ret…elp.

Dies sollte eigentlich ALLE Bestellungen bis Ende Dezember bei Amazon UK aus Deutschland betreffen. Es geht hier um Rückgaben. Wenn ich etwas aus eigenen Gründen zurückgebe, dann kann es passieren, dass nach dem 1. Januar Importzölle anfallen. Amazon wird diese dann wahrscheinlich nur tragen, wenn die Rücksendung auf Grund eines fehlerhaften Artikels erfolgt.

Daher sollte man es sich bei Bestellungen bis Ende dieses Jahres doch überlegen, denn eine Rücksendung wird dann ggfs. teuer.

Was mein ihr?
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland
Diskussionen
Beste Kommentare
15 Kommentare
Dein Kommentar