Amazon Visakarte Teilzahlung aufheben

11
eingestellt am 3. Dez 2019
Liebe Mydealz-Mituser,
wie vielleicht viele andere von euch auch, habe ich mir die Amazon-Visakarte vom BlackFriday geholt.
Wie überall zu lesen war, soll man unbedint darauf achten, dass man "von Teilzahlung" auf "Vollzahlung" wechselt.

Bei mir war es wie folgt:
Ich habe bei der Bestellung der Karte darauf geachtet, dass ich die Karte in Vollzahlung ausgleichen möchte, habe jedoch bei der Beantragung nichts gefunden.
Nun wurde in einer Diskussion von 2018 in diesem Forum beschrieben, wie man dies in dem Online-Konto der Visakarte ändert. Heute kam mein Passwort für den Bereich an, und trotzdem gibt es den Reiter "in Teilen zahlen" nicht.

Also habe ich dort angerufen und der freundliche Mitarbeiter sagte folgendes:

"Man kann nicht mehr von Teilzahlung in Vollzahlung selbst wechseln, damit die Kunden auch genau wissen, zu wann die Änderung in Kraft tritt und sie nicht versehentlich einen Abrechnungszeitraum zu spät wechseln. So können wir Ihnen am Telefon direkt mitteilen, zu wann die Änderung gilt." (Haha... oder wir machen es einfach schwieriger für Sie)

Zusätzlich sagte er:
"Immer wenn der Menüpunkt "in Teilen Zahlen" in der Übersicht erscheint, ist die Zahlung eine Vollzahlung. Weil nur dann macht es Sinn auch auf eine Teilzahlung wechseln zu können." (Naja... umgekehrt scheint die Logik nicht zu gelten).

Ich wollte mit dieser Diskussion nur diejenigen Informieren, die vielleicht, ähnlich wie ich, Anleitungen im Internet gesucht haben und keine Lösung gefunden haben...
Also es nützt nur eins: Anrufen...

Ich hoffe ich konnte jemandem helfen.

Viele Grüße
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Was steht denn in deinem Zugang unter: Abrechnungskonto ??
Denn da ist ersichtlich, ob man Teilzahlung hat oder nicht
Bearbeitet von: "nur-zum-lesen-hier" 3. Dez 2019
24052357-USudE.jpg

Bei mir steht da nichts.
Okay. Ich kann darunter noch auswählen, ob ich Teilzahlung aktivieren möchte.
Das bedeutet wohl, dass Du immer noch Teilzahlung hast (oder es noch nicht umgestellt wurde)
Erklärt auch deine genannte Aussage:

Zusätzlich sagte er:
"Immer wenn der Menüpunkt "in Teilen Zahlen" in der Übersicht erscheint, ist die Zahlung eine Vollzahlung. Weil nur dann macht es Sinn auch auf eine Teilzahlung wechseln zu können."
nur-zum-lesen-hier03.12.2019 10:46

Okay. Ich kann darunter noch auswählen, ob ich Teilzahlung aktivieren …Okay. Ich kann darunter noch auswählen, ob ich Teilzahlung aktivieren möchte. Das bedeutet wohl, dass Du immer noch Teilzahlung hast (oder es noch nicht umgestellt wurde)Erklärt auch deine genannte Aussage: Zusätzlich sagte er:"Immer wenn der Menüpunkt "in Teilen Zahlen" in der Übersicht erscheint, ist die Zahlung eine Vollzahlung. Weil nur dann macht es Sinn auch auf eine Teilzahlung wechseln zu können."




Es wurde nur in der Ansicht noch nicht umgestellt. Das sagte mir der Mitarbeiter ebenfalls. Es dauert ein paar Tage, bis die Onlineansicht stimmt. Aber die Einstellung wurde bei mir geändert.
Bearbeitet von: "Honeyluebeck" 3. Dez 2019
LBB ist in meinen Augen sowieso katastrophal, was die Bearbeitungszeiten betrifft.
Ich gleiche meine Umsätze regelmäßig früher aus.
Das dauert stellenweise 1-2 Wochen, bis das im System ersichtlich ist
@Honeyluebeck:

Ich habe die Amazon KK schon ein paar Jahre. Ich erinnere mich an einen Vorfall in dem der Reiter "In Teilen zahlen" plötzlich in meinem Abrechnungskonto verschwunden war. Nachdem ich dies telefonisch klären konnte, war der Unterpunkt nach 2 Monaten plötzlich wieder in meiner Übersicht.

Die zusätzliche Aussage macht für mich keinen Sinn, denn ich kann ja eine monatlich feste Rate (von 100 € bis max. 500 €) festlegen oder eben eine prozentuale Rate wählen (bis zu 100 %).

Vielleicht wurde dies aber inzwischen geändert. Zumindest sieht es in meinem Abrechnungskonto so aus:

24052779-Zmns7.jpg
Bearbeitet von: "Mylana" 3. Dez 2019
Anrufen und die stellen dir das sofort um.
ballsy03.12.2019 12:28

Anrufen und die stellen dir das sofort um.


Den Eingangspost gelesen? Es wurde bereits angerufen.
Außerdem ging es eher darum, dass die Umstellung angeblich nicht selbst im Abrechnungskonto geändert werden kann.
Bearbeitet von: "Mylana" 3. Dez 2019
Nicht alles gelesen, aber: Ich habe die Karte vor einem Jahr beantragt, Vollzahlung. Hatte mich auch gewundert, dass der Menüpunkt "in Teilen zahlen" erst nicht da war und ich daher verwirrt war, ob ich wirklich in Vollzahlung war. Irgendwo stand aber, dass der Menüpunkt ggf erst im zweiten oder dritten Monat auftaucht.
Es war eher als Guide oder how-to gedacht. Stelle sich folgendes Szenario vor:
Black Friday man beantragt die Kreditkarte (60€ Gutschrift)
Folge: Kreditkarte ist erstes Zahlungsmittel.
Identifikation wurde abgeschlossen und Kreditrahmen erhöht.
Habe auf meinem Konto 2000€ übrig und kaufe mir einen Fernseher davon.
Kreditkarte rechnet das am Ende des Monats ab, durch Weihnachten und sowas geht es auf dem Konto etwas darunter und drüber und auf einmal habe ich nur eine Teilzahlung geleistet und Amazon holt sich das Geld der Rabatte durch einen von vier neuen Kreditkartennutzern wieder rein, der es nicht auf Anhieb ändern konnte und dann nicht wusste wie...

Mir geht es gut, habe nur an andere gedacht
Also bei mir war die Hotline immer kompetent im Vergleich zu Santander.... Das Online Portal ist allerdings gefühlt von 2010 und totaler Schrott. Wenn du da was zu regeln hast am besten anrufen und durchführen lassen. Habe damals auch mal von Teilzahlung auf Komplett per Telefon umstellen lassen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler