eingestellt am 29. Okt 2021
Hallöchen an die DKB Mitglieder,

wie ihr schon mitbekommen habt, kommt ja demnächst die Umstellung auf die Debitcard und Abschaffung der anderen beiden Karten bzw der kostenpflichtige Erhalt der Visa Kreditkarte.

Wie geht ihr damit um? Wechselt ihr die Bank oder kommt ihr mit der Debitkarte klar, die quasi Kreditkarte und EC Karte in einem ist?

An sich ändert sich ja nichts, oder? Als Aktivkunde profitiert man ja weiterhin von den Vorteilen und das Geld abheben in Fremdwährungen sollte mit der neuen Debitcard im Ausland kein Problem darstellen. Aber ich höre halt von vielen, dass das „nicht geil“ ist. Unterschied der Debit zur normalen Kreditkarte ist doch nur, dass jetzt nicht mehr der Betrag gesammelt, sondern direkt abgezogen wird, was doch auch nicht schlecht ist oder sehe ich das vollkommen falsch?

Ich wollte irgendwann mal wieder ins Ausland und ich hab mit der DKB Karte noch kein Geld abgehoben. Kommen dann Probleme auf mich zu? Würde mich auf Meinungen und Erfahrungen sehr freuen
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
84 Kommentare
Dein Kommentar