ABGELAUFEN

Angriff der Haushaltsgeräte

Erst Samsung und LG Fernseher die ungefragt Daten "nach Hause" schicken, jetzt Haushaltsgeräte die Spam verschicken.

spiegel.de/net…tml


Ich glaub mein Toaster ruft grad 0900...an


P.S. wenn es euch stört, dann nicht gleich wieder verbal ausfallend werden und Niveau-Limbo tanzen, sondern einfach Spam drücken


Edit: eigentlich eher traurig als zum grinsen, daher Titel geändert

9 Kommentare

Zum Grinsen ist das mal gar nicht :-P

Ich weise auf den SPON-Artikel hin, worin es um die Thermostate in den USA geht, die von unserem Freund Google aufgekauft werden sollen, so um die 3,5 Milliarden $ - Totalüberwachung im Schlafzimmer! ;-)

Ach so, selbst Schuld, wer sich so ein Quatsch holt, via Handy steuerbare Geräte *Kopfschüttel*

Edit hoch 2: Danke für den Artikel, Murmel!

Das LG das macht ist etwas unheimlich, aber das macht LG bei ihren Smartphones auch (ich glaube über die Funktion MLT im Hidden Menü).

Erinnert mich an Stephen Kings "Rhea M - Es begann ohne Warnung".

Jede Marke von Fernseher sendet Daten "nach Hause" nicht nur Samsung und LG, die anderen machen es halt nur nicht so offensichtlich

...

Wundert das jemand? Es ist absurd an die Sicherheit von irgendwelchen Geräten zu glauben, deren Funktionsweise für den User gänzlich im Dunkeln bleibt.

Das gab's doch schon mit Bügeleisen:
chip.de/new…tml

Glab ich muss mal mit meinem Stabmixer ein Ernstes Wörtchen Reden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Telekom DSL Angebot410
    2. Ein etwas anderer Deal...1624
    3. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    4. DVB-T2 Receiver810

    Weitere Diskussionen