Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
eingestellt am 1. Jan 2022 (eingestellt vor 7 h, 3 m)
Zuallererst möchte euch euch allen ein frohes neues Jahr 2022 wünschen.

Ich kann seit heute Punkte in der AOK Bonus App sammeln. Nun habe ich aber gesehen das ich meine Huawei Health app nicht mit dieser App verknüpfen kann. Google Fit wäre zwar eine lösung aber die kann man mittlerweile wohl auch nicht mehr mit der Huawei App verknüpfen.

Ich bin nun auf der Suche nach einer App die ähnlich wie health sync funktioniert aber komplett kostenlos ist. Also eine App die automatisch meine Aktivitäten in die Google Fit App überträgt.
Ich finde im play store leider nix geeignetes und hoffe auf eure Hilfe. Danke

Lg euer Turkish_Delight
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

Gruppen

8 Kommentare
  1. Avatar
    Google Fit kann doch Aktivitäten selbst aufzeichnen!?
  2. Avatar
    Autor*in
    quak101.01.2022 12:34

    Google Fit kann doch Aktivitäten selbst aufzeichnen!?


    Ja aber ziemlich ungenau. Da stimmt vorne und hinten nix. Dauer, Art, Intensität usw voll für den Arsch. Ausserdem stehen da ja auch nicht die genauen Daten drin wie puls, kcal usw weil die App das ja ohne verbundene watch nicht wissen kann
    Bearbeitet von: "Turkish_Delight" vor 6 h, 42 m
  3. Avatar
    Wenn Du Puls mit dabei haben willst/musst, dann geht es wohl her um "welche Watch", oder? Kcal hängen entweder von der zusich genommenen Nahrung ab oder der Verbauch lässt sich berechnen über die Aktivität und den eingegeben Personendaten.
  4. Avatar
    Höre das erste Mal von der App und AOK NW ist nicht dabei.
  5. Avatar
    Coffeechino01.01.2022 13:06

    Höre das erste Mal von der App und AOK NW ist nicht dabei.


    So schaut es leider aus, AOK NW hat dieses Jahr sogar kräftig den Zusatzbeitrag erhöht
  6. Avatar
    Bringt eh nicht mehr viel. Ich hab' gelesen, dass ab/seit heute kein Aktivitätstracking mehr vergütet werden darf.

    Aufgrund geänderter Gesetzesgrundlagen für die Bonusprogramme von Krankenkassen dürfen wir für Fitnesstracking nur noch bis zum 31.12.2021 Bonuspunkte gutschreiben. Ab dem 01.01.2022 können Sie mit Fitnesstracking bis auf Weiteres keine Punkte mehr sammeln.

    Ist zwar AOK Hamburg/Rheinland, aber ich nehme mal an, dass das Bundesgesetze sind.
    Bearbeitet von: "Zukunfts-g0ldba3r" vor 5 h, 20 m
  7. Avatar
    Autor*in
    Zukunfts-g0ldba3r01.01.2022 13:53

    Bringt eh nicht mehr viel. Ich hab' gelesen, dass ab/seit heute kein …Bringt eh nicht mehr viel. Ich hab' gelesen, dass ab/seit heute kein Aktivitätstracking mehr vergütet werden darf.Aufgrund geänderter Gesetzesgrundlagen für die Bonusprogramme von Krankenkassen dürfen wir für Fitnesstracking nur noch bis zum 31.12.2021 Bonuspunkte gutschreiben. Ab dem 01.01.2022 können Sie mit Fitnesstracking bis auf Weiteres keine Punkte mehr sammeln.Ist zwar AOK Hamburg/Rheinland, aber ich nehme mal an, dass das Bundesgesetze sind.


    Na toll. Das ist meine KK
  8. Avatar
    Turkish_Delight01.01.2022 14:00

    Na toll. Das ist meine KK


    Also Problem gelöst quasi. Kannst die Diskussion als abgelaufen markieren.
Dein Kommentar
Avatar
Diskussionen
Top-Händler