Amsterdam Tipps (Parken & Unternehmungen)

Moin,

da ich vor kurzem bei einem Amsterdamdeal zugeschlagen habe und nun mit meiner Freundin die Stadt bereisen werde, wird das Programm wohl anders ablaufen als wie mit den Kollegen

Fahrräder sind schon gemietet und wir werden mit dem Auto hinfahren.

Wo parkt man am besten und preiswertesten für 3 Tage? Kann natürlich auch vor den Toren von Amstel sein und welche Sachen sollte man sich angucken? Wir sind auf Grund des Fahrrads flexibel.

Die Entspannung wird natürlich nicht zu kurz kommen

Danke und Gruß Ibex

11 Kommentare

Macht ne Grachtenfahrt, ist schön und interessant, da einiges rund um die Stadt erklärt wird

Fahrräder sind wahrscheinlich n großer Fehler, besonders in den engen Gassen. War gestern selbst dort und alle Straßen sind mit Touristen überfüllt. Alles ist gut zu Fuß erreichbar.
Aber stell dich auf lange Warteschlangen ein. Bsp. Haus Anne Frank 1.5 Blöcke Warteschlange, da kannst n paar Std warten. Bei den Museen siehts nicht anders aus.

Viel Spass

Grolsch Brauerei Ausschank
Madamme Tussauds - ist aber teuer
Chinesisch Essen auf dem Pagodenschiff am Bahnhof - sehr lecker, etwas teurer als durchschnittliche Chinesen
Vorsicht in Touri Restaurants - die stellen gerne mal was mit dazu (Brot u.ä.) was dann extra kostet
Red-Light District am Abend - auch nur zum durchspazieren interessant
Anne Frank Haus
Rembrandt Haus
...
und die bereits erwähnte Grachtenfahrt

Ich parke immer etwas ausserhalb und fahre mit der Strassenbahn zum Hotel

nach-holland.de/nac…nst
getyourguide.de/ams…03/

Nusspli

http://hukd.mydealz.de/diverses/tipps-amsterdam-483033 http://hukd.mydealz.de/diverses/tipps-amsterdam-trip-506216



Danke...wurde mir bei der Suche nicht angezeigt...hatte mir doch schon gedacht, dass ich nicht der erste bin der danach fragt

Lese mir das mal durch...Geheimtipps nehme ich gerne...natürlich auch gute Restaurants!

Ich hatte mich vor unserem Trip mal auf Groupon.nl umgesehen: Link.
Wir waren schließlich im "Fifteen" essen Link. Das fand ich ganz gut, wenn auch nicht gerade günstig.
Mein Tipp für eine Stadtführung ist die Sandemans Free Amsterdam Tour Link, die von Einheimischen angeboten wird und mir sehr gut gefallen hat.

Ich finde das Anne-Frank-Haus ist ein ziemlicher Reinfall. Betroffen durch ne alte Wohnung gehen kann ich auch anderswo.

diarrhoe

Ich finde das Anne-Frank-Haus ist ein ziemlicher Reinfall. Betroffen durch ne alte Wohnung gehen kann ich auch anderswo.



was hast du dort erwartet?

Zum Parken kann ich dir die P+R Plätze empfehlen.
Ich habe recht günstig am Olympia Stadium geparkt. Die Preise weiß ich nicht mehr, da müsstest du dich nochmal belesen.
Wichtig war aber für das Parken dort, dass man von diesem Stadium den öffentlichen Nahverkehr (wir haben die Tram genutzt) nutzen muss, um ins Stadtzentrum zu kommen. Gleiches gilt für die Abreise 3 Tage später, also zum P+R Platz ebenfalls die Tram nutzen und unbedingt beide Tickets aufbewahren, da man sonst den normalen, erhöhten Tarif bezahlt.
Wie teuer es genau war und wie die Konditionen sind, müsste man nochmal genauer nachlesen.

Bloß nicht mit dem Auto in die Stadt fahren, die Fahrradfahren sind dort eine Katastrophe und n absoluter Mehrzahl!

Hab damals auch unterm Olympia-Stadium geparkt. War sehr entspannt

iamsterdam.com/med…=de

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [B] 20 Bahn 10€ E-Coupons [S] Danke / Bahn.Bonus Punkte22
    2. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?810
    3. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…2427
    4. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M1113

    Weitere Diskussionen