Apple AirPods Pro Erfahrung

11
eingestellt am 13. Dez 2019
Hallo Leute,

können die Besitzer der neuen AirPod Pros hier vielleicht ihre Erfahrung teilen? Wie sind die neuen Kopfhörer ?

Dankeschön
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
Wie schon oft beschrieben. Sie sind wirklich klasse, Noice cancelling ist der Hammer und funktioniert unerwartet gut.
Leider Verkauf ich meine wieder, da mir nach ca 30-40 Minuten Benutzung das rechte Ohr schmerzt. Kp warum.
Reichen die ganzen Reviews und YouTube Videos nicht, die es über Google zu finden gibt?
Ich besitze die AirPods Pro seit einer Woche und bin sehr zu frieden. Der Klang und das NC sind sehr gut. Im Vergleich zu meinen Galaxy Buds spürt man die AirPods nicht so stark im Ohr, d.h. es gibt keinen Druckgefühl im Ohr, was mir sehr gefällt. Dennoch haben sie einen sicheren Halt im Ohr.
Lohnen absolut.
Teuer / ANC sehr gut / Sound Gut / Tragekomfort Gut
Also ich habe sie mir vor 3 Monaten gekauft und ich möchte sie nicht missen! Der Klang ist super, Bluetooth Verbindung geht automatisch, auch das die jeweiligen Seiten mit Funktionen belegt werden gönnen. Einfach nur genial durchdacht!
Wie immer, sehr gut.
Verkaufen sich ja auch super.
Bei 199€ würde sich das besser verkaufen als Brot.
24255440-4EmyX.jpg
24255440-OeOAf.jpg
24255440-E3CgP.jpg
24255440-DQpyP.jpg
24255440-SokU9.jpgich bin noch am testen.

Ich habe vor mir die Sony WF-1000xm3, Beoplay 8, Lypertek TEVI.
Die Airpods Pro sind ultrabequem. Als ob man nichts in und an den Ohren hat. Die Verarbeitung ist wie bei den Airpods.
Typisch Apple, anstatt auf Standard Silikon Stöpsel zu setzen, haben sie eigens dafür welche Designt, worauf normale Silikon Stöpsel nicht passen. Für mich schlecht, da keines der mitgelieferten Ohrstöpsel richtig abdichtet. Bin richtig sauer, ich hätte doch gerne Foam Ohrstöpsel.

Besonders bei In-Ears braucht man eigentlich kein ACN, weil wenn sie richtig eingesetzt werden, die Außengeräusche sowieso besser abdichten als die Airpods pro mit ACN.

Der Sound ist sehr gut und am Anfang fand ich die Sony und die TEVI besser. Nach knapp einer Stunde muss ich meine Meinung ändern. Sie klingen für mich tatsächlich super. Dank Equilizer kann man z.B. die Beoplay E8 und die Sony ändern. Ich bevorzuge aber neuteralen Sound. Wer aber bei Hip Hop usw. Bass haben will, sollte die Sonys nehmen und Bass +7 einstellen, das haut die Ohren weg.
Bei den Airpod pro sind die gleichen Treiber verbaut wie bei den Airpods was man nicht glauben möchte.

Das Noice Cancelling funktioniert super. Ich finde sie deutlich besser als bei den Sonys und das obwohl sie bei mir nicht vollständig abdichten. Da die Airpods pro so bequem sind, finde ich sie bei weitem besser als alle True Wireless Ohrhöre die ich getestet habe und besitze.

279€ sind kein Schnäppchen, aber wenn ich sie mit den anderen vergleiche sind sie es für mich. Beoplay E8 sind fast genauso teuer und eine Unverschämtheit, wenn ich sie mit den Airpod Pro vergleiche.
Airpod pro und Standard Silikon Stöpsel wäre der perfekte Ohrhörer und dafür würde ich auch über 500€ gerne ausgeben.

Comfort: Airpods pro, TEVI, Sony, Beoplay8
Sound: (Sony, Airpods pro), TEVI, , Beoplay8, Sennheiser Momentum
Konnektivität: Airpods pro, Sony, der Rest. (Airpods pro, einfach rausnehmen und einsetzen, fertig. Die Sonys funktionieren genauso, aber die Airpods pro haben mehrere Möglichkeiten sie einzeln zu nutzen usw. Die TEVI pairen zwar auch zuverlässig bis jetzt, aber man sieht 2 Ohrhörer, TEVI links und TEVI rechts. Bis jetzt klappt alles, weil der erste Ohrhörer das aus der Ladeschale entnommen wird als Master fungiert und das zweite als Slave. Die Beoplay haben mir immer Probleme gemacht. Mal klappten sie mal nicht.
Bearbeitet von: "gokhan" 14. Dez 2019
gokhan14.12.2019 18:13

[Bild] [Bild] [Bild] [Bild] [Bild] ich bin noch am testen. Ich habe vor …[Bild] [Bild] [Bild] [Bild] [Bild] ich bin noch am testen. Ich habe vor mir die Sony WF-1000xm3, Beoplay 8, Lypertek TEVI. Die Airpods Pro sind ultrabequem. Als ob man nichts in und an den Ohren hat. Die Verarbeitung ist wie bei den Airpods. Typisch Apple, anstatt auf Standard Silikon Stöpsel zu setzen, haben sie eigens dafür welche Designt, worauf normale Silikon Stöpsel nicht passen. Für mich schlecht, da keines der mitgelieferten Ohrstöpsel richtig abdichtet. Bin richtig sauer, ich hätte doch gerne Foam Ohrstöpsel. Besonders bei In-Ears braucht man eigentlich kein ACN, weil wenn sie richtig eingesetzt werden, die Außengeräusche sowieso besser abdichten als die Airpods pro mit ACN. Der Sound ist sehr gut aber muss sich den Sonys oder TEVI geschlagen geben. Hier sind die gleichen Treiber verbaut wie bei den Airpods. Weil die Airpods pro aber so unproblematisch bequem sind, werde ich sie im Alltag öfter benutzen als die anderen. Das Noice Cancelling funktioniert super. Ich finde sie deutlich besser als bei den Sonys und das obwohl sie bei mir nicht vollständig abdichten. Da die Airpods pro so bequem sind, finde ich sie bei weitem besser als alle True Wireless Ohrhöre die ich getestet habe und besitze. 279€ sind kein Schnäppchen, aber wenn ich sie mit den anderen vergleiche sind sie es für mich. Beoplay E8 sind fast genauso teuer und eine Unverschämtheit, wenn ich sie mit den Airpod Pro vergleiche. Airpod pro mit den Treibern von Sony WF-1000XM3 und Standard Silikon Stöpsel wäre der perfekte Ohrhörer und dafür würde ich auch über 500€ gerne ausgeben.


Wow, hast du im Lotto gewonnen?
Bearbeitet von: "Faebbe" 14. Dez 2019
Faebbe14.12.2019 18:30

Wow, hast du im Lotto gewonnen?


neee, die Beoplay E8 habe ich für 154€, Die TEVI für 99€, die Sony WF -1000XM3 für 154€ und die Airpods für 259€
Mein Problem ist, dass ich keine Kopfhörer tragen möchte. Deshalb habe ich nur In-Ears. Meine besten sind Etymotic ER4XR, 3XR und 2XR. Leider keine true wirleess. Als True Wirless In Ears sind die Airpods pro die besen. Für Kabel in-Ears die Etymotic und In-Ear mit Bluetooth Kabel auch Etymotic die ich dafür modifizieren musste.
An den Sound der Etymotic ER4XR und ER3XR + 30 Ohm kommt kein anderer Ohrhörer oder Kopfhörer heran. Der Sound ist besser als 2000€ Kopfhörer die ich getestet habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler