AMD Ryzen 7 5700X oder AMD Ryzen 7 5800X3D

eingestellt am 22. Nov 2022 (eingestellt vor 16 h, 4 m)
Wie im Titel schon ersichtlich frage ich mich, welcher der beiden Prozessoren für mich eher in Frage kommen könnte. Für dieses AM4-Build habe ich mich entschieden, da mir die AM5-Plattform mit dementsprechenden Komponenten zu teuer ist (ich weiß, dass AM5 zukunfstsicherer ist und AM4 tot).

Der Prozessor sollte mich noch ein paar Jahre durchs Gaming führen (Indie-, AAA- und eSports-Titel). Hauptsächlich wird der PC fürs Gaming benutzt, also keinerlei Streaming und auch keinerlei Videoschnitt.

Ich besitze schon alle Komponenten außer die CPU.

Meine Komponenten sind:

- be quiet! Pure Base 500 FX (6fach Lüfter-Setup)
- Asus ROG Strix B550-F Gaming WiFi II
- be quiet! Pure Rock 2 FX (2fach Lüfter-Setup, Undervolting der CPU geplant)
- XFX Radeon RX 6950 XT Speedster Merc Black Gaming
- 32GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3.600Mhz CL18 (AMD optimiert)
- Crucial P5 Plus 1TB
- be quiet! Pure Power 11 FM 850W 80+ Gold
- 1440p, 144-165Hz, FreeSync/Premium Monitor

Ich hoffe, dass die kompetente Community mir bei meiner Entscheidung helfen kann und sollten noch Fragen bestehen, könnt ihr diese gerne in die Kommentare schreiben.

Vielen Dank schon Mal voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

8 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Bei dem Einsatzzweck ist die Antwort doch wirklich mehr als offensichtlich: der Ryzen 7 5800X3D ist die aktuell beste Gaming-CPU auf AM4.
  2. Avatar
    Als Gaming PC die 5800X3D
  3. Avatar
    Bei dem brutalen Build kommst du um den 5800x3d wirklich nicht rum... Wenn du schon ne 6950XT hast ist das der einzig logische Schritt um das Maximum rauszuholen. Normalerweise bin ich absolut im Preis-/Leistungs-Team 5600 bis 5800x und das gesparte Geld lieber in ne 1 oder gar 2 klassen höhere GPU stecken (150€ drauf wärst du ja statt ner 6700xt bei fast ner 6800xt und das bringt deutlich mehr als die CPU), aber in deinem Fall gehört das einfach "aus Prinzip" dazu um dein High-End Build zu finishen. Gerade wenn du eSports-Titel spielst.
  4. Avatar
    5800X3D
  5. Avatar
    Anderen Ram mit Cl16
    Avatar
    Autor*in
    Das war zwar nicht meine Frage, aber ich werde keinen neuen Arbeitsspeicher wegen ein paar Nanosekunden kaufen:

    CL = 16: 1 / (3600.000.000 / 2) * 16 / 0,000000001 ≈ 8,9ns
    CL = 18: 1 / (3600.000.000 / 2) * 18 / 0,000000001 ≈ 10ns
  6. Avatar
    5800X3D oder halt nen günstigen 6 Kerner wie den 5600 für 129€
    Aber den 5700 finde ich im Moment nicht so gut positioniert.

    5800X3D oder halt nen günstigen 6 Kerner wie den 5600 für 129€
    Aber den 5700 finde ich im Moment nicht so gut positioniert. (bearbeitet)
    Avatar
    Doppelt hält besser?
Avatar
Top-Händler