Android Stick lediglich als Mediaplayer

Ich suche einen günstigen weg meinen gelegentlich genutzten SchlafzimmerTV ins NEtzwerk zu bringen.
Ich will lediglich paar Filme abspielen, da sollte es alle Formate spielen.
Ton ist egal.
Hab schon eine WDTV im Wozi stehen aber das ist mir als nicetohave zu teuer.
Kennt jemand einen guten Androidstick mit Fernbedienung der das ruckelfrei kann?? (incl. Wlan)

10 Kommentare

klick

klick2

sind beide gleich, unterscheiden sich nur minimal beim Preis..
kosten umgerechnet ca. 30€


Wie steuerst du die an?
Will ja nicht nochmal 30€ ausgeben.

dayt

klickklick2sind beide gleich, unterscheiden sich nur minimal beim Preis..kosten umgerechnet ca. 30€





hey,

du kannst eine normale Tastatur + Maus an den USB-Port anschließen. Brauchst aber noch ein USB-Hub, da der Stick nur ein Port hat.

Ich persönlich finde eine Air Mouse besser. Siehe hier gerade hier bei den kleinanzeigen: klick

oder aus china von aliexpress

Falls du fragen hast, stell sie einfach.

finde so ne airmaus nicht sehr intuitiv.

Ich nutze mittlerweile so nen androiden Stick mit mx-player und bubbleupnp, damit kann ich über mein Tablet alles steuern was das Teil macht und es mit Medien von "überall" bespielen.

Lokal sowieso, Youtube funktioniert aucb, verschiedene Radioapps... will ich doch mal was, das bubbleupnp nicht kann, greif ich dann doch zur airmouse :P

der stick im Standbymodus und n paar boxen ran gibt gleichzeitig dann nen netten Audiospieler. Und wenn man kein Dauerbetrieb haben will kann man BubbleUPNP auch beim Hochfahren automatisch starten lassen.

bei Conrad gibt es regelmäßig den wdtv play für unter 30€ mit einem 5€ Gutschein! hab bereits 4 Stück davon für bekannte gekauft :-) und die laufen super

Hellblade

bei Conrad gibt es regelmäßig den wdtv play für unter 30€ mit einem 5€ Gutschein! hab bereits 4 Stück davon für bekannte gekauft :-) und die laufen super



Den habe ich mir auch kurz angeschaut aber die Kritiken bei Amazon waren ja nicht so berauschend. Aber ich will ja auch nicht viel.

Funktioniert der auch bei normalen Netzlaufwerken ohne Twonky und dergleichen? Einfach auf einen Ordner zugreifen und fertig?

Der Vorteil von Android ist, dass du alles abspielen kannst. DTS Ton geht auch und ich glaube beim WD ging das nicht. Des Weiteren kannst du Apps etc installieren. Ist also fast wie ein vollwertiges Android.

dayt

Der Vorteil von Android ist, dass du alles abspielen kannst. DTS Ton geht auch und ich glaube beim WD ging das nicht. Des Weiteren kannst du Apps etc installieren. Ist also fast wie ein vollwertiges Android.



Uuund es wäre einfach ein neues Spielzeug was ich noch nicht habe.

Ich hänge mich hier mal ran:
Suche eine gute Möglichkeit den HTPC von der Couch aus zu steuern.
Habe schon folgendes ausprobiert:
Logitech Air Mouse (Zu hibbelich und man muss sich ganz schön verrenken)
Logitech Dinovo Mini (Mausfeld sehr klein)
Lenovo N5902 Mini PC Wireless (Mausbewegung sehr träger oder sprunghaft)

Alle tuen sie ihren Dienst, aber es ist einfach noch nicht das gelbe vom Ei. Die Airmaus fand ich da von der Idee her schon echt gut, aber man musste teilweise sich schon ganz schön verrenken.

Eigentlich reicht ja ein Steuerkreuz eine OK Taste und einmal Back.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. JTC Genesis Ultra HD TV - Thread (alle Größen) -Jay-Tech UHd2121204
    2. Unlock Everything Everywhere (EE) UK Simlock für das Nokia Lumia 930615
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)97843
    4. [Amazon Prime Video] [INFO] Amazon Originals Serien auch im Ausland ansehen…710

    Weitere Diskussionen