Apple Gewährleistung - Beweislastumkehr - Art eines Beweises

Hallo,

Es geht um folgendes:
Ich habe im September 2011 ein Macbook Air gekauft. Es hatte von Anfang an den Fehler, dass es beim Zuklappen knackste. Dieser Fehler ist kein Einzelfall, siehe google.

Mir hat es jedoch nichts ausgemacht, weil es halt eigentlich nicht wirklich schlimm ist.

Jetzt möchte ich mein Macbook natürlich irgendwann wieder verkaufen, wodurch dies natürlich preismindernd ist.

Die 1-Jährige Garantie ist abgelaufen, mir Depp ist es natürlich erst später eingefallen, es reparieren zu lassen.

Jedoch besteht ja die gesetzliche Gewähleistungsdauer von 2 Jahren, wobei nach 6/12 Monaten eine Beweislastumkehr stattfindet, ich also beweisen muss, dass der Fehler bereis anfangs vorhanden war.

Ich hätte meinen Bruder als Zeugen, da dieser es auch bemerkt hatte, da es nicht wirklich überhörbar ist. Ist auch nicht erfunden oder so, der Fehler war wirklich von Anfang an vorhanden...

Google hilft mir auch nicht wirklich weiter...

Danke.

Beliebteste Kommentare

JeanDark

ruf die doch mal an und versuch es über Kulanz.Ich habe Apple abgeschworren seit selbst Rauchen die Garantie verfallen lässt !



Schonmal Geräte von Kettenrauchern repariert?
Bin da absolut auf der Seite von Apple.

11 Kommentare

ruf die doch mal an und versuch es über Kulanz.
Ich habe Apple abgeschworren seit selbst Rauchen die Garantie verfallen lässt !

Wenn der Fehler "bekannt" ist, denn versuch doch dein Glück bei Apple zunächst einmal.

Soll das hier ne Frage sein? Falls ja, wo ist das Fragezeichen??

JeanDark

ruf die doch mal an und versuch es über Kulanz.Ich habe Apple abgeschworren seit selbst Rauchen die Garantie verfallen lässt !



Schonmal Geräte von Kettenrauchern repariert?
Bin da absolut auf der Seite von Apple.

Bei mir meinten Sie, ich solle doch einen Brief nach Irland schicken :-(

Tja du hättest den Mangel ja gleich rügen können, hast ihn aber billigend in kauf genommen! Außer Kulanz kannste da nicht viel machen.
Beweisen müsstet du erstmal das du es nicht verschlimmert hast in der Zeit

Wenn ich mir son teures Ding kaufe und da irgendwas falsch ist oder nicht so ist wie ich das will auch wenns nur der kleinste Fehler ist dann beschwer ich mich sofort... für was geb ich denn so viel Geld aus? Am Ende hätte es dann auch ein gebrauchtes aus Ebay getan... aber man kauft ja was NEUES ohne Probleme...

Ich würde fast sagen: Selbst dran schuld :-) Und Apple = Kulant = nen riesen Lacher... haben die doch gar nich nötig^^

Wenn google das gleiche sagt, berufe dich auf das - die Beweislastumkehr ist immer nur wichtig, falls es mal zu einem Prozess käme, dh du sie auf Nacherfüllung verklagen willst.
Bei einem bekannten Fehler werden sie sich wohl nicht auf sowas einlassen.

würd mal sagen:
selbst schuld....
für die zukunft: appcare holen, einlösen und direkt meckern und mosern.

Erkundigen, ob der Zeuge so ausreicht.

Habe hier beim Gravis-Gutschein-Deal geschrieben: Die Kunden werden bei Annahme des Reparaturproduktes schon sehr unsanft darauf hingewiesen, dass Apple diverse Kontrollsensoren eingebaut hat (hier war es das Eierfon), dass man schon sehen könne, ob es über Garantie/Gewährleistung gehen kann. Zudem tritt die Beweislastumkehr nach 6 Monaten ein, der Kunde muss daher den Beweis antreten.

Apple ist bei mir total unten durch, weil ich das schon mehrfach gehört und erlebt habe. Andere Firmen und Geschäfte sind da so kulant, dass es nie ein Problem gab, selbst bei Ablauf der 2 Jahre.

Ich nehme dir ungern die Illusion aber dein Zeuge ist praktisch vor Gericht nicht viel wert.
Apple wird sich darauf berufen, dass du das Problem bemerkt hast und es
billigend in Kauf genommen hast und durch deine eigene Benutzung dieses Verschleißteiles, das Problem verschlimmert hast.
Du müsstest beweisen, dass dieses Knacksen schon vor dem Kauf vorhanden war und durch Apple verursacht wurde. Dafür musste das Ding aufschrauben und beweisen das es ein Material- oder Produktionsfehler ist und nicht durch Verschleiß verursacht wurde. Dies ist praktisch nicht möglich.
Dies ist nur meine subjektive Meinung und du kannst dein Glück versuchen
aber ich denke mehr als auf Kulanz kannste hoffen und das ist einer der Dinge die Apple nicht hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €55
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5577
    3. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164038
    4. Totenfang von Simon Beckett1414

    Weitere Diskussionen