[Andoid-App] Mikro-Jobs für unterwegs: Mit Crowdee etwas Geld nebenbei verdienen

Da der eine oder andere vielleicht auch Zeit und Lust hat, nebenbei ein paar Euros zu verdienen (machen wir Couponer mit Coupies ja auch in ähnlicher Form), nehme ich an, dass der nachfolgende Artikel für die Community interessant sein könnte:

t3n.de/new…91/

Es handelt sich um eine neue App mit dem Namen "Crowdee", über die man kleine Jobs von unterwegs erledigen kann.
Aktuell ist die App noch in der Gründungsphase. Eine Auszahlung ist gerade nur mit Clickandbuy möglich, später soll auch paypal angeboten werden.

FAQ: crowdee.de/faq

Auszug aus o.g. Link:

-----------------------------------------------------

Allgemein
Was ist Crowdee?

Crowdee ist eine Vermittlungsplattform für Klein- und Kleinstaufgaben (Mini-Jobs), wissenschaftlichen Umfragen und User-Tests. Crowdee wird vom Lehrstuhl Quality and Usability an der Technischen Universität Berlin entwickelt.


Wie funktioniert Crowdee?

Wir stellen dir eine Auswahl von Mini-Jobs über unsere Android App zur Verfügung. Diese Jobs können mobil an deinem Smartphone erledigt werde. Nach der Akzeptanz deiner Antworten durch den Auftraggeber wirst du mit den in den Job-Beschreibungen genannten Geldbeträgen für die geleistet Arbeit entlohnt. Im Rahmen dieses Angebots stellen wir die Liste der Aufgaben und unsere App zu ihrer Bearbeitung zur Verfügung, sind jedoch selbst kein Auftraggeber. Wir fungieren ausschließlich als Vermittler zwischen den Erstellern der Mini-Jobs und den bearbeitenden Nutzern.


Android App
Wo bekomme ich die Crowdee App?

Du kannst Dir die Crowdee App aus dem Play Store unter folgendem Link herunterladen: play.google.com/sto…oid


Kann man Crowdee auch unter iOS, Windows oder als Webseite im Browser nutzen?

Nein, bisher gibt es Crowdee nur als Android App. Wir arbeiten aber an der schnellstmöglichen Unterstützung anderer Systeme.


Muss ich mich anmelden?

Ja, jede Person benötigt einen eigenen Account und kann sich über die App registrieren. Ein Account ist an Deine Person gebunden und nicht übertragbar – er kann also nicht geteilt oder weitergegeben werden. Bitte beachtet hierzu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, nach denen bei Missbrauch ein Ausschluss von Crowdee erfolgen kann.


Ich habe nach meiner Registrierung keine Verifizierungsmail erhalten. Was kann ich tun?

Bitte schau in den Spam/Junk Ordner deines Email Accounts nach. Die Mail zur Crowdee-Account Verifizierung wird leider manchmal als Spam eingestuft. Falls sich in deinem Spam-Ordner keine Nachricht von Crowdee befindet, schreibe uns bitte eine kurze Mail an support@crowdee.de oder nutze unser Kontaktformular. Wir kümmern uns dann schnellstmöglich um das Problem.


Wer bestimmt die Aufgaben und deren Preise bzw. Bearbeitungsdauern?

Jeder Auftraggeber erstellt für seine Aufgaben die entsprechenden Angebotsbeschreibungen inkl. Preis und maximaler Bearbeitungsdauer.


Was, wenn ich mit dem Preis oder einer Aufgabe nicht einverstanden bin?

In diesem Falle solltest Du die Aufgabe nicht annehmen. Mit der Annahme einer Aufgabe gelten deren Anforderungen und zu erbringende Leistungen als bekannt und akzeptiert. Wir zeigen Dir detaillierte Angaben zu den Aufgaben bevor Du einen Micro-Job annehmen kannst.



Mein Account wurde gesperrt. Warum?

Wir behalten uns das Recht vor Accounts zu sperren, wenn gegen unsere AGB oder geltendes Recht verstoßen wird. Näheres dazu findest du in unseren AGB.


Was passiert mit meinen Daten? Wie sicher sind meine Daten?

Deine Daten sind bei uns sicher. Personenbezogene Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte herausgegeben. Wir verwenden deine personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bereitstellung, Nutzung und Abrechnung unserer Dienste, es sei denn, eine darüber hinausgehende Datenverwendung ist gesetzlich zulässig und vorgesehen, oder es liegt deine ausdrückliche Einwilligung vor. Für die technische Übertragung dieser Daten werden ausschließlich verschlüsselte Verbindungen benutzt. Eure Daten werden in Rechenzentren deutscher wissenschaftlicher Einrichtungen gehalten. Bestimmte Aspekte der Nutzung von Crowdee – beispielsweise wann und wie oft Du unser Angebot nutzt – können zu Analysezwecken und zur Verbesserung unserer Systeme bzw. dessen Benutzbarkeit (Usability) ausgewertet werden. Dies geschieht jedoch ausschließlich intern und in anonymisierter Form.


Ich glaube mein Konto ist gehackt! Was soll ich tun?

Bitte informiere uns unverzüglich, wenn einen Verdacht auf Missbrauch besteht! Bei begründetem Verdacht auf Missbrauch oder einer Fremdnutzung Deiner Zugangsdaten steht es uns zu, notwendige Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Insbesondere können wir den Account zeitweise sperren.



Was heißt die Fehlermeldung: „Wartungsarbeiten“?

Die Wartung unserer Systeme führt manchmal zu einer kurzzeitigen Unerreichbarkeit unserer Plattform. In dieser Phase kannst du das System leider nicht benutzen. Bei Maßnahmen zur Systemwartung oder Weiterentwicklung können diese Einschränkungen leider nicht vollständig ausgeschlossen werden. Dies gilt im Weiteren auch für Inhalte und Verbindungen, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Wir bitten die daraus entstehenden Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.


Wie schützt ihr euer System und meine Daten vor schädlicher Software?

Um unsere eigenen sowie Systeme von Dritten vor Missbrauch, schädlichen Programmen oder Inhalten (Viren, Trojanern oder Spam-E-Mails, etc.) zu schützen, ergreifen wir technische Schutzmaßnahmen. Diese umfassen u.a. den Einsatz von Filtersystemen soweit ein solcher zum Schutz der Telekommunikations- und Datenverarbeitungssysteme angemessen ist.


Wie erfolgt eine Abrechnung meiner Aufgaben? Wer bestimmt die Preise?

Die Höhe der Vergütung für die Bearbeitung eines Micro-Jobs wird grundsätzlich vom Auftraggeber festgelegt. Diese Vergütung ist einmalig und nach Annahme einer Aufgabe nicht veränderbar. Wird eine Aufgabe nicht zu Ende gebracht oder ist der Zeitrahmen zur Bearbeitung ausgeschöpft, so besteht kein Anspruch auf Vergütung. Die Höhe der Vergütung richtet sich dabei normalerweise nach Schwierigkeitsgrad und Länge der gestellten Aufgabe sowie nach den vorausgesetzten persönlichen Vorkenntnissen, Erfahrungswerten und Fähigkeiten.


Wie und wann kann ich Geld auszahlen?

Nach Erledigung einer Aufgabe hat der Auftraggeber eine gewisse Zeit (z.B. 3 Tage) um eingegangene Antworten zu akzeptieren oder abzulehnen. Dies ermöglicht es ihm, sich vor vorsätzlich falsch abgegebenen Antworten (Betrug) zu schützen. Nach der Akzeptanz deiner Antwort wird die mit ihr verbundene Vergütung deinem Account gutgeschrieben. Über die Crowdee App kannst du dann eine Auszahlung deines Guthabens in Auftrag geben. Wir nutzen zurzeit für alle finanziellen Transaktionen den Zahlungsdienstleister „ClickAndBuy “, von dem du – nach Beantragung einer Auszahlung über die App – eine E-Mail mit den weiteren Schritten des Auszahlprozesses erhältst.


Habe ich, außer über ClickandBuy, eine andere Möglichkeit mein Crowdee Guthaben auszuzahlen?

Nein, derzeit leider nicht. Wir werden in Zukunft PayPal und normale Überweisungen unterstützen. Wir arbeiten dran.


Was passiert bei Ablehnung einer Antwort durch den Auftraggeber?

Bei Ablehnung einer Antwort durch den Auftraggeber erhältst du für diese keine Vergütung und der Auftraggeber verliert alle Nutzungsrechte an der betreffenden Antwort. Der Auftraggeber hat den Grund für die Ablehnung anzugeben. Solltest du die Ablehnung als ungerechtfertigt empfinden, kannst du dich an uns unter report@crowdee.de wenden oder unser Kontaktformular nutzen. Wir werden den Vorfall prüfen und – ggf. nach Anwendung eines Schlichtungsverfahrens – über die Vergütung deiner Antwort entscheiden.

Beliebteste Kommentare

kk203

Spam. Ist einfaches crowdfunding, findet man überall


Crowdfunding != Crowdsourcing

4 Kommentare

Spam.
Ist einfaches crowdfunding, findet man überall

kk203

Spam. Ist einfaches crowdfunding, findet man überall



Mag sein. Ist ja auch kein Deal sondern einfach eine Info für alle, die es nicht kennen Ich fand das interessant und kannte es noch nicht.

kk203

Spam. Ist einfaches crowdfunding, findet man überall


Crowdfunding != Crowdsourcing

ich liebe die App, nutze Sie seit anfang 2015 glaube ich schon, hab einiges an Geld damit verdient. Es sollen jetzt ja auch noch mehr Jobs wieder kommen. Wer zusätzlich noch Geld verdienen will und in Berlin wohnt, kann die TU Berlin auch über diese Seite unterstützen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 20161013
    2. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1317
    3. Wo sind meine PNs geblieben?2825
    4. Rentier 2.01112

    Weitere Diskussionen