Änderungen ab 1.3.2017

Beste Kommentare

"Rauchverbot im Wald

Ab 1. März herrscht in allen Wäldern Rauchverbot. Daneben darf man im und am Wald kein Lager- oder Grillfeuer entfachen, wie die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Bonn erläutert. Das gilt bis 31. Oktober."



find ich gut.

besser wäre generelles rauchverbot, so das diese "menschen" nur noch zu hause ihren krebs einatmen dürfen.
und vapen / dampfen sollte auch bestraft werden, weil es kacke aussieht.



ps: das rauchverbot in wäldern von märz bis oktober gab es schon immer, die einzige richtige neuerung ist das es nun auch für parks usw gilt.

"Wie das Bundesinnenministerium mitteilt, wird das Rauchverbot auf alle öffentlichen Flächen ausgedehnt, auf denen sich Bäume mit mindestens 2,50 Metern Höhe finden."
Bearbeitet von: "woosh." 1. Mär

raucher haben die Kontrolle über ihr Leben verloren

20 Kommentare

"Rauchverbot im Wald

Ab 1. März herrscht in allen Wäldern Rauchverbot. Daneben darf man im und am Wald kein Lager- oder Grillfeuer entfachen, wie die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Bonn erläutert. Das gilt bis 31. Oktober."



find ich gut.

besser wäre generelles rauchverbot, so das diese "menschen" nur noch zu hause ihren krebs einatmen dürfen.
und vapen / dampfen sollte auch bestraft werden, weil es kacke aussieht.



ps: das rauchverbot in wäldern von märz bis oktober gab es schon immer, die einzige richtige neuerung ist das es nun auch für parks usw gilt.

"Wie das Bundesinnenministerium mitteilt, wird das Rauchverbot auf alle öffentlichen Flächen ausgedehnt, auf denen sich Bäume mit mindestens 2,50 Metern Höhe finden."
Bearbeitet von: "woosh." 1. Mär

woosh.vor 8 m

"Rauchverbot im WaldAb 1. März herrscht in allen Wäldern Rauchverbot. D …"Rauchverbot im WaldAb 1. März herrscht in allen Wäldern Rauchverbot. Daneben darf man im und am Wald kein Lager- oder Grillfeuer entfachen, wie die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Bonn erläutert. Das gilt bis 31. Oktober."find ich gut.besser wäre generelles rauchverbot, so das diese "menschen" nur noch zu hause ihren krebs einatmen dürfen.und vapen / dampfen sollte auch bestraft werden, weil es kacke aussieht.

​Danke für den sinnvollen Kommentar

Rauchen fetzt

raucher haben die Kontrolle über ihr Leben verloren

woosh.vor 26 m

... und vapen / dampfen sollte auch bestraft werden, weil es kacke …... und vapen / dampfen sollte auch bestraft werden, weil es kacke aussieht.


Ganz schön intolerant. Über Dein Aussehen beschwert sich doch (hoffentlich) auch keiner...

CiCihuavor 21 m

raucher haben die Kontrolle über ihr Leben verloren


Ist das an Lagerfelds Jogginhosenspruch angelehnt?
...doof das er selbst dann eine Kollektion mit Jogginghosen hatte

Man sieht das sich der Threadersteller tiefgründige Gedanken gemacht hat, wie er am besten den Titel formuliert, damit dieser aussagekräftig genug ist für die breite Masse. Will mir gar nicht vorstellen was für ein Brainstorming diesem vorran ging.

Ich meine, ich sah den Titel und wusste sofort es geht um etwas was den 01.03.2017 betrifft.
Und weil der Titel schon alles gesagt hatte, war auch kein weiterer Text mehr nötig.

Glaube den Link hätte man sogar weglassen können, dank dem Titel wussten wir doch schon alle das es um den 01.03.2017 geht.
Bearbeitet von: "Carbyne" 1. Mär

Der Kölner Dom darf nicht mehr mit Rucksack und oder Tasche betreten werden, dass hätte ich vom Express jetzt schon als Info erwartet.


woosh.vor 1 h, 36 m

"Rauchverbot im WaldAb 1. März herrscht in allen Wäldern Rauchverbot. D …"Rauchverbot im WaldAb 1. März herrscht in allen Wäldern Rauchverbot. Daneben darf man im und am Wald kein Lager- oder Grillfeuer entfachen, wie die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Bonn erläutert. Das gilt bis 31. Oktober."find ich gut.besser wäre generelles rauchverbot, so das diese "menschen" nur noch zu hause ihren krebs einatmen dürfen.und vapen / dampfen sollte auch bestraft werden, weil es kacke aussieht.



Wenn das dann auch überall auf der Straße für Alkohol gelten würde, dann würde ich dir vielleicht zustimmen, aber da sind die Politiker ja zu dick per Du und Du mit dem Alkohol und den Alkoholfirmen. Also erstmal Alkohol als Droge ansehen und dann erst danach weiter auf die Raucher prügeln. Das wäre ein viel größeres anzugehendes Problem als die paar Raucher, die keinem was tun. Und jetzt kommt mir nicht mit Passivrauchen. "Passiv Alkohol" ist viel gefährlicher. Mir sind und waren die Raucher (auch als Nichtraucher) schon immer lieber als die Trinker und mal ehrlich aktuell stinkt es in jeder Disco und auf jedem Konzert nur noch nach irgendnem Scheiß, da war der Rauch für meine Nase angenehmer. Und ob die Stoffe in den Nebelmaschinen die sie deswegen jetzt einsetzten gesünder sind mag ich auch bezweifeln.
Bearbeitet von: "mila87" 1. Mär

Rauchen ist gesund!

mila87vor 52 m

Wenn das dann auch überall auf der Straße für Alkohol gelten würde, dann wü …Wenn das dann auch überall auf der Straße für Alkohol gelten würde, dann würde ich dir vielleicht zustimmen, aber da sind die Politiker ja zu dick per Du und Du mit dem Alkohol und den Alkoholfirmen. Also erstmal Alkohol als Droge ansehen und dann erst danach weiter auf die Raucher prügeln. Das wäre ein viel größeres anzugehendes Problem als die paar Raucher, die keinem was tun. Und jetzt kommt mir nicht mit Passivrauchen. "Passiv Alkohol" ist viel gefährlicher. Mir sind und waren die Raucher (auch als Nichtraucher) schon immer lieber als die Trinker und mal ehrlich aktuell stinkt es in jeder Disco und auf jedem Konzert nur noch nach irgendnem Scheiß, da war der Rauch für meine Nase angenehmer. Und ob die Stoffe in den Nebelmaschinen die sie deswegen jetzt einsetzten gesünder sind mag ich auch bezweifeln.


Naja ich weiß nicht was "Passiv Alkohol" sein soll, aber Passivrauchen ist nunmal das ätzendste überhaupt. Verstehe den Sinn deines Textes nicht außer du bist selbst Raucher und versuchst das irgendwie gut zu reden. Von mir aus sollen sie Tabak und Alkohol gleich auf einer Linie verbieten. Cannabis dann im Gegenzug bitte legalisieren

DerMyDealzervor 25 m

Naja ich weiß nicht was "Passiv Alkohol" sein soll, aber Passivrauchen ist …Naja ich weiß nicht was "Passiv Alkohol" sein soll, aber Passivrauchen ist nunmal das ätzendste überhaupt. Verstehe den Sinn deines Textes nicht außer du bist selbst Raucher und versuchst das irgendwie gut zu reden. Von mir aus sollen sie Tabak und Alkohol gleich auf einer Linie verbieten. Cannabis dann im Gegenzug bitte legalisieren


Im Zug neben einer Gruppe besoffener Fußballfans sitzen, von einem auf Ärger ausgerichteten Alki blöd angemacht werden, von einem betrunkenen Autofahrer unfreiwillig auf der Motorhaube transportiert werden. Das würde ich als Passiv Alkohol bezeichnen.

DerMyDealzervor 45 m

Naja ich weiß nicht was "Passiv Alkohol" sein soll, aber Passivrauchen ist …Naja ich weiß nicht was "Passiv Alkohol" sein soll, aber Passivrauchen ist nunmal das ätzendste überhaupt. Verstehe den Sinn deines Textes nicht außer du bist selbst Raucher und versuchst das irgendwie gut zu reden. Von mir aus sollen sie Tabak und Alkohol gleich auf einer Linie verbieten. Cannabis dann im Gegenzug bitte legalisieren



"Passiv Alkohol" sind für mich alle Einwirkungen die halt alkoholisierte Menschen anderen Menschen wegen diesem Zustand antun. Und das geht von Pöbeln über Gewalt bis hin zu Mord (z.B. bei alkoholisiertem Autofahren) die finanziellen Probleme von Alkohol auf die Gesundheitskassen sind auch schlimmer als die des Rauchens und deshalb regt es mich auf wenn sich jemand der sich gerade das x-te Bier in der Bar oder im Stadion oder sonst wo reinzischt darüber aufregt das sich die Person daneben ne Kippe anzündet. Und wie gesagt ich bin kein Raucher, aber
man sieht bei diesem Thema einfach perfekt wie man gewisse Dinge wie das Rauchen verteufeln kann,
auf der anderen Seite aber schlimmere Dinge wie den Alkohol hofiert,
daher macht für mich das Raucherbashing 0 Sinn.
Und ja Cannabis kann natürlich legalisiert werden, schlimmer als Alkohol ist es auch nicht, nur bitte halt in den eigenen 4 Wänden, ist ja nicht so das ich den Wunsch nach einem Rauschzustand in gewissen persönlich schlimmen Situationen nicht verstehen könnte, denn es ist eigentlich egal ob dieser durch Alkohol oder Cannabis (oder durch "Medikamente") erreicht wird.
Wobei ich Cannabis sogar noch als unschädlicher als Alkohol einschätzen würde.
Also ja wenn Alkohol so offen und freizügig konsumiert werden darf dann müsste das auch für Cannabis gelten und auch da passiert bei dem Thema das selbe was mich aufregt, da sitzen 5 Männer am Stammtisch sturzbetrunken und regen sich darüber auf das der eine Enkel Cannabis raucht... das regt mich dann nunmal echt auf, auch wenn ich nichts rauche.
Bearbeitet von: "mila87" 1. Mär

mila87vor 12 m

"Passiv Alkohol" sind für mich alle Einwirkungen die halt alkoholisierte …"Passiv Alkohol" sind für mich alle Einwirkungen die halt alkoholisierte Menschen anderen Menschen wegen diesem Zustand antun. Und das geht von Pöbeln über Gewalt bis hin zu Mord (z.B. bei alkoholisiertem Autofahren) die finanziellen Probleme von Alkohol auf die Gesundheitskassen sind auch schlimmer als die des Rauchens und deshalb regt es mich auf wenn sich jemand der sich gerade das x-te Bier in der Bar oder im Stadion oder sonst wo reinzischt darüber aufregt das sich die Person daneben ne Kippe anzündet. Und wie gesagt ich bin kein Raucher, aberman sieht bei diesem Thema einfach perfekt wie man gewisse Dinge wie das Rauchen verteufeln kann,auf der anderen Seite aber schlimmere Dinge wie den Alkohol hofiert,daher macht für mich das Raucherbashing 0 Sinn.Und ja Cannabis kann natürlich legalisiert werden, schlimmer als Alkohol ist es auch nicht, nur bitte halt in den eigenen 4 Wänden, ist ja nicht so das ich den Wunsch nach einem Rauschzustand in gewissen persönlich schlimmen Situationen nicht verstehen könnte, denn es ist eigentlich egal ob dieser durch Alkohol oder Cannabis (oder durch "Medikamente") erreicht wird.Wobei ich Cannabis sogar noch als unschädlicher als Alkohol einschätzen würde.Also ja wenn Alkohol so offen und freizügig konsumiert werden darf dann müsste das auch für Cannabis gelten und auch da passiert bei dem Thema das selbe was mich aufregt, da sitzen 5 Männer am Stammtisch sturzbetrunken und regen sich darüber auf das der eine Enkel Cannabis raucht... das regt mich dann nunmal echt auf, auch wenn ich nichts rauche.


Gibts dann auch passiv kacken?
wenn einer z.b. nen Haufen aufm Gästeklo macht und kein anderer mehr ohne Gefahr für Leib und Leben da drauf kann? ^^

Und wie wird das Rauchverbot im Wald durchgesetzt? Polizeistreife oder muss da der Förster ran, wie der Wirt im Restaurant?

mila87vor 1 h, 29 m

"Passiv Alkohol" [...]


Was du sagst, ist natürlich alles richtig.. Alkohol ist wohl auch deshalb gesellschaftlich und sozial eher akzeptabel, weil die Allermeisten durchaus mal Alkoholisches zu sich nehmen, ohne besoffen oder abhängig zu sein. Raucher hingegen sind fast immer abhängig und sie rauchen auch seltenst nur abends mal eine, sondern eher bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Aber wie du schon sagst, Alkohol erzeugt jenseits des individuell gesundheitlichen und gesellschaftlich kostenträchtigen Schadens auch für Unbeteiligte ein hohes Gefahrenpotential. Der einzelne Raucher und das einzelne Rauchen hingegen stellt jenseits einer spontanen Zellmutation für Umstehende keine Gefahr dar. Naja, Rauchen stinkt und nebelt, während beim Alkohol höchstens die Alkis selbst stinken. <-;

woosh.vor 7 h, 25 m

""find ich gut.besser wäre generelles rauchverbot, so das diese "menschen" …""find ich gut.besser wäre generelles rauchverbot, so das diese "menschen" nur noch zu hause ihren krebs einatmen dürfen


Genau und diejenigen die mit ihren Autos die Luft "verkrebsen" sollten nur noch auf dem Privatgelände fahren dürfen! #Hypocrite

wadabumvor 1 h, 2 m

Genau und diejenigen die mit ihren Autos die Luft "verkrebsen" sollten nur …Genau und diejenigen die mit ihren Autos die Luft "verkrebsen" sollten nur noch auf dem Privatgelände fahren dürfen! #Hypocrite


Gute idee. Oder am besten 2000 euro kraftfahrzeug-bewegungssteuer zahlen, pro monat. Damit nicht jeder bauer mit dem auto zum kiosk fährt.

Durch meine chronischen Erkrankungen könnte ich es auch ohne Probleme von
meinem Arzt verordnet bekommen, hab es mir schon mal überlegt aber dann
doch wieder verworfen, bin froh im Moment meine Gesundheit einigermaßen im
Griff zu haben.

welt.de/wir…tml

wegen Verzug von Normen bald media markt halb leer ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Toys R Us Gutscheine zu verschenken 5€ mit 40€ Mbw22
    2. Reisegutschein in Höhe von 10%, einlösbar in der App von FlixBus11
    3. [Sammelthread] Steam Giveaways Links14248
    4. Kauft noch jemand Miles & More Meilen?57

    Weitere Diskussionen