Amazon WHD Festplatte Crystaldisk Werte ok?

Hi,

heute wurde meine 3TB WD Festplatte von Amazon WHD geliefert. Ich kenne mich damit leider null aus. Kann mir jemand anhand dieser Werte sagen ob die HDD gut ist und ob ich sie behalten kann?

889402-SiLkr.jpg

9 Kommentare

Sieht gut aus und wurde wohl kaum genutzt. Die wichtigen Werte (schwebende Sektoren etc.) sind alle auf 0. Aber Temperatur 11°C? Kam die gerade aus dem gefrorenen Paket?

Wenn du dir sicher sein willst, dann würde ich Belastungstests mit einigen Tools durchführen. Ich gebe mich in der Regel damit zufrieden, wenn sie mit H2testw einmal komplett geschrieben + gelesen hat und dabei keine Fehler aufgetreten sind:
heise.de/dow…539
Bearbeitet von: "Crythar" 29. November

Crytharvor 6 m

Sieht gut aus und wurde wohl kaum genutzt. Aber Temperatur 11°C? Kam die gerade aus dem gefrorenen Paket?Wenn du dir sicher sein willst, dann würde ich Belastungstests mit einigen Tools durchführen. Ich gebe mich in der Regel damit zufrieden, wenn sie mit H2testw einmal komplett geschrieben + gelesen hat und dabei keine Fehler aufgetreten sind:https://www.heise.de/download/product/h2testw-50539




Danke! Ja draußen ist saukalt und die hab ich eben ausgepackt und angeschlossen

Hab den H2testw geladen und läuft gerade. Aber bei 3TB steht das es noch 12 Std. dauert

Mich hat nur der "neu zugewiesen Sektoren - Grenzwert 140" Wert stutzig gemacht aber ich weiß nicht was er bedeutet?

Dealfinder81vor 4 m

Danke! Ja draußen ist saukalt und die hab ich eben ausgepackt und angeschlossen :DHab den H2testw geladen und läuft gerade. Aber bei 3TB steht das es noch 12 Std. dauert :oMich hat nur der "neu zugewiesen Sektoren - Grenzwert 140" Wert stutzig gemacht aber ich weiß nicht was er bedeutet?


Du musst bei Rohwert gucken. Der ist auf 0. Also wurden noch keine Sektoren neu zugewiesen. Alles in Ordnung.

Ja, der Durchlauf dauert recht lange. Ich mach es immer einmal zu Beginn. Du kannst dich aber natürlich auch rein auf die SMART-Werte verlassen, wenn du sowieso Backups machst oder da nur Spiele drauf kommen.

Crytharvor 6 m

Du musst bei Rohwert gucken. Der ist auf 0. Also wurden noch keine Sektoren neu zugewiesen. Alles in Ordnung.Ja, der Durchlauf dauert recht lange. Ich mach es immer einmal zu Beginn. Du kannst dich aber natürlich auch rein auf die SMART-Werte verlassen, wenn du sowieso Backups machst oder da nur Spiele drauf kommen.




Ok danke dir. Dann breche ich den Test mal ab und verlasse mich auf die SMART Werte ^^ Wobei der Wert immer weiter runter geht, von 12h auf nun 6h und der Schreibwert ist bei 111mb/s angekommen.

Ich versuche die mal aus dem Gehäuse auszubauen, im PC ist sie mir lieber. Bei den WD Elements soll das ja recht einfach sein.
Bearbeitet von: "Dealfinder81" 29. November

Schaut sehr gut aus ... gerade einmal 3 Betriebsstunden (wovon manche schon auf den test beim Hersteller entfallen).
Das Einschalten sieht nach einigen Neustarts aus, aber kann auch vom Hersteller stammen.
Effektiv ist das eine sogut wie neue Festplatte.
11 Grad ist etwas seltsam... außer deine Bude ist gefroren und du wohnst in nem Iglu...

Dealfinder81vor 19 m

Ok danke dir. Dann breche ich den Test mal ab und verlasse mich auf die SMART Werte ^^ Wobei der Wert immer weiter runter geht, von 12h auf nun 6h und der Schreibwert ist bei 111mb/s angekommen.Ich versuche die mal aus dem Gehäuse auszubauen, im PC ist sie mir lieber. Bei den WD Elements soll das ja recht einfach sein.


Der Schreibwert ist völlig okay bei einer 5400 rpm 3,5 Zoll Platte.

lolzivor 35 m

Schaut sehr gut aus ... gerade einmal 3 Betriebsstunden (wovon manche schon auf den test beim Hersteller entfallen).Das Einschalten sieht nach einigen Neustarts aus, aber kann auch vom Hersteller stammen.Effektiv ist das eine sogut wie neue Festplatte.11 Grad ist etwas seltsam... außer deine Bude ist gefroren und du wohnst in nem Iglu...




Ja, hier im Zimmer hab ich gerade mal 17 grad. Aber jetzt ist die HDD auf 37°

Dealfinder81vor 1 h, 52 m

Ja, hier im Zimmer hab ich gerade mal 17 grad. Aber jetzt ist die HDD auf 3



Elektronik immer erst aklimatisieren lassen, wegen Kondensfeuchtigkeit.

Ermittlervor 2 h, 43 m

Elektronik immer erst aklimatisieren lassen, wegen Kondensfeuchtigkeit.




Ok, hoffe das nimmt keinen Schaden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?914
    2. Netflix Account Sharing mit Freunden?1019
    3. Homemade mit einer Action cam914
    4. Welcher AV Receiver für Jamo S 626 5.0 ?11

    Weitere Diskussionen