Gruppen
    ABGELAUFEN

    Angebot des Tages bei Amazon: Herren Winterjacken von Marc Ox27Polo, SOLID und Jack & Jones bis zu 55% reduziert

    Redaktion

    Aus gegebenem Anlass (=endgültiger Wintereinbruch) gibt’s an dieser Stelle einen Hinweis auf das Angebot des Tages bei Amazon:



    Mit insgesamt 33 Modelle für Herren ist die Auswahl recht überschaubar, aber wie sagt man so schön: Klasse statt Masse. Gerade bei den höherpreisigen Modellen von beispielsweise Marc O’Polo habt ihr so eine ordentliche Ersparnis. Bis heute Nacht, 24 Uhr, könnt ihr das Angebot noch nutzen. Ab 30€ ist der Versand kostenlos, darunter könnt ihr den guten alten Büchertrick anwenden, das wird aber nur in einigen wenigen Fällen überhaupt nötig sein. Hier kommen drei Beispiele von mir, zur gesamten Auswahl gelangt ihr unter diesem Link.


    637544.jpg637544.jpg



    Verfügbare Größen: XS-2XL


    637544.jpg637544.jpg



    Verfügbare Größen: S-2XL


    637544.jpg637544.jpg



    Verfügbare Größen: S-2XL

    Beste Kommentare

    Cold für Daunen und Pelz.

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.



    Hot im Sommer!

    Das sind Modelle die auch in Läden sehr schlecht laufen & daher früher oder später auch hoch rabattiert werden. Einige sind sogar aus der Kollektion vom letzen Jahr. Ein Mitarbeiter von Jack&Jones.

    30 Kommentare

    Cold für Daunen und Pelz.

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.



    Hot im Sommer!

    die 3 sind immer noch zu teuer. mal schauen was es sonst noch gibt

    Das sind Modelle die auch in Läden sehr schlecht laufen & daher früher oder später auch hoch rabattiert werden. Einige sind sogar aus der Kollektion vom letzen Jahr. Ein Mitarbeiter von Jack&Jones.

    Verfasser Redaktion

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Zumindest der "Pelz" ist bei allen Jacken nur imitiert.

    Jedediah

    Das sind Modelle die auch in Läden sehr schlecht laufen & daher früher oder später auch hoch rabattiert werden. Einige sind sogar aus der Kollektion vom letzen Jahr. Ein Mitarbeiter von Jack&Jones.



    Ich muss auch sagen, dass die Jacken wirklich nichts besonderes sind und schlichtweg langweilig aussehen.
    IMHO bezahlt man hier nur die Markennamen.

    Ich lach mich weg, bis zu 55% reduziert und immer noch >100€?

    Wer soll diese quasi no name Jacken denn für 300€ kaufen? Scheisst jemand Geld und weiss nicht was er damit anfangen soll?

    Ja finde ich auch recht teuer. Black Canyon ist auch ne gute Marke und von 130 auf 50 Euro runtergesetzt, finde ich besser: Der zuverlinkende Text

    Admin

    Was trägt Du denn bitte, wenn Marco Polo für Dich noname ist?
    Burberry und Armani?

    Jedediah

    Das sind Modelle die auch in Läden sehr schlecht laufen & daher früher oder später auch hoch rabattiert werden. Einige sind sogar aus der Kollektion vom letzen Jahr. Ein Mitarbeiter von Jack&Jones.



    Ich finde die "Jjcowad" eigentlich ganz schick und hätte sie mir fast gekauft aber dein Kommentar hat mich ein bisschen verunsichert. Prinzipiell ist das P/L-Verhältnis aber doch in Ordnung, oder? Kannst du mir - falls du die Jacke in echt kennst - sagen wie du quasi als "experte" diese findest?

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.



    Google mal nach Webpelzkragen, bei den Preis wird es nichts echtes sein.

    admin

    Was trägt Du denn bitte, wenn Marco Polo für Dich noname ist? Burberry und Armani?



    Ja, mindestens. (wenn mir Marken was bedeuten würden)

    Die ganzen Durchschnittsmarken sind eben no name, mit dem Unterschied, dass da eine Pseudomarke draufgeschrieben wird.

    Diese Jacken kaufen die wenigsten für den vollen Preis von 300€, oder aber ich müsste mich sehr täuschen.

    Ich habe auch ein paar Sachen von Marco Polo, aber die habe ich alle für 1/10 des ausgeschriebenen UVP gekauft.

    Hässliche wie die Nacht der Mist

    tiller13

    Ja finde ich auch recht teuer. Black Canyon ist auch ne gute Marke und von 130 auf 50 Euro runtergesetzt, finde ich besser: Der zuverlinkende Text


    Softshell für nen 50er €? oO Ist wohl ein schlechter Scherz, oder? Neulich sah ich sowas ähnliches bei aldi-Süd für nen 5er.

    tiller13

    Ja finde ich auch recht teuer. Black Canyon ist auch ne gute Marke und von 130 auf 50 Euro runtergesetzt, finde ich besser: Der zuverlinkende Text


    und teilweise hochwertiger

    Schade. Suche jetzt schon ne ganze Weile nach ner ordentlichen Winterjacke.
    Am liebsten ja Mantel. Aber da ist auch wieder nix dabei.
    Leute es wird kalt, ich brauch ne Jacke

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Jo, aber die Umwelt versauen mit Kunststofffasern ist OK?

    Was haben diese dünnen billig Jacken mit Winter zu tun?

    Gute Winterjacken zu finden ist wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Entweder sind sie modisch, dann kann man sie nur einen Winter tragen oder der Reißverschluss taugt nix oder die Taschen sind so, dass sich die Hände nicht bequem unterbringen lassen oder bei Knopftaschen sind die Knöpfe nach kurzem Benutzen ab oder das Material schützt nicht vor Wind oder bei Nässe geht die Nässe durch...

    Verfasser Redaktion

    littlebigidefix

    Gute Winterjacken zu finden ist wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Entweder sind sie modisch, dann kann man sie nur einen Winter tragen oder der Reißverschluss taugt nix oder die Taschen sind so, dass sich die Hände nicht bequem unterbringen lassen oder bei Knopftaschen sind die Knöpfe nach kurzem Benutzen ab oder das Material schützt nicht vor Wind oder bei Nässe geht die Nässe durch...


    ich kenn die Taschenproblematik. versaut einem die komplette Jacke, wenn die nicht bequem sind.



    Das geht mir genauso. Ich habe inzwischen ein Regenset, dann ne 3in1 Kombi samt "dünnen" Fleece. Weil es ein gutes Fleece (300er) nicht mit Kombireißverschluss gibt, muss man es extra kaufen. Ne Softshell dazu für den Frühling und noch ne Weste mit Daunenfüllung. Alles in allem schon echt bekloppt.. aber die 3in1 ist einfach wie ein Michelinmännchen! Ein gutes Fleece ist Wind und teils ein bisschen Wasserfest.. aber eben alles ein Kompromiss.

    littlebigidefix

    Gute Winterjacken zu finden ist wie die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Entweder sind sie modisch, dann kann man sie nur einen Winter tragen oder der Reißverschluss taugt nix oder die Taschen sind so, dass sich die Hände nicht bequem unterbringen lassen oder bei Knopftaschen sind die Knöpfe nach kurzem Benutzen ab oder das Material schützt nicht vor Wind oder bei Nässe geht die Nässe durch...

    tiller13

    Ja finde ich auch recht teuer. Black Canyon ist auch ne gute Marke und von 130 auf 50 Euro runtergesetzt, finde ich besser: Der zuverlinkende Text


    400 Euro sind für eine Softshell Jacke doch möglich. (Alpin)

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Am Preis sollte man sich da nicht orientieren. In China werden Hunde, Katzen und Nerze für den Pelzhandel dahingeschlachtet und diese Pelze landen für wenig Geld beim Endkunden. Manchmal sind diese sogar als Kunstpelz deklariert. Man sollte also immer genau hinschauen, ob man auch wirklich Kunstpelz bekommt.

    Ein paar Infos zu den Unterscheidungsmöglichkeiten gibt es hier: Süddeutsche Zeitung

    Verfasser Redaktion

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.



    Das seh ich aus 3 Meter Entfernung mit zugekniffenen Augen, dass das kein echter Pelz ist

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Was genau meinst du?
    Daunen- und Pelzproduktion ist und bleibt grausam.

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Nur am Preis sollte man das eben nicht festmachen ;).

    Verfasser Redaktion

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.



    Da hast du vollkommen Recht. Für mich persönlich ist immer wichtig, dass der Pelz abnehmbar ist. Schlimmer als echten Pelz finde ich nämlich nur unechten Pelz, aber das ist einfach Geschmacksache.

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Das will ich nicht bestreiten.
    Das Problem: Beim Waschen unserer Textilien werden tonnenweise Kunststofffasern in die Meere gespült.
    Eine direkte Lösung dafür habe ich aber auch nicht.

    Downloader

    Das will ich nicht bestreiten. Das Problem: Beim Waschen unserer Textilien werden tonnenweise Kunststofffasern in die Meere gespült. Eine direkte Lösung dafür habe ich aber auch nicht.


    Ah, jetzt versteh ich, was du meinst. Danke!
    Ja, das ist natürlich auch alles andere als eine optimale Lösung.
    Es müssen wohl noch mehr Entwicklungen auf dem Textilmarkt stattfinden, vielleicht kann man dann irgendwann auch dieses Problem lösen.

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.



    Ich traue es mir hier kaum zu sagen, ich trage Echtlederschuhe und auf dem Fahrrad einen Sattel aus Leder X)

    puli

    Cold für Daunen und Pelz.


    Ich habe auch noch Sachen aus Leder von früher, als ich mir darum noch keine Gedanken machte.
    Selbst wenn man mittlerweile auf solche Produkte verzichtet, macht es keinen Sinn, die alten Anschaffungen wegzuschmeißen. Ich finde aber, man sollte bei Neuanschaffungen in dieser Richtung, auch wenn man nicht vegan o.ä. lebt, die Hintergründe solcher Produkte kennen und sich dessen wohl bewusst sein.
    Wie jeder mit diesem Wissen umgeht, ist natürlich ihm selbst überlassen.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Pizza.de33
      2. Filter nach Gerätemaßen? Fotohandy für Einhandbedienung33
      3. GeForce 1080Ti56
      4. (S) Yomo Einladungscode11

      Weitere Diskussionen