Amazonguthaben von Lokal.com

31
eingestellt am 26. Sep 2017
Hallo Community
Beim durchstöbern von Lokal.com ist mir ein Angebot ins Auge gesprungen, dass zu gut zu scheint um wahr zu sein. Der Nutzer „AMZDEALS“ bietet Amazon-Guthaben mit 20-25% Ersparnis an. Er hat auch schon ein paar Bewertungen und das von Usern, die anscheinend schon recht lange dabei (Okt 2015) sind und ebenfalls viele positive Bewertungen haben. Der Nutzer selbst ist aber erst seit Juli 2017 aktiv. Meint ihr das ist ein Betrugsversuch? Habe selbst noch keine Bewertungen und müsste wahrscheinlich in Vorkasse gehen. Will mir demnächst etwas für ~800€ kaufen und da wären 25% Mega(cheeky) Was sind die „normalen“ Kurse für Amazon-Gutscheine?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Jo, solltest du auf jeden Fall machen, 25% klingt super seriös bei Gutscheinen, deren objektiver Wert fast dem Nennwert entspricht. Bei Amazon musste bei allem, was über 10% Ersparnis bringt, eigentlich mega skeptisch sein.
20-25% ist jetzt nicht so viel. Normal sind eher 30-40%.
Wird demnach schon seriös sein. Kannst du machen.







Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass das koscher ist?
Bearbeitet von: "ramtam" 26. Sep 2017
GramGeor26. Sep 2017

Das möchte ich eher umgehen, will lieber selbst bestellen.Okay, das …Das möchte ich eher umgehen, will lieber selbst bestellen.Okay, das Angebot ist also definitiv nichts, danke für die Hilfe Und wo kriege ich nun zuverlässig Amazon Guthaben / Gutscheine her? Auch 10% wären sehr viel für mich. Würde sogar bei 5% zuschlagen, solange es wirklich verlässlich ist.



Also auf gut Deutsch, du willst dir ein Prdukt kaufen, das du dir nicht oder nur schwer leisten kannst?

Was ist für dich schmerzhafter, die 5% mehr zu bezahlen und ohne Gutscheine zu bestellen oder im schlimmsten Fall 95% des Betrags an einen Betrüger zu verlieren? Gerade wenn man das Geld nicht so locker sitzen hat, sollte man doch nicht noch unnötige Risiken eingehen.
Bearbeitet von: "Tobias" 26. Sep 2017
31 Kommentare
Jo, solltest du auf jeden Fall machen, 25% klingt super seriös bei Gutscheinen, deren objektiver Wert fast dem Nennwert entspricht. Bei Amazon musste bei allem, was über 10% Ersparnis bringt, eigentlich mega skeptisch sein.
20-25% ist jetzt nicht so viel. Normal sind eher 30-40%.
Wird demnach schon seriös sein. Kannst du machen.







Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass das koscher ist?
Bearbeitet von: "ramtam" 26. Sep 2017
ramtam26. Sep 2017

20-25% ist jetzt nicht so viel. Normal sind eher 30-40%.Wird demnach schon …20-25% ist jetzt nicht so viel. Normal sind eher 30-40%.Wird demnach schon seriös sein. Kannst du machen. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass das koscher ist?

Mit anderen Worten: überlege einfach mal, wer laufend Amazon Gutscheine mit 20-25% Rabatt verkaufen würde. Wenn du zu dem Schluss kommst, dass das nicht abwegig sei, ist dir leider nicht zu helfen.
Verfasser
Hab mir noch nie Guthaben gekauft, deshalb auch meine Frage wieviel so üblich ist
Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind nicht dieselben.
20-25% ist durchaus Standard für Guthaben. Für Gutscheine 10%.
Die Sache ist halt, dass er das Guthaben nicht übertragen kann. Deswegen musst du ihm wahrscheinlich deine Adresse geben und er wird dir die gewünschten Artikel bestellen.
Bearbeitet von: "TRiPLeXX" 26. Sep 2017
Ist aber interessant, welche User da schon Amazon- Guthaben/Gutscheine gekauft haben
Bearbeitet von: "Spucha" 26. Sep 2017
Verfasser
TRiPLeXX26. Sep 2017

Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind …Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind nicht dieselben.20-25% ist durchaus Standard für Guthaben. Für Gutscheine 10%.Die Sache ist halt, dass er das Guthaben nicht übertragen kann. Deswegen musst du ihm wahrscheinlich deine Adresse geben und er wird dir die gewünschten Artikel bestellen.

Das möchte ich eher umgehen, will lieber selbst bestellen.

Okay, das Angebot ist also definitiv nichts, danke für die Hilfe Und wo kriege ich nun zuverlässig Amazon Guthaben / Gutscheine her? Auch 10% wären sehr viel für mich. Würde sogar bei 5% zuschlagen, solange es wirklich verlässlich ist.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 10. Okt 2017
Redaktion
Wir schauen uns das an, danke.
GramGeor26. Sep 2017

Hab mir noch nie Guthaben gekauft, deshalb auch meine Frage wieviel so …Hab mir noch nie Guthaben gekauft, deshalb auch meine Frage wieviel so üblich ist



Wenn wirklich jemand Guthaben loswerden muss, weil er Geld braucht, ist ein Bisschen Rabatt zu erwarten. Aber 25% bei den vielen Angeboten, sieht nicht gerade seriös aus.

Manche Anbieter auf solchen Kleinanzeigenplattformen generieren Gutscheine und Guthaben mit gefälschten Kreditkartendaten oder nutzen gehackte Accounts für die Bestellungen. Ein paar Tage später fliegt der Betrug auf und der Gutschein platzt. Der Betrüger hat dein Geld und du hast den Ärger mit dem eigentlichen Inhaber der Karte oder des Accounts.

Selbst wenn das Angebot seriös wäre und er für dich bestellen würde, sollte man es sich überlegen. Wenn du bei Technik ein Problem hast und das über Amazon abwickeln willst, bist du drauf angewiesen, dass du zum Verkäufer des Guthabens Kontakt aufnehmen kannst. Was ist, wenn der keine Lust hat, dass du dein Gerät einschickst und er wieder Guthaben bekommt?
Bearbeitet von: "Tobias" 26. Sep 2017
GramGeor26. Sep 2017

Das möchte ich eher umgehen, will lieber selbst bestellen.Okay, das …Das möchte ich eher umgehen, will lieber selbst bestellen.Okay, das Angebot ist also definitiv nichts, danke für die Hilfe Und wo kriege ich nun zuverlässig Amazon Guthaben / Gutscheine her? Auch 10% wären sehr viel für mich. Würde sogar bei 5% zuschlagen, solange es wirklich verlässlich ist.



Also auf gut Deutsch, du willst dir ein Prdukt kaufen, das du dir nicht oder nur schwer leisten kannst?

Was ist für dich schmerzhafter, die 5% mehr zu bezahlen und ohne Gutscheine zu bestellen oder im schlimmsten Fall 95% des Betrags an einen Betrüger zu verlieren? Gerade wenn man das Geld nicht so locker sitzen hat, sollte man doch nicht noch unnötige Risiken eingehen.
Bearbeitet von: "Tobias" 26. Sep 2017
TRiPLeXX26. Sep 2017

Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind …Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind nicht dieselben.20-25% ist durchaus Standard für Guthaben. Für Gutscheine 10%.Die Sache ist halt, dass er das Guthaben nicht übertragen kann. Deswegen musst du ihm wahrscheinlich deine Adresse geben und er wird dir die gewünschten Artikel bestellen.


Bei Dir würde ich gerne Gutscheine und oder Guthaben kaufen!
also amazon giftcards werden immer in foren für 70% verkauft also ganz normaler prwis
lolnickname26. Sep 2017

Die Zalando GS und die Amazon GS zusammen schreien förmlich nach …Die Zalando GS und die Amazon GS zusammen schreien förmlich nach Carding.@David @admin @mydealz_Helfer Zahlung per Überweisung/Skrill oder Bitcoin.


Und Paypal!
Also für mich sieht der "Verkäufer" völlig normal aus. Er schreibt ja selbst, dass er 470 Euro Amazonguthaben hat und für den Käufer bestellt. Und 20 Prozent sind da nicht unüblich. Habe ich hier für´n paar Mydealzer auch schon mal gemacht.

Nach Carding sieht da für mich gar nichts aus.
Verfasser
Tobias26. Sep 2017

Also auf gut Deutsch, du willst dir ein Prdukt kaufen, das du dir nicht …Also auf gut Deutsch, du willst dir ein Prdukt kaufen, das du dir nicht oder nur schwer leisten kannst?Was ist für dich schmerzhafter, die 5% mehr zu bezahlen und ohne Gutscheine zu bestellen oder im schlimmsten Fall 95% des Betrags an einen Betrüger zu verlieren? Gerade wenn man das Geld nicht so locker sitzen hat, sollte man doch nicht noch unnötige Risiken eingehen.

Das ist keine Sache von leisten können. Ich habe ja extra beschrieben, dass ich mir gerne ein Produkt kaufen würde und ein Ersparnis von 5% aufwärts schön wäre, aber eben nur mit der Prämisse, dass der Vorgang auch sicher abläuft. Deshalb auch der Thread hier ... es sprechen immer alle über „10% sind üblich“ oder dergleichen, aber wo denn? Auf Lokal.com ist mir das ein bisschen zu undurchsichtig bei einem hohen Geldbetrag. Auf eBay kann ich nichts finden. Ab und an gibt es bei Rewe etc Guthabenkarten, allerdings kann ich mich nicht daran erinnern Amazon bei solchen Aktionen gesehen zu haben.
er hat schon oft 400 Euro Amazon angeboten. Sieht für mich komisch aus!
CrackJohn198126. Sep 2017

er hat schon oft 400 Euro Amazon angeboten. Sieht für mich komisch aus!


er refundet wohl die sachen hehe
flaver7726. Sep 2017

Also für mich sieht der "Verkäufer" völlig normal aus. Er schreibt ja se …Also für mich sieht der "Verkäufer" völlig normal aus. Er schreibt ja selbst, dass er 470 Euro Amazonguthaben hat und für den Käufer bestellt. Und 20 Prozent sind da nicht unüblich. Habe ich hier für´n paar Mydealzer auch schon mal gemacht. Nach Carding sieht da für mich gar nichts aus.



Amazonguthaben wächst also auf den Bäumen? Erst hat er 400 Euro Guthaben, 110 Euro, 470 Euro, 450 Euro = 1430 Euro + mind. 700 Euro Zalandogutscheine und verkauft sie unter Wert.
Und so etwas findest du normal?
Ich kenne auch Foren, da bieten manche Personen Amazonguthaben in praktisch unbegrenzter Menge mit >20% Rabatt an.
Ist natürlich alles völlig normal

Ich habe so meine Vermutung (kein Carding), wie dieses Guthaben zustandegekommen ist, die ist aber alles andere als legal.
GramGeor26. Sep 2017

Das ist keine Sache von leisten können. Ich habe ja extra beschrieben, …Das ist keine Sache von leisten können. Ich habe ja extra beschrieben, dass ich mir gerne ein Produkt kaufen würde und ein Ersparnis von 5% aufwärts schön wäre, aber eben nur mit der Prämisse, dass der Vorgang auch sicher abläuft. Deshalb auch der Thread hier ... es sprechen immer alle über „10% sind üblich“ oder dergleichen, aber wo denn? Auf Lokal.com ist mir das ein bisschen zu undurchsichtig bei einem hohen Geldbetrag. Auf eBay kann ich nichts finden. Ab und an gibt es bei Rewe etc Guthabenkarten, allerdings kann ich mich nicht daran erinnern Amazon bei solchen Aktionen gesehen zu haben.



Die Zeiten mit 10% sind vorbei, lass Sie reden.
Schon mal an die Amazon KK gedacht?
Das gibt sichere 2% + Prämie falls Du noch keine hattest.
20-25% sind selbst bei Guthaben alles andere als normal. Lass die Finger davon. Chancen dass die Männer in Blau vor der Tür stehen sind sicher nicht ausgeschlossen
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 10. Okt 2017
Verfasser
6hellhammer626. Sep 2017

Die Zeiten mit 10% sind vorbei, lass Sie reden.Schon mal an die Amazon KK …Die Zeiten mit 10% sind vorbei, lass Sie reden.Schon mal an die Amazon KK gedacht?Das gibt sichere 2% + Prämie falls Du noch keine hattest.

Ja klar habe ich die Hab aber ganz vergessen das Ersparnis davon mit einzurechnen, die habe ich sowieso als Standard-Zahlungsmittel hinterlegt. Was soll es denn für eine Prämie geben? Das höre ich zum ersten Mal. Danke für den Hinweis!

Edit: du meinst sicherlich die Prämie zum abschließen der Karte oder?
Bearbeitet von: "GramGeor" 27. Sep 2017
Genau meinte die Prämie beim abschliessen (waren bei mir letztes Jahr 70€)
satosato26. Sep 2017

Ich habe so meine Vermutung (kein Carding), wie dieses Guthaben …Ich habe so meine Vermutung (kein Carding), wie dieses Guthaben zustandegekommen ist, die ist aber alles andere als legal.


Gehalt, nur ohne Steuern und Sozialabgaben?
HouseMD29. Sep 2017

Gehalt, nur ohne Steuern und Sozialabgaben?


Stichwort Server
Gibt es Leute, die Probleme bei der Bestellung gehabt haben?

Bitte melden (gerne per PN)...
Bearbeitet von: "PeterPan556" 29. Jan
TRiPLeXX26. Sep 2017

Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind …Die Kurse für Amazon Gutscheine und Amazon Guthaben (Bestellungen) sind nicht dieselben.20-25% ist durchaus Standard für Guthaben. Für Gutscheine 10%.Die Sache ist halt, dass er das Guthaben nicht übertragen kann. Deswegen musst du ihm wahrscheinlich deine Adresse geben und er wird dir die gewünschten Artikel bestellen.



PeterPan55629. Jan

Gibt es hier noch weitere Betrugsopfer, die auf "amzdeals" hineingefallen …Gibt es hier noch weitere Betrugsopfer, die auf "amzdeals" hineingefallen sind?Bitte melden (gerne per PN)...


Nur so als kleiner reminder, wie normal 10% für Gutscheine und 20-25% für Guthaben ist.
6hellhammer629. Jan

Nur so als kleiner reminder, wie normal 10% für Gutscheine und 20-25% für G …Nur so als kleiner reminder, wie normal 10% für Gutscheine und 20-25% für Guthaben ist.


Es ist also unmöglich mit normalen Kursen abgezogen zu werden?
TRiPLeXX29. Jan

Es ist also unmöglich mit normalen Kursen abgezogen zu werden?


Doch ist natürlich möglich.
Jedoch richtig sicher und seriös wird es ab 50% auf Amazon Guthaben
symon26. Sep 2017

Wir schauen uns das an, danke.


Und?

User anscheinend immer noch aktiv und augescheinlich unseriös
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler