Ambilight 55 Zoll gesucht

6
eingestellt am 15. Sep
Habe gerade folgendes Angebot entdeckt :

Philips Ambilight 55PUS7354/12 Fernseher 139 cm (55 Zoll) Smart TV (4K UHD, P5 Engine, Dolby Vision, Dolby Atmos, Android TV, Google Assistant, Alexa kompatibel) Hellsilber (2020/2021 Modell) smile.amazon.de/dp/…C5Y

Habe aktuell einen sony kd 55 xf 8505, der sich dauern aufhängt oder keine Internetverbindung aufbauen kann (lan).
Hat jmd Erfahrungswerte?
Könnte für den Sony noch 400 eur über kleinanzeigen bekommen und könnte somit wieder in den Genuss von Garantie und erstmalig Ambilight kommen.

Feedback erwünscht.
1653774-WUs2r.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
6 Kommentare
Ich würde heutzutage nur noch OLED kaufen, um ehrlich zu sein.
Jo, seh ich ähnlich. Oled + Ambilight und falls das OS Saphi ist, erst vorher ausprobiern. Das is ne Frechheit
Ich dachte auch bei meiner Anschaffung, das es unbedingt OLED /100Hz sein muss.

Schlussendlich hab ich ~1000 Euro weniger ausgegeben und mir damals den 55PUS7304 (baugleich zum 7354) geholt und vermisse nichts.

Ja, leichtes Clouding, ja, Rahmen und Fernbedienung wirken etwas billig, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Fernseher bei meinem Nutzungsverhalten (viel Sport, normales TV und Streaming). Ansonsten ist Ambilight schon echt genial und mit Android TV hast du auch keine Probleme mit fehlenden Apps.

Ist halt die Frage, ob sich für dich der Aufpreis von 800-1000 Euro zum OLED Pendant rechnet. Kommt sicherlich auch auf dein Nutzungsverhalten und Budget an.
Bearbeitet von: "Rayzor" 15. Sep
Deine Probleme beim Sony liegen an Android TV, dem Fiat unter den TV Betriebssystemen. Absoluter Kernschrott.

Wenn du dir das nun wieder ins Haus holst, läufts ggf. anfangs aufgrund eines schnelleren Chips und Co. etwas besser; dann sieht’s bald aber wieder genauso mager aus.

Ein Wechsel macht - zumindest aus diesem Grund - so keinen Sinn.
Rayzor15.09.2020 22:50

Ich dachte auch bei meiner Anschaffung, das es unbedingt OLED /100Hz sein …Ich dachte auch bei meiner Anschaffung, das es unbedingt OLED /100Hz sein muss.Schlussendlich hab ich ~1000 Euro weniger ausgegeben und mir damals den 55PUS7304 (baugleich zum 7354) geholt und vermisse nichts. Ja, leichtes Clouding, ja, Rahmen und Fernbedienung wirken etwas billig, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Fernseher bei meinem Nutzungsverhalten (viel Sport, normales TV und Streaming). Ansonsten ist Ambilight schon echt genial und mit Android TV hast du auch keine Probleme mit fehlenden Apps.Ist halt die Frage, ob sich für dich der Aufpreis von 800-1000 Euro zum OLED Pendant rechnet. Kommt sicherlich auch auf dein Nutzungsverhalten und Budget an.


Rayzor15.09.2020 22:50

Ich dachte auch bei meiner Anschaffung, das es unbedingt OLED /100Hz sein …Ich dachte auch bei meiner Anschaffung, das es unbedingt OLED /100Hz sein muss.Schlussendlich hab ich ~1000 Euro weniger ausgegeben und mir damals den 55PUS7304 (baugleich zum 7354) geholt und vermisse nichts. Ja, leichtes Clouding, ja, Rahmen und Fernbedienung wirken etwas billig, aber ich bin sehr zufrieden mit dem Fernseher bei meinem Nutzungsverhalten (viel Sport, normales TV und Streaming). Ansonsten ist Ambilight schon echt genial und mit Android TV hast du auch keine Probleme mit fehlenden Apps.Ist halt die Frage, ob sich für dich der Aufpreis von 800-1000 Euro zum OLED Pendant rechnet. Kommt sicherlich auch auf dein Nutzungsverhalten und Budget an.


Nicht ganz baugleich, der 7354 hat laut technischen Spezifikationen 1x USB 3.0, dem 7304 fehlt diese Schnittstelle.
Wusste ich bis gestern auch nicht ;-)
Mein 7304 hat sowohl laut BDA, als auch "in echt" USB 3.0 auf USB1 - gerade geprüft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text