Amazon Versandkosten trotz erreichtem Mindestbestellwert

eingestellt am 21. Okt 2018Bearbeitet von:"Jodan"
Ich bin gerade sehr verwirrt... liegt da aktuell ein Fehler bei Amazon vor?

Im Warenkorb habe ich drei Artikel für insgesamt 34,26€. Einer davon ist ein "Plus" Artikel für 5,37€. "Plus" Produkte können ab einem Warenkorb in Höhe von 20€ mitbestellt werden. Die beiden anderen Artikel sind von anderen Anbietern, werden jedoch von Amazon versendet.

Alle drei Artikel sind im Warenkorb mit "Für KOSTENFREIEN Versand qualifiziert" markiert. Und rechts oben im Warenkorb habe ich auch das grüne Häkchen mit der Info "Ihre Bestellung qualifiziert sich für GRATIS Standardversand."

Wenn ich allerdings zur Kasse gehe, sollen mir bei Standardversand 3,99€ für Verpackung & Versand berechnet werden.

Was ist da los? Ist das ein Fehler? Bisher musste ich nie Versandkosten zahlen, wenn der Bestellwert über 29€ lag. Selbst der Warenkorb gibt ja an, dass für die Bestellung keine Versandkosten anfallen würden... ich bin verwirrt.

(Selbst wenn Ich Waren im Wert von rund 100€ - davon rund für 80€ von Amazon direkt verkauft - in den Warenkorb lege, möchte Amazon 3,99€ für Verpackung & Versand berechnen.)

Außerdem steht im Hilfebereich unter der Auswahl für Telefon-Kontakt:
"Telefon ist für das gewählte Anliegen zur Zeit nicht verfügbar. Alle Wochentage: 21:00 - 15:00"
Von 21-15 Uhr? Also jetzt, um kurz vor 3 Uhr morgens auch... aber zur Zeit nicht verfügbar? Das ist doch völlig wirr... und Blödsinn, dass der Support nicht schon morgens oder mittags erreichbar wäre!?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
30 Kommentare
Dein Kommentar