Abgelaufen

Apple Back to School - Fast ein Ipod Touch und ein Drucker gratis zum Kauf dazu

Admin 117
eingestellt am 26. Mai 2010

Alle Jahre wieder und so gibt es auch dieses Jahr wieder eine Apple back to school Aktion. Und auch diesmal läuft zusätzlich noch eine Drucker Aktion, welche allerdings diesmal heute schon ausläuft. Wenn man also beides kombinieren will, sollte man heute zuschlagen.


Jetzt erstmal wieder Schritt für Schritt. Wer bis zum 07. September einen Apple Mac (leider kein Mac Mini) und einen Apple iPod im Bildungsbereich von Apple kauft, bekommt bis zu 160€ Cashback (je nach iPod Modell).


[Fehlendes Bild]


Leider sind wie immer bei der Aktion die Otto-Normal Bürger ausgeschlossen, denn das Angebot richtet sich nur an Studenten, Schüler über 18 Jahre, Lehrer oder sonstiger Mitarbeiter einer Bildungseinrichtung. Aber im Freundeskreis sollte man ja so eine Person kennen 556856.jpg


Da man allerdings zum Kauf bei einem der Apple Partner angehalten ist, sollte man vorher auf jeden Fall die Preise vergleichen (Geizhals, Idealo) und checken, ob es sich lohnt. Denn der Preisvorteil kann so recht schnell dahinschmelzen. Unter Umständen könnte es sich auch noch lohnen mit dem Kauf bis nach der WWDC zu warten (07. Juni), allerdings würde damit natürlich dann die Option auf einen kostenlosen / reduzierten Drucker reduzieren. Wer sich nämlich bis zum 26.05. für einen der angegebenen Drucker entscheidet, bekommt 80€ Rabatt. Allerdings sollte man auch hier nicht die vollen 80€ als Ersparnis sehen, denn die Preise sind natürlich Apple-typisch etwas höher, aber den HP Photosmart C4780 gibt es so z.B. für 20€ (statt ehemals ~75€) oder den kleinen Photosmart für 0€.




Wer die Drucker und die iPod Aktion kombinieren will, muss alle 3 Geräte (Mac, iPod und Drucker) auf einer Rechnung haben.


[Fehlendes Bild]


Die Aktion gilt im Apple Bildungsstore, Apple Store, Apple on Campus. Gravis, Unimall und andere Apple Partner haben leider bis jetzt noch nicht nachgezogen, werden aber sicherlich auch in den nächsten Tagen mitmachen.




Auszug aus den Bedingungen:


  • Dieses Angebot gilt nicht für den Kauf von Mac mini, Xserve, Apple TV, iPhone, iPad, generalüberholten, gebrauchten oder Demo-Produkten.
  • Rückzahlung kann bis zu 5 Wochen dauern
  • iPod touch (alle Modelle)         160 €
  • iPod classic 160 GB         160 €
  • iPod nano 16 GB         145 €
  • iPod nano 8 GB         120 €
  • iPod shuffle 4 GB         65 €
  • iPod shuffle 4 GB (polierter Edelstahl)     80 €



Müsste man die iPods nicht auch bei Apple kaufen, wäre die Aktion ein Knaller, aber auch so lohnt es sich, wenn man eh einen der günstigeren Macs und einen iPod kaufen wollte, denn Apple Produkte stärker reduziert als im AOC zu finden, ist eh meistens sehr schwer.

Zusätzliche Info
117 Kommentare
Verfasser Admin

Vielen Dank für die wirklich zahlreichen Einsendungen

Avatar
Anonymer Benutzer

ist es egal welchen Drucker man kauft?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Verfasser Admin

HP Photosmart all-in-one, HP Photosmart C4780, HP Photosmart Plus, HP Photosmart Premium, HP Photosmart Premium Fax; Epson Stylus SX610FX, Epson Stylus PX710W, Epson Stylus SX515W; Lexmark Prospect Pro 205, Lexmark Interpret 405, Lexmark Interact 606.

Hier auch nochmal der Link zu den Teilnahmebedinungen:

input.media.euro.apple.com/de/…tml

Hm, blöd dass heute mein Refurbished Macbook für 749 ,- der letzten Generation (Late 2009) angekommen ist.

Ich werde aber auch erst zum Wintersemester anfangen zu studieren und habe somit auch noch keine Immatrikulationsbescheinigung die ich vorweisen könnte. Sonst würde ich das Macbook einfach zurückschicken und neu bestellen. Ist Apple sehr streng was den Nachweis angeht oder kann man auch Glück haben und die verlagen gar keinen?

Ach ja und generell: Was empfiehlt sich mehr? Macbook Late 2009 mit 2,26 GHz für 749 € oder das neue Modell nach EDU-Rabatt und iPod-Verkauf für ~840 €?

Fragen über Fragen... Ist mein erster Mac.

@StoneAge Hatte das Macbook aus 2009 schon das multitouch Trackpad, das bessere Display und den besseren Grafikchip? Falls nicht, dann empfehle ich auf jeden fall das neue.

Also 50% sollte man schon sparen können damit ein Angebot von Apple attraktiv wird. Bei der rotzigen Hardware -.- Könnt jedesmal kotzen wenn ich den eingebrannten Dock und die InDesign Palette auf meinem iMac sehe, obwohl der Dock ausgeblendet und InDesign nicht gestartet ist.

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann da dann Mactrade empfehlen...
iPod Touch 8GB 169€
MacBook Pro 1045€
iWork 09 0€ (regulär ~55€)
Drucker gibts dort aus, nur weiß ich nicht bei welchen es den Rabatt gibt...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Vielen Dank für die schöne Zusammenfassung der verschiedenen Möglichkeiten!

Kaufe 2 maßlos überteuerte Geräte vom Statussymbol-Anbieter und erhalte doch tatsächlich ein paar Cent zurück, aber nur vielleicht.
Welch ein Angebot.
Hier werden sich wieder einmal die Geister scheiden.

Avatar
Anonymer Benutzer

Bei den Preisen macht doch sogar eine solche Aktion keinen Spaß... Ausgerechnet die Mac Minis sind ausgeschlossen und wenn ich mir das günstigste mögliche Gerät, den Macbook, aussuche, bekomme ich 1 Jahr Garantie, eine Verlängerung auf 3 Jahre kostet wohl 249 Euro... Akkuaustausch kostet wohl 139 Euro.... Die Preise sind einfach schlecht, sogar reduziert.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ach Kaspersky (LOL ) gibts für Mac auch dazu!
Drucker gibts den noch
Hewlett-Packard HP Photosmart Premium für 119€ (idealo: 151€)
Und kostenlos noch nen LAptop Rucksack und nen T-Shirt.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Nein danke, EEE-PC ftw

@ Sky: Trackpad ja, Display meines Wissens auch, nur der Grafikchip ist der alte. Das neue hat ein paar GHz mehr und der Akku hält angeblich 3 Stunden länger. Und halt der Grafikchip ist neu. Aber ob das einen Aufpreis von regulär 150 € rechtfertigt? Ich weiß ja nicht.

Übrigens ist das Rumtrollen von Apple-Hassern, Leuten die sich Apple nicht leisten können und / oder GHz-Kiddies albern und nervt nur noch...

Avatar
Anonymer Benutzer

Also die Kombination von der Drucker- und der BackToSchool-Aktion klingt interessant. Zumal sie nur heute möglich ist. Problem ist nur, dass ich auf Unimall bestellen möchte, und die werben noch nicht für die BackToSchool-Aktion. Ich denke, vor morgen wird das auch nichts. Könnte das u.U. problematisch sein, wenn ich trotzdem jetzt bestelle?

Ach ja, andere wichtige Frage: Ist die Drucker bzw. die BTS-Aktion vom Bestelldatum abhängig oder vom Bezahldatum? Da ich über Lastschrift oder per Überweisung zahlen müsste, dauert das natürlich ein paar Tage

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

HallO? Der shuffle 4gb kostet da 75,01 € und man bekommt 65 € damit erhält man doch einen shuffle für lächerliche 10 €, das ist doch geschenkt ^^
kann man nicht gleich mehrere davon kaufen und an freunde verteilen? oder hat man nur begenzte stückzahl für den rabatt?

und der drucker für 0 EUR ist doch wohl auch geschenkt ^^
verstehe nicht was ihr habt ^^ ist doch ne top aktion
drucker 0 eur, und shuffle 4 gb für 10 eur ^^

gute Idee einen schäbigen EEE-PC mit nem Mac zu vergleichen...

ich wart 4 wochen auf diese scheiß aktion und dann is da kein mac mini dabei
fuck

Weiss jemand, ob es eine Rolle spielt, ob Unimall für diese Aktion bereits wirbt oder nicht? Ich denke, vor Morgen wird das bei Unimall nichts, und da ist die Drucker-Aktion schon vorbei.

Außerdem: Zählt das Bestelldatum oder das Bezahldatum? Möchte die Drucker- und BTS-Aktion kombienieren und per Überweisung/Lastschrift würde es nämlich einige Tage länger dauern.



StoneAge:Übrigens ist das Rumtrollen von Apple-Hassern, Leuten die sich Apple nicht leisten können …


Aha, interessante Auffassung. Schon mal dran gedacht dass man es sich durchaus leisten könnte, aber es trotzdem von der P/L her nicht passt? Die Zahlen von "dick_aufgetragen" sprechen Bände. Es geht also eher um das nicht wollen bzw. dem begreifen dass man sich damit gewissermaßen an die (kurze aber teure) Leine legen lässt. Das geht bei passenden Adaptern für Monitorausgang etc. weiter....vorallem weil es technisch nicht notwendig ist. Aber das führt jetzt zu weit. Ich denke es ist klar worauf ich hinaus will.

Nicht dass das jetzt falsch verstanden wird: mir gefallen einige Produkte von Apple designtechnisch durchaus, nur das Gesamtpaket aus Preis (bzw. weiteren Kosten) und Leistung passt einfach nicht so wirklich. Jedoch wird diese Balance ganz schnell durch Euphorie und Blendung ausgehebelt. So ist das halt mit einer Kultmarke :-D


StoneAge: Hm, blöd dass heute mein Refurbished Macbook für 749 ,- der letzten Generation (Late 2009) angekommen ist.würde für 749€ den Macbook behalten, sind kaum Verbesserungen zu deinem jetzigen Gerät. Und statt einem iPod touch würde ich ein iPhone bei eBay kaufen. Der Touch ist ein kastriertes iPhone.

Was genau an der Aktion verstehe ich jetzt falsch?

Im Apple Store gibt es den iPod Touch für 189 €.
In den Bedingungen steht das man für jeden iPod Touch 160 Euro Erstattung bekommt.
Das würde einen Preis von 29 Euro für einen neuen iPod Touch machen und das kann ja irgendwie nicht sein ?!



Sebbo: Was genau an der Aktion verstehe ich jetzt falsch?Im Apple Store gibt es den iPod Touch für 189 €.
In den Bedingungen steht das man für jeden iPod Touch 160 Euro Erstattung bekommt.
Das würde einen Preis von 29 Euro für einen neuen iPod Touch machen und das kann ja irgendwie nicht sein ?!



Der Rabatt gilt nur wenn man auch einen Rechner dazu nimmt, also z.B. Macbook oder iMac!

du weißt schon dass du trotzdem nen MAC dazu kaufen musst oder...?



hans: HallO? Der shuffle 4gb kostet da75,01 € und man bekommt 65 € damit erhält man doch einen shuffle für lächerliche 10 €, das ist doch geschenkt ^^
kann man nicht gleich mehrere davon kaufen und an freunde verteilen? oder hat man nur begenzte stückzahl für den rabatt?und der drucker für 0 EUR ist doch wohl auch geschenkt ^^
verstehe nicht was ihr habt ^^ ist doch ne top aktion
drucker 0 eur, und shuffle 4 gb für 10 eur ^^



Sebbo:
Was genau an der Aktion verstehe ich jetzt falsch?
Im Apple Store gibt es den iPod Touch für 189 €.In den Bedingungen steht das man für jeden iPod Touch 160 Euro Erstattung bekommt.Das würde einen Preis von 29 Euro für einen neuen iPod Touch machen und das kann ja irgendwie nicht sein ?!


Du musst die 189€ erst bezahlen, bekommst dann aber, wenn die Erstattung genehmigt wird, die 160€ zurück. Also zahlst Du effektiv 29€.

@ Sebbo
das verstehst du schon richtig

Avatar
Anonymer Benutzer

"Der shuffle 4gb kostet da 75,01 €"

Toller Preis für ein Gerät ohne Display. Aber wer braucht schon ein Display? Seit Jobs gesagt hat, dass man kein Display braucht, sind die Apple-Jünger fest davon überzeugt, dass man sowas eben nicht braucht. Sogar die ersten MP3-Player in den 90ern hatten Displays...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Alles klar jetzt versteh ich die Geschichte.
Man muss einen Mac kaufen, dass ist der "Haken"

Immer dieses rumgejammere. Ich heul doch auch nicht rum und meckere über Ferrari nur weil ich kein Geld habe mir so ein Auto zu kaufen.
Wenn ihr euch keinen Mac leisten wollt/könnt, dann gebt doch nicht Apple die Schuld.
Seit dem ich umgestiegen bin gebe ich deutlich weniger Geld für meine Rechner aus, weil ich nicht 2,3 Mal im Jahr eine Komponente austauschen muss.



odolmann: Aha, interessante Auffassung. Schon mal dran gedacht dass man es sich durchaus leisten könnte, aber es trotzdem von der P/L her nicht passt?


Jop, deswegen hab ich es auch in eine Auflistung mitsamt der anderen Nörgler gepackt (die du anscheinend meinst ;)) die einen anderen Grund haben über Apple zu trollen.
Verfasser Admin

In Verarbeitung und Design gibt es nunmal keine Alternative zu Mac. Das man für den selben Preis woanders mehr Hardwareleistung bekommt, ist jedem bewusst.
Aber man kauft ja auch nicht ein Auto nach €/PS-Verhältnis



Sebbo:
Man muss einen Mac kaufen, dass ist der “Haken”


Das sollte man doch verstanden haben ;-) Apple hat noch nie etwas verschenkt...aber das is schon ne gute Aktion

Ich habe gerade ein Verständnisporblem :-/
Kann ich einen Drucker auch einzeln kaufen oder bekomme ich für einen Drucker 80Euro Rabatt nur wenn ich auch einen MAC zusätzlich nehme?

Danke für eure Hilfe!

@ Fabian: Würdest du ein Late 2009 Macbook für 749 € oder das neue für 840 € - 850 € empfehlen?

Danke Jochen... ;-)
war ich ne Minute zu spät



admin: In Verarbeitung und Design gibt es nunmal keine Alternative zu Mac. Das man für den selben Preis woanders mehr Hardwareleistung bekommt, ist jedem bewusst.
Aber man kauft ja auch nicht ein Auto nach €/PS-Verhältnis


Naja, bei Lenovo gibts durchaus Alternativen in Bezug auf die Verarbeitung - ob einem das Design gefällt ist eine andere Frage (mir gefällts). Wesentlich billiger sind die entsprechenden Geräte allerdings auch nicht

Weißt jemand für welchen Drucker die Patronen am günstigsten sind? Auch "nachgemachte" von eBay wären kein Problem.
Ich suche den Drucker der das beste Verhältnis zwischen Betriebskosten/Leistung hat.

Danke!

Übrigens:

Habe letzte Woche ein MBP im AoC gekauft. Eben angerufen und nach 5 minütigem Warten bekam ich das OK für die nachträgliche Rabattierung bei Kauf eines Ipod (Touchs 8 GB in meinem Fall) per Telefon bei ihm. Alles prima. Geburtstagsgeschenk gesichert und dank Gravour sogar etwas persönlicher.

Das beste 30 EUR Geburtstagsgeschenk *G*

Nach den Druckern hab ich übrigens nicht gefragt,
die wirklich interessanten Drucker sind mir immer noch zu teuer und die Tintenfresenden Billig HP Heimer sind mir für 0 bzw 19 EUR noch zu teuer.

So ein Mist, habe gerade erst mein neues MacBook Pro 13'' erhalten, da kommt so eine Aktion. Hätte auch gerne einen ipod touch für effektiv 29 € dazu bekommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler