Android 4.4.2 gratis auf dem PC und MAC (in der VirtualBox) nutzen

eingestellt am 12. Aug 2014heiß seit 12. Aug 2014
Würde auf den 1.Blick sagen, dass es sehr viel näher am tatsächlichen Android dran ist als Bluestacks. Ne bessere Portierung von Android auf den PC habe ich bisher nicht gesehen. Als Testumgebung z.B. sehr gut geeignet...

Nach Einrichtung einer neuen GMail-Adresse oder Login mit eurer bisherigen könnt ihr aus dem Play-Store ganz normal Apps laden. Habe testweise den Dolphin Browser geladen und es funzt reibungslos.
Damit lassen sich z.B. Taxi, Tipp24 & Co. Apps nutzen, die ihr sonst aus Datenschutzgründen etc. nicht auf eurem Phone haben wollt.

Auf Caschy's Seite ist im Grunde jeder Schritt genau beschrieben:
stadt-bremerhaven.de/and…ox/

Es fehlen Infos zu:
- Installation von Virtualbox
- Während der Installation: Grub-Bootloader installieren -> Yes und danach noch mal Yes wählen.
- Bildschirm aus (nach 2 Min.) => VB-Fenster schließen und auf "mittels ACPI herunterfahren" klicken. Dann isser wieder da. In den Settings lässt sich der Schoner natürlich abstellen.

Wichtig:
- Maus aktivieren per Shift+I (großes i)
- US-Tastatur (beim Passwort drauf achten). @-Zeichen ist dann Shift+2.
Umstellen in Einstellungen -> Eingabe -> Physische Tastatur auf deutsch stellen.

läuft auch in Hyper-V
- fiqueschnitte

stadt-bremerhaven.de/and…ox/

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
38 Kommentare

Verfasser

android-x864.4.26ux9m.png

und wo ist jetzt der vorteil gegenüber bluestacks?

weil die tipp24 app zb, läuft auch dort ohne probleme

Verfasser

ultraviolettenacht

und wo ist jetzt der vorteil gegenüber bluestacks?


Braucht zum Laden allein schon ne halbe Ewigkeit... Bluestacks ist vergleichbar mit Touchwiz, wo man die eigene Oberfläche mit Bloatware, eigenem Launcher etc. drübergestülpt hat. Weiß auch nicht, ob bei Bluestacks die Apps ordentlich laufen.
Auf jeden Fall ist nach erstem Eindruck das obige Android schlanker und viel näher am echten dran

und wo ist da jetzt das Freeby? Ist doch nix weiter als ne normale News! Android x86 war schon immer kostenlos...

Hat schon jemand Erfahrungen mit Parallels statt VirtualBox mit einem Mac?

Deal-Jäger

KEIN FREEBIE, ps...Bluestacks läuft doch super, ob mit Tipp24 oder anderen Dingen, das einzige was nicht funktioniert ist wohl nur in einigen Apps die Standort-überprüfung

...und wo is der Deal?

bei meinem letzte versuch bluestacks zu installieren kam immer die fehlermeldung das bluestacks nicht mit bitefender zusammen funktioniert und ich deswegen bitdefender deinstallieren soll.
wäre also eine gute allternative für leute mit bitdefender

wofür brauch ich das?

Diverses, kein Freebie. Oder kostet das Teil sonst Geld und ist jetzt ausnahmsweise kostenlos zu haben?

Genymotion ist schon noch besser in Sachen Android simulieren.

Echt Top, dass das hier erwähnt wird! Bluestacks läuft auf meinem Schlitten nämlich ned. Alternativen hab ich schon alle durch. Auch einige mit VirtualBox, mal sehen was geht

normand

Braucht zum Laden allein schon ne halbe Ewigkeit...


Vielleicht sollte er mal die Arcaden als Alternative versuchen

Merk

wem der unterschied zw. bluestacks und android x86 nicht klar ist:

bluestacks = simulation eines betriebssystems,
android x86 = portierung eines Betriebssystem für ARM-Architektur auf eine für x86, also es ist selbst ein betriebssystem -> performanter

Läuft auch WhatsApp?

Wo ist da jetzt die Neuigkeit?
Konnte man schon immer in der VM nutzen, nur weil vielleicht eine neue Version raus gekommen ist?

Es gibt ja z. B. auch noch Andy:
zdnet.de/881…op/

Klasse, gleich mal in meine VMware Umgebung schieben :-)

Beim besten Willen kein Freebie

Lucker666

Genymotion ist schon noch besser in Sachen Android simulieren.


+1 um Welten besser

sudo

Hat schon jemand Erfahrungen mit Parallels statt VirtualBox mit einem Mac?



Parallels ist einfach für die Alltagsverwendung ausgelegt, es ist wesentlich besser implementiert und auch leistungsfähiger. Kostet zwar viel zu viel, ist aber sehr zu empfehlen. Wenn man es kaufen will dann mit Upgradegarantie: hukd.mydealz.de/dea…133

Ich sehe hier absolut keinen Deal

Für Windows Phone 8.1 gibt es so etwas nicht, oder?

bla

Für Windows Phone 8.1 gibt es so etwas nicht, oder?


Schätze nicht.

Was ist denn daran jetzt ein Deal? Poste ich jetzt jede Freeware?

bla

Für Windows Phone 8.1 gibt es so etwas nicht, oder?



Das nennt sich Windows 8.1 und du haust einfach die Apps auf deineN Startbilddschirm!
Avatar

GelöschterUser57512

echt unglaublich wieder hier..eine software, die es seit ewigkeiten gibt und immer kostenlos war wird hier hochgehottet

Lustig. Deal hatte über 300° und in den Kommentaren sind trotzdem nur Meckertanten. Offensichtlich war es für viele ein Deal und offensichtlich haben es viele auch als Freebie akzeptiert. Aber schön, dass die hier vorherrschende, und an Autismus grenzende Kleinkariertheit gewinnt.

die Installation in virtualbox ist mit diesem aktuellen howto recht einfach

tabletclub.de/con…tml

und zeigt ganz gut, weleche Funktionen Android bietet

Deal-Jäger

Wer gerade nach einem Android Emulator sucht kann Andy ausprobieren anstatt sich den Stress mit Virtualbox zu geben. Andy soll besser als Bluestacks und Konsorten sein
zdnet.de/881…op/

Lucker666

Genymotion ist schon noch besser in Sachen Android simulieren.


Macht aber ohne den Playstore nicht viel Sinn.

Search85

Wer gerade nach einem Android Emulator sucht kann Andy ausprobieren anstatt sich den Stress mit Virtualbox zu geben. Andy soll besser als Bluestacks und Konsorten sein http://www.zdnet.de/88191773/emulator-andy-bringt-android-kostenlos-auf-den-desktop/



Nur für Windows Xp/7/8 und Mac OS X.

Linux Version soll es aber auch bald geben:

Andy version for Mac & Linux is closed for Alpha if you want to join the testers please email eyal@zakosolutions.com or please visit us again soon.


Search85

Wer gerade nach einem Android Emulator sucht kann Andy ausprobieren anstatt sich den Stress mit Virtualbox zu geben. Andy soll besser als Bluestacks und Konsorten sein http://www.zdnet.de/88191773/emulator-andy-bringt-android-kostenlos-auf-den-desktop/


Hab ich doch schon 3 Stunden vor Dir geschrieben...

Habt ihr mal versucht Chrome zu installieren? Bei mir funktioniert der Browser nicht...

Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen und habe 32 bit ausgewählt:

wuzzy

die Installation in virtualbox ist mit diesem aktuellen howto recht einfach http://www.tabletclub.de/content/402-howto-android-virtuellen-maschine-virtualbox-einrichten-konfigurieren-installieren-anleitung.html und zeigt ganz gut, weleche Funktionen Android bietet



In meiner Installation funktionieren übrigens auch keine 3D Spiele.
Einige Apps schalten in den Portrait Modus und sind dann auch nicht gerade komfortabel zu bedienen.

Danke

Search85

Wer gerade nach einem Android Emulator sucht kann Andy ausprobieren anstatt sich den Stress mit Virtualbox zu geben. Andy soll besser als Bluestacks und Konsorten sein



was natürlich blösinn ist, weil es im ersten Beitrag um das neue (!) Android 4.4.2 geht.
Im Andy Emu ist ein altes 4.2.2 installiert und dann kommst du um die Installation in der Virtualbox (siehe Anleitung oben vom tablet club) nicht herum

Also bei mir läuft es super, hab es in mein Linux integriert. Einfach in die Home-Partition installiert, ohne zu formatieren und ohne extra Bootloader, dann mit dem Grub-Customizer den Quellcode meines Systems kopiert und damit einen neuen Eintrag erstellt und Android x86 genannt. Jetzt nur noch unter Optionen in Linux-Bootimage: /android-4.4-r3/kernel und in Initiale RAMdisk: /android-4.4-r3/kernel eingetragen, fertig. Benutze es inzwischen fast öffter, als mein eigenliches System, ist mehr als doppelt so schnell und braucht kaum Platz. Einziger Hagen, der Flash-Player läuft (noch)-nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Zoll will Ware zerstören - Hilfe?3551
    2. [HILFE] Ersatz-Smartphone bis 50€?44
    3. Imei auf der Rechnung zwingend?811
    4. Sollte man Mydealz verklagen?2233

    Weitere Diskussionen