Amazon.com erhöht MBW auf 49 $ für versandkostenfreie Lieferung (ohne Prime)

In den USA erhöht Amazon den MBW für die VSK-freie Lieferung von 35 auf 49 Dollar. Dies entspricht einer Erhöhung um 40 Prozent. Wird also wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis bei uns auch wieder erhöht wird. Aktuell liegt der MBW bei uns bei 29 €. Erhöht wurde dieser bei uns im August 2014 von 20 auf 29 €. Prime-Kunden kann dies natürlich egal sein... Alle anderen können (zumindest aktuell noch) den Buchtrick benutzen (siehe 1. Kommentar). Ob dieser bis zur nächsten MBW-Erhöhung standhält, müssen wir schauen...

18 Kommentare

in welche richtung sich das wohl entwickelt.

Ist ja nicht so das es nicht absehbar war.

Prime würde könne sie ruhig auch mal wieder etwas anheben.

Ich finde es viel interessanter, dass nun auch ein MBW mit Buch existiert. Oder war das vorher schon so?

okolyta


Zum Glück gibt es auch noch andere Shops, welche auch oft einen Mehrwert bieten. Conrad z.B. übernimmt beim Widerruf die Rücksendekosten, egal wie hoch der Betrag war...
Zu Prime: Ich denke auch, dass dies sicherlich bald stattfinden wird... Vor allem wenn das Streaming immer weiter ausgebaut wird...

Prime wird vom Preis her sicher auch bald steigen siehe Preise anderer Länder.

Ranodrol

Prime wird vom Preis her sicher auch bald steigen siehe Preise anderer Länder.


Und so lange die Leute meinen, für jede Schraube eine separate Bestellung durchführen zu müssen, weil sie es ja können, wird sich das auch nicht ändern, sprich es wird auch weiterhin Preissteigerungen in dem Bereich geben.

Das ist das mittlerweile typische MyDealzer-Denken!

delpiero223

Ich finde es viel interessanter, dass nun auch ein MBW mit Buch existiert. Oder war das vorher schon so?


So wie ich das verstehe gab es in den USA überhaupt kein Free-Shipping für Bücher. Man musste entweder Prime haben oder den MBW irgendwie erfüllen, egal ob Bücher oder Nicht-Bücher.

Siehe auch archive.org: klick

Ob Amazon.de sich bei uns erlauben kann, Bücher mit einem MBW zu versehen, werden wir sehen. Aber ich denke nicht, da es für Bücher genügend Online-Shops mit kostenloser Lieferung gibt...

Tja das Grab was sich die User selber schaufeln wird immer größer. Aber alle freuen sich ja immer so riesig...

Admin

Prime wird bald noch mehr können, auch in Deutschland, aber auch teurer werden, nächste Stufe wird 79€ sein und dann irgendwann 99€ (ich denke das ist die Zielmarke).

Aktuell kostet Prime in den USA übrigens 99 $...

Dann sollten die Jungs sich aber schleunigst noch was "brauchbares" als Motivator einfallen lassen.

Denn nur wegen diesem überflüssigen Instant Video Krams und der Versandkostenflatrate werde ich persönlich keine weitere Erhöhung mitmachen
.

Bis 20€ / Jahr gehe ich mit, bin aber eh gerade im Familienslot. Alles jenseits der 20€ ist für mich indiskutabel - Funktionsumfang hin oder her. Kostenlosen Versand erhalte ich auch woanders, und ansonsten geh ich halt mal wieder vor die Tür Netflix ist dann insgesamt günstiger (und btw. auch umfangreicher) und auf Prime Music bin ich nicht angewiesen, genauso wenig auf die Leihbücher oder Amazon Pantry.

Aber wir werden sehen, wie es sich entwickelt.

Xeswinoss

Bis 20€ / Jahr gehe ich mit, bin aber eh gerade im Familienslot. Alles jenseits der 20€ ist für mich indiskutabel - Funktionsumfang hin oder her. Kostenlosen Versand erhalte ich auch woanders, und ansonsten geh ich halt mal wieder vor die Tür Netflix ist dann insgesamt günstiger (und btw. auch umfangreicher) und auf Prime Music bin ich nicht angewiesen, genauso wenig auf die Leihbücher oder Amazon Pantry. Aber wir werden sehen, wie es sich entwickelt.



Lol neues Abzeichen?
Ich will auch eins als fester Bestandteil der Kommentarcommunity

Wird eh zeit für neue stufen
5000 grad
10000 Kommentare
1000 Deals
15000 Votes


Aber für Prime Mitglieder in den Staaten gibt es 20% Nachlass für jedes vorbestelltes Spiel.

joemamma

Aber für Prime Mitglieder in den Staaten gibt es 20% Nachlass für jedes vorbestelltes Spiel.



Wenn es prime savings auch hier zu lande gibt, habe ich nichts gegen eine Erhöhung des mbw oder gar der kosten auf 69 Euro
Zahlt man halt 34 statt 24 als "lebenslanger" Student

Evtentuell greife ich mir vor Ende meines Studiums mit einer neuen Uni-Adresse noch ein Jahr gratis Prime (lite) ab, aber für mich persönlich lohnt sich Amazon in immer weniger Fällen.
Also sobald die kostenlose Primezeit vorbei ist und der Buchtrick nicht mehr funktioniert, bin ich endgültig weg von dem Laden.

Irgendwie bekomme ich immer mehr Respekt vor diesem riesen Unternehmen. Klar, das ist nur eine kleine Änderung die mir auch egal ist. Aber was haben die bitte für eine Macht? Wird mir bei sowas immer deutlich.
Mal eben die Vsk Grenze um 40% erhöht, aber keinen juckt es.

delpiero223

Ich finde es viel interessanter, dass nun auch ein MBW mit Buch existiert. Oder war das vorher schon so?


In den USA gibt es keine Preisbindung auf Bücher - da bietet amazon (bzw haben Sie damals als sie in den Markt eingestiegen sind) die Bücher günstiger an als der stationäre Handel.
In Deutschland sind diese Rabatte auf Bücher nicht möglich, insofern wurde hier (als indirekter Rabatt ohne Gesetze zu brechen) der generell kostenlose Versand (der natürlich nicht wirklich kostenlos ist) eingeführt! Gabs so in den USA nicht


Ich denke es geht vielen wie mir, einerseits ist amazon einfach sooo beqeum, andererseits bin ich gegen Monopole und wenn es mal eine richtige alternative geben würde, würd ich sehr gerne und schnell umsteigen...ist so leider nur nicht absehbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. MyDealz Crocodylus porosus Jagd - Wer tauscht seine Korokodile mit mir?76
    2. Zoxs Abzocke33
    3. Online Adventskalender - Gewinne1112
    4. XBox One S 2 TB für € 239,04 bei Elektro Herschl1426

    Weitere Diskussionen