eingestellt am 16. Mai
Habe die Möglichkeit das BQ Aquaris M4.5 günstig für fünfzig Euro zu erwerben. Das Teil hat aber nur 1 GB RAM. Ich frag mich ob man damit vernünftig arbeiten kann? Spieletauglichkeit interessiert mich absolut nicht! Es geht in erster Linie darum damit mit dem Webbrowser Chrome zu surfen. Ich hab hier einen Dualcore 4.1.2 Android Handy das 768 MB RAM hat und damit macht es überhaupt keinen Spaß im Netz zu surfen. 1 GB RAM ist jetzt im Vergleich auch nicht viel mehr...wobei das BQ immerhin ein Quad Core hat. Ich möcht das BQ auch nur holen weil es das kompakteste Smartphone ist was ich kenne.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Tu Dir nen Gefallen und kauf nix unter 2GB Arbeitsspeicher. Ist einfach kein Spaß.
22 Kommentare

Ehrlich? Nö.


1GB ist schon sehr wenig. Wie wäre es mit einem gebrauchtem Nexus 4, das gibts auch für 50€ ?

Tu Dir nen Gefallen und kauf nix unter 2GB Arbeitsspeicher. Ist einfach kein Spaß.

Ich hab ein Moto G 2 mit Lineage OS Android 7...
Das reagiert gut. Ich glaube eher das Du auch über alternative Browser nachdenken solltest. Chrome ist nicht gerade dafür bekannt, ressourcenschonend zu sein. Opera, oder ein Fork vom Dolphin Browser?

Verfasser

Artemiisvor 31 m

1GB ist schon sehr wenig. Wie wäre es mit einem gebrauchtem Nexus 4, das …1GB ist schon sehr wenig. Wie wäre es mit einem gebrauchtem Nexus 4, das gibts auch für 50€ ?


danke für den Tipp. Das Nexus 4 hat leider kein Dual Sim. Und die On Screen Tasten gehören verbannt.
Beim Surfen kann man die nämlich nicht deaktivieren und nehmen unnötig Displayfläche weg.

Das BQ ist schon geil, aber 1 GB RAM ist wirklich sehr mager. Preislich wäre es schon ein Schnapper...aber wenns nur so stockt kann ich nicht gebrauchen.

Verfasser

cityhawkvor 6 m

Ich hab ein Moto G 2 mit Lineage OS Android 7...Das reagiert gut. Ich …Ich hab ein Moto G 2 mit Lineage OS Android 7...Das reagiert gut. Ich glaube eher das Du auch über alternative Browser nachdenken solltest. Chrome ist nicht gerade dafür bekannt, ressourcenschonend zu sein. Opera, oder ein Fork vom Dolphin Browser?


aha, und läuft bei dir Android 6 passabel? Wie schauts mit dem Chrome Browser aus? kann man da vernünftig surfen und scrollen ohne Stocken? Opera ist ganz gut Daten zu sparen, aber das Zeigen von Webinhalten funktioniert manchmal selbst dann nicht absolut fehlerfrei wenn man den Datensparmodus deaktiviert. Und in letzter Zeit baut Opera einfach nur Mist mit seinem Browser. Ich nutze es mittlerweile ne halbe Ewigkeit. Aber die Abstürze sind in den letzten Versionen sehr nervig. Werksreset habe ich schon gemacht, sowohl bei meinem Tablet als auch bei meinem Handy.
Den Fork kenn ich nicht. Aber, ehrlich gesagt kommt in Sachen Webbrowsen Chrome keiner heran.

Verfasser

ist eigentlich Android 5 sparsamer wie Android 6 in Sachen Rambedarf?

1 GB RAM kannst du vergessen. Als Browser würde ich jedem den ultraleichten Lightning Browser vom F Droid App Store (Open Source) mit eingebautem Ad Blocker empfehlen, damit lässt es sich butterweich scrollen.
Bearbeitet von: "SirBothm" 16. Mai

sortwarofvor 1 h, 4 m

danke für den Tipp. Das Nexus 4 hat leider kein Dual Sim. Und die On …danke für den Tipp. Das Nexus 4 hat leider kein Dual Sim. Und die On Screen Tasten gehören verbannt. Beim Surfen kann man die nämlich nicht deaktivieren und nehmen unnötig Displayfläche weg.Das BQ ist schon geil, aber 1 GB RAM ist wirklich sehr mager. Preislich wäre es schon ein Schnapper...aber wenns nur so stockt kann ich nicht gebrauchen.



Eventuell ein Xiaomi Redmi für 100€? Ist halt schon 5".
Bezüglich On-Screen: Finde es nicht schlimm, hat auch Vorteile. Man kann ja auch PieControl oder ähnliches nutzen, dann nehmen die gar keinen Platz weg.

Nein. Mindestens 2 GB RAM, empfohlen 3 GB RAM. Mehr als 3 GB RAM ist dann schon wieder unnötig.

Ich hab das BQ X5 mit Lineage OS 14.1 (nighlty) /also Android 7.1.2 und es läuft sehr gut. Es hat 2 gb ram aber im schnitt werden nur 900 mb verbraucht, Android 400, Google play service 90 und dann app alles von 15-50.
Da Lineage für das M4.5 nicht existiert rate ich dir zum nächsten Mediamarkt Angebot vom X5, für 120€ ist es perfekt. Ich brauche keine aufwändigen Apps wie du, nur Chrome, Spotify und ab und zu Googlemaps. Die Akkulaufzeit unter Lineage ist auch super

Ich habe ein Moto G2 mit 1 GB Ram unter Android 6 und ein HP Touchpad (das legendäre) mit 1 GB Ram unter Android 7.

Man kann damit durchaus Spaß haben, aber gerade Chrome ist ja ein Ram-Fresser ohne Ende. Beides sind nur so "Gästeklo"-Geräte und ich würde nie auf die Idee kommen, wenn man Samsung S6 Edge den Geist aufgeben würde das Moto G2 für länger als ne Woche als Ersatzgerät zu nehmen

Das ist schon ne andere Welt.

Ich habe mir gerade bei Kleinanzeigen ein LG G2 für 50€ zum rumspielen gekauft, das hat 2GB Ram und dürfte auch sonst dem BQ Aquaris in jeder Hinsicht überlegen sein, vielleicht schaust du mal nach ehemaligen Flaggschiffen, wenn den Budget eher begrenzt ist.

Ich hab ein Moto G 3 mit 1 GB Ram aktuell noch im Einsatz. Solange du quasi keine Apps drauf hast, ist das völlig okay. Sobald du aber anfängst, paar Apps zu installieren, und dann ggf. noch ein, zwei Apps als Tasks nebenbei laufen hast - Gute Nacht. Reaktionszeit zT. um die 10 Sekunden. Beim Tippen mehrere Sekunden Latenz.

Credipedevor 1 h, 29 m

Nein. Mindestens 2 GB RAM, empfohlen 3 GB RAM. Mehr als 3 GB RAM ist dann …Nein. Mindestens 2 GB RAM, empfohlen 3 GB RAM. Mehr als 3 GB RAM ist dann schon wieder unnötig.


Man kann nie genug RAM haben! Aber zumindest aktuell bin ich mit 4GB mehr als zufrieden.

2GB ist absolutes Minimum heutzutage, 3GB reichen für 90% aus und alles darüber ist einfach nice to have

Spar dir die 50€ und such dir nen vernünftigen Browser.

Zur eigentlichen Frage - ja 1 GB reicht, aber nicht für Chrome (sowieso nicht so dolle )

1 GB RAM bei WindowsMobile und iOS: ja
1 GB RAM bei Android: nein

Verfasser

poonetsowvor 12 h, 8 m

Spar dir die 50€ und such dir nen vernünftigen Browser. Zur eigentlichen Fr …Spar dir die 50€ und such dir nen vernünftigen Browser. Zur eigentlichen Frage - ja 1 GB reicht, aber nicht für Chrome (sowieso nicht so dolle )


Habe mal den Lightning Browser mal ausprobiert der oben genannt wurde. Der reagiert noch träger wie Chrome. Einzig Opera Mini ist fix. Dieser stürzt leider ab und an ab und die Webseitedarstellung ist manchmal trotz deaktiviertem Turbomodus fehlerhaft.

Zum Thema 1 GB RAM und Android:
Mein Lenovo Yoga Tablet (1. Generation) hat auch nur 1 GB RAM. Bei dem ist das Surfen selbst mit Chrome absolut tadellos! Bei dem Tablet ist aber ne stärkere CPU verbaut. Ich denke also, dass es nicht nur auf den Arbeitsspeicher ankommt. Folgerichtig dürfte das BQ M4.5 mit seinen 1 GB RAM evtl. doch ausreichen...




sortwarofvor 5 h, 10 m

Habe mal den Lightning Browser mal ausprobiert der oben genannt wurde. Der …Habe mal den Lightning Browser mal ausprobiert der oben genannt wurde. Der reagiert noch träger wie Chrome. Einzig Opera Mini ist fix. Dieser stürzt leider ab und an ab und die Webseitedarstellung ist manchmal trotz deaktiviertem Turbomodus fehlerhaft.Zum Thema 1 GB RAM und Android:Mein Lenovo Yoga Tablet (1. Generation) hat auch nur 1 GB RAM. Bei dem ist das Surfen selbst mit Chrome absolut tadellos! Bei dem Tablet ist aber ne stärkere CPU verbaut. Ich denke also, dass es nicht nur auf den Arbeitsspeicher ankommt. Folgerichtig dürfte das BQ M4.5 mit seinen 1 GB RAM evtl. doch ausreichen...



Probier mal den XBroswer oder Fastest Mini Browser (beide nahezu identisch). Es gibt viele kleine Browser die die Android WebView verwenden, die sind meist etwas fixer als die bekannten Großen. Klar liegt es nicht nur am RAM, aber nur fürs surfen sollte ein DualCore eigentlich auch ausreichen. Leider hatte ich selbst noch kein Smartphone mit sowenig RAM (512 MB), zumindest nicht für lange Zeit, sondern nur mal Ersatzweise wegen Reparatur. Das BQ wird sicherlich ausreichen, aber wenn du z.B. ein LG G2 für 50 € erwischt (wie hier jemand geschrieben hatte - gab es ja mal im Abverkauf für paar Kröten mehr), dann würde ich ganz klar das LG bem BQ vorziehen.

Also ich würde erst einmal andere Browser testen und dann eventuell umsatteln, wobei es natürlich auch zig Chinakracher gibt die sich in dieser Preisregion bewegen.

Verfasser

poonetsowvor 3 h, 30 m

Probier mal den XBroswer oder Fastest Mini Browser (beide nahezu …Probier mal den XBroswer oder Fastest Mini Browser (beide nahezu identisch). Es gibt viele kleine Browser die die Android WebView verwenden, die sind meist etwas fixer als die bekannten Großen. Klar liegt es nicht nur am RAM, aber nur fürs surfen sollte ein DualCore eigentlich auch ausreichen. Leider hatte ich selbst noch kein Smartphone mit sowenig RAM (512 MB), zumindest nicht für lange Zeit, sondern nur mal Ersatzweise wegen Reparatur. Das BQ wird sicherlich ausreichen, aber wenn du z.B. ein LG G2 für 50 € erwischt (wie hier jemand geschrieben hatte - gab es ja mal im Abverkauf für paar Kröten mehr), dann würde ich ganz klar das LG bem BQ vorziehen. Also ich würde erst einmal andere Browser testen und dann eventuell umsatteln, wobei es natürlich auch zig Chinakracher gibt die sich in dieser Preisregion bewegen.


danke für den Tipp mit dem Browser, werd ich mal probieren.
Das LG G2 macht mir einen sehr guten Eindruck. Ganz besonders gut gefällt mir der Screen to Body Ratio mit sage und schreibe 74%. Das kenn ich sonst von keinem anderen Handy! Evtl. kann da das Galaxy 8 mithalten.

ALLERDINGS: das G2 hat auch diese verdammten On Screen Tasten!! Das macht einen sehr großen unteren Teil des Displays zunichte wenns um das Webbrowsen angeht! Kann man diese On Screen Tasten beim G2 irgendwie deaktivieren und aber gleichzeitig bei Bedarf z.b. beim Browsen (zurück Button) aktivieren? Das wäre schon mega! Als Dual Sim Variante hättte ichs auch so gleich gekauft!

Edit: das Akku scheint ja nicht austauschbar zu sein...hmmm..da bin ich mir wiederum nicht mehr sicher mit dem Kauf...denn je nach Kaufdatum (2013?) ist der Akku so gut wie platt.
Bearbeitet von: "sortwarof" 17. Mai

Verfasser

ich habe einen LG G2 Handy günstig im Visier, dieser hat aber nur 16 GB Speicher. Ist das ein Handicap? ich installiere nur die wenigen wichtigen Apps. Keine Games oder so.

sortwarofvor 3 h, 16 m

ich habe einen LG G2 Handy günstig im Visier, dieser hat aber nur 16 GB …ich habe einen LG G2 Handy günstig im Visier, dieser hat aber nur 16 GB Speicher. Ist das ein Handicap? ich installiere nur die wenigen wichtigen Apps. Keine Games oder so.


16 GB ist für Deine Zwecke mehr als ausreichend. Mehr bräuchtest Du nur wenn du mehrere anspruchsvolle Spiele installierst und viele Fotos, MP3s oder Videos speicherst.

Verfasser

Ok danke. Gibt wie ich sehe noch so einige andere kompakte Single Sim Handys wie das Sony Xperia ZL. Die sind gebraucht auch für so 50-60€ mit Glück zu bekommen. Am liebsten wäre mir aber nach wie vor ein kompaktes Dual Sim. Da ist die Auswahl nicht ganz so groß.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche einen Sonos/ Echo Dot 30€ Gutschein25
    2. Suche neue Bank mit kostenlosem Girokonto1113
    3. Lastschrift-Bank-Konto ohne Schufa ?1112
    4. Prepaid Kreditkarte66

    Weitere Diskussionen