Amazon WHD RetoureQuote - "Mein Account, seine Adresse"

Guten Abend, mir ist bekannt, dass kaum etwas darüber bekannt ist, wie Amazon seine Retourequote berechnet, bis Kunden gesperrt werden. Ich persönlich sende auch nichts mehr zurück aber nun ist folgender Fall eingetreten.

Ich habe mit meinem Account an die Adresse eines Freundes bestellt. Ein WHD Artikel der in völlig schlechtem Zustand ist und nun retourniert werden muss.

Auf wessen Kappe könnte das nun gehen? Meine, da mein Account genutzt wurde? Oder sein, da es seine Rechnungsadresse ist?

Beste Kommentare

Schick die Scheiße zurück und gut ist.

Zurückschicken, Grund angeben, Aluhut wieder einpacken, fertig
Avatar

GelöschterUser75293

Echt - sorry zu sagen - erbärmlich wie viele Kunden wegen einer unbekannten, dubiosen Retourequote Angst schieben. Unglaublich was die Schließung von ein paar Accounts bewirkt hat... Leute tun so, als ob ohne Amazon nichts ginge - die Konkurrenz ist besser/stärker als je zuvor, zahlt sogar in D Steuern. Mein Paket bekomme ich überall am nächsten/übernächsten Tag, nicht besser oder schlechter als bei Amazon. Selbst die Preisführerschaft hat Amazon meistens nicht mehr inne, viele bestellen doch nur aus Bequemlichkeit und weil - zugegebenermaßen - der Support top ist. Alles in allem, Amazon ist gut, keine Frage, aber am Ende des Tages nur ein Händler, der beliebig austauschbar ist.







Mach von deinem Recht gebrauch, schick den Müll zurück und gut ist.





P.S. Erst mal drei Anzüge bei Amazon bestellt, von denen mindestens zwei wieder zurückgehen
Bearbeitet von: "RaS88" 26. Jan

Die Abhängigkeit vom Wohlwollen Amazons wäre mir zu groß. Ich empfehle, Deine Einstellung nochmals zu überdenken. Wer will denn so eine Geschäftsbeziehung?
35 Kommentare

Es ist ja wohl nicht seine Rechnungsadresse, sondern die Lieferadresse.
Wer das Bier bestellt, muss es auch bezahlen - Du.

Du hast bestellt... Somit geht es auf deine Kappe.

Die Abhängigkeit vom Wohlwollen Amazons wäre mir zu groß. Ich empfehle, Deine Einstellung nochmals zu überdenken. Wer will denn so eine Geschäftsbeziehung?

Schick die Scheiße zurück und gut ist.

Da gibt es doch keine Probleme ! Habe auch schon mehrere Sachen an Amazon WHD zurückgeschickt (bei Sachen nehme grundsätzlich immer 2 Größen und das schon immer), wo der Zustand des Artikels nicht den Aussagen von WHD entsprachen und dies auch bei der Rücksendung mit angegeben.

Support Mitarbeiter sagte mir am Telefon, man sollte immer einen Grund für die Retoure angeben dann passiert nichts. Ohne Gewähr.

Zurückschicken, Grund angeben, Aluhut wieder einpacken, fertig

Mach keinen Stress.

Gib "Defekt" an. Eine Rücksendung juckt die nicht.

Senecavor 21 m

Mach keinen Stress. Gib "Defekt" an. Eine Rücksendung juckt die nicht.


Wenn jemand schon verwarnt ist, ist das aus deiner Sicht leicht gesagt. Bei uns ist auch
ein Account im Bekanntenkreis gesperrt worden, und ich kann nicht sagen das dort
eine sehr unüblich Rücksendequote vorlag.

Wenn man verwarnt ist und dann WHD kauft ist man auch selber schuld wenn man dann
deshalb auch noch gesperrt wird, wir kaufen nach vielen schlechten Erfahrungen keine
oder fast keine WHD Artikel mehr, man kann sich nicht auf die Zielzustandsbeschreibungen
verlassen
Avatar

GelöschterUser75293

Echt - sorry zu sagen - erbärmlich wie viele Kunden wegen einer unbekannten, dubiosen Retourequote Angst schieben. Unglaublich was die Schließung von ein paar Accounts bewirkt hat... Leute tun so, als ob ohne Amazon nichts ginge - die Konkurrenz ist besser/stärker als je zuvor, zahlt sogar in D Steuern. Mein Paket bekomme ich überall am nächsten/übernächsten Tag, nicht besser oder schlechter als bei Amazon. Selbst die Preisführerschaft hat Amazon meistens nicht mehr inne, viele bestellen doch nur aus Bequemlichkeit und weil - zugegebenermaßen - der Support top ist. Alles in allem, Amazon ist gut, keine Frage, aber am Ende des Tages nur ein Händler, der beliebig austauschbar ist.







Mach von deinem Recht gebrauch, schick den Müll zurück und gut ist.





P.S. Erst mal drei Anzüge bei Amazon bestellt, von denen mindestens zwei wieder zurückgehen
Bearbeitet von: "RaS88" 26. Jan

wenn ich überlege was ich durch amazon schon gespart habe, dann würde ich denen fast schon Geld zahlen, das sie meinen account nicht schließen. Und wer jetzt sagt Amazon braucht kein Mensch, der hat halt nie wirklich amazon genutzt.

RaS88vor 22 m

Echt - sorry zu sagen - erbärmlich wie viele Kunden wegen einer …Echt - sorry zu sagen - erbärmlich wie viele Kunden wegen einer unbekannten, dubiosen Retourequote Angst schieben. Unglaublich was die Schließung von ein paar Accounts bewirkt hat... Leute tun so, als ob ohne Amazon nichts ginge - die Konkurrenz ist besser/stärker als je zuvor, zahlt sogar in D Steuern. Mein Paket bekomme ich überall am nächsten/übernächsten Tag, nicht besser oder schlechter als bei Amazon. Selbst die Preisführerschaft hat Amazon meistens nicht mehr inne, viele bestellen doch nur aus Bequemlichkeit und weil - zugegebenermaßen - der Support top ist. Alles in allem, Amazon ist gut, keine Frage, aber am Ende des Tages nur ein Händler, der beliebig austauschbar ist. Mach von deinem Recht gebrauch, schick den Müll zurück und gut ist. P.S. Erst mal drei Anzüge bei Amazon bestellt, von denen mindestens zwei wieder zurückgehen



Naja, beliebig austauschbar evtl. bei China Schrott oder allen standard Artikeln. Hab jetzt keine genauen Zahlen, aber ich behaupte mal, mind. 50% der Artikel auf Amazon sind günstiger als sonst wo oder eben nur bei Amazon gelistet. Also von "nur ein Händler" sind wir noch ganz ganz weit weg
Avatar

GelöschterUser75293

tvkommentarevor 12 m

Naja, beliebig austauschbar evtl. bei China Schrott oder allen standard …Naja, beliebig austauschbar evtl. bei China Schrott oder allen standard Artikeln. Hab jetzt keine genauen Zahlen, aber ich behaupte mal, mind. 50% der Artikel auf Amazon sind günstiger als sonst wo oder eben nur bei Amazon gelistet. Also von "nur ein Händler" sind wir noch ganz ganz weit weg

​Welche Artikel verkauft denn Amazon, die es sonst bei keinem anderen Händler gibt? Bis auf Nischenprodukte, die vllt direkt vom Hersteller und zusätzlich bei Amazon vertrieben werden, kann ich mir nichts vorstellen. Früher war das anders, aber heutzutage nicht mehr. Auch halte ich den angenommenen Anteil hinsichtlich der günstigsten Preise für völlig übertrieben. Selbstverständlich bietet Amazon oft hervorragende Angebote, aber lange nicht mehr so wie früher, gerade bei Elektronik in den letzten 1-2 Jahren.

Habe vorher grad Kopfhörer erhalten die eigentlich neu sein sollten (Verkauf durch Amazon). Waren aber definitiv schon geöffnet (Packung war nichtmehr einfoliert) und Bluetooth eingerichtet. Haben mich direkt begrüßt mit "Verbinden mit xxx's-Iphone". Hattet ihr das schonmal? Habe bisher sonst immer Neuware erhalten.
Avatar

GelöschterUser75293

CiCihuavor 8 m

Habe vorher grad Kopfhörer erhalten die eigentlich neu sein sollten …Habe vorher grad Kopfhörer erhalten die eigentlich neu sein sollten (Verkauf durch Amazon). Waren aber definitiv schon geöffnet (Packung war nichtmehr einfoliert) und Bluetooth eingerichtet. Haben mich direkt begrüßt mit "Verbinden mit xxx's-Iphone". Hattet ihr das schonmal? Habe bisher sonst immer Neuware erhalten.

​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal erklärt, könnte daran liegen, dass auch Artikel von Marketplace Verkäufern, die über/von Amazon versenden lassen, auf den gleichen Haufen landen, wie das Amazon eigene Produkt. Soll wohl auch deswegen so viele Fälschungen von Parfüm bei Amazon geben..

RaS88vor 8 m

​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal e …​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal erklärt, könnte daran liegen, dass auch Artikel von Marketplace Verkäufern, die über/von Amazon versenden lassen, auf den gleichen Haufen landen, wie das Amazon eigene Produkt. Soll wohl auch deswegen so viele Fälschungen von Parfüm bei Amazon geben..

​Ok. Das ist ja schade. Naja die Kopfhörer gehen dann direkt wieder Retoure. Für 350€ erwarte ich Neuware, kein WHD.

RaS88vor 36 m

​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal e …​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal erklärt, könnte daran liegen, dass auch Artikel von Marketplace Verkäufern, die über/von Amazon versenden lassen, auf den gleichen Haufen landen, wie das Amazon eigene Produkt. Soll wohl auch deswegen so viele Fälschungen von Parfüm bei Amazon geben..


Die Ma
RaS88vor 36 m

​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal e …​Ja, erst die Woche bei nem Ps4 Controller. Hier wurde das schon mal erklärt, könnte daran liegen, dass auch Artikel von Marketplace Verkäufern, die über/von Amazon versenden lassen, auf den gleichen Haufen landen, wie das Amazon eigene Produkt. Soll wohl auch deswegen so viele Fälschungen von Parfüm bei Amazon geben..

Die Versand durch Amazon sind anders editiert als die Verkauf von Amazon..Amazon weiß genau welcher Controller zum welchen Verkäufer gehört

tvkommentarevor 2 h, 32 m

Naja, beliebig austauschbar evtl. bei China Schrott oder allen standard …Naja, beliebig austauschbar evtl. bei China Schrott oder allen standard Artikeln. Hab jetzt keine genauen Zahlen, aber ich behaupte mal, mind. 50% der Artikel auf Amazon sind günstiger als sonst wo oder eben nur bei Amazon gelistet. Also von "nur ein Händler" sind wir noch ganz ganz weit weg



Mind. 50% der Artikel auf Amazon sind günstiger? Wie kommst du denn auf so etwas? Ich habe die letzten Jahre 0x bei Amazon bestellt, da es die Ware immer woanders günstiger gab.

Wie ist das eig. mit Nachverhandeln beim WHD PReis?
Werden da Leute gesperrt die immer den PReis nach Lieferung nochmals runterdrücken oder ist das Ama wurst?

Dann mach halt n neuen Account. Wo ist das Problem?

gsfwolfivor 1 h, 0 m

Wie ist das eig. mit Nachverhandeln beim WHD PReis?Werden da Leute …Wie ist das eig. mit Nachverhandeln beim WHD PReis?Werden da Leute gesperrt die immer den PReis nach Lieferung nochmals runterdrücken oder ist das Ama wurst?



Nach den Jahren bei Amazon Prime, seits die gibt, hatte ich nie Probleme mitm Preis runterdrücken. Klaro ist das der Kundendienst Mensch einen gewissen Einfluß hat was machbar ist. Bei der letzten 20% Aktion dann nochmals drücken kam nicht so gut!


Mir fällt selbst auf das wir hier in Deutschland im WHD Bereich immer gut gesegnet sind, bei Frankreich und UK, da kommen manchmal Sachen an, Gruselig, verdreckt, Ohrenschmal, Fett, Haare. So was hab ich hier kaum erlebt.

duselvor 21 m

Nach den Jahren bei Amazon Prime, seits die gibt, hatte ich nie Probleme …Nach den Jahren bei Amazon Prime, seits die gibt, hatte ich nie Probleme mitm Preis runterdrücken. Klaro ist das der Kundendienst Mensch einen gewissen Einfluß hat was machbar ist. Bei der letzten 20% Aktion dann nochmals drücken kam nicht so gut!Mir fällt selbst auf das wir hier in Deutschland im WHD Bereich immer gut gesegnet sind, bei Frankreich und UK, da kommen manchmal Sachen an, Gruselig, verdreckt, Ohrenschmal, Fett, Haare. So was hab ich hier kaum erlebt.



Also bei der letzten 20% sowie 50/200 kam bei mir auch nur noch Müll an.
Braun Rasierer roch stark nach Rauch, bekam dann nochmal Rabatt.
Dymo Labels wie neu hatten starken Verpackungsschaden (nicht gemeldet)
Logitech Maus sehr gut ebenfalls stark gebraucht (nicht gemeldet)
Garmin Halterung ebenfalls mit Krümel und Dreck in der Verpackung (nicht gemeldet)
Es kam halt nichts an wie es beschrieben war...

Amazon IT hat mir mal eine Kamera geschickt, die roch extrem nach Schweiß, war sehr unangenehm. Zudem fehlten wichtige Teile und Zubehör. Ging aber wieder zurück.

gsfwolfivor 3 h, 28 m

Wie ist das eig. mit Nachverhandeln beim WHD PReis?Werden da Leute …Wie ist das eig. mit Nachverhandeln beim WHD PReis?Werden da Leute gesperrt die immer den PReis nach Lieferung nochmals runterdrücken oder ist das Ama wurst?


Angeblich sollen jegliche in Anspruch genommene Serviceleistungen (Retouren, Preisnachlässe, etc., also alles was Amazon Geld kostet) mit einfließen, so dass am Ende der Kosten-Nutzen-Analyse zu "teure" Kunden rausfliegen.
Bearbeitet von: "ramtam" 27. Jan

Saschavor 13 h, 23 m

wenn ich überlege was ich durch amazon schon gespart habe, dann würde ich d …wenn ich überlege was ich durch amazon schon gespart habe, dann würde ich denen fast schon Geld zahlen, das sie meinen account nicht schließen. Und wer jetzt sagt Amazon braucht kein Mensch, der hat halt nie wirklich amazon genutzt.




Dann vergleichst du einfach nur schlecht. Die Zeiten wo Amazon preistechnisch das Non-Plus-Ultra waren sind seit bestimmt 5 Jahren vorbei.

satosatovor 10 h, 39 m

Mind. 50% der Artikel auf Amazon sind günstiger? Wie kommst du denn auf so …Mind. 50% der Artikel auf Amazon sind günstiger? Wie kommst du denn auf so etwas? Ich habe die letzten Jahre 0x bei Amazon bestellt, da es die Ware immer woanders günstiger gab.


Keine Ahnung was du kaufst aber ich kauf zu 80% nur Technik Sachen und die waren immer am günstigsten. Oder 2-5€ teurer, was angesichts des supports vollkommen akzeptabel ist.
Nur wirklich kleinelektronik kauft man eher in China .
Aber das Argument hör ich öfters, kann dss aber persönlich nicht nachvollziehen und erkenne es nicht an.

schinkengottvor 27 m

Keine Ahnung was du kaufst aber ich kauf zu 80% nur Technik Sachen und die …Keine Ahnung was du kaufst aber ich kauf zu 80% nur Technik Sachen und die waren immer am günstigsten. Oder 2-5€ teurer, was angesichts des supports vollkommen akzeptabel ist.Nur wirklich kleinelektronik kauft man eher in China .Aber das Argument hör ich öfters, kann dss aber persönlich nicht nachvollziehen und erkenne es nicht an.




Bei mir sind es auch hauptsächlich Techniksachen. Kannst du mal ein paar Beispiele nennen?

Die Amazon-Marketingabteilung hat gute Dienste geleistet! Sie haben ein paar mal ein paar Kundenkonten gesperrt wegen vermeintlich zu vielen Retouren und nun bricht bei jedem Käufer sofort die blanke Panik aus sobald er was zurück schicken muss! HAMMER!

Amazon, we like!

(Allerdings warte ich auch seit ner Woche auf ne Gutschrift von ner Rücksendung eines WHD Kaffeeautomatens)
Bearbeitet von: "Stevii" 27. Jan

satosatovor 35 m

Bei mir sind es auch hauptsächlich Techniksachen. Kannst du mal ein paar …Bei mir sind es auch hauptsächlich Techniksachen. Kannst du mal ein paar Beispiele nennen?



teile die meinung von schinkengott.
egal ob kühlschrank, dslr und objektive, kopfhörer, koffer, anzüge, windeln, rasierer und vieles mehr habe ich immer deutlich günstiger bei amazon bekommen und genieße den genialen service, den mir kein anderer (großer) onlinehändler bisher liefern konnte.
Bearbeitet von: "grobian" 27. Jan

Steviivor 1 h, 10 m

Die Amazon-Marketingabteilung hat gute Dienste geleistet! Sie haben ein …Die Amazon-Marketingabteilung hat gute Dienste geleistet! Sie haben ein paar mal ein paar Kundenkonten gesperrt wegen vermeintlich zu vielen Retouren und nun bricht bei jedem Käufer sofort die blanke Panik aus sobald er was zurück schicken muss! HAMMER! Amazon, we like! (Allerdings warte ich auch seit ner Woche auf ne Gutschrift von ner Rücksendung eines WHD Kaffeeautomatens)


Chat anschreiben cash gibs sofort

grobianvor 4 h, 0 m

teile die meinung von schinkengott.egal ob kühlschrank, dslr und …teile die meinung von schinkengott.egal ob kühlschrank, dslr und objektive, kopfhörer, koffer, anzüge, windeln, rasierer und vieles mehr habe ich immer deutlich günstiger bei amazon bekommen und genieße den genialen service, den mir kein anderer (großer) onlinehändler bisher liefern konnte.




Deutlich günstiger? Ich verstehe die Welt nicht mehr . Beispiele?

Für mich ist in letzter zeit wieder eBay der ideale Einkaufspunkt für Neuware, insbesondere für Kleinkram.

Ich könnt mich ärgern, dass ich, als ich vor 4 Jahren auf ebay nen TV für 800€ kaufte, Shoop noch nicht kannte...
Bearbeitet von: "bonustrax" 27. Jan

Ich bestell bei Amazon am meisten im gegensatz zu anderen Händlern, Amazon ist nicht immer der günstigste dafür nimmt Amazon defekte Ware innerhalb von 2 Jahren zurück wenn die Ware durch Amazon verschickt wurde für den Kundenservice zahl ich gerne auch mal einen kleinen Aufpreis

satosatovor 4 h, 50 m

Deutlich günstiger? Ich verstehe die Welt nicht mehr . Beispiele?

die genauen preise für alle artikel habe ich natürlich nicht mehr im kopf aber die ungefähre ersparnis
bei pampers z.b. hatte ich knapp 1000st für irgendwas um die 80€ bekommen - im laden wäre das 3x fällig gewesen.
einen strellson anzug habe ich für knapp die hälfte des regulären preises gekauft.
kopfhörer für irgendwas um die 110€ statt 150€ die idealo zu der zeit gefordert hat.
wie gesagt - nagel mich jetzt nicht auf die preise fest, aber das spiegelt so ungefähr die ersparnis wieder. und das gilt eigentlich für ziemlich alles was ich mir so kaufe.
natürlich kaufe ich nicht einfach blind alles zu jedem preis, aber wenn ich z.b. weiß, dass ich im sommer auf eine hochzeit gehe und im januar/februar ein anzug zum halben preis zu haben ist, den ich sowieso gekauft hätte, da es das einzige modell ist das passt - dann schlag ich da natürlich zu

grobianvor 4 m

wenn ich z.b. weiß, dass ich im sommer auf eine hochzeit gehe und im …wenn ich z.b. weiß, dass ich im sommer auf eine hochzeit gehe und im januar/februar ein anzug zum halben preis zu haben ist, den ich sowieso gekauft hätte, da es das einzige modell ist das passt - dann schlag ich da natürlich zu


Um dann alle Nutella-Dealz abzulehnen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Einweg Kamera gesucht, Erfahrungen22
    2. Mietwagen Hilfe823
    3. Reise September Norwegen44
    4. Gravis 10 € Rabatt Gutschein ab 40 € MBW45

    Weitere Diskussionen