Amex Payback Karte, was haltet ihr davon? Pro/Kontra Diskussion

20
eingestellt am 2. Mär
Hey
Ich weiß es gibt bestimmt schon 1000 Diskussionen darüber, aber ich würde auch mal gerne eine eröffnen und mich auch in die Diskussion einbringen und mal ein paar gute Argumente anhören.

+
Sie ist kostenlos
Für relativ wenig Aufwand ein paar € im Jahr dazu bekommen
eine Amex Kreditkarte ist besser als gar keine Kreditkarte
lohnt sich bei 10x Payback etc.

-
Man kauft vlt öfters bei Läden wie Rewe, DM, Kaufhof ein obwohl man sonst zur Konkurenz gegangen wäre (wo die Lebensmittel oder Güter warsch. günstiger wären)
Nur 1ct pro 2€ Umsatz (bzw. 1ct pro 1€ wenn man bei Rewe etc einkauft)

Mir scheint es so als würde man nur sehr wenig dafür bekommen, dass man seine Daten weiterverkäuft. 1-2ct pro 2€ Umsatz sind nun echt wenig, und machen im Jahr vlt 10-20€ Gewinn. Aber 10-20€ ist besser als gar nichts? Wie seht ihr dass? Was sind eure Erfahrungen.

Hoffe es finden sich doch ein paar Leute die was zu diesem ausgelutschtem Thema beitragen wollen.

lasset die Diksussion beginnen in 3,2,1... gooo
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Nö, keine Lust
20 Kommentare
Nö, keine Lust
Burby1232. Mär

Nö, keine Lust



Schade Schade Schokolade
Warum sollte man öfters durch die Karte bei Rewe etc. einkaufen?
SteveBrickman2. Mär

Warum sollte man öfters durch die Karte bei Rewe etc. einkaufen?



Naja es werden oft Gutscheincodes verschickt oder per App 5Fach Paybackpunkte zB. bei Rewe beworben. Ich denke schon dass viele Leute in dieser Hinsicht gelenkt werden und dann dort einkaufen gehen (obwohl es preislich gesehen keine großen Vorteile bringt)
Kontra: Amex Payback ist kein Amex Centurion
Pro: Amex Payback ist die Amex unter den armen Leuten
beneschuetz2. Mär

Kontra: Amex Payback ist kein Amex CenturionPro: Amex Payback ist die Amex …Kontra: Amex Payback ist kein Amex CenturionPro: Amex Payback ist die Amex unter den armen Leuten


Logik:
Kontra: Amex ist Amex und keine Visa/Mastercard
Es gibt bestimmt schon 1000 Diskussionen, aber du musst einen Thread zum diskutieren eröffnen? Klingt logisch!
Bernare2. Mär

Es gibt bestimmt schon 1000 Diskussionen, aber du musst einen Thread zum …Es gibt bestimmt schon 1000 Diskussionen, aber du musst einen Thread zum diskutieren eröffnen? Klingt logisch!



ohne Spaß kein Fun
Spaß beiseite, die letzte Diskussion die ich gefunden habe ist schon etwas länger her, deswegen dachte ich es gibt vlt ein paar neue Leute die Ihre Meinung dazu sagen wollen.
Mastokhiar2. Mär

Naja es werden oft Gutscheincodes verschickt oder per App 5Fach …Naja es werden oft Gutscheincodes verschickt oder per App 5Fach Paybackpunkte zB. bei Rewe beworben. Ich denke schon dass viele Leute in dieser Hinsicht gelenkt werden und dann dort einkaufen gehen (obwohl es preislich gesehen keine großen Vorteile bringt)


Na ja, wer so leicht manipuliert werden kann sollte dann aber keine KK sondern eher einen Vormund beantragen
SteveBrickman2. Mär

Na ja, wer so leicht manipuliert werden kann sollte dann aber keine KK …Na ja, wer so leicht manipuliert werden kann sollte dann aber keine KK sondern eher einen Vormund beantragen



Hast du denn eine Paybackkarte?
Mastokhiar2. Mär

Hast du denn eine Paybackkarte?


Payback Amex.

Ich empfehle auch eine zweite normale Payback Karte. Dadurch kann man mehrmals 10 Fach Punkte etc abstauben
SteveBrickman2. Mär

Payback Amex. Ich empfehle auch eine zweite normale Payback Karte. Dadurch …Payback Amex. Ich empfehle auch eine zweite normale Payback Karte. Dadurch kann man mehrmals 10 Fach Punkte etc abstauben



Läuft dass mit der zweiten normalen Payback Karte dann über das gleiche Payback Konto oder hast du dann zwei Paybackkonten auf denen du Punkte sammelst?
Mastokhiar2. Mär

Läuft dass mit der zweiten normalen Payback Karte dann über das gleiche P …Läuft dass mit der zweiten normalen Payback Karte dann über das gleiche Payback Konto oder hast du dann zwei Paybackkonten auf denen du Punkte sammelst?


Wenn du die Payback Amex beantragst kann man (zumindest damals) seine bisherige Payback Karte "verbinden".

Es macht aber auch durchaus Sinn z. B. eine Ersatz Payback zu haben.

Wenn du z. b oft bei DM einkaufst, bekommst du immer weniger 5 oder 10 Fach Punkte. So kann man diese zumindest etwas kompensieren.

Und das Geld natürlich immer aufs Konto überweisen! Niemals Premien oder sowas nehmen
SteveBrickman2. Mär

Wenn du die Payback Amex beantragst kann man (zumindest damals) seine …Wenn du die Payback Amex beantragst kann man (zumindest damals) seine bisherige Payback Karte "verbinden".Es macht aber auch durchaus Sinn z. B. eine Ersatz Payback zu haben. Wenn du z. b oft bei DM einkaufst, bekommst du immer weniger 5 oder 10 Fach Punkte. So kann man diese zumindest etwas kompensieren.Und das Geld natürlich immer aufs Konto überweisen! Niemals Premien oder sowas nehmen



Ich habe außerdem gesehen, dass es eine dm/kaufhof amex Payback und eine normale Amex Paybackkarte gibt. Kriege ich bei diesen Partnern dann doppelte Punkte? Oder soll ich mir die normale Amex Payback Karte holen? Ich habe aus einem Beitrag von 2016 gelesen, dass man online 2 Lieblingsshops ausählen kann, bei denen man doppelt punktet. Funktioniert das noch?
Und so oft gehe ich nicht bei DM/Rewe einkaufen, beides vlt 1-2 mal im Monat
Amex = meh

Lieber eine deutlich verbreitetere Karte kostenfrei holen und sich keine Sorgen um die Akzeptanz machen...
Bei Paypal und Amazon als Zahlungsmittel hinterlegen.
Weiß jemand ob es noch möglich ist bei Payback/Amex einen Lieblingsshop auszuwähle oder gibt es nurnoch die Wahl des Lieblingsshops(und damit 1Pkt pro 1€ Umsatz) mit der DM/Kaufhof Amex Payback Karte? Wieso sollte sich dann jemand die normale Amex Payback Karte holen wenn die anderen beiden Karten(mit DM/Kaufhof Logo) mehr Vorteile bringen.
Ich habe auf der offiziellen Amex Seite gefunden, dass man seinen Lieblingspartner nicht mehr wie damals Online wechseln kann: payback.de/pb/…38/

In einem anderen Forum habe ich aber gelesen, dass man immernoch durch einen Anruf bei dem Kundenservice einen Lieblingspartner auswählen kann (REWE etc.). Hat da jmd. Erfahrung mit?
Mastokhiar2. Mär

Weiß jemand ob es noch möglich ist bei Payback/Amex einen Lieblingsshop a …Weiß jemand ob es noch möglich ist bei Payback/Amex einen Lieblingsshop auszuwähle oder gibt es nurnoch die Wahl des Lieblingsshops(und damit 1Pkt pro 1€ Umsatz) mit der DM/Kaufhof Amex Payback Karte? Wieso sollte sich dann jemand die normale Amex Payback Karte holen wenn die anderen beiden Karten(mit DM/Kaufhof Logo) mehr Vorteile bringen.Ich habe auf der offiziellen Amex Seite gefunden, dass man seinen Lieblingspartner nicht mehr wie damals Online wechseln kann: https://www.payback.de/pb/flc/fts/673426/area/Faq/gsf/false/id/31938/In einem anderen Forum habe ich aber gelesen, dass man immernoch durch einen Anruf bei dem Kundenservice einen Lieblingspartner auswählen kann (REWE etc.). Hat da jmd. Erfahrung mit?


Das mit dem Lieblingspartner geht seit Jahren nicht mehr....
Ich habe auch noch 2 Monate ein Amex, aber nur weil es damals 150€ als Gutschein gab. Die 0,5% Cashback bringen es nun wirklich nicht, die normale Gold kostet im 2. Jahr 140€, daher ist meine auch schon wieder gekündigt. Und für 0,5% holte ich mir auch keine Payback-Amex.
Bearbeitet von: "fly" 3. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler