analoger Sat Receiver

14
eingestellt am 2. Mär 2011
Ich suche einen guten analogen Sat Receiver. Falls es so etwas schon gibt, auch gerne in Koppelung (?!) mit einem digitalen, aber grundsätzlich brauche ich erstmal nur einen günstigen und vorallem guten analogen Sat Receiver.

14 Kommentare

Denk dran, dass Analog abgeschaltet wird!

Warum noch anlaog?

Die Analogabschaltung über Satellit wird in Deutschland im April 2012 erfolgen...

Quelle
Einen Digitalen Reciver bekommt man doch schon unter ~30€
und ab 50€ gibt es schon HD Geräte mit Aufnahmefunktion.
Sollte deine Anlage noch kein Digitalfernsehen können, einfach das LNB (und wenn vorhanden den Multischalter tauschen)
Kann dir auch gerne Tips für eine Umstellung mit möglichst wenig Aufwand geben.

Laut Wikipedia

Die analoge Fernsehausstrahlung deutscher Sender über Satellit wird im April 2012 beendet.

Also lieber gleich umrüsten

Verfasser

Ist mir alles durchaus bewusst. Trotzdem danke für den Hinweis. In meiner WG ist aber noch nur ein analoger Anschluss vorhanden und bis die Umrüsten/Umstellen bin ich da vielleicht wieder raus

analoge Receiver gehen bei ebay zwischen 1,-€ und 10,-€ weg..im Handel sind die eigentlich kaum noch zu finden.

spar dir die Kohle und nimm einfach zattoo.com/view
andere Sender (Pro 7 und co gibt es auch als Livestream im Netz zu finden)
oder evtl. gibt es bei euch auch DVB-T inkl. privater Sender?

Verfasser

die privaten Sender fehlen leider bei DVB-T. und mit zattoo mache ich es gerade schon, aber das angebot ist leider nicht so groß und "das feeling" einer fernbedienung usw ersetzt es dann leider auch nicht ganz. ständig aufstehen oder so wenn man den sender wechseln will...

kann ich nachvollziehen
Einfach einen ersteigern wird wohl das beste sein. Ein Neugerät wäre für deinen Zweck eher sinnlos, da es ja eh nur noch rund 14 Monate etwas empfangen kann.
Ansonsten cgi.ebay.de/Sky…408
ob gut oder schlecht kann ich nichts sagen, aber 12 Monate Garantie (und nicht nur Gewährleistung) ist auch schon ein Wort

Brinki

[...] aber 12 Monate Garantie (und nicht nur Gewährleistung) ist auch schon ein Wort


Warum sollten 12 Monate Garantie besser sein als 12 Monate Gewährleistung?

Ein wichtiger Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung besteht in folgendem:• Garantie: sichert eine unbedingte Schadensersatzleistung zu (engl. guarantee)• Gewährleistung: definiert eine zeitlich befristete Nachbesserungsverpflichtung (engl. warranty) ausschließlich für Mängel, die zum Zeitpunkt des Verkaufs bereits bestanden.

Quelle
Darum

Hi,

gute Analog-Geräte waren:

Grundig STR622, 611, 600, 110

Einfach mal in der Bucht suchen.

Gruss

Brinki

QuelleDarum


Ja und? Wo sind die Garantiebedingungen des konkreten Angebots? Die kann der Händler/Hersteller nämlich beliebig ausgestalten bzw. einschränken. Das ist bei der Gewährleistung anders.

Bastelbogen

...Das ist bei der Gewährleistung anders.


Da hast du zwar recht, aber die Garantie gibt es zu den 24 Monaten Gewährleistung (Punkt 11 des Kleingedruckten) noch oben drauf.
Für mein Verständnis beinhaltet eine Garantie für technische Geräte, dass sie den Garantiezeitraum problemlos überleben, bzw. anstandslos arbeiten. Zumindest habe ich das bisher so erlebt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text