Gruppen

    Angebot Mobiler Hotspot mit LTE

    Hi,
    sich für ein DataSim angebot einen mobilen hotspot, der auch LTE unterstützt.
    Gibt es da irgendwo angebote ?
    Sim habe ich schon.

    Bisher finde ich nur Geräte für über 100 €

    19 Kommentare

    Schau mal nach dem smart 4g mini von vodafone
    Find ich besser als ein Stick/mifi
    Vorteile ganz klar für mich ...Akku hält länger kann es als internetradio im auto nutzen hotspot im auto navi usw...

    Verfasser

    meinst du smart 4g oder smart 4 mini ?

    Das 4g mit LTE meine ich, fehler meierseits, das mini ist ohne LTE
    Hab ich nun schon einige Wochen im einsatz und bin begeistert

    Verfasser

    das ist ja aber wieder teurer als 100 €

    Schon mal bei ebay geschaut?89€ preis. Vorschlagen 69-79€ und gut
    Ausserdem bietet weitaus mehr als ein mifi, kannst ja mal schauen ob du ein anderes handy mit lte für den preis findest

    Verfasser

    dann könnt ich aber in die versuchung kommen, damit zu telefonierten.
    einfach eine schnelle wlan verbindung zur verfügung stellen, das wäre mir schon genug...
    ich such mal weiter

    Ja wohl besser

    Redaktion

    Die günstigste Variante ist es, wenn du einen 4G WLAN Router nimmst und in diesen einen 4G USB Surfstick steckst.
    Z.B:

    >>‌ amazon.de/TP-…ter
    +
    >>‌ amazon.de/Sam…ick

    Ob die Geräte was taugen, deine Bedürfnisse erfüllen bzw. woanders noch günstiger sind, müsstest du noch gegenchecken, soll nur zur Verdeutlichung sein, was ich meine.

    Edit: Der Nachteil dabei ist aber eben, dass du dafür einen Stromanschluss benötigst.

    Norza D55. Habe den und bin zufrieden. Tut, was er tun soll, ist sehr günstig und hat wesentlich besseren UMTS-Empfang als Smartphones.

    Verfasser

    che_che

    Die günstigste Variante ist es, wenn du einen 4G WLAN Router nimmst und in diesen einen 4G USB Surfstick steckst. Z.B: + >> http://www.amazon.de/Samsung-LTE-GT-B3740-Vodafone/dp/B004FHW9BW/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1406128161&sr=8-11&keywords=4g+usb+stick



    vllt ist es einen Versuch wert, den Samsung in diesen Router

    amazon.de/dp/…LTW

    zu stecken... ich überlege...

    frag mich nur, warum da 3g am Anschluß steht und unten in der Tabelle 3g/4G abhängig vom Modem...

    Redaktion

    Anscheined gibts zwei Versionen von dem Teil. Auf dem ersten Bild sieht man 3G am USB Port und im dritten Bild steht 3G/4G am gleichen USB Port. Denke, du bekommst die 4G Version, wenns so in der Beschreibung steht.
    Aber bei dem Router brauchst du auch einen Stromanschluss (falls das wichtig für Dich ist).

    P.S. der Samsung Stick kann übrigens wirklich ausschließlich LTE und nicht UMTS.

    Ich frage mich, warum es LTE sein muss?
    Ein guter 3G-Mifi mit 21mbit/s reicht in den meisten Fällen vollkommen.

    Verfasser

    Phallus69

    Ich frage mich, warum es LTE sein muss? Ein guter 3G-Mifi mit 21mbit/s reicht in den meisten Fällen vollkommen.



    naja, wenn man das LTE Netz nutzen kann, dann sollte man davon auch gebrauch machen.

    vllt wird es dieser router, der kann nämlich temporär auch ohne externen Strom:
    amazon.de/dp/…JTQ

    Ernsthaft, was erhoffst du dir mit LTE gegenüber 3G?
    Hast du unlimited Traffic und streamst damit HD-Videos?
    Oder doch, 3-4,5 GB pro Monat und surfst und ein bisschen Youtube und Co?

    Verfasser

    Phallus69

    Ernsthaft, was erhoffst du dir mit LTE gegenüber 3G? Hast du unlimited Traffic und streamst damit HD-Videos? Oder doch, 3-4,5 GB pro Monat und surfst und ein bisschen Youtube und Co?



    Der AKTUELLE unterschied ist vor allen Dingen Auslastung des Netzes , Abdeckung vielleicht auch noch, die Geschwindigkeit (also ob 10 oder 50 Mbit) spielt bei den meisten LTE Diskussionen gar keine Rolle .

    Gut, ich weiß jetzt nicht wo du wohnst und welches Netz du verwendest.
    Ich z.B. habe mit einer 7,2 Mbit/s Congstar-Karte mit ca. 10Mbit/s monatelang und fast gesaugt. Hatte aber auch eine kleine Richtantenne.
    Insgesamt billiger als ein LTE-Mifi und stabile Leitung.

    Verfasser

    Phallus69

    Gut, ich weiß jetzt nicht wo du wohnst und welches Netz du verwendest. Ich z.B. habe mit einer 7,2 Mbit/s Congstar-Karte mit ca. 10Mbit/s monatelang und fast gesaugt. Hatte aber auch eine kleine Richtantenne. Insgesamt billiger als ein LTE-Mifi und stabile Leitung.



    Richtantenne deutet darauf hin, dass du damit nicht gerade spazieren fährst

    1. Ich kaufe mir doch kein Mifi, wenn ich ihn nicht mobil nutze
    2. Bin bzw. war ich beruflich nur unterwegs und die Hotels hier in Deutschland wollen abartig viel Kohle für WLAN
    3. Unterwegs mit der DB und eine Richtantenne ist richtig genial

    Redaktion

    Phallus69

    Gut, ich weiß jetzt nicht wo du wohnst und welches Netz du verwendest. Ich z.B. habe mit einer 7,2 Mbit/s Congstar-Karte mit ca. 10Mbit/s monatelang und fast gesaugt. Hatte aber auch eine kleine Richtantenne. Insgesamt billiger als ein LTE-Mifi und stabile Leitung.




    Die Telekom hat schon im Allgemeinen ein viel besseres Datennetz als Vodafone. Das UMTS Netz der Telekom kannst du mit Vodafone wirklich nicht vergleichen. Daher sollte man bei Vodafone das LTE Netz nutzen, wenn man kann.

    Es ist aber auch im Telekom Netz angenehmer mit LTE zu surfen als mit UMTS, es läuft eben durch den schnelleren Ping alles flüssiger.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Alljährlicher 100€ Rabatt auf Smartphones bei der Telekom11
      2. [Mietrecht] Nutzung des Abstellraums818
      3. Sven bei Galileo :D1417
      4. Bestes Trading Depot?714

      Weitere Diskussionen