[Erledigt] Anwesenheitsanzeiger a la "Weasleys magische Uhr"

18
eingestellt am 4. Sep
Mahlzeit!

Einige sollten die Uhr aus den Harry Potter Büchern kennen, welche anzeigt, ob ein Familienmitglied gerade arbeiten, zu Hause oder aber auch in Gefahr ist.

Ich suche so etwas zum selber stecken, drehen, was auch immer für die Optionen: Wach und zu Hause, Schlafend und Außer Haus.
Auf die schnelle konnte ich so etwas nicht finden. Eine schöne Lösung wäre besser, als wenn ich mir einfach nen Whiteboard mit Magneten hinhänge,
Wäre der Wahnsinn wenn jemand etwas in die Richtung kennt, ob Uhr, Brett... Völlig Wurst.


Weshalb?
Mein Mitbewohner und ich arbeiten eigentlich in der gleichen Schicht, nur ist dem aktuell nicht so aufgrund von Fortbildungsmaßnahmen. Und dann kommt noch meine Freundin dazu die nochmal anders arbeitet - und man weiß gar nicht mehr wann man sich bemühen muss leise zu sein, wann der Staubsauger mal an kann etc.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Seien wir doch ehrlich: Du willst eigentlich nur die Zeiten wissen, wo dein Mitbewohner aus dem Haus ist und du und deine Freundin gemeinsam frei haben und zusammen "staubsaugen" können.
18 Kommentare
Schlüsselbrett neben die Tür, wer daheim ist hängt den Schlüssel hin.
Nimm einfach 3 Parkscheiben, schreib die Namen drauf und häng sie neben einander im Eingangsbereich auf. Jeder kann einstellen ab wann er wach ist, easy.
lolnickname04.09.2019 11:46

Schlüsselbrett neben die Tür, wer daheim ist hängt den Schlüssel hin.


Dann weiß ich aber nicht, ob er schläft.. Er hat morgen bspw. 13-23 Uhr Schicht und ich heute 20-06.
Nur mal als grobe Angabe, dass wir wirklich zu den unmöglichsten Zeiten pennen müssen.
Kraule_Mirnsack04.09.2019 11:48

Nimm einfach 3 Parkscheiben, schreib die Namen drauf und häng sie neben …Nimm einfach 3 Parkscheiben, schreib die Namen drauf und häng sie neben einander im Eingangsbereich auf. Jeder kann einstellen ab wann er wach ist, easy.


Nette Idee, würde zwar eher die Scheibe tauschen / neu beschriften, dass man halt nach dem aufstehen dreht, aber die Kernidee passt, finde ich besser als ein Whiteboard mit Magneten
Standortfreigabe des Handys, dann wisst ihr immer wo der andere ist.


tatsachlich gibt gibt es so ein Projekt bereits: technabob.com/blo…ic/
Bearbeitet von: "Krummi" 4. Sep
bebikater.der.boss04.09.2019 11:51

Nette Idee, würde zwar eher die Scheibe tauschen / neu beschriften, dass …Nette Idee, würde zwar eher die Scheibe tauschen / neu beschriften, dass man halt nach dem aufstehen dreht, aber die Kernidee passt, finde ich besser als ein Whiteboard mit Magneten


Warum? Das ist doch viel zu nervig!
Schichten ändern sich max. Wöchentlich, also muss derjenige so nur einmal die Woche einstellen ab wann er wach ist. Wenn du die Scheibe tauschst und auf wach/schlafend änderst wird das mit der Zeit keiner mehr machen, wer hat Bock im Halbschlaf noch aufzustehen und die Schreibe zu drehen.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 4. Sep
Kraule_Mirnsack04.09.2019 11:57

Warum? Das ist doch viel zu nervig!Schichten ändern sich max. Wöchentlich, …Warum? Das ist doch viel zu nervig!Schichten ändern sich max. Wöchentlich, also muss derjenige so nur einmal die Woche einstellen ab wann er wach ist. Wenn du die Scheibe tauschst und auf wach/schlafend änderst wird das mit der Zeit keiner mehr machen, wer hat Bock im Halbschlaf noch aufzustehen und die Schreibe zu drehen.


Unsere Schichten wechseln sich täglich in einem 8 Tageszyklus, ich arbeite in 8er und 10er Schichten, er in 10er und 12ern.
Das heißt, ich gehe öfter arbeiten, zu anderen Zeiten und jeden Tag anders.
On top kommt, dass je nach Wochentag die Dienste sich zudem nach vorne und hinten verschieben, der 8Tageszyklus passt sich zudem an

Und wir haben beide eins gemeinsam, wenn wir wach werden erstmal vollfressen - da ist dann auch Zeit am Zeiger zu drehen
Wie wäre es mit Kameras in euren Schlafbereichen? Natürlich mit Online-Zugang für euch beide...
"Besetzt/Nicht besetzt" WC Schild für jeden? Bzw "Nicht stören/ Zimmer aufräumen" aus Hotels?
Alternativ jeder erstellt neuen Google-Termin-Kalender und teilt den untereinander.

Schliesst ihr Türen ab?
Ansonsten wäre doch eine geschlossene Tür Zeichen genug.
Seien wir doch ehrlich: Du willst eigentlich nur die Zeiten wissen, wo dein Mitbewohner aus dem Haus ist und du und deine Freundin gemeinsam frei haben und zusammen "staubsaugen" können.
Neue einraum Wohnung, sieht man gleich ob jemand schläft oder nicht
tomsan04.09.2019 12:13

"Besetzt/Nicht besetzt" WC Schild für jeden? Bzw "Nicht stören/ Zimmer a …"Besetzt/Nicht besetzt" WC Schild für jeden? Bzw "Nicht stören/ Zimmer aufräumen" aus Hotels?Alternativ jeder erstellt neuen Google-Termin-Kalender und teilt den untereinander. Schliesst ihr Türen ab?Ansonsten wäre doch eine geschlossene Tür Zeichen genug.


Wieder eine Idee, bei welcher ich mich wieder frage, weshalb mir das nicht eingefallen ist.
Manchmal denkt man einfach zu kompliziert
--> bezieht sich auf die Türschilder
Bearbeitet von: "bebikater.der.boss" 4. Sep
bebikater.der.boss04.09.2019 12:08

Unsere Schichten wechseln sich täglich in einem 8 Tageszyklus, ich arbeite …Unsere Schichten wechseln sich täglich in einem 8 Tageszyklus, ich arbeite in 8er und 10er Schichten, er in 10er und 12ern.Das heißt, ich gehe öfter arbeiten, zu anderen Zeiten und jeden Tag anders.On top kommt, dass je nach Wochentag die Dienste sich zudem nach vorne und hinten verschieben, der 8Tageszyklus passt sich zudem an Und wir haben beide eins gemeinsam, wenn wir wach werden erstmal vollfressen - da ist dann auch Zeit am Zeiger zu drehen


Was für furchtbare Jobs
dschamboumping04.09.2019 14:16

Was für furchtbare Jobs


Nun ja.. An sich ist das ganze ganz nett..
Normal arbeiten wir 10/12h und fangen jeden Tag etwas später an, schlafen danach etwas länger, sodass unser Tag sich quasi immer 4h nach hinten verschiebt und haben dadurch dann quasi 3infach 28h-Tage statt 24, für uns ist das wie normales aufstehen.
Das macht man 4 Tage, dann hat man 4 Tage frei
Es funktioniert nur nicht so gut zusammen mit anderen Wechselschichtmodellen muss ich zugeben.
dschamboumping04.09.2019 14:16

Was für furchtbare Jobs


Nicht für jeden... ich finde mo-Fr immer dieselben Zeiten auch grauenvoll... bin froh das ich da auch bisschen flexibler bin
Im Router schauen ob sein Handy am Router angemeldet ist.
Die Idee mit den Parkscheiben ist doch garnicht schlecht. Jeder stellt auf seiner Scheibe ein, wann er aufsteht. Wie lang ihr schlaft, wisst ihr ja gegenseitig einigermaßen. Dementsprechend weiß dann jeder, wann man nicht staubsaugen, wäschewaschen, aufdrehen, singen, bohren oder nageln sollte.

P.S.: Das Besetzt/Frei-Türschild ist zwar auch ein Anhaltspunkt, aber man ist ja nicht nur dann anwesend, wenn man schläft. Aber da können die anderen ja ruhig nageln. Und man will ja weder dauernd einstellen, ob man an-, abwesend, belast- oder unbelastbar ist. Die Aufstehzeit hingegen steht bei geregeltem Tagesablauf fest und falls man Schlafstörungen an Wochenende oder anderen freien Tagen gern in Kauf nehmen würde, kann man die Scheibe ja einfach umdrehen oder so.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 4. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen