Antec Servicepool in Hannover - 33.000 müssen Zwangswechseln - kein günstiges Kabel Deutschland mehr

Die neue Mieterschreck heisst Antec Servicepool der jetzt bei 33.000 Haushalten in Hannover kraftig abkassieren will - mit der Deutschen Drosselkom ähh Telekom zusammen ...

Bei uns häufen sich auch schon die Beschwerden der Kunden die mitgeteilt bekommen haben das Sie wechseln müssen - aber gefragt hat Sie niemand.

Einige wollen klagen andere sogar umziehen usw.
Preise und Angebote oder gar Antec Partner gibt es noch keine aber ein kleines Monopol ist nicht für günstige Preise bekannt - deshalb wollen wir mal hier versuchen eine Liste mit Objekten zu erstellen die wehcseln müssen und Namen von Kunden zu finden die damit nicht einverstanden sind.

Die Liste werden wir dann der Regulierungsbehörde zusenden den das Monopol auch ein Dorn im Auge ist.

Auch versuchen wir mit den Vermietern ins Gespräch zu kommen.

Beste Kommentare

hexacore13

Also die 100er Leitung kostet bei Kabel effektiv 28,98 und nicht 39,90 € und im ersten Jahr werden nur 19,90 € fällig sauft ihr alle Lack ?



Lach du säufst Lack oder sogar noch was schlimmeres X) erstens wechselt nicht jeder dauernd und dann zählt der Preis laut Preisliste! Und ich denke nicht das die Regulierungsbehörde auf Sonderangebote achtet, sondern die wird die Preisliste zur Hand nehmen! Und übrigens auch bei Unitymedia gibt es Angebote für die ersten 12 Monate... wir können ja auch noch Kunden-Werben-Kunden einrechnen... aber all das hat nichts mit dem Preis zu tun der wirklich gilt und das ist die Preisliste und die steht aktuell so auf der Webseite wie ich es geschrieben habe.

Ich würde übrigens gerne wissen wer "wir" sind, ist da ein Jurist dabei? Kann ich mir bei diesen Aussagen kaum vorstellen...

47 Kommentare

Da sieht jemand seine Felle davonschwimmen ...


SPAM

Wer ist denn "WIR"? ...
KD? ... Drecksladen... *hust*

Verfasser

kimo

Da sieht jemand seine Felle davonschwimmen ...SPAM



Nein darum geht nicht - auch Antec wird Partner brauchen es geht nur darum wie schon in anderen Threads berichtet wurde das die Kunden mehr bezahlen müssen als es nötig wäre weil sich einfach jemand dazwischen schiebt der die Leistung nur weiterverkauft in die Kunden 10-15 € mehr bezahlen müssen deswegen ...
Da wir Deutschland weit DSL und Kabel anbieten werden wir die 33.000 Leute nicht gross merken - und wie gesagt auch Antec wird falls Sie vor Gericht nicht verlieren Vertriebspartner brauchen ....

Verfasser

hopp3l

Wer ist denn "WIR"? ...KD? ... Drecksladen... *hust*



Nein nicht KD selber ....

Wie kommst du darauf, dass es teurer wird? Wie hier (kdgforum.de/vie…444) berichtet sind die Preise für Internet/Telefon teilweise sogar günstiger als bei KD!

Antec eröffnet also ein Monopol und KD ist der ganz ganz nette Kabelnetzbetreiber von nebenan :{... ich kenne Antec nicht, aber ist nicht jeder Kabelnetzbetreiber ein kritisches Monopol da jeder Netzbetreiber mit gewissen Vermieter zusammenarbeitet und man dadurch keine Chance zum wechseln hat!

Verfasser

roman200

Wie kommst du darauf, dass es teurer wird? Wie hier (http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=48&t=29934&p=443444#p443438) berichtet sind die Preise für Internet/Telefon teilweise sogar günstiger als bei KD!



Günstiger ? Rechne mal den Cashback mit ein bei der 33 Leitung was wird denn da günstiger ? Kabel 32 kostet effektiv nur 21,98 € im Monat und nicht 28,90 € ....

Schon seit Jahren treiben es die großen Kabelanbieter doch so. Schau dir mal ein paar Wohnungsanzeigen an und achte darauf, wie oft erwähnt wird, dass die Kabelkosten schon in den Nebenkosten enthalten sind... Monopol vom feinsten.

mila87

Antec eröffnet also ein Monopol und KD ist der ganz ganz nette Kabelnetzbetreiber von nebenan :{... ich kenne Antec nicht, aber ist nicht jeder Kabelnetzbetreiber ein kritisches Monopol da jeder Netzbetreiber mit gewissen Vermieter zusammenarbeitet und man dadurch keine Chance zum wechseln hat!


Definitiv. Man wird gezwungen den Service zu nutzen, da die anderen Anbieter nicht Ausbauen und viel teurer sind. Jedoch bringt dies dem Mieter nix wenn KD mal wieder scheiß Datenraten und Ausfälle liefert. Würden die Vermieter mit anderen Anbietern Verträge schließen, würden diese auch Ausbauen, faire Preise bieten und wie gewohnt liefern.

Was ich nur nicht verstehe ist wieso KDG halt nochmal extra Preise für einige Objekte hat. Also zahlt man teilweise in Hochhäusern nochmal weniger...

Verfasser

mila87

Antec eröffnet also ein Monopol und KD ist der ganz ganz nette Kabelnetzbetreiber von nebenan :{... ich kenne Antec nicht, aber ist nicht jeder Kabelnetzbetreiber ein kritisches Monopol da jeder Netzbetreiber mit gewissen Vermieter zusammenarbeitet und man dadurch keine Chance zum wechseln hat!



Es geht nur darum das es mehr kostet für das selbe Produkt - wenn der Preis güntiger wäre oder die Leitung schneller usw. wäre doch alles Super .... und was soll das TV kosten in HD ???

Verfasser

mila87

Antec eröffnet also ein Monopol und KD ist der ganz ganz nette Kabelnetzbetreiber von nebenan :{... ich kenne Antec nicht, aber ist nicht jeder Kabelnetzbetreiber ein kritisches Monopol da jeder Netzbetreiber mit gewissen Vermieter zusammenarbeitet und man dadurch keine Chance zum wechseln hat!



Nochmal zu Verständnis in den meisten Objekten kauft Antec bei Kabel Deutschland das Internet ein - es wird also nix besser oder ausgebaut - schlechte Datenrate bei Kabel Deutschland jetzt schlechte Datenrate bei Antec danach - einige Häuser bekommen ihr Internet dann von Telekom - und von Entertain das TV Produkt - die Frage ist nur ob man bei DSL Abschlüssen auch Zwangswechseln muss ....

Antec hat nur die Hasuverkabelung übernommen und die Netzebende 4 also den ÜP im Keller mehr nicht - Antec betreibt keine Server und ist kein ISP ...

Verfasser

mila87

Antec eröffnet also ein Monopol und KD ist der ganz ganz nette Kabelnetzbetreiber von nebenan :{... ich kenne Antec nicht, aber ist nicht jeder Kabelnetzbetreiber ein kritisches Monopol da jeder Netzbetreiber mit gewissen Vermieter zusammenarbeitet und man dadurch keine Chance zum wechseln hat!

hexacore13

Es geht nur darum das es mehr kostet für das selbe Produkt - wenn der Preis güntiger wäre oder die Leitung schneller usw. wäre doch alles Super .... und was soll das TV kosten in HD ???



Ersten ist das noch nicht klar wer teurer ist und zweitens ist die Monopolklage dann doch lächerlich.

Übrigens ich habe gerade nachgeschaut
KD nimmt für Internet+Telefon 100: 39,90 Euro
Unitymedia 35 Euro

So dann darfst du jetzt auch KD verklagen, denn Unitymedia wäre bei euch günstiger!

Verfasser

hexacore13

Es geht nur darum das es mehr kostet für das selbe Produkt - wenn der Preis güntiger wäre oder die Leitung schneller usw. wäre doch alles Super .... und was soll das TV kosten in HD ???



Also die 100er Leitung kostet bei Kabel effektiv 28,98 und nicht 39,90 € und im ersten Jahr werden nur 19,90 € fällig sauft ihr alle Lack ?

hexacore13

Also die 100er Leitung kostet bei Kabel effektiv 28,98 und nicht 39,90 € und im ersten Jahr werden nur 19,90 € fällig sauft ihr alle Lack ?



Lach du säufst Lack oder sogar noch was schlimmeres X) erstens wechselt nicht jeder dauernd und dann zählt der Preis laut Preisliste! Und ich denke nicht das die Regulierungsbehörde auf Sonderangebote achtet, sondern die wird die Preisliste zur Hand nehmen! Und übrigens auch bei Unitymedia gibt es Angebote für die ersten 12 Monate... wir können ja auch noch Kunden-Werben-Kunden einrechnen... aber all das hat nichts mit dem Preis zu tun der wirklich gilt und das ist die Preisliste und die steht aktuell so auf der Webseite wie ich es geschrieben habe.

Ich würde übrigens gerne wissen wer "wir" sind, ist da ein Jurist dabei? Kann ich mir bei diesen Aussagen kaum vorstellen...

Verfasser

hexacore13

Also die 100er Leitung kostet bei Kabel effektiv 28,98 und nicht 39,90 € und im ersten Jahr werden nur 19,90 € fällig sauft ihr alle Lack ?



Warum sollte ein Rechtsverdreher dabei sein ?
Was soll das bringen ?

mila87

Ich würde übrigens gerne wissen wer "wir" sind, ist da ein Jurist dabei? Kann ich mir bei diesen Aussagen kaum vorstellen...



Irgendsoeine Firma die es nötig hat Kunden für ihr provisionsbasiertes Geschäftsmodell über mydealz zu werben.

mila87

Ich würde übrigens gerne wissen wer "wir" sind, ist da ein Jurist dabei? Kann ich mir bei diesen Aussagen kaum vorstellen...



hexacore ist schon ein goldiger Junge xD

Preise und Angebote oder gar Antec Partner gibt es noch keine



Erstmal flennen, aber wenn sie dir dann alles für nen Appel und nen Ei in deinen vergoldeten Arsch schieben, dann läufst klatschend die Straße rauf und runter...

Verfasser

Preise und Angebote oder gar Antec Partner gibt es noch keine



Die werden nix verschenken .... Telekom ist der teuerste Anbieter ...
und Antec ist keine Caritas Ortsgruppe X)

Preise und Angebote oder gar Antec Partner gibt es noch keine



Ich hab Entertain und Sky, sag mir nicht was teuer ist

Verfasser

Preise und Angebote oder gar Antec Partner gibt es noch keine



Dann wird es bei Antec billiger ....

Habe schon das Gefühl, dass hexacore hier für Antec Werbung macht X).

Produkttester

Habe schon das Gefühl, dass hexacore hier für Antec Werbung macht X).



ANTEC ist ein Spitzenladen! Geiler Service Super günstig!

Verfasser

Produkttester

Habe schon das Gefühl, dass hexacore hier für Antec Werbung macht X).



Wahnsinn ... haben sie denn jetzt mal eine Preisliste ???

Verfasser

schleifen die jetzt das Signal doch durch ? weil auf der Antec Homepage wird direkt auf KDG verlinkt ???

Verfasser

MiKuAn

Blödsinn!1. ANTEC ist ein regionaler Kabelnetzbetreiber im Großraum Hannover, dessen höchste Aufmerksamkeit im Service und in der Kundenfreundlichkeit liegt.2. ANTEC ist ein eigenständiger Anbieter von ISP.3. ANTEC liefert folglich ein eigenes Internetprodukt (ohne Drosselung)mit Telefonoption.4. ANTEC hat eine Kooperation mit der Deutschen TELEKOM. Dadurch einsteht zum ersten mal im Großraum Hannover ein direkter Wettbewerb zu KabelDeutschland mit eindeutig besserer Qualität, mehr (HD-) Programme (bei den freien Programmen 16 statt 3 (!)), bei stabilen Preisen und -in der mittelfreistigen Betrachtung - nicht teurer als die KDG. Jeder der es bekommen kann ist mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn er es nicht nimmt. Erst mal informieren:http://www.antec-servicepopl.dehttp://www.kabelkiosk.de/antechttp://www.antec1.deUnd wer, von denen, die das entstandene Produkt schon kennen, meckert?



1.) Antec Service Pool ist kein ISP - Telekom ist einer Kabel Deutschland ist einer ... den wenn Sie selbst einer währen bräuchte Sie keine Kooperation.
2.) Verlinkt Antec selbst auf die Seite von Kabel Deutschland ... warum ?
3.) Wie arbeitest du schon für Antec ?
4.) Ich habe täglich mit Kunden zu tun die sich beschweren das Sie zwangswechseln müssen ...
5.) Telekom drosselt auch nicht hat das OLG ja verboten - dann darf es keine Flatrate sein - und muss als Volumentarif gekennzeichnet sein ...

Wo stehen die Preise bei Antec auf der Homepage ?


Verfasser

indifan

https://mieterangebote.telekom.de/



Schon gibt 15 % Rabatt - aber wird trotzdem für alle teuerer ...
Bei Kabel 100 zahlt man 19,90 € im ersten Jahr und kann dann auf Kabel 25 wechseln im 2 Jahr für 24,90 € und schiebt sich noch bis 150 € Cashback rein - dann zahlt man unter 20 € in 2 Jahren.

Und hier bei Antec bekommt man dann 16.000 Leitung für 29,71 € Super -
kein Gutschein und bei 30 € sind der Rabatt schon drin

Ja, kein Wunder das das viele Leute richtig aufregt ....:D

Ich verstehe die Aufregung nicht.
Natuerlich aergert es auch mich. Aber ich habe die Option, entweder "klassisch" mein DSL von jedem beliebigen Anbieter zu nehmen, der ueber TAE ankommt, oder aber ich _KANN_ das ANtec/Telekom Netz nutzen.
Andersrum regt sich doch auch niemand auf, wenn er lieder von der Telekom mit Kabel beliefert werden moechte, aber am Ort nur KD liegt..

Mich aergert viel mehr, das Congstar beispielsweise keine Angebote mehr macht beim VDSL. Keine Gutscheine, nix.. Ich bin halt gerne ungebunden und will kein Modem mieten.. Und o2/alice kommt mir nicht ins haus, LTE ist noch weit weg von "bezahlbar"..

Tja, nun kann ich Antec/Tcom Kabel waehlen, oder doch VDSL.. *narf

Nachtrag: ich habe gerade die Preise fuer Kabel von Antec nicht zur hand, meine aber, das diese unterhalb der Telekom VDSL Preise lagen..
Und entertain und sowas brauche ich eh nicht..

Verfasser

indifan

Ich verstehe die Aufregung nicht. Natuerlich aergert es auch mich. Aber ich habe die Option, entweder "klassisch" mein DSL von jedem beliebigen Anbieter zu nehmen, der ueber TAE ankommt, oder aber ich _KANN_ das ANtec/Telekom Netz nutzen. Andersrum regt sich doch auch niemand auf, wenn er lieder von der Telekom mit Kabel beliefert werden moechte, aber am Ort nur KD liegt..Mich aergert viel mehr, das Congstar beispielsweise keine Angebote mehr macht beim VDSL. Keine Gutscheine, nix.. Ich bin halt gerne ungebunden und will kein Modem mieten.. Und o2/alice kommt mir nicht ins haus, LTE ist noch weit weg von "bezahlbar".. Tja, nun kann ich Antec/Tcom Kabel waehlen, oder doch VDSL.. *narf



Auch die Telekom wird bei dir dann über TAE ankommen - da die Telekom kein Kabel Anbieter wird oder ist.

Ob ein anderer Anbieter VDSL dort liefern kann zum Beispiel HTP kann ich dir nicht sagen. Das könnte aber genauso blockiert werden wie der KD Anschluss.

Die TAE ist klassisches Kupfer, die sogenannte "letzte Meile". Hier MUSS der Zugang durch die Telekom gewaehrt werden. Limitierend ist hier "nur" der jeweilige ISP selbst, ob er denn im HVT auch eigene Technik stehen hat (wie hier htp halt).
Ich spreche auch nicht von der TAE als solcher in meinem Fall

Und ich betone es nochmal: ich verstehe die Aufregung nicht..

Also ich habe die Preisliste beim KDG Forum gepostet.

Wenn man ein 24 Monate Vertrag abschließt bekommen man monatlich auf alle dort aufgelisteten Preise 5€ Rabatt.

Das Digitale Fernsehen wird über kabelkiosk.de/antec vertrieben.

Diese ganze Wechselei bringt mir nur Kopfschmerzen und stress, ich wäre lieber bei KD geblieben aber nun was solls.

Verfasser

für das Basis Paket zahlt man bei kabel nur 3,90 € somit zahlt man pro Jahr 12 € mehr als bei KDG - weil die machen ja auch nichts ausser bei KDG Grosskundenrabatt abzusahnen und dann den Leuten teuerer zu verkaufen - hätte meiner Hausverwaltung da schon die Hölle heiß gemacht - aber meine Hausverwaltung hat den Kabel Deutschland NE4 Vertrag um 10 Jahre verlängert ... erst im letzen Jahr haben Sie mir auf Anfrage mitgeteilt.:D
Glück gehabt ....

Verfasser

Michistar

Also ich habe die Preisliste beim KDG Forum gepostet. Wenn man ein 24 Monate Vertrag abschließt bekommen man monatlich auf alle dort aufgelisteten Preise 5€ Rabatt.Das Digitale Fernsehen wird über http://www.kabelkiosk.de/antec vertrieben. Diese ganze Wechselei bringt mir nur Kopfschmerzen und stress, ich wäre lieber bei KD geblieben aber nun was solls.



Hast du auch Preise für Internet via Kabel gefunden ?

Michistar

Also ich habe die Preisliste beim KDG Forum gepostet. Wenn man ein 24 Monate Vertrag abschließt bekommen man monatlich auf alle dort aufgelisteten Preise 5€ Rabatt.Das Digitale Fernsehen wird über http://www.kabelkiosk.de/antec vertrieben. Also das was Antec anbietet ist doch Internet via KabelDiese ganze Wechselei bringt mir nur Kopfschmerzen und stress, ich wäre lieber bei KD geblieben aber nun was solls.

Hier hab ich eine Broschüre hochgeladen die alle Mieter bekommen haben.


3029319-Zbbbt

Kann die ganze Aufregung nicht verstehen. Im Gegensatz zu KabelDeutschland speißt die Telekom ausnahmslos alle Programme der Öffentlich-Rechtlichen und Sky ein. Auch die Qualität der Sender wird nicht beschnitten, bei KabelDeutschland hingegen wird knadenlos rundergerechnet um mölichst viele Programme auf einen Transponder zu quetschen.

Sorry, aber eigentlich solltest du dich freuen von nun an nicht mehr von KabelDeutschland gegängelt zu werden!

Ich habe diesen Beitrag leider erst jetzt gefunden, schreibe trotzdem mal meine Meinung.

Als ich im Dezember zurück zu Kabel Deutschland wechseln wollte, nachdem ich 2 Jahre bei Vodafone hing. Habe ich bei Kabel Deutschland geschaut, dort war komischerweise kein Internet mehr buchbar. Also rief ich bei der Firma die in meinem Wohnhaus für die Kabelanschlüsse zuständig ist. Diese konnten mir sofort sagen, dass mein Vermieter den Vertrag mit Kabel Deutschland gekündigt hat und Anfang Dezember zu Antec wechselt. Ein paar Tage später bekamen alle Mieter auch schon die Info mit den Preisen um dem Umstellungsdatum.

Ich bin dann zum Infopoint von Antec gegangen und habe einen Vertrag über 111Mbit im Downstream abgeschlossen (24Monate da 5 Euro Rabatt). Der Upstream beträgt 8Mbit. Das Modem konnte ich direkt auch schon Mitnehmen.

Ich wollte meinen Tarif zum Umstellungstermin im Haus direkt haben. Allerdings schrieb der Mitarbeiter leider den 1.1.2014 auf den Vertrag. Aber nach einer kleinen Mail wurde der Vertragsbeginn direkt auf einen Tag nach der Umstellung gesetzt, nutzbar war alles schon direkt am Umstellungstag.

Einen Fehler, wo meine Festnetznummer im Modem falsch eingetragen wurde, wurde auch nach einem kurzen Anruf behoben. (Keine Warteschleife Sehr freundlicher Mitarbeiter (Ich glaube es war der Chef)

Nach etwas mehr als 2 Monaten Nutzungszeit kann ich sagen dass ich vollends zufrieden bin. Ich zahle jetzt zwar effektiv in den ersten 2 Jahren etwas mehr als bei Kabel Deutschland aber nach 2 Jahren dreht sich der Spieß um.

Zudem muss ich sagen, dass ich egal wann, immer die volle Bandbreite zur Verfügung habe. Bei Kabel Deutschland hatte ich Abends und Sonntags in diesem Wohnhaus mal gut und gerne nur noch 2-5Mbit...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Sky Kündigung verschlafen910
    2. eBay: Super NES Classic Mini Abzocker ärgern :-)89
    3. Vorankündigung: Samsung Wireless Ladestation kostenlos zu jedem S8 und S8 P…2426
    4. n26 Bank fragt nach Steuer ID?2744

    Weitere Diskussionen