Apple iOS 11 Beta ( Entwickler )mit ca.130 neue Funktion

32
eingestellt am 3. Jul 2017
1.Archivieren eines iOS-Backups.
Du bist im Begriff, Beta-Software zu installieren. Erstelle immer Sicherungskopien deiner Daten und Dateien, bevor du Beta-Versionen von iOS installierst. Wir empfehlen, ein iTunes-Backup zu erstellen und zu archivieren, bevor du die iOS Public Beta installierst.

2.Profil laden.
Tippe auf deinem iOS-Gerät auf den Link „beta.apple.com/profile“, um das Konfigurationsprofil zu laden. Auf deinem iOS-Gerät erscheint der Hinweis, das Profil zu installieren. Folge den Anleitungen auf dem Bildschirm, um die Installation auszuführen.

3. Aktualisiere dein iOS-Gerät.
iOS-Geräte mit iOS 8.1.3 (oder neuer) werden die letzte Public Beta-Software drahtlos empfangen. Tippe auf „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Softwareupdate“, um verfügbare Beta-Updates zu installieren.

4.Have fun
Offizielle iOS 11 kommt erst Anfang -Mitte Herbst .
Wer es unbedingt haben will kann sich die Entwickler Funktion jetzt schon gönnen.

Ich persönlich einfach finds geil.


1018302.jpg


1018302.jpg

1018302.jpg
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Sich über die Akkulaufzeit oder Performance einer Developer Software zu beschweren sollte einem doch zeigen, dass man nicht zur potentiellen Zielgruppe gehört.

32 Kommentare
Und was sagt dein Akku bei IOS 11?

Mein Iphone 6 ist nach dem Update 10.3.2 nahezu unbrauchbar geworden.. Akku entlädt sich über Nacht von 100% auf 40%.. Benutzung 13 Minuten, Standby 8 Stunden..

Kann absolut nicht sein... hab schon alles, wirklich alles probiert und nichts hat geholfen.. Und laut den Foren geht es etlichen Usern so..

stege3. Jul 2017

Und was sagt dein Akku bei IOS 11?Mein Iphone 6 ist nach dem Update 10.3.2 …Und was sagt dein Akku bei IOS 11?Mein Iphone 6 ist nach dem Update 10.3.2 nahezu unbrauchbar geworden.. Akku entlädt sich über Nacht von 100% auf 40%.. Benutzung 13 Minuten, Standby 8 Stunden..Kann absolut nicht sein... hab schon alles, wirklich alles probiert und nichts hat geholfen.. Und laut den Foren geht es etlichen Usern so..


Da kann ich dir nur zustimmen!
Habe zwar kein 6, nur das 5s, aber das ist mir auch aufgefallen, das die Akkuleistung seit iOS 10.3.2 extrem schlecht geworden ist. Da bin ich ja froh das andere User das Problem auch haben .

Naja bei einer Beta kann man zum Akku m.E. noch nicht (so)viel sagen.
Habe den 7er also relativ neuer Akku
Akku habe bisher nichts zu bemängeln
Muss auch gestehen dass ich es seit ca.2 std installiert habe .

Mein Tipp
Unter Einstellungen >
Datenschutz >Ortungsdienste >ausschalten<
Nicht wichtige Apps Hintergrund und mobile Internet Aktualisierungen / ausschalten Bzw nur mit wifi

Zum Widerrufen Schütteln aus.

Display Beleuchtung nicht auf maximal
Und schon merkst du wie es besser wird


Mak3shift3. Jul 2017

Da kann ich dir nur zustimmen! Habe zwar kein 6, nur das 5s, aber das ist …Da kann ich dir nur zustimmen! Habe zwar kein 6, nur das 5s, aber das ist mir auch aufgefallen, das die Akkuleistung seit iOS 10.3.2 extrem schlecht geworden ist. Da bin ich ja froh das andere User das Problem auch haben .Naja bei einer Beta kann man zum Akku m.E. noch nicht (so)viel sagen.


Also es ist echt schon der Hammer.. Trotz einer Akkuhülle die eine komplette 2. Ladung beinhaltet und Stromsparmodus komme ich fast nicht über den Tag.
discussions.apple.com/thr…t=0
stege3. Jul 2017

Also es ist echt schon der Hammer.. Trotz einer Akkuhülle die eine …Also es ist echt schon der Hammer.. Trotz einer Akkuhülle die eine komplette 2. Ladung beinhaltet und Stromsparmodus komme ich fast nicht über den Tag.https://discussions.apple.com/thread/7958858?start=320&tstart=0


Krass

Danke für den Link, werde ich mir gleich mal durchlesen

Naja hoffen wir mal das iOS 10.3.3 (was ja z.Z. noch im Beta-Status ist) diesen Fehler behebt.
stege3. Jul 2017

Und was sagt dein Akku bei IOS 11?Mein Iphone 6 ist nach dem Update 10.3.2 …Und was sagt dein Akku bei IOS 11?Mein Iphone 6 ist nach dem Update 10.3.2 nahezu unbrauchbar geworden.. Akku entlädt sich über Nacht von 100% auf 40%.. Benutzung 13 Minuten, Standby 8 Stunden..Kann absolut nicht sein... hab schon alles, wirklich alles probiert und nichts hat geholfen.. Und laut den Foren geht es etlichen Usern so..



Was hast du denn probiert?
Bei 5s hatte ich auch einige Probleme, hab dann aber alle Ortungsdienste/Hintergrunddienste etc. deaktiviert und seitdem ist eigentlich alles wie vorher. Irgendeine App war der Akkufresser.
Mal eine andere Frage.

Wie wie räumt ihr denn iTunes immer auf?

Das speichert ja jedes BackUp und ist bei mir immer weit über 10Gb

ich kann das auch manuell löschen, aber das muss doch auch einfacher gehen.


nebenbei erwähnt, finde ich das man keinen Geberationen Sprung machen sollte mit einem alten Gerät. Es ist bei mir wirklich noch nie besser geworden.

Und wenn ich die Bilder oben sehe, bekomme ich das kotzen bei dem Design, das wird auch immer schlimmer.
okolyta3. Jul 2017

Mal eine andere Frage. Wie wie räumt ihr denn iTunes immer auf? Das …Mal eine andere Frage. Wie wie räumt ihr denn iTunes immer auf? Das speichert ja jedes BackUp und ist bei mir immer weit über 10Gbich kann das auch manuell löschen, aber das muss doch auch einfacher gehen.nebenbei erwähnt, finde ich das man keinen Geberationen Sprung machen sollte mit einem alten Gerät. Es ist bei mir wirklich noch nie besser geworden. Und wenn ich die Bilder oben sehe, bekomme ich das kotzen bei dem Design, das wird auch immer schlimmer.

Du kannst ja auch kein Alter Rechner mit dem neuen Windows betreiben .


Kannst am Rechner dich mit deiner Apple ID anmelden und es dort verwalten
Die alte Backups löschen usw.
MiladVanili3. Jul 2017

Du kannst ja auch kein Alter Rechner mit dem neuen Windows betreiben . Du kannst ja auch kein Alter Rechner mit dem neuen Windows betreiben . Kannst am Rechner dich mit deiner Apple ID anmelden und es dort verwalten Die alte Backups löschen usw.


Danke.

du kannst immer soweit als möglich Betriebssysteme aktualisieren. Aber ich nutze das iPhone nun schon ab der 4. Generation und besser ist es nie geworden die Generationssprünge mit zu machen.
Diesen Punkt das Apple sich mehr Mühe gibt, bevor sie ein Update raus bringen, ist leider auch nur noch der Ruhm aus alten Tagen.

Nutze meine Iphones zu 90% mit dem ausgelieferten IOS und das läuft auch entspannt. Auf meinem IPad 3 läuft noch IOS 6 und das rennt wie am ersten Tag. Wo man von anderen hört, wie langsam es doch von Update zu Update wird.
Habe mein alten iPhone 4s auch am laufen .
Läuft mit der letzten Betriebssystem 9.4.3 einwandfrei
Habe es immer im auto hauptsächlich für Spotify
Sich über die Akkulaufzeit oder Performance einer Developer Software zu beschweren sollte einem doch zeigen, dass man nicht zur potentiellen Zielgruppe gehört.

optimuss3. Jul 2017

Sich über die Akkulaufzeit oder Performance einer Developer Software zu …Sich über die Akkulaufzeit oder Performance einer Developer Software zu beschweren sollte einem doch zeigen, dass man nicht zur potentiellen Zielgruppe gehört.


10.3.2 ist live und nicht im Beta-Status..
milord3. Jul 2017

Was hast du denn probiert?Bei 5s hatte ich auch einige Probleme, hab dann …Was hast du denn probiert?Bei 5s hatte ich auch einige Probleme, hab dann aber alle Ortungsdienste/Hintergrunddienste etc. deaktiviert und seitdem ist eigentlich alles wie vorher. Irgendeine App war der Akkufresser.


Alles. WLAN, BT, Ortungsdienste, HIntergrundsync alles aus.
IOS neu aufgespielt mit und ohne backup.
Akkuverlust sogar so enorm bei Flugmodus..

Akkukapazität ist noch bei 97%.

Applestore sagt die können nix machen.

*lach*
Bearbeitet von: "stege" 3. Jul 2017
stege3. Jul 2017

Alles. WLAN, BT, Ortungsdienste, HIntergrundsync alles aus.IOS neu …Alles. WLAN, BT, Ortungsdienste, HIntergrundsync alles aus.IOS neu aufgespielt mit und ohne backup.Akkuverlust sogar so enorm bei Flugmodus..Akku ist noch bei 97%.Applestore sagt die können nix machen.*lach*



Das hatte ich mit meinem Iphone 5 leider auch. Teste mal, was passiert, wenn du das Iphone über Nacht aus machst, nachdem du es vorher zu 100% geladen hast. Mein 5er hat damals auch im ausgeschalteten Zustand massiv an Akkuleistung verloren, aber der Akkut war nicht defekt. Half leider nur noch, ein neues zu kaufen, da die Garantie aud dem Apple care protection plan grade abgelaufen war :-(
Seit dem aber keine Probleme mehr mit den Nachfolgegeräten.
Ahhh, und ich dachte er meinte 10.3.2....
Danke für deine Aufklärung und gute leseverständnis.. Hatte mich verlesen.. so geht das natürlich nicht
Hatte die Tage auch iOS 11 drauf (iP 7). Handy wurde mega warm, viele Apps nicht nutzbar (Sparkasse, Vodafone, ...). Sprachbefehle unte Siri für Homesteuerung fehlerhaft. Die erste Beta ist wirklich eine Katastrophe und würde jedem erstmal davon abraten.

Achtung! Wer Downgraden will, muss den Umweg über die 10.3.3 gehen!
stege3. Jul 2017

Alles. WLAN, BT, Ortungsdienste, HIntergrundsync alles aus.IOS neu …Alles. WLAN, BT, Ortungsdienste, HIntergrundsync alles aus.IOS neu aufgespielt mit und ohne backup.Akkuverlust sogar so enorm bei Flugmodus..Akku ist noch bei 97%.Applestore sagt die können nix machen.*lach*


Eventuell ist es auch keine Software Sache, sondern ein Hardware Problem. Möglicherweise hat das iPhone (durch einen Sturz, o.ä.) einen Schaden am "U2 Chip" genommen, der im groben mit dem Laden zu tun hat. Ich hab auch ein 6er (gerade iOS 11) mit U2 Chip Schaden (durch Wasserschaden) & dort geht der Akku auch über Nacht ca. 20% runter.
thorbenni3. Jul 2017

Eventuell ist es auch keine Software Sache, sondern ein Hardware Problem. …Eventuell ist es auch keine Software Sache, sondern ein Hardware Problem. Möglicherweise hat das iPhone (durch einen Sturz, o.ä.) einen Schaden am "U2 Chip" genommen, der im groben mit dem Laden zu tun hat. Ich hab auch ein 6er (gerade iOS 11) mit U2 Chip Schaden (durch Wasserschaden) & dort geht der Akku auch über Nacht ca. 20% runter.


Wage ich zu bezweifeln. War direkt 1 Tag nach dem Update auf 10.3.2. Iphone ist weder nass geworden noch weggefallen. Und es war ja auch noch die Tage bei Apple, die haben mir den Kameraring (Halfmoongate) gefixt, leider wurde es danach auch nicht besser.. Und wäre da was gewesen hätten die es bestimmt gesagt..

Außerdem bin ich ja bei weitem nicht der Einzige..
Mak3shift3. Jul 2017

Da kann ich dir nur zustimmen! Habe zwar kein 6, nur das 5s, aber das ist …Da kann ich dir nur zustimmen! Habe zwar kein 6, nur das 5s, aber das ist mir auch aufgefallen, das die Akkuleistung seit iOS 10.3.2 extrem schlecht geworden ist. Da bin ich ja froh das andere User das Problem auch haben .Naja bei einer Beta kann man zum Akku m.E. noch nicht (so)viel sagen.


Ich hab ein 6s Plus und kann ebenfalls bestätigen, dass unter 10.3.1 (ich habe noch nicht auf .2 geupdated) die Akkuleistung absolut unter aller Kanone ist.

Von 10.2.x war ich fast iPad-ähnliche Ausdauer gewohnt, jetzt erinnert es mehr an mein altes iPhone 5 mit "zu aktuellem iOS" (jeder hier der schon ältere iOS Geräte hat weiß was ich meine, jede Wette) und urigem Akku. (letzteres ist aber weniger ein Faktor, hatte ich doch den Akku bereits einmal gegen einen originalen neuen ausgetauscht...)
stege3. Jul 2017

Wage ich zu bezweifeln. War direkt 1 Tag nach dem Update auf 10.3.2. …Wage ich zu bezweifeln. War direkt 1 Tag nach dem Update auf 10.3.2. Iphone ist weder nass geworden noch weggefallen. Und es war ja auch noch die Tage bei Apple, die haben mir den Kameraring (Halfmoongate) gefixt, leider wurde es danach auch nicht besser.. Und wäre da was gewesen hätten die es bestimmt gesagt..Außerdem bin ich ja bei weitem nicht der Einzige..


Naja wie gesagt, die Hauptursache für schlechte Akkulaufzeiten (wenn Softwareseitig alles stimmen sollte) ist der U2 Chip. Wie der Defekt kommen kann, kann ich dir auch nicht genau sagen, aber bei dir klingt es echt stark nach einem defekten Chip. Google mal "U2 chip battery drain".
Das mit dem Kameraring ist auch einfach zu beheben, das dauert vielleicht 5 Minuten. Den Chip zu tauschen würde wesentlich länger dauern und darauf hat Apple sicher keine Lust (bei Apple Care würde es dann eher ein refurbished Gerät geben, als das zu reparieren) , da das relativ aufwändig ist.
thorbenni3. Jul 2017

Naja wie gesagt, die Hauptursache für schlechte Akkulaufzeiten (wenn …Naja wie gesagt, die Hauptursache für schlechte Akkulaufzeiten (wenn Softwareseitig alles stimmen sollte) ist der U2 Chip. Wie der Defekt kommen kann, kann ich dir auch nicht genau sagen, aber bei dir klingt es echt stark nach einem defekten Chip. Google mal "U2 chip battery drain". Das mit dem Kameraring ist auch einfach zu beheben, das dauert vielleicht 5 Minuten. Den Chip zu tauschen würde wesentlich länger dauern und darauf hat Apple sicher keine Lust (bei Apple Care würde es dann eher ein refurbished Gerät geben, als das zu reparieren) , da das relativ aufwändig ist.


Und du meinst das hätten auf einmal zig User direkt nach dem 10.3.2? Ohne dir nahe treten zu wollen, das halte ich für Blödsinn..
Lies mal hier: discussions.apple.com/thr…t=0
stege3. Jul 2017

Und du meinst das hätten auf einmal zig User direkt nach dem 10.3.2? Ohne …Und du meinst das hätten auf einmal zig User direkt nach dem 10.3.2? Ohne dir nahe treten zu wollen, das halte ich für Blödsinn.. Lies mal hier: https://discussions.apple.com/thread/7958858?start=320&tstart=0


Ich wollte ja auch nur mein Wissen teilen. Ich kann auch falsch liegen, jedoch hab ich 3 weitere iPhones 6 hier mit iOS 10.3.2 die perfekt laufen. Und wenn du, wie du bereits geschrieben hast, das iPhone mehrmals wiederhergestellt hast kann es ja schonmal nicht an der Software liegen. Es kann sein, dass die Software, Ladegeräte oder so zum Defekt des Chips geführt haben... Wie auch immer. Du kannst ja auch im Forum apple-forum.de dein Problem schildern... Da wird dir denke ich mal auch gesagt, dass es an dem Chip liegt.
thorbenni3. Jul 2017

Ich wollte ja auch nur mein Wissen teilen. Ich kann auch falsch liegen, …Ich wollte ja auch nur mein Wissen teilen. Ich kann auch falsch liegen, jedoch hab ich 3 weitere iPhones 6 hier mit iOS 10.3.2 die perfekt laufen. Und wenn du, wie du bereits geschrieben hast, das iPhone mehrmals wiederhergestellt hast kann es ja schonmal nicht an der Software liegen. Es kann sein, dass die Software, Ladegeräte oder so zum Defekt des Chips geführt haben... Wie auch immer. Du kannst ja auch im Forum apple-forum.de dein Problem schildern... Da wird dir denke ich mal auch gesagt, dass es an dem Chip liegt.


Habe es mir durchgelesen.
Mein Iphone lädt aber ohne Probleme und der Akkuzustand ist auch laut Batteryapp dann bei 100%, sprich 1751 mah.
Es kann in meinen Augen nur die Software sein, da das Problem tausende nach dem Update auf 10.3.2 haben wie auch in dem zuvor verlinkten Forum nachzulesen ist. Ich bezweifle, dass bei allen auf einmal das Chip kaputt sei..

Meine Freundin hat ebenfalls das Iphone 6 und ist auf 10.3.2, ohne Probleme. Der Unterschied ist dass sie 16GB hat und ich 64... vielleicht liegt da irgendwo der Unterschied..

Mein Gerät ist übrigens ein Refurbished von Dezember.. bis vor 10.3 alles cool..
GlassedSilver3. Jul 2017

Ich hab ein 6s Plus und kann ebenfalls bestätigen, dass unter 10.3.1 (ich …Ich hab ein 6s Plus und kann ebenfalls bestätigen, dass unter 10.3.1 (ich habe noch nicht auf .2 geupdated) die Akkuleistung absolut unter aller Kanone ist.Von 10.2.x war ich fast iPad-ähnliche Ausdauer gewohnt, jetzt erinnert es mehr an mein altes iPhone 5 mit "zu aktuellem iOS" (jeder hier der schon ältere iOS Geräte hat weiß was ich meine, jede Wette) und urigem Akku. (letzteres ist aber weniger ein Faktor, hatte ich doch den Akku bereits einmal gegen einen originalen neuen ausgetauscht...)


Same here, nur dass ich schon auf 10.3.2 bin, aber das macht die Akkulaufzeit nicht besser
optimuss3. Jul 2017

Sich über die Akkulaufzeit oder Performance einer Developer Software zu …Sich über die Akkulaufzeit oder Performance einer Developer Software zu beschweren sollte einem doch zeigen, dass man nicht zur potentiellen Zielgruppe gehört.


Wieso? Bugs und Akkuleistung sind mit aktueller Release-Software ähnlich schlimm, kannste genauso wenigstens die neuen Funktionen noch dazu mitnehmen und dich dank des frischeren Feelings etwas ablenken, dass es Beta-Software lenkt dann entsprechend ab, kann man sich wenigsten ein paar Monate einreden, dass das schon alles gefixt werden wird...

Bei mir kommt kein iOS 11 als Beta drauf, da ich noch mir was einfallen lassen muss wie ich manche 32bit-Apps in Zukunft betreibe, vielleicht kommen noch Updates, bevor ich also versuche die alten Schinken aufs iPhone 4 umzusiedeln schau ich mal, obs nicht eine bessere Lösung bis zum Release gibt.
Ich finds auch gut: mydealz.de/dis…310
Bearbeitet von: "TimGreatAgain" 3. Jul 2017
stege3. Jul 2017

Habe es mir durchgelesen.Mein Iphone lädt aber ohne Probleme und der …Habe es mir durchgelesen.Mein Iphone lädt aber ohne Probleme und der Akkuzustand ist auch laut Batteryapp dann bei 100%, sprich 1751 mah.Es kann in meinen Augen nur die Software sein, da das Problem tausende nach dem Update auf 10.3.2 haben wie auch in dem zuvor verlinkten Forum nachzulesen ist. Ich bezweifle, dass bei allen auf einmal das Chip kaputt sei..Meine Freundin hat ebenfalls das Iphone 6 und ist auf 10.3.2, ohne Probleme. Der Unterschied ist dass sie 16GB hat und ich 64... vielleicht liegt da irgendwo der Unterschied..Mein Gerät ist übrigens ein Refurbished von Dezember.. bis vor 10.3 alles cool..


Wenn du es weiter testen bzw. ausschließend willst kannst du ja mal folgendes testen/ausprobieren:

- Backup machen (iCloud/ iTunes oder besser beides , schadet ja nicht )
- Dann das Gerät komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzten via iTunes und kein Backup einspielen (egal ob iTunes oder iCloud) also als "neues" Gerät einrichten.
- Nun nur mal das wichtigste einrichten (Mail, Kontake und kalender und die am meisten benutzen apps)
Oder du machst die "Hardcore" variante und lässt es "nackig" das iOS und testest es mal ohne die ganzen apps und syncs im Hintergrund. (1-2 Tage sollten hier schon ausreichen (denke ich) um ein einigermaßen "gutes" Ergebnis zubekommen)

Ansonsten kannst du ja mal die etwas einfachere Methode testen:

Akku entleeren → Akku auf 100% laden → iPhone erneut bis 0% Akkukapazität nutzen (wenn es leer ist mal für 2-4 std. an die Seite legen und nicht sofort wieder an den Strom (vorausgesetzt du hältst das aus ) ) → Erneut auf 100% aufladen und dann mal länger dran lassen (2-4 std. wenn länger macht das auch mal nichts )

Du kannst aber auch mal zu apple oder Gravis (falls du einen vor Ort hast und der apple Store voll sein sollte) hingehen und einen Akku test machen. Dauert auch nicht lange noch nicht mal 5 min. (war zu mindestens bei mir so )

Solltest du im besitzt eines Mac's sein kannst du das auch selbst testen mit dem Akku.

ifun.de/coc…19/


TimGreatAgain3. Jul 2017

Ich finds auch gut: …Ich finds auch gut: https://www.mydealz.de/diskussion/ios-11-public-beta-eure-erfahrungenmeinungen-1017310


Danke, habe ich mir mal durchgelesen sehr interessant und informativ
Also ich habe jetzt 2x ganz entladen und auf 100% aufgeladen. Zusätzlich im englischen Forum gelesen dass es hilft Siri auszuschalten. Jetzt bin ich nach 32 Min Benutzung und 1 std 20 Standby im Batteriesparmodus bei 90%, das ist auf jeden Fall schon ne Steigerung!
stege4. Jul 2017

Also ich habe jetzt 2x ganz entladen und auf 100% aufgeladen. Zusätzlich …Also ich habe jetzt 2x ganz entladen und auf 100% aufgeladen. Zusätzlich im englischen Forum gelesen dass es hilft Siri auszuschalten. Jetzt bin ich nach 32 Min Benutzung und 1 std 20 Standby im Batteriesparmodus bei 90%, das ist auf jeden Fall schon ne Steigerung!


Danke für die Info !
Das mit Siri werde ich auch mal machen.
Mak3shift4. Jul 2017

Danke für die Info ! Das mit Siri werde ich auch mal machen.

Ok, jetzt passt wieder was nicht.. der Zustand wie vorhin beschrieben war im WLAN zuhause. Jetzt bin ich unterwegs, sprich LTE und der Akku rennt wieder
Ich habe hey Siri aus
Musste eigentlich reichen.

Schau unter Batterie/Batterie Nutzung nach ob bestimmte Apps Zuviel Akku Verbrauchen .
Bei mir zB.
14352342-TKMcj.jpg
14352342-MZpB6.jpg
Facebook App frisst viel Akku und Daten .
Hier kannst du ins Internet / www.facebook. Und es auf Home Display speichern .
Ps. Da sieh’s du wer hier der Übeltäter ist .
Und dementsprechend kannst du die App einschränken oder löschen falls nicht so wichtig
Vllt auch updaten falls es einer gibt8)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler