Anmeldung bei eBay nur noch durch briefbestätigung

28
eingestellt am 18. Sep
Hallo

Ne bekannte wollte sich gerade bei eBay anmelden und muss warten bis ein Brief mit einem Code kommt. Das war doch mal anders ist das neu?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Gut so. War früher schonmal so, zumindest als ich mich damals angemeldet habe vor knapp zehn Jahren und wurde dann scheinbar ne ganze Weile abgeschafft?
Das machen die nur bei Postadressen, die bereits durch Betrug aufgefallen sind oder bei IP-Adressen, die durch einen vorherigen exzessiven Abruf von Internetp*rnografie aufgefallen sind
28 Kommentare
Das wäre ja mal eine Maßnahme, welche nach ein paar Tagen mit einem toten Briefkasten wieder umgangen wird.
als Verkäuferin? Ich meine das war schon vor 10 Jahren auch so.
Als Käufer auf keinen Fall. Damit würde sich ja Ebay gleich ins Internetnirvana schießen.
LoopingLui123418.09.2019 13:47

als Verkäuferin? Ich meine das war schon vor 10 Jahren auch so. Als Käufer …als Verkäuferin? Ich meine das war schon vor 10 Jahren auch so. Als Käufer auf keinen Fall. Damit würde sich ja Ebay gleich ins Internetnirvana schießen.


Ja als Käufer. Nach der adresseingabe.
LoopingLui123418.09.2019 13:47

als Verkäuferin? Ich meine das war schon vor 10 Jahren auch so. Als Käufer …als Verkäuferin? Ich meine das war schon vor 10 Jahren auch so. Als Käufer auf keinen Fall. Damit würde sich ja Ebay gleich ins Internetnirvana schießen.

22951360-U39aj.jpg
22951360-Wj8o1.jpg
Gut so. War früher schonmal so, zumindest als ich mich damals angemeldet habe vor knapp zehn Jahren und wurde dann scheinbar ne ganze Weile abgeschafft?
PeppaWutz18.09.2019 13:53

[Bild] [Bild]


Zwei Fragen: Kann deine Bekannte etwas bestellen? Notfalls auch mit dem Gastzugang?

Also zwei Möglichkeiten gibt es:
1. Die Adresse ist bei Paypal/Ebay irgendwie kritisch eingestuft und bedarf daher einer Überprüfung (Zahlungsrückstand, Betrugsverdacht, Schufa? oder Doppelung von Namen, weil deine Bekannte Martina Mustermann aus Villingen-Schwenningen zwei Mal existiert)
2. Ebay hat beschlossen sein Kerngeschäft aufzugeben. Wer bestellt denn bitte erst nach dem er/sie nen Brief zugesendet bekommt? Marktwirtschaftlich eine Katastrophe.
LoopingLui123418.09.2019 14:03

Zwei Fragen: Kann deine Bekannte etwas bestellen? Notfalls auch mit dem …Zwei Fragen: Kann deine Bekannte etwas bestellen? Notfalls auch mit dem Gastzugang?Also zwei Möglichkeiten gibt es:1. Die Adresse ist bei Paypal/Ebay irgendwie kritisch eingestuft und bedarf daher einer Überprüfung (Zahlungsrückstand, Betrugsverdacht, Schufa? oder Doppelung von Namen, weil deine Bekannte Martina Mustermann aus Villingen-Schwenningen zwei Mal existiert)2. Ebay hat beschlossen sein Kerngeschäft aufzugeben. Wer bestellt denn bitte erst nach dem er/sie nen Brief zugesendet bekommt? Marktwirtschaftlich eine Katastrophe.


😏nein alles nicht. Frag mich nicht.
frosty23418.09.2019 14:00

Gut so. War früher schonmal so, zumindest als ich mich damals angemeldet …Gut so. War früher schonmal so, zumindest als ich mich damals angemeldet habe vor knapp zehn Jahren und wurde dann scheinbar ne ganze Weile abgeschafft?


Ja genau so hab ich mich früher auch angemeldet. Dann gab es teilweise gar keine bzw sms Überprüfung.
Das machen die nur bei Postadressen, die bereits durch Betrug aufgefallen sind oder bei IP-Adressen, die durch einen vorherigen exzessiven Abruf von Internetp*rnografie aufgefallen sind
chrhiller18718.09.2019 14:21

Das machen die nur bei Postadressen, die bereits durch Betrug aufgefallen …Das machen die nur bei Postadressen, die bereits durch Betrug aufgefallen sind oder bei IP-Adressen, die durch einen vorherigen exzessiven Abruf von Internetp*rnografie aufgefallen sind


Also früher war das auch so, jedenfalls hatte ich letztens beim entrümpeln ein eBaybrief aus 2002 in der Hand
Bearbeitet von: "g3kko" 18. Sep
Ich hatte das vor ca. 3 Jahren auf jeden Fall nicht. Finde das aber tendenziell nicht schlecht.
Hängt nicht damit zusammen, geht aber in die Richtung der neuen Eu-Zwei-Faktor-Identifizierung. Dadruch wird ja auch evrsucht das Shoppen sicherer zu machen.
_Grav1ty_18.09.2019 14:52

Ich hatte das vor ca. 3 Jahren auf jeden Fall nicht. Finde das aber …Ich hatte das vor ca. 3 Jahren auf jeden Fall nicht. Finde das aber tendenziell nicht schlecht. Hängt nicht damit zusammen, geht aber in die Richtung der neuen Eu-Zwei-Faktor-Identifizierung. Dadruch wird ja auch evrsucht das Shoppen sicherer zu machen.


Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Witzlos.
Produkttester18.09.2019 14:56

Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Witzlos.



Muss man das nicht auch als Verkäufer machen?
Produkttester18.09.2019 14:56

Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Witzlos.


Sicherheitsmaßnahmen sind bekanntlich immer dann besonders sinnvoll, wenn sie von Gefährdern leicht umgangen werden können, normalen Nutzern jedoch den Gebrauch erschweren...
Bearbeitet von: "qnibert" 18. Sep
qnibert18.09.2019 15:05

Sicherheitsmaßnahmen sind bekanntlich immer dann besonders sinnvoll, wenn …Sicherheitsmaßnahmen sind bekanntlich immer dann besonders sinnvoll, wenn sie von Gefährdern leicht umgangen werden können, normalen Nutzern jedoch den Gebrauch erschweren...



So wie alle Sicherheitsmaßnahmen?
Bearbeitet von: "freewilly" 18. Sep
freewilly18.09.2019 15:09

So wie alle Sicherheitsmaßnahmen?


Alle Sicherheitsmaßnahmen können von Gefährdern leicht umgangen werden? Bitte zukünftig erstmal nachdenken, dann schreiben.
Endlich, so kann man wenigstens die Arsc*löcher identifizieren, die einem das Produkt ersteigern aber nicht bezahlen und nicht mehr reagieren.
Produkttester18.09.2019 14:56

Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Zum Glück bestellen Betrüger auch nur alles an eigene Adressen. Witzlos.


Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von Mydealzern sich brüsten mehrere ebay Accounts zu haben, schwillt mir immer der Kamm.
gutermann18.09.2019 22:09

Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von …Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von Mydealzern sich brüsten mehrere ebay Accounts zu haben, schwillt mir immer der Kamm.


Siehe:
qnibert18.09.2019 15:05

Sicherheitsmaßnahmen sind bekanntlich immer dann besonders sinnvoll, wenn …Sicherheitsmaßnahmen sind bekanntlich immer dann besonders sinnvoll, wenn sie von Gefährdern leicht umgangen werden können, normalen Nutzern jedoch den Gebrauch erschweren...

Produkttester18.09.2019 22:10

Siehe:


Hier wird nichts erschwert, man legitimiert sich einmalig und gut ist es. Wie bei einer Bankkarte z. B. über Videoident.
gutermann18.09.2019 22:09

Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von …Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von Mydealzern sich brüsten mehrere ebay Accounts zu haben, schwillt mir immer der Kamm.



Und wie soll das jetzt dadurch verhindert werden, dass ein Brief mit einem Bestätigungscode kommt?

1. Account „Max Müller, Hauptstraße 5, Köln“
2. Account „Maximilian Müller, Hauptstraße 5, Köln“
3. Account „Macksimilian Müller, Hauptstr. 5, Köln“
Kommt alles an und kann freigeschaltet werden.

Selbst wenn nur 1 acc pro Haushalt: Dann eben Hauptstraße 5a, 5b, 5c.

Zur not auch Beschilderung am Haus ändern von „5“ in „5 a-f“ und ein paar zusätzliche Namen an den Briefkasten schreiben.

Sorgt nur dafür, das jemand der sich ernsthaft neu anmeldet, erstmal ein paar Tage warten muss. Gegen Doppelaccounts hilft es genau gar nichts.
gutermann18.09.2019 22:09

Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von …Was ist daran witzlos. Wenn ich hier lese, das eine Vielzahl von Mydealzern sich brüsten mehrere ebay Accounts zu haben, schwillt mir immer der Kamm.


So hat jeder so seine Problemchen, mir schwillt z.B. immer der Kamm, wenn Leute sich grundlos
über Dinge aufregen, die sie nicht betreffen, nicht benachteiligen oder sonst irgendwie relevant
für sie sind. Könntest du mir bitte mal erläutern welche Rolle es für dich konkret spielt, ob User X
einen, zwei oder 50 Ebay-Accounts hat?
War bei einem Freund auch so. Finde ich ziemlich krass, was eBay da macht. Ist die Frage ob der Brief einfach in den Briefkasten geschmissen wird oder ob der sogar per POSTIdent kommt. Wird wohl daran liegen, dass es mittlerweile zu viele Betrügerkonten gibt.
SkyrJoghurt18.09.2019 16:54

Endlich, so kann man wenigstens die Arsc*löcher identifizieren, die einem …Endlich, so kann man wenigstens die Arsc*löcher identifizieren, die einem das Produkt ersteigern aber nicht bezahlen und nicht mehr reagieren.


mydealz.de/dea…384
Nalar19.09.2019 01:23

So hat jeder so seine Problemchen, mir schwillt z.B. immer der Kamm, wenn …So hat jeder so seine Problemchen, mir schwillt z.B. immer der Kamm, wenn Leute sich grundlosüber Dinge aufregen, die sie nicht betreffen, nicht benachteiligen oder sonst irgendwie relevantfür sie sind. Könntest du mir bitte mal erläutern welche Rolle es für dich konkret spielt, ob User Xeinen, zwei oder 50 Ebay-Accounts hat?


Sagen dir die Begriffe was, wie Zivilcourage, Fairness, nicht wegsehen auch wenn es mich nicht betrifft und und ...
chrhiller18719.09.2019 00:33

Und wie soll das jetzt dadurch verhindert werden, dass ein Brief mit einem …Und wie soll das jetzt dadurch verhindert werden, dass ein Brief mit einem Bestätigungscode kommt? 1. Account „Max Müller, Hauptstraße 5, Köln“2. Account „Maximilian Müller, Hauptstraße 5, Köln“3. Account „Macksimilian Müller, Hauptstr. 5, Köln“Kommt alles an und kann freigeschaltet werden. Selbst wenn nur 1 acc pro Haushalt: Dann eben Hauptstraße 5a, 5b, 5c. Zur not auch Beschilderung am Haus ändern von „5“ in „5 a-f“ und ein paar zusätzliche Namen an den Briefkasten schreiben. Sorgt nur dafür, das jemand der sich ernsthaft neu anmeldet, erstmal ein paar Tage warten muss. Gegen Doppelaccounts hilft es genau gar nichts.


Videoident dann funktioniert das nicht.
gutermann19.09.2019 08:43

Sagen dir die Begriffe was, wie Zivilcourage, Fairness, nicht wegsehen …Sagen dir die Begriffe was, wie Zivilcourage, Fairness, nicht wegsehen auch wenn es mich nicht betrifft und und ...


Und wir haben einen neuen Spitzenreiter, das ist der mit Abstand größte Bockmist den ich hier je gelesen habe.
Du redest im Zusammenhang mit mehrfachen eBay-Accounts ernsthaft von Zivilcourage und "nicht wegsehen"?
Na hoffentlich braucht niemals jemand wirkliche Zivilcourage deinerseits.

Abgesehen davon ist es sogar erlaubt, mehrere eBay-Accounts zu haben, gerne HIER nachzulesen. Was deine
ganze "Ich rege mich auf und nenne es Zivilcourage" Geschichte noch absurder macht (nicht das es nicht schon
absurd genug wäre).

Besonders gut hat mir aber "Fairness" gefallen. Endlich steht mal jemand auf und setzt sich für die armen, unterdrückten Großkonzerne ein, die sich selbst nicht schützen können und ein Opfer der selbst gesteckten Rahmenbedingungen sind.
Hut ab!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen