[Amazon] Versandkosten bei Marketplace Händlern mehrfach berechnet

10
eingestellt am 13. FebBearbeitet von:"AyBayBay"
Hallo Leute,
neuerdings ist mir aufgefallen, dass die Versandkosten bei sämtlichen nicht Amazon Händlern mehrfach aufaddiert werden.
Kleinigkeiten werden so unbezahlbar wenn der Versand plötzlich 20€ statt 2€ kostet, wenn man den Artikel 10x benötigt...

Bei deutschen, sowie chinesischen Händlern ausprobiert.

Ist das ein Fehler im System? Das war vor einem monat nicht so
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Das kann und konnte jeder Händler schon immer selbst entscheiden Macht ja auch Sinn.
It's not a bug, it's a feature
Der Händler verdient über den Versand mit und lässt so den Artikel vermeintlich günstiger erscheinen.
Z.B. 2€ VSK berechnet vs. tatsächliche Versandkosten von 90 Cent Briefmarke + Umschlag.
"Bei sämtlichen nicht Amazon Händlern"...schön pauschalisiert, habe es gerade bei 3 Waren mit mehreren Artikeln probiert, überall nur ein Mal Versandkosten.
Bearbeitet von: "Dist2k10" 13. Feb
War schon immer so.
Man braucht nicht wegen jeder Mücke hier ein Thread aufmachen und versuchen Amazon schlecht zu reden
ist wie bei ebay wo der Preis in den VSK versteckt wird
War doch immer so. Manch Händler zahlt freiwillig anteilmäßig zurück.
Um es klarzustellen:
Es waren mehrere Artikel die ich selber in der Vergangenheit bestellt hatte und es wurden immer jeweils nur einmal Versandkosten berechnet. Deshalb fühle ich mich jetzt verarscht
AyBayBay13. Feb

Um es klarzustellen:Es waren mehrere Artikel die ich selber in der …Um es klarzustellen:Es waren mehrere Artikel die ich selber in der Vergangenheit bestellt hatte und es wurden immer jeweils nur einmal Versandkosten berechnet. Deshalb fühle ich mich jetzt verarscht



indirekte Preiserhöhung - Preise vergleichen und beim billigsten kaufen
Bearbeitet von: "6hellhammer6" 13. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler