[an alle PC-Profis] Komponentenberatung Media-PC

Hi Leute,

seit längerem stehe ich vor der Kaufentscheidung eines "kleinen" Multimedia PCs.
Hier bei mydealz wurde ja sogut wie jeder PC-Deal von Fertig-PCs als cold bewertet, da anscheinend Eigenbau wohl immer günstiger sein soll.

Daher meine Bitte an euch:

Könnt Ihr mir die derzeitig besten Preis-Leistungs-Komponenten für mein Bauprojekt zusammenstellen?
Basteln kann ich, von der aktuellen Hardware-Entwicklung habe ich jedoch keine Ahnung.

Anforderungen des PCs:
50 % Office,
50 % Foto/Videobearbeitung (Adobe Lightroom / Premiere)
KEIN Zocken etc.

Budget: 500-600 €.

Herzlichen Dank,
Chev

14 Kommentare

Intel Core i5-6500 für 200€:
geizhals.de/int…tml

Ein B150 Mainboard deiner Wahl (worauf du halt Wert legst). Wenn es ein kleines Gehäuse werden soll würde ich auf mATX achten, z.B. das für 75€:
geizhals.de/asr…tml

8 GB DDR4 für 25€ (würde ich nicht 2 x 4 holen, schränkt dich später zu sehr ein), alternativ natürlich auch 16 für 50€:
geizhals.de/cru…tml

Netzteil reicht eigentlich schon ein 300W-Netzteil, z.B. das hier von Be Quiet für 30€:
geizhals.de/be-…tml

Gehäuse ist echt Geschmackssache, da musst du mal selbst schauen. Mehr als 50€ musst du aber nicht ausgeben für ein gutes.

SSD und Festplatten musst du selbst wissen, was du da brauchst. Ich würde wohl aktuell eine 250 GB SSD einbauen und dann je nach Speicherbedarf noch eine größere HDD. Kosten sage ich einfach mal insgesamt 150€.

Da wärst du jetzt bei 530€, wenn ich richtig gerechnet habe. Natürlich kannst du dem PC noch einen schönen CPU-Kühler spendieren wie den Ben Nevis für 20€:
geizhals.de/ekl…tml

Die Frage ist, was du unter Videobearbeitung verstehst und wie groß die Videodateien sein werden.
Office können selbst die einfachsten PCs
Fotobearbeitung: Je nach Auflösung und Komplexität der Bearbeitung wird viel RAM und ein guter Prozessor benötigt.
Videobearbeitung: Je nach Auflösung und Länge der Clips wird viel Ram und ein sehr guter Prozessor benötigt.
Theoretisch reicht auch ein kleiner CPU, aber dann rechnet der sich tot, bis der Film enkodiert und Fotos bearbeitet sind.

Bei professionellerer Fotobearbeitung kommt auch ein guter farbechter Monitor in Frage.

Graka dürfte ein Onboard Chip bzw. eine im CPU integrierte GPU reichen.

wenn du einen richtigen pc für die videobearbeitung zusammenbaust, kannst du auch darauf zocken...videobearbeitung zieht mehr leistung.



Super! Vielen Dank für die Zusammenstellung. Diese Komponenten mit 16 GB DDR4 im Sharkoon Mini-Tower werden es wohl werden.



Dell U2715H IPS steht hier und wartet auf Input ;-)





Super ich danke Dir für die Zusammenstellung! Diese Komponenten mit 16 GB DDR4 und Sharkoon Mini-Tower werden es wohl werden.

Drizzt

wenn du einen richtigen pc für die videobearbeitung zusammenbaust, kannst du auch darauf zocken...videobearbeitung zieht mehr leistung.


Jup, bei anspruchsvoller Videobearbeitung hat man viel RAM, ein ordentliches Mainboard und einen sehr schnellen CPU. Das einzige, was zu einem guten Zocker-PC fehlt ist nur noch eine gute dedizierte Grafikkarte.

Bitte keine Siegähtnicht (Seagate), lieber eine WD und das Gehäuse ist durchaus Geschmackssache, das geht natürlich günstiger (aber auch teurer) ;), ansonsten ist dem nix mehr hinzuzufügen

sin4711

Bitte keine Siegähtnicht (Seagate), lieber eine WD und das Gehäuse ist durchaus Geschmackssache, das geht natürlich günstiger (aber auch teurer) ;), ansonsten ist dem nix mehr hinzuzufügen


Hitachi > WD > Seagate
3.5" HGST (Hitachi) gehört teils zu Toshiba und teils zu WD. WD liegt etwas hinter Hitachi. Seagate liegt deutlich über beiden. Datengrundlage sind die Ausfallraten von Desktop HDDs eines Cloud-Anbieters.

kingetzel2

...



Ein Cloudbetreiber nimmt eine popelige WED Red und gar eine Green oO, obwohl es bessere, dem eigenen Bedarf angepasstere Festplatten gibt ? Na dann, guten Chrash.

kingetzel2

...


Ist schon klar, dass die normalerweise für Dauerlast ausgelegte Festplatten benutzen sollten. Als Benchmark für die Ausfallrate von HDDs eignen sich deren Ergebnisse aber dennoch. Im Text steht zum Beispiel auch, dass sie keine WD Green mehr kaufen werden


Crythars Zusammenstellung ist sinnvoller. Skylake macht mittlerweile mehr Sinn.

DUFRelic

Hab Crythars zusammenstellung mal ein bischen auf Preis/Leistung optimiert:1 x Seagate Desktop HDD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)1 x SanDisk Ultra II 240GB, SATA (SDSSDHII-240G-G25)1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)1 x Gigabyte GA-B85M-D2V (Rev. 1.1)1 x BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP)1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)



wo sind denn bitte 50€ aufpreis für <10% Leistung sinnvoll?

DUFRelic

Hab Crythars zusammenstellung mal ein bischen auf Preis/Leistung optimiert:1 x Seagate Desktop HDD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)1 x SanDisk Ultra II 240GB, SATA (SDSSDHII-240G-G25)1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)1 x Gigabyte GA-B85M-D2V (Rev. 1.1)1 x BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP)1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)


naja. es fängt beim speicher an. die preise für ddr3 steigen, während die für ddr4 fallen. nachrüsten wird also in 1-2 jahren eine ziemlich teure angelegenheit. es ist ja jetzt bereits grenzwertig. ich habe in meinem pc 3000er speicher, aber wenn man nur 2133er nimmt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Geld sparen bei Paypalzahlung in Fremdwährung. Kreditkarte erforderlich.1824
    2. Amazon Kreditkarte mit 70€ Startguthaben (teilweise wohl auch 75€)916
    3. Modern Warefare Remastered PS4 Standalone33
    4. [Simyo/Blau.de] Anrechnung von Startguthaben bei abgehender Rufnummernporti…22

    Weitere Diskussionen