Gruppen

    [Android Lebenshilfe] Apps und Daten migrieren

    Hallo,

    ich bin tatsächlich einer von gefühlt nur 4 oder 5 Leuten, die das Moto Z aus dem Saturn&MM-Deal selbst benutzen möchten. Jetzt zum Problem. Ich besitze bereits ein Android Tablet, welches gerootet ist. Das Moto wird erst mal NICHT gerootet, also fällt Titanium Backup weg. Wie bekomme ich möglichst einfach 400+ Apps mit Einstellungen und Accounts transferiert? Es kann doch nicht sein, dass ich alles manuell installieren muss und dann noch die Accountdaten eintippen muss sowie Einstellungen anpassen.

    Abgesehen von Titanium ergibt sich für mich ein heilloses Durcheinander bei den Backupmöglichkeiten. Helium Backup als non root tool spinnt bereits am Tablet rum, weil der USB Modus sich nicht auf PTP stellen lässt. Startet also gar nicht erst richtig.

    Es gibt aber auch noch die Google-Sicherung, auf die ich große Hoffnungen gesetzt hatte, weil sie verspricht App-Daten zu sichern. App über den Playstore aus "Sammlung" installieren und der Stand wäre inklusive Accountdaten wie auf dem Tablet, so hatte ich jedenfalls gehofft.
    Jetzt habe ich zB die MyDealz App auf dem Moto von Hand installiert, aber müsste mich dort trotzdem manuell mit meinen Daten einloggen. Beim Tablet und Moto taucht MyDealz jeweils unter Einstellungen-->Konten auf, aber beim Moto steht "anonym".

    Wäre dankbar für Tipps von den Android-Experten!

    Beste Kommentare

    400 Apps??
    Kann mir nicht vorstellen dass du die alle nutzt...
    Bei mir ist ein Gerätewechsel immer Anlass, mal wieder gründlich auszumisten.
    10 Kommentare

    400 Apps??
    Kann mir nicht vorstellen dass du die alle nutzt...
    Bei mir ist ein Gerätewechsel immer Anlass, mal wieder gründlich auszumisten.
    Avatar

    GelöschterUser448305

    Carbon zum laufen bringen ist die einzige Lösung die ohne Root halbwegs anständig funktioniert. Warum nicht rooten? Garantieverlustängste? Machs lieber jetzt als wenn du dich ewig rumärgerst. Was geht an so nem Teil heutzutage schon noch kaputt...

    Verfasser

    DA_HPvor 56 m

    400 Apps?? Kann mir nicht vorstellen dass du die alle nutzt...Bei mir …400 Apps?? Kann mir nicht vorstellen dass du die alle nutzt...Bei mir ist ein Gerätewechsel immer Anlass, mal wieder gründlich auszumisten.



    ja, ich habe nun viele apps auf dem tablet angesammelt, die ich auf dem handy testen möchte. daher würde ich sie schon gerne erstmal drauf haben. viele werden runterfliegen, keine frage.

    3G4Gvor 40 m

    Carbon zum laufen bringen ist die einzige Lösung die ohne Root halbwegs …Carbon zum laufen bringen ist die einzige Lösung die ohne Root halbwegs anständig funktioniert. Warum nicht rooten? Garantieverlustängste? Machs lieber jetzt als wenn du dich ewig rumärgerst. Was geht an so nem Teil heutzutage schon noch kaputt...


    hm, carbon scheints nichtmehr zu geben oder es ist jetzt helium.
    genau, hauptsächlich wegen der garantie, aber auch weil ich es bis auf greenify kaum brauche. aber warum werde ich wegen sowas überhaupt gezwungen zu rooten? bei ios ist es trotz des behinderten iTunes unfassbar einfach und bei android soll ich am besten noch ne custom rom draufschmeißen und alle 3 wochen betas flashen. der komfortunterschied ist so gewaltig, dass es mich im augenblick ziemlich nervt. dann muss ich wohl versuchen helium ans laufen zu bringen. hoffentlich macht es mehr als nur apks ohne einstellungen zu kopieren.

    kann man vielleicht mit ADB Install bash Script machen.... Einstellungen der apps werden nicht übernommen

    Das Installieren muss du nicht händich machen, bei der ersten Einrichtung nach dem Werkszustand kannst du einfach das Google Profil vom Tablet auswählen und im folgenden Schritt einzelnen Apps auch abwählen, die du auf dem Phone nicht brauchst. Teilweise werden auch Einstellungen übernommen, aber bei den Meisten musst du nochmal Hand anlegen.
    Bearbeitet von: "Krummi" 24. Apr

    Verfasser

    Krummivor 1 h, 5 m

    Das Installieren muss du nicht händich machen, bei der ersten Einrichtung …Das Installieren muss du nicht händich machen, bei der ersten Einrichtung nach dem Werkszustand kannst du einfach das Google Profil vom Tablet auswählen und im folgenden Schritt einzelnen Apps auch abwählen, die du auf dem Phone nicht brauchst. Teilweise werden auch Einstellungen übernommen, aber bei den Meisten musst du nochmal Hand anlegen.


    Den Schritt habe ich glaube ich übersprungen, weil ich dachte, dass es mit Helium einfacher geht. Kommt man ohne eine reset nochmal an diese option ran?

    gaspasvor 30 m

    Probiert mal diese APP …Probiert mal diese APP https://play.google.com/store/apps/details?id=com.lenovo.anyshare.cloneit


    auch eine gute idee. leider nicht kompatibel mit dem tablet.

    Avatar

    GelöschterUser736785

    Keine Ahnung ob das mit Deinem Tablet läuft:
    Huawei Phone Clone

    play.google.com/sto…one

    User schwanken zwischen Toll und Schrott

    Verfasser

    das ist leider auch nur für telefone. ich habe zwischendurch schon 3/4 der apps per hand installiert. accountdaten und einstellungen muss ich wohl nur bei max 30 apps machen. ein hoch auf den nova launcher, bei dem backups ohne probleme funktionieren, so dass wenigstens das aussehen schon passt.

    danke für die tipps bis hierhin. bin für heute off.

    DA_HPvor 14 h, 29 m

    400 Apps?? Kann mir nicht vorstellen dass du die alle nutzt...Bei mir …400 Apps?? Kann mir nicht vorstellen dass du die alle nutzt...Bei mir ist ein Gerätewechsel immer Anlass, mal wieder gründlich auszumisten.



    Kann ich so nur unterschreiben. Bei solchen Backups nimmt man sonst jede Menge Datenmüll mit. Am besten das neue Smartphone nicht direkt aus der Packung reißen und komplett einrichten. Vielleicht erst mal ohne Google Account ein Bisschen rumspielen, Updates machen und dann zurücksetzen, um es anschließend richtig aufzusetzen. In Ruhe die wichtigsten Sicherungen auf dem alten Gerät erstellen und mirgrieren.

    Würde eigentlich auch empfehlen das Smartphone noch mal zurückzusetzen und dann die Google Sicherung vom Tablet aufzuspielen, aber das ist vermutlich inzwischen auch schon wieder iel aufwand und problematisch.

    Und wofür braucht man bitte 400 Apps? Bei sowas wundert es mich dann auch nicht mehr, dass sich manche beschweren, dass ihre High End Smartphones zu langsam sind und der Arbeitsspeicher voll ist.

    Die meisten davon sind von irgendwelchen Webseiten oder Online Shops? Mydealz App benutze ich z.B. nicht, weil ich im Browser einfacher Cashback bei Shoop und anderen mitnehmen kann. Amazon App überwacht nur und bietet kaum mehr Möglichkeiten als die Webseite. ebay bietet auch keine besseren Funktionen als die mobile Webseite. Nur die ebay Kleinanzeigen ist ganz praktisch, seit die Antworten per Mail falsch formatiert dargestellt werden. Wenn man sich wirklich mal Gedanken macht, ist die Anzahl an wirklich sinnvollen Programmen oft sehr klein.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Outlet46 jetzt mit 4,99€ Versandkosten unter einem Mindestbestellwert von 1…1415
      2. Vodafone Vertragsverlängerung, was meint ihr?79
      3. Fußballbanner, woher bekomme ich das "Papier"?1724
      4. Verrechnungsscheck in einer Postbank Filiale einlösen?1721

      Weitere Diskussionen