AOK Rheinland/Hamburg änder Smartwatch-Regelung (Apple Watch)

9
eingestellt am 26. Mär 2020Bearbeitet von:"whitelake"
Hallo zusammen,

wie einige von euch sicherlich wissen, gibt es für Rheinland/Hamburg Kunden eine Zuschuss auf Smartwatches, wie der Apple Watch, für bis zu 500 € pro Jahr, wenn einige Bedingungen erfüllt werden. Siehe Gesundheitskonto Infos.

Ab dem 01.04.2020 soll sich das aber ändern, denn dann gilt:

Wearables (einmaliger Zuschuss von



max. 250 EUR innerhalb von drei Kalenderjahren, wenn ein Sport- oder Fitnessnachweis vorgelegt werden kann)

zudem gibt es ein Limit auf Fitnessstudios:
Gebühren für den Sportverein, fürs Fitnessstudio oder für Fitnesssportkurse im

In- und Ausland (max. 250 EUR pro Kalenderjahr)

und Sehhilften
Sehhilfen, Kontaktlinsen und Reinigungsmittel (einmaliger Zuschuss von max.

250 EUR innerhalb von drei Kalenderjahren)


Quelle: aok.de/pk/…002

Wer also bereits seine Punkte gesammelt und z. B. wie ich auf die Apple Watch 6 gewartet hat, sollte sofort reagieren.

Ihr müsst darauf achten, dass Ihr den Antrag (Online per Portal möglich) vor dem 01.04 einreicht.

Dafür ist eine Rechnung nötig. Mediamarkt verschickt Rechnungen erst nach dem Versand der Ware. Ihr müsst also schauen, dass ihr das rechtzeitig gebacken bekommt.

Für alle anderen heißt es dann wahrscheinlich pech gehabt

Wie genau "wenn ein Sport- oder Fitnessnachweis vorgelegt werden kann" aussieht, muss in der Zukunft bei der AOK erfragen.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
9 Kommentare
Dein Kommentar