Amazon verschickt Titanfall (ab 18) an die Packstation

eingestellt am 11. Mär 2014
Ich hatte damals in der 3für2 Titanfall für XBox One vorbestellt. Ich hab zwar keine XBox, aber dachte mir, dass kann sich bis Release ja ändern - hätte auch nicht damit gerechnet, dass es so schnell raus kommt ;-)

Egal, auf jeden Fall hat mir Amazon nun in den letzten Wochen jede menge Mails geschickt, ich soll doch mal den Versand umstellen. Habe ich aber nicht gemacht, weil ich es ja sowieso nicht haben wollte (stornieren ging aber natürlich auch nicht, dann hätte ich den Rabatt auf die beiden andere verloren).

Ich dachte mir, Amazon regelt das schon. Haben Sie auch - Einfach an die Packstation verschickt mit folgendem Text:

Die Sendung wurde mit DHL Identitätsprüfung versandt.
Sie haben einen Artikel (z.B. CD, DVD, Branntwein) bestellt, der ausschließlich an Erwachsene ausgehändigt werden darf (sog. FSK 18-Artikel ). Als Empfänger eines Artikels ohne Jugendfreigabe müssen Sie beim Empfang der Ware Identität und Volljährigkeit nachweisen und daher die Sendung auch persönlich entgegen nehmen. Bitte beachten Sie die Informationen zur Lieferung von Artikeln ohne Jugendfreigabe.
Ihre Sendung wird in der von Ihnen angegebenen Packstation hinterlegt. Wenn Ihre Sendung dort eingestellt wird, erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung. Hier können Sie mehr über den weiteren Zustellprozess erfahren.

Lustiger Laden. Das sollen die mal jetzt immer machen, dann können wir uns die 5 Euro Strafversand sparen ;-)
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
10 Kommentare
Dein Kommentar