Antennenkabel

5
eingestellt am 21. Nov 2010
Hallo,

ich möchte meinen TV umstellen und brauche dafür ein neues Antennenkabel (10m lang).
Nun überlege ich, ob ein günstiges ausreicht oder ich in ein teureres (4 fach abgeschirmt und was es da nicht alles gibt) investieren soll.
Fernsehen schaue ich im Moment hauptsächlich analog, nur die drei freien HD Kanäle. Das wird sich in naher Zukunft auch erstmal nicht ändern.
Gibt es da einen Unterschied im Bild oder ändert sich da eh nichts?

5 Kommentare

ich persönlich würde besser etwas mehr ausgeben,da die verkablung nicht vernachlässig werden sollte...

Also dass ARD, ZDF und Arte HD in analoger Übertragung gesendet werden, ist mir neu.
Ansonsten würde ich aber auch nicht das günstigste Kabel nehmen, denn bei eBay findest du schon relativ günstig bessere Kabel von deutschen Händlern.

Wenn du analog schaust, dann hole dir unbedingt ein gutes Kabel, ich hatte ein billiges mit nur 3m Länge bei dem Störungen auftraten wegen dem danebenliegenden Stromkabel.
Jetzt habe ich ein gutes doppelt geschirmtes und keine Probleme mehr, muss aber kein vergoldetes sein, meins ist sogar ein Eigenbau, so kurz wie nötig.

10m ist schon eine Ansage. Ich würde mind. 1 zweifach abgeschirmtes kaufen.

ARD, ZDF und ARTE HD werden digital gratis eingespeist, wenn man einen ein Analog Anschluss hat bei Kabel D.
Grade Digital ist störungsanfällig.

Wer billig kauft, kauft 2 x.

ich habe auch eine frage zu diesem thema. nach dem umzug brauche ich jetzt für meinen fernseher so ca. 12,5 m. leider scheint es bei der länge preislich gesehen nicht so attraktiv zu sein, als z.B. für 15 m.
bei dreifacher abschirmung und 12,5 m länge kostet der spaß so ca. 30€!
werde mit hoher wahrscheinlichhkeit ab april zu unitymedia wechseln und das digital basic programm nutzen. muss ich dafür ein neues kabel anschaffen?

habt ihr vielleicht noch einen tipp für mich, wo ich noch günstig ein 12, 5m langes kabel mit dreifacher abschirmung kaufen kann?

danke schon mal!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text