Apple iPad Reseller ohne direkte Übergabe der Kaufdaten an Apple für Garantie

4
eingestellt am 11. Nov 2017
Hallo,

ich habe über die Bucht ein iPad erstanden, leider ist auf dem keine Garantie drauf, da Apple die Rechnung haben möchte bzw. die Kaufdaten nicht automatisch an Apple übermittelt worden sind.

Nun möchte ich mehrere Reseller mit Angabe der IMEI und SN anschreiben, ob die eine Rechnung haben. Kennt ihr Reseller, die die Daten nicht direkt an Apple übermitteln? Ich habe jetzt mal Cyberport angeschrieben, die machen das sofern ich weiß nämlich nicht.

Gibt's noch andere?

Vielen Dank für Hilfe!
Zusätzliche Info
4 Kommentare
Häh ? Frag doch beim Verkäufer nach der Rechnung bzw. wo er es gekauft hat
Avatar
GelöschterUser822569
Was erwartest du dann, dass die Cyberport die Rechnung schickt? Die machen damit gar nichts, Datenschutz gibt es ja nicht umsonst. Frag den Verkäufer sonst vergiss es.
Ein iPad wird beim Kauf bzw. nach dem Kauf automatisch aktiviert, wenn du es einrichtest. Du musst keine Rechnung oder ähnliches an Apple schicken. Es werden auch keine Rechnungsdaten an Apple übermittelt. So etwas habe ich noch nie gehört.
Wenn die Garantie nach 1 Jahr abgelaufen ist bei einem gebrauchten iPad, gibts eben keine Garantie mehr.

Kein Händler wird dir irgendwelche Rechnungsdaten schicken und sich ggf. strafbar machen.

Wurde das iPad ggf. bei Anbietern wie Asgoodasnew gekauft? Dort kann in vielen Fällen keine Garantie angefragt werden über Apple.com, weil das ehemals deaktivierte Geräte oder Geräte aus dem Ausland sind.
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 11. Nov 2017
SirTobiasFunke11. Nov 2017

Ein iPad wird beim Kauf bzw. nach dem Kauf automatisch aktiviert, wenn du …Ein iPad wird beim Kauf bzw. nach dem Kauf automatisch aktiviert, wenn du es einrichtest. Du musst keine Rechnung oder ähnliches an Apple schicken. Es werden auch keine Rechnungsdaten an Apple übermittelt. So etwas habe ich noch nie gehört.Wenn die Garantie nach 1 Jahr abgelaufen ist bei einem gebrauchten iPad, gibts eben keine Garantie mehr.Kein Händler wird dir irgendwelche Rechnungsdaten schicken und sich ggf. strafbar machen.Wurde das iPad ggf. bei Anbietern wie Asgoodasnew gekauft? Dort kann in vielen Fällen keine Garantie angefragt werden über Apple.com, weil das ehemals deaktivierte Geräte oder Geräte aus dem Ausland sind.


Sowohl deaktivierte Geräte als auch ausländische Geräte haben normalerweise Garantie über Apple.
Was asgoodasnew verkauft sind oft Geräte von Firmen, die nicht für den privaten Gebrauch gedacht waren und somit keinen Garantieanspruch über Apple haben.

Der erste Abschnitt von dir ist ebenfalls nie falsch Information.
In seltenen Fällen kann es dazu kommen, dass beim Verkauf/ erstmaliger Registrierung keine Daten an Apple übermittelt werden und somit muss man per Rechnung das richtige Garantiedatum nachweisen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler