Angebliche *Freebies* der Öffentlich -Rechtlichen.

123
eingestellt am 8. MaiBearbeitet von:"The_Old_Dude_aka_Mimic"
So, ich möchte hiermit mal auf die in letzter Zeit vermehrten Freebies der Öffentlich-Rechtlichen Sender eingehen. Sinn dieser Diskussion soll nicht sein, zu klären ob die Öffentlich Rechtlichen gut oder schlecht sind. Nach meiner Ansicht sind sie eh Müll, aber das lassen wir mal außen vor.

Meiner Ansicht nach, sind Sendungen, Serien, Filme etc...die in diversen Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen gezeigt werden KEINE Freebies. Womit untermale ich meine Meinung.

Die *Zwangsgebühr* der Öffentlich-Rechtlichen beträgt im Monat 17,50€. Im Vergleich möchte ich das Beispiel Netflix nehmen.

Das Premium Paket bei Netflix kostet 13,99€ und ist somit sogar 3,51€ pro Monat günstiger als die Nutzung der Mediatheken etc.

Ich könnte nun auch noch Maxdome, Amazon Prime etc. hinzufügen. Somit wären dann auch alle Serien und Filme die auf Streamingseiten gezeigt werden als Freebie hier einzustellen.

Das wird aber aus gutem Grund nicht gemacht. Daher bin ich dafür, dass diese Pseudo-Freebie-Deals der Öffentlich Rechtlichen hier verschwinden.

Sicher kann man so etwas unter Diverses einstellen, denn genau dort sind diese *Infos* am richtigen Platz.

Ich bin zudem der Meinung, dass auch *Kostenlose* Spiele von Xbox-Live oder PS-Plus nicht als Freebies zu titulieren sind, da sie es einfach nicht sind. Dafür bezahlt man eben Geld und sobald keine Mitgliedschaft mehr besteht, hat man auch diese Spiele nicht.

Ich hoffe der Großteil der Community ist meiner Meinung und es führt dazu, dass diese Pseudo-Freebies dort hin verschwinden wo sie hingehören!

Zum Schluss noch eine Bitte....Unterlasst bitte persönliche Anfeindungen gegenüber MD Usern.
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Vernünftige Gegenargumente und über den einen oder anderen Kommentar hinwegsehen wäre aus meiner Sicht sinnvoller als jetzt direkt den @ragnarock zu bannen.
Das ist echt übertrieben, David!!
Mit Kritik müsst ihr umgehen und gerade du bist doch in der Lage, auf solche Kommentare immer mit entsprechenden Argumenten zu reagieren.
Interessante Argumentation. Das Schöne ist ja, dass Meinungen verschieden sind.
Wenn ich einen Mehrwert ohne Mehrkosten habe, ist das für mich eine Leistung, die ich kostenlos nutzen kann und somit ein Freebie. Gibt es denn überhaupt Freebies in deinem Sinne? Es gibt überall die von dir betitelten Zwangsgebühren: Ich muss sogar für Internet und Strom zahlen. Ok, der Vergleich hinkt etwas, weil ich da ja selber entscheiden kann, ob ich das mache oder im Zelt lebe. Bei der Mediennutzung ist das halt schwer zu messen bzw. zu kontrollieren
Von daher halte ich die Gebühren für sinnvoll und wer gerechtfertigte Gründe hat, kann sich befreien lassen. Vielleicht könnte man sogar so weit gehen und sagen: Wenn die Steuern der Preis der Freiheit sind, sind die Rundfunkgebühren der Preis für freie Medien.
Ja echt, Chapeau! Es werden langjährige, anerkannte User wegen ein paar mehr oder weniger harter Kritik gesperrt! Chapeau!

Mydealz ist viel zu gross geworden und geht früher oder später den Bach runter. Und womit? Mit Recht! Chapeau!
Ich mag deine Deals, aber diese „Aluhutdiskussion“ hat eindeutig einen politischen Unterton und damit hier nichts zu suchen!
Der Schritt von „die holen sich die Kohle“ zu „irgendein Bullshit mit BRD GmbH“ ist kleiner als man denkt.
Bearbeitet von: "mactron" 8. Mai
123 Kommentare
Jetzt geht's wieder los
Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name falsch steht sowie mit einem Bindestrich meines Unternehmensnamens^^
Wusste auch gar nicht, dass ich beim Bürgeramt eine Einwilligung gegeben habe, dass die mich anschreiben dürfen..
Genau, nieder mit dem Konglomerat der weißen Cis-Männer!
Revolution!
Was ist denn eigentlich dein Problem, wenn du die öffentlich rechtlichen nicht magst dann mach was dagegen. Ansonsten sind es weiterhin Freebies, da du es auch im Ausland empfangen kannst ( Schweiz, Österreich....)
Ginalisalolvor 4 m

Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name …Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name falsch steht sowie mit einem Bindestrich meines Unternehmensnamens^^Wusste auch gar nicht, dass ich beim Bürgeramt eine Einwilligung gegeben habe, dass die mich anschreiben dürfen..



Bald werden sie auch wieder vor der Türe stehen, da derzeit ein Abgleich mit den Einwohnermeldeämtern statt findet.Ist ganz groß in der Presse!
Hab ich auch jahrelang gemacht. Bis sie mich richtig am Arsch bekommen haben....
Ginalisalolvor 4 m

Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name …Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name falsch steht sowie mit einem Bindestrich meines Unternehmensnamens^^Wusste auch gar nicht, dass ich beim Bürgeramt eine Einwilligung gegeben habe, dass die mich anschreiben dürfen..

Hooniganvor 52 s

Hab ich auch jahrelang gemacht. Bis sie mich richtig am Arsch bekommen …Hab ich auch jahrelang gemacht. Bis sie mich richtig am Arsch bekommen haben....


erzähl uns mehr
Mataanusvor 2 m

Was ist denn eigentlich dein Problem, wenn du die öffentlich rechtlichen …Was ist denn eigentlich dein Problem, wenn du die öffentlich rechtlichen nicht magst dann mach was dagegen. Ansonsten sind es weiterhin Freebies, da du es auch im Ausland empfangen kannst ( Schweiz, Österreich....)



Ändert nichts daran das ich hierzulande Zahlen muss.Und wenn ich aus Deutschland in der Schweiz oder Österreich schaue, ist es erst recht nicht Kostenlos. Ich muss ja auch irgendiwe in die Nachbarländer kommen. Außer ich gehe zu Fuss
Ginalisalolvor 8 m

Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name …Ich zahle gar keine GEZ. Kommen zwar immer Mahnungen, da aber eh der Name falsch steht sowie mit einem Bindestrich meines Unternehmensnamens^^Wusste auch gar nicht, dass ich beim Bürgeramt eine Einwilligung gegeben habe, dass die mich anschreiben dürfen..


Irgendwann wirst du zahlen müssen, glaub mir. Die holen sich die Kohle.
Ich mag deine Deals, aber diese „Aluhutdiskussion“ hat eindeutig einen politischen Unterton und damit hier nichts zu suchen!
Der Schritt von „die holen sich die Kohle“ zu „irgendein Bullshit mit BRD GmbH“ ist kleiner als man denkt.
Bearbeitet von: "mactron" 8. Mai
Interessante Argumentation. Das Schöne ist ja, dass Meinungen verschieden sind.
Wenn ich einen Mehrwert ohne Mehrkosten habe, ist das für mich eine Leistung, die ich kostenlos nutzen kann und somit ein Freebie. Gibt es denn überhaupt Freebies in deinem Sinne? Es gibt überall die von dir betitelten Zwangsgebühren: Ich muss sogar für Internet und Strom zahlen. Ok, der Vergleich hinkt etwas, weil ich da ja selber entscheiden kann, ob ich das mache oder im Zelt lebe. Bei der Mediennutzung ist das halt schwer zu messen bzw. zu kontrollieren
Von daher halte ich die Gebühren für sinnvoll und wer gerechtfertigte Gründe hat, kann sich befreien lassen. Vielleicht könnte man sogar so weit gehen und sagen: Wenn die Steuern der Preis der Freiheit sind, sind die Rundfunkgebühren der Preis für freie Medien.
Unsäglich dieser Gruppenzwang für etwas bezahlen zu müssen. Die Entscheidung darüber sollte schon dem Konsumenten überlassen werden.
Musste ja schon etwas schmunzeln als ich das durchgelesen habe .
mMn auch völliger Quatsch was du da schreibst, Rundfunkgebühren sind nunmal zu entrichten... sie sind ja auch nicht nur für die Mediathek da. Dich hier über GEZ zu beschweren ist völlig schwachsinnig.
Wenn du dich dagegen wehren willst, dann bitte bei den Politikern und nicht hier.
Und wenn man Xbox oder PS spielt ist denk ich jedem bewusst, dass man Live oder Plus benötigt um online zu spielen, ich zumindest schließe keine Plus/Live Mitgliedschaft ab um irgendwelche „Freebies“ zu bekommen, sondern um zu spielen.
Naja wollte auch meinen Senf dazu geben!

17290175-dDI3D.jpg
Credionvor 27 m

Irgendwann wirst du zahlen müssen, glaub mir. Die holen sich die Kohle.



Kann man nur hoffen. Denn letztendlich ist es wie Schwarzfahren in den Öffentlichen: Die Ehrlichen zahlen für die Schwarzfahrer/Seher mit.
Ich finde diese "Freebies" auch grenzwertig.

Es geht ja eigentlich bei Freebies darum, etwas umsonst zu bekommen, was man ansonsten bezahlen müsste. Also zumindest ist das mein Verständnis davon.

Ich finde das eigentlich nur sinnig, wenn es auf irgend einer bestimmten Website einen Film umsonst gibt, wie dieser Pokemon-Film-Freebie zuletzt.

Ansonsten muss man aber auch sagen, kein eingestelltes Freebie schadet der Community. Solange auch nur eine Hand voll Personen davon profitiert hat sich's schon gelohnt.
mediathekendeals sind keine deals...nicht aus dem grund, dass man GEZ entrichten muss, sondern weil sie EH IMMER GRATIS SIND! vielleicht macht sich mal jemand den spaß und postet alle tatort ausstrahlungen der woche in allen mediatheken ... oder alle dokus über mücken und andere lebewesen...es ist einfach blödsinn sowas zu posten. sry.
Wäre schön, wenn der Ersteller nicht bereits in den ersten Sätzen seine Meinung hinausposaunt und vielleicht einmal objektiv bleibt. Hast du es so nötig deiner Meinung Kunde zu tun?
TL;DR

und nun leg Dich wieder hin

Prime keine Deals
eBay Plus keine Deals

eigentlich ist alles kein Deal, weil man muss arbeiten gehen um was kaufen zu können COLD und zwar komplett der ganze Laden hier^^
Bearbeitet von: "freewilly" 8. Mai
fluffy-dogevor 9 m

Wäre schön, wenn der Ersteller nicht bereits in den ersten Sätzen seine Me …Wäre schön, wenn der Ersteller nicht bereits in den ersten Sätzen seine Meinung hinausposaunt und vielleicht einmal objektiv bleibt. Hast du es so nötig deiner Meinung Kunde zu tun?


Diskussionen sollte man nicht mit wissenschaftlichen Erhebungen verwechseln.
Anticsvor 3 m

Diskussionen sollte man nicht mit wissenschaftlichen Erhebungen …Diskussionen sollte man nicht mit wissenschaftlichen Erhebungen verwechseln.


Und MyDealz nicht mit "gegen die Deutschland GmbH" oder "wir gründen unseren eigenen Staat".
du hast Recht, ist zum Kotzen
GEZ musst du entrichten, also ist die Mediathek ein Freebie, denn jeder hat Zugriff.

Alle anderen Beispiele sind deine freiwillige Zahlung und somit kein Freebie.

Trotzdem braucht es hier keine Mediatheken Deals, genauso wie es keine Discounter Backwaren Informationen braucht.
Sephi1909vor 38 m

mediathekendeals sind keine deals...nicht aus dem grund, dass man GEZ …mediathekendeals sind keine deals...nicht aus dem grund, dass man GEZ entrichten muss, sondern weil sie EH IMMER GRATIS SIND! vielleicht macht sich mal jemand den spaß und postet alle tatort ausstrahlungen der woche in allen mediatheken ... oder alle dokus über mücken und andere lebewesen...es ist einfach blödsinn sowas zu posten. sry.



Da es normalerweise zeitlich begrenzte Angebote sind, stimmt das so eben nicht.

Es gibt da eine ganz einfache Argumentation, warum es Freebies sind:
Die Redaktion legen fest, was ein Freebie/Deal ist und was nicht. Mediatheken-Deals gibt es nun schon einige Jahre und ich habe noch nie gesehen, dass einer der Mods einen dieser geschlossen hat oder ähnliches. Also akzeptiert einfach, dass es geduldet oder sogar gewollt ist und lasst bitte einfach die Kommentare in den Deals, da die einfach nur noch nerven.
UFOsektevor 11 m

GEZ musst du entrichten, also ist die Mediathek ein Freebie, denn jeder …GEZ musst du entrichten, also ist die Mediathek ein Freebie, denn jeder hat Zugriff. Alle anderen Beispiele sind deine freiwillige Zahlung und somit kein Freebie. Trotzdem braucht es hier keine Mediatheken Deals, genauso wie es keine Discounter Backwaren Informationen braucht.



Weer sagt das? Mich stören Apple "Deals" und alle nicht als Werbung gekennzeichneten Gearbesthype "deals" interessiert das wen?
Ich finde es gut, dass hier die freebies reingestellt werden. Habe schon so manchen Film dadurch geschaut, den ich sonst verpasst hätte. Dadurch "lohnen" sich die GEZ Gebühren wenigstens etwas
Mediatheken Deals sind für mich keine Deals im klassischen Sinne. Gerne unter Diverses, oder, wie schon häufiger gefordert, in eine eigene Rubrik. Aber hier bleibt die Moderation aus mir nicht bekannten Gründen stur...
ich finde die passen schon

hätte ich durch den it crowd freebie deal nicht gesehen das es das gratis gibt hätte ich am Ende sogar die dvd gekauft
Mich nervt das auch jeden Tag. Aber solange User den Quatsch regelmäßig heiß voten, werden die Betreiber solche 'Deals' weiterhin zulassen, denn sie bieten einem Teil der User ja offenbar einen Zusatznutzen.

Wer etwas dagegen tun will, kann nur konsequent COLD voten. Aber da der Temperaturberechnungs-Algorithmus in erster Linie dem Geschäftsmodell von mydealz dient, werden die meisten dieser 'Deals' - wie alle anderen - sicher weiterhin zumindest warm werden.
.
Bearbeitet von: "Individuum" 8. Mai
Letztendlich ist doch nichts gratis, weil überall irgendeine Steuer/Abgabe/Subvention drin ist und sozusagen von fast jedem Bürger mitfinanziert wird.

Wenn das Bundesministerium für Bildung irgendwelche Atlanten „gratis“ verteilt, sind die dann wirklich gratis? Wie wird denn dieses Bundesminister finanziert. Durch Luft und Liebe?

Oder wenn ein Unternehmen irgendetwas gratis verteilt, werden die Kosten dafür steuerlich abgesetzt. Der Unternehmer bekommen Geld zurück, und dieses Geld vom Finanzamt stammt von dir und mir, also nix gratis.

Gratis ist nichtmal der Tod.
I like Train 🚂
mactronvor 49 m

Und MyDealz nicht mit "gegen die Deutschland GmbH" oder "wir gründen …Und MyDealz nicht mit "gegen die Deutschland GmbH" oder "wir gründen unseren eigenen Staat".


Joa, mach noch nen Nazivergleich und die Checkliste ist voll.
goyo11vor 17 m

ich finde die passen schonhätte ich durch den it crowd freebie deal nicht …ich finde die passen schonhätte ich durch den it crowd freebie deal nicht gesehen das es das gratis gibt hätte ich am Ende sogar die dvd gekauft


Braucht es dazu einen Deal, damit der Dealersteller seinen Score aufbessern kann? Ist es unter Diverses nicht auch gut aufgehoben? Es ist doch eine Info und gerade bei öffentlich rechtlichen Eigenproduktionen kein Deal, da diese auch frei für jeden empfangbar sind und sich das nicht ändert (ist ja nicht so, dass da was so großartiges produziert wird, was auch noch verkauft werden kann, zusätzlich zu den Gebühren). Etwas anders sieht das für mich aus, wenn zum Beispiel ein Film wie “Einer flog über das Kuckucksnest” in der Mediathek angeboten werden. Da ist tatsächlich eine Ersparnis zu machen, zudem da sogar ein evtl. Download möglich ist. Dieses Thema ist sehr ambivalent und polarisiert leider. Bis sich die myDealz Redaktion auf einen einheitlichen Kurs geeinigt hat, wird es leider so bunt hier weiter gehen. Für mich haben die vielen Streamingdeals inzwischen Spam Charakter angenommen.
PS: Der IT Crowd Deal gehört für mich eher in die Kategorie der Deals. IT Crowd rocks!
Bearbeitet von: "juhuli" 8. Mai
freewillyvor 33 m

Weer sagt das? Mich stören Apple "Deals" und alle nicht als Werbung …Weer sagt das? Mich stören Apple "Deals" und alle nicht als Werbung gekennzeichneten Gearbesthype "deals" interessiert das wen?


Naja, ich sag das...ist eben meine Meinung zu dem Thema.
Anticsvor 12 m

Joa, mach noch nen Nazivergleich und die Checkliste ist voll.


Na dann bemüh doch mal Google und schau wer am lautesten was von „Zwangsgebühr“ faselt. Der Übergang ist da fließend und die Chemtrails auch nicht weit.
freewillyvor 44 m

(...) "Mich stören Apple "Deals" und alle nicht als Werbung …(...) "Mich stören Apple "Deals" und alle nicht als Werbung gekennzeichneten Gearbesthype "deals" (...)


"Wer in den Puff geht, sollte sich nicht wundern, wenn er dort Nutten begegnet."
Ne richtig überflüssige diskussion hier
Tracidtraxxx8. Mai

Aber hier bleibt die Moderation aus mir nicht bekannten Gründen stur...


Ganz einfach: durch das Gespamme von Mediathekendeals und Kindles-Broschürchen wird Aktivität vorgetäuscht, Leute gelockt und so weiter der Umsatz angekurbelt. Mich nervt der Mediathekenspam auch tierisch ab, aber das Management findet das gut und beschäftigt sich nur noch mit Geldzählen und der nächsten Designänderung
ZockerFreakvor 12 m

Ne richtig überflüssige diskussion hier



Die wiirklich wichtigen Dinge überlassen wir eben weiterhin gerne dir.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler