Amazon Warehousedeal - schlechte Erfahrung

Am Prime-Day habe ich um 00:05 , also gleich nach Start des Prime Days, eine Fritzbox 7490 für ~143€ als WHS Deal bestellt (20% Ermässigung).

Heute Nacht kam dann die Stornierung - Artikel nicht mehr lieferbar.

Die Hotline hat mir eben erklärt, dass das WHS Deals so ist: Ist der Artikel mit genau der Beschreibung nicht mehr da gibt es keinen Ersatz/Alternativ-Lieferung. Ich muss neu bestellen zu dem jetzt nicht rabattierten Preis. An dem Preis können sie nichts machen.
Den angeboten 5€ Gutschein kann sich Amazon sonstwohin stecken...
Ich fühle mich ver******* von dem Verein.

So, das musste jetzt raus.

Ist das euch auch schon passiert?


.
- cma

Beliebteste Kommentare

mimimi

79 Kommentare

mimimi

Kaufvertrag kommt erst mit Versand der Ware zustande.

Das ist bei WHDs ganz normal. Darüber sollte man sich vorher klar sein. Nicht rumheulen.

Sei froh, so hast du eine Rücksendung weniger zur Post zu bringen!

freewilly

Sei froh, so hast du eine Rücksendung weniger zur Post zu bringen!



Leider nicht
Das Fritz Fon ist gekommen. Das muss dann zurück.

ExtraFlauschig

Das ist bei WHDs ganz normal. Darüber sollte man sich vorher klar sein. Nicht rumheulen.



Ok, bisher hatte ich noch kein Problem damit.
Dann bestelle ich beim nächten mal 3x den WHS deal, in der Hoffnung einer kommt durch

Jo, bei mir das gleiche. Das nennt man richtige Verarsche, bei mir kam eben gerade die Email. Obwohl gestern stand wurde Versand.

freewilly

Sei froh, so hast du eine Rücksendung weniger zur Post zu bringen!


damn

Hasenkrake

Kaufvertrag kommt erst mit Versand der Ware zustande.



Jaja
Ist alles richtig - ich ärgere mich trotzdem.

ExtraFlauschig

Das ist bei WHDs ganz normal. Darüber sollte man sich vorher klar sein. Nicht rumheulen.

Das ist eine Option. Aber bedenke die Quote

Ich verstehe den Frust dennoch, vor allem wegen Prime Day, eigentlich abzocke erst so einen wind machen und die Statistik pushen und dann nicht liefern. Beweist Amazon mal wieder die Kundenfreundlichkeit

Bei mir das gleiche. Warehousedeal mit 20% Rabatt etwas billiger als der Blitzdeal des selben Produkts des gleichen Tages bestellt. Jetzt Warehousedeal storniert und ich habe deswegen den Blitzdeal verpasst. Habe aber über den Kundensupport immerhin einen Aktionsgutschein über den Differenzbetrag des Blitzangebots zum Normalpreis raus handeln können.

VargBlod

Ich verstehe den Frust dennoch, vor allem wegen Prime Day, eigentlich abzocke erst so einen wind machen und die Statistik pushen und dann nicht liefern. Beweist Amazon mal wieder die Kundenfreundlichkeit


Wo ist denn hier eine Abzocke, wenn kein Kauf zu Stande gekommen?
Welche Statistik wird gepusht, wenn keine Rechnung geschrieben/Umsatz gemacht macht wurde
War genau ist denn Kundenunfreundlich? Wenn die den WHD nicht mehr haben (aus welchen Gründen auch immer. Der genaue Grund ist ja unklar), dann müssen sie also jedem halt freiwillig das Neuteil für den Gebrauchtpreis geben?


Allerdings passiert ist mir das bisher nicht.
Fehler im Shopsystem? Eigentlich wird doch spätestens beim bezahlen der tatsächliche Bestand geprüft. Und mit Pech wurde was zwischenverkauft.


Hat Amazon "auf blauen Dunst" einfach versucht irgendwelche vermutlichen Rückläufer schon mal wieder zu verkaufen?
Kann ich mir nur schwer vorstellen....

Ich bin auch so ein "WHD-Opfer"; schön, dass es hier eine Selbsthilfegruppe gibt.
Heute früh kam die Stornomitteilung.
Meinen Artikel gab es heute allerdings immer noch im gleichen Zustand als WHD zu bestellen, da war ich mit dem Storno nicht einverstanden und habe beim Kundenservice angerufen. Ergebnis: Die Bestellung wurde neu aufgegeben und der Preis angepasst auf meinen mit 20% rabattierten Preis vom Prime Day.
Ich finde nur ungewöhnlich, dass der Artikel nicht kurzfristig versandt wird, sondern erst in 8 Tagen. Hoffentlich klappt's diesmal...

tomsan

Hat Amazon "auf blauen Dunst" einfach versucht irgendwelche vermutlichen Rückläufer schon mal wieder zu verkaufen? Kann ich mir nur schwer vorstellen....

Das wäre eine plausible Erklärung für den verzögerten Versand, ich sehe keinen anderen nachvollziehbaren Grund?!
Bearbeitet von: "Rocoto" 14. September

Hasenkrake

Kaufvertrag kommt erst mit Versand der Ware zustande.


BGB 2.0?

Rocoto

Ich bin auch so ein "WHD-Opfer"; schön, dass es hier eine Selbsthilfegruppe gibt. Heute früh kam die Stornomitteilung. Meinen Artikel gab es heute allerdings immer noch im gleichen Zustand als WHD zu bestellen, da war ich mit dem Storno nicht einverstanden und habe beim Kundenservice angerufen. Ergebnis: Die Bestellung wurde neu aufgegeben und der Preis angepasst auf meinen mit 20% rabattierten Preis vom Prime Day. Ich finde nur ungewöhnlich, dass der Artikel nicht kurzfristig versandt wird, sondern erst in 8 Tagen. Hoffentlich klappt's diesmal...



Na, dann drück ich die Daumen.
Ich konnte da leider nichts raushandeln. Die Dame blieb hart.
Ausser einen 5€ Gutschein wollte sie mir nix anbieten.... (Den habe ich nicht angenommen ;))
Naja, die Welt geht nicht unter - und ich konnte mich wenigstens mal schön ärgern - Sauladen
Bearbeitet von: "cma" 14. September

tomsan

Hat Amazon "auf blauen Dunst" einfach versucht irgendwelche vermutlichen Rückläufer schon mal wieder zu verkaufen?Kann ich mir nur schwer vorstellen....



Das war auch meine Vermutung wenn ich mir die Angebote für die Box so anschaue. Alles frühestens nach 8 Tagen lieferbar.

VargBlod

Ich verstehe den Frust dennoch, vor allem wegen Prime Day, eigentlich abzocke erst so einen wind machen und die Statistik pushen und dann nicht liefern. Beweist Amazon mal wieder die Kundenfreundlichkeit



Nein Nein, Ich meine ja nur man wirbt mit einem "Special" Tag, an dem alles was nicht als Neu verkauft werden darf, 20% günstiger ist. Dann muss man auch den Bestand Tagesaktuell halten. Wenn dann sowas passiert, und die Bestellung abzgl. 20% wesentlich mehr ersparnis als nen Fünfer GS ist, dann find ich das schon etwas beschämend. Nicht weil sie dazu verpflichtet sind, sondern weil Kunde ist König. Ich hab doch nirgendwo gesagt die sollen dann Neuware zu dem Preis raushauen. Früher war es noch ein wenig anders.

Und Statistik wurde nicht nur an zustandegekommenen verkäufen berechnet sondern eben auch an Bestellungen, und wenn die nun storniert werden ist es kein reales Ergebnis.

Wenn ich so drüber Nachdenke kann man damit ja auch super Prime Abos Promoten und Leute dazu bewegen sich ein Abo anzuschaffen...
Bearbeitet von: "VargBlod" 14. September

cma

3x den WHS deal



Wofür steht das S: Warehouse Deal?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ein etwas anderer Deal...1929
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1217
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?33
    4. DVB-T2 Receiver811

    Weitere Diskussionen