Apple iPad Air 4. Generation (2020) vs. 11" iPad Pro 2018

2
eingestellt am 16. Sep
Servus MyDealzler,

seit gestern ist das iPad Air angekündigt, welches das Design des Pro übernimmt. Ich spiele seit längerem mit dem Gedanken mir ein neues iPad zu holen und frage mich nun einmal mehr, ob und welches es sein soll. Der Vergleich zwischen neuem iPad und iPad Pro (2018) finde ich interessant. Lohnt sich ein neues iPad Air oder doch lieber nach einem (refurbed) iPad Pro Ausschau halten?

iPad Air
- neu
- A14 Chip
- round about 630€ für den Einstieg
- "nur" Touch ID
- schnelleres Wifi (?)

iPad Pro
- 120 Hz
- bessere Kamera
- besserer Sound
- Face ID

Für mich spielen Kamera und Sound überhaupt keine Rolle. Interessant wäre der Vergleich der Chips, wobei sicher beide locker für meine Zwecke ausreichen.
Gibt es für euch eklatante Unterschiede, weshalb ihr eher zum einen statt zum anderen iPad greifen würdet?
Zusätzliche Info
Sonstiges
2 Kommentare
Ist immer ansichtsache was einem wichtig ist.

Imho:
Bin vom Ipad Air 2 (von 2014) zum ipad pro gewchselt. Flotter schneller besser usw. super

Persönlich stört mich das höhere Gewicht, was ich vorher nicht gedacht hätte.

444 g (Ipad Air LTE von 2014) vs. , 473 g (Ipad Pro LTE 2020)

Sieht aufm Papier nicht nach viel aus, ist aber bei längere Nutzung schon deutlich zu bemerken .
Bearbeitet von: "BarTiger" 16. Sep
Der Gewichtsunterschied beträgt in diesem Fall 10g vom gestern vorgestellten iPad Air zum Pro. Auch glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass 30g einen Unterschied machen. Aber das ist Ansichtssache.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text