Amazon - Zwang für Kreditkarten ?!

Hallo,

habe desöfteren bei Amazon per Bankeinzug bestellt, auch größere Summen.

Jetzt wollte ich ein Produkt für ca 370€ (Verkauf und Versand durch Amazon.de) bestellen und dann bekomme ich nach der Bestellung folgendes:

"Guten Tag,

Amazon.de informiert zu Ihrer aktuellen Marketplace-Bestellung bei Amazon.de:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die von Ihnen gewählte
Zahlungsart Bankeinzug für diese Bestellung nicht akzeptieren können.
Wäre es von Ihrer Seite möglich, die Zahlungsart auf Kreditkarte

umzustellen? Wir haben Ihre Bestellung jetzt für 5 Tage in den
Wartezustand gesetzt. Nach Ablauf der 5 Tage wird Ihre Bestellung
automatisch storniert. Die Stornierung wird per E-Mail bestätigt."


Ich finde, dass es eine Frechheit seitens Amazons ist so auf KK umzustellen zu lassen obwohl man keine hat, was meint IHR?

Beliebteste Kommentare

AGBS gibt es nicht - Allgemeine Geschaftsbedingungens oO

17 Kommentare

Hast du schon mal bei einer Bestellung per Bankeinzug bezahlt und den Betrag dann wieder zurückbuchen lassen?

nein wieso auch, bisjetzt super zufrieden gewesen.

Wenn du keine hast, kannst du nun noch Gutschein wählen...

Amazon überprüft nunmal die Bonität. Die scheint wohl bei der Summe nicht mehr zu passen.

Bei mir war das auch mal eine weile so, das ich nur per KK bestellen konnte.
Ich hatte einen Fernseher über einen PC bei einem Freund bestellt, Amazon vermutete einen Hackerangriff auf mein Konto. Nachdem mein Konto wieder freigeschalteten wurde konnte ich nurnoch per KK bestellen. Ich hatte aber auch keine. Ich habe, als ich etwas kaufen wollte einfach vorher bei Rewe Amazon Gutscheine gekauft und auf mein Konto geladen. Mittlerweile kann ich wieder ohne Problem per Lastschrift bezahlen.

Dann ist dein Schufa-Score nicht mehr der beste.

Amazon prüft die Schufa nicht, da steht auch nix in den AGBS wo es stehen sollte. Ist eher so, dass Sie das "Kreditlimit" nach einer Gewissenzeit wohl nach oben schraubt. Aber wehn wunderst ? Wenn ich ein Neukunde bin und will mir nen Laptop oder Co für 1000 Euro kaufen, würde jeder sagen Kreditkarte sonst gibts nix.

Und wenn es nach der Schufa geht, dann dürfte ich bei Amazon irgendwie nix bestellen *hust*

AGBS gibt es nicht - Allgemeine Geschaftsbedingungens oO

Also, hier kann ich aus Erfahrung sagen: Mund aufmachen hilft :-)
Ich habe schon vor längerer Zeit einen Laptop bei amazon bestellt und war in der gleichen Situation. Was machen wir also, wenn so etwas bei amazon passiert? Den wirklich fantastischen(!!) Kundenservice kontaktieren.

Ich habe per Mail-Formular zu der Bestellung eine höfliche Nachricht an amazon geschickt, dass ich immer sehr zufrieden war, und mich nicht erinnern könnte, dass ich einmal nicht korrekt gezahlt hätte. Um auch in Zukunft zufriedener Kunde zu sein, habe ich darum gebeten, die Zahlung per Bankeinzug durchzuführen, und schwupp, alles kein Problem.

Das die Zahlungsabwicklung nebenbei gesagt für beide Seiten per Kreditkarte sehr attraktiv sein kann, weil auch der Kunde die Möglichkeit hat bei Problemen sein Geld zurückzuholen, sei mal dahingestellt, ich verstehe auch gut, wenn man beim "guten alten" Bankeinzug bleibt.

Stig

AGBS gibt es nicht - Allgemeine Geschaftsbedingungens oO


Geschaftsbedingung gibt es auch nicht

studis-online.de/Stu…php
Abschnitt: Abkürzungen wie Pkw, PC, CD, Kfz, EU

Die Allgemeine Geschäftsbedingung -> Die AGBs
Die komplizierten Textbausteine der AGBs

Google findet Ungefähr 10.200.000 Ergebnisse für "AGBS". Google hat immer Recht!

Stig

AGBS gibt es nicht - Allgemeine Geschaftsbedingungens oO


Hä?

AGB = Allgemeine Geschäftsbedingungen -> Richtig.
AGBs = Allgemeine Geschäftsbedingungens -> Falsch
korrekturen.de/bel…tml

JoergGreeny

Amazon prüft die Schufa nicht, da steht auch nix in den AGBS wo es stehen sollte. Ist eher so, dass Sie das "Kreditlimit" nach einer Gewissenzeit wohl nach oben schraubt. Aber wehn wunderst ? Wenn ich ein Neukunde bin und will mir nen Laptop oder Co für 1000 Euro kaufen, würde jeder sagen Kreditkarte sonst gibts nix.Und wenn es nach der Schufa geht, dann dürfte ich bei Amazon irgendwie nix bestellen *hust*



amazon prüft die schufa, habe nsie sogar an der hotline letztens auch bestätigt^^ da ja gwasi wie rechnung kaufst, also geld erst abgebucht wird, wenn ware das lager verlassen hat^^ das heisst die verschicken ware und können net abbuchen weil de schulden hast? so gehts nicht darum schufa abfrage und ab 300 euro per bankeinzug machen die zu 99% per kreditkarte denn so kann man sehen ob du geld hast^^ kannste mit karte nicht zahlen weil gesperrt oder im minus bekommste ware auch nicht.

hellium

Google hat immer Recht!


Mit 72000 Treffer will Google deine Aussage nicht so recht bestätigen :-)
google.com/search?q="google+hat+immer+recht"

Dann würde ich lieber dem Vater glauben, der hat nämlich immer recht :-)
google.com/search?q="vater+hat+immer+recht"

"ich habe immer recht"

Ungefähr 755.000 Ergebnisse (0,18 Sekunden)


:P

Stig

AGBS gibt es nicht - Allgemeine Geschaftsbedingungens oO


Allgemeine Geschäftsbedings

Bei den Warhouse-Deals war noch nie Bankeinzug möglich, es sei den, es war Amazon.de als VK angegeben (und nicht die übliche Amazon Sarl)

come2tom1

Bei den Warhouse-Deals war noch nie Bankeinzug möglich, es sei den, es war Amazon.de als VK angegeben (und nicht die übliche Amazon Sarl)



Stimmt nicht.


Bei uns auch betrage über 1200€ per lastschrift möglich.
Auch wenn das teuerste produkt nur 500€ gekostet hat.

Stimmt doch.

Quelle: Amazon AGB und eigene Erfahrung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren2934
    2. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis69
    3. Gibt es ein Datum für die "Danke, Nachbar!" Amazon Aktion?66
    4. Smartphone für die Oma45

    Weitere Diskussionen