eingestellt am 1. Jun 2022
Update vom 07.06
Für diejenigen, welche die WWDC 2022 nicht live verfolgen konnten, gibt es hier erstmal das Video:

Was ist passiert bzw. was von unseren Vermutungen ist nicht eingetroffen.
Tim Cook, der Chef von Apple, hat nichts über eine Augmented-Reality-Brille erzählt, also müssen wir darauf noch länger warten.

Die größte Neuerung ist vermutlich der M2-Prozessor. Im Macbook Air und Macbook Pro wird es zukünftig die Variante mit einem M2-Prozessor geben. Mehr Leistung als der M1-Prozessor, bei gleichem Stromverbrauch. Unter anderem habe der M2-Prozessor ein Viertel mehr Transistoren. Ich selbst tippe die Informationen gerade an einem Macbook Air mit M1 Prozessor und bin mit dem schon zufrieden, der macht keinerlei Geräusche.

iOS 16 wurde wie erwartet vorgestellt. Hier gibt es einen neuen Sperrbildschirm, den kann man ganz leicht personalisieren. Was bei Android schon lange geht, ist, zukünftig also auch bei Apple möglich: Widgets auf dem Sperrbildschirm. Auch SharePlay begeistert zukünftig die User mit neuen Funktion. Außerdem erlaubt iOS 16 Zwischenstopps bei der Routenplanung. Hier soll man bis zu 15 Zwischenstopps eingeben können. Ab dem iPhone 8 kommen alle User in den Genuss von iOS 16.

Zu den meist gewünschten Funktionsneuerungen für den Messaging-Dienst gehörten die folgenden drei, welche nun verfügbar sein werden: In iMessages kann man Nachrichten nachträglich editieren oder das Senden während eines kurzen Zeitraums (15 Minuten) rückgängig zu machen. Außerdem kann man iMessage-Unterhaltungen als ungelesenmarkieren.

Mit Apple Pay Later können die Kosten für einen Einkauf in vier Zahlungen aufgeteilt werden. Diese Funktion von Apple Pay ist zunächst aber nur für die USA vorgesehen, mal sehen, wann wir in Deutschland in diesen Genuss kommen.

Freunde des Apfels, es ist wieder so weit. Die nächste Apple-Keynote steht an, auch bekannt unter dem Namen WWDC. Für die nicht Experten: WWDC steht für Worldwide Developers Conference, hier stellt Apple sämtliche Neuerungen vor.

Das ganze Event findet dieses Jahr in dem Zeitraum vom 6. Juni bis 10. Juni statt. Wie die letzten Jahre auch schon findet es ausschließlich virtuell statt. Im Apple Park dürfen sich ausgewählte Studierende und Entwickler die Keynote ansehen. Das anschließende Treffen mit den Apple-Ingenieuren findet aber leider nicht statt. Aber da wäre vermutlich eh keiner von uns hingegangen.
1994680_1.jpg

Worauf können wir uns freuen bzw. was wird erwartet?

Es wird wie immer ein neues Apple Betriebssystem vorgestellt, das macOS 13. Spannend wird der Name. Die Namen einiger kalifornischen Sehenswürdigkeiten sind bereits vergeben, aber es gibt ja noch weitere Sehenswürdigkeiten. Mein Tipp: Golden Gate. Was sind eure Tipps?

Außerdem wird vermutlich noch das iOS 16, iPadOS 16, tvOS 16 und watchOS 9 vorgestellt. Aber vielleicht überrascht uns Apple ja dieses Jahr auch mal mit was ganz Neuem.

iOS 16
Höhepunkt der Veranstaltung ist vermutlich die Vorstellung des iOS 16. Welches jeder mit einem iPhone 7 oder neuer nutzen können sollte. Bis dahin befindet es sich in einem Beta-Test-Zyklus. Wo zuerst nur registrierte App-Entwickler das iOS 16 testen können. Später wird es dann eine öffentliche Beta-Version zum Testen geben. Dann werden die ganzen Fehler behoben und die neue Version von iOS kann ab Herbst 2022 dann vermutlich jeder installieren.


iPadOS 16
Seit 2019 gibt es eine getrennte Betriebssystem-Version für das iPad. Stück für Stück entwickelt sich das iPadOS zu einem eigenständigen Betriebssystem. Dennoch werden wahrscheinlich die meisten der neuen Funktionen von iOS 16 enthalten, aber an eine größere Bildschirmoberfläche angepasst.

macOS 13
Hier raten alle, welches kalifornische Wahrzeichen das macOS 13.0 seinen Namen leihen wird. Macwelt tippt auf Mammoth

watchOS 9
Hier wird mit verschiedenen Gesundheits- und Fitnessfunktionen für Apple Watch-Besitzer gerechnet. WatchOS-8 konnte man ab der Series 3 installieren. Somit ist man mit Series 4 oder höher nahezu sicher, dass man das watchOS 9 Update bekommen kann. Vielleicht geht es sogar noch auf der Series 3, warten wir mal ab.

tvOS 16
Neue Siri-Funktionen, Empfehlungen für mehrere Benutzer und SharePlay waren Neuerungen von tvOS 15. Womit rechnet ihr dieses Jahr?

homeOS
Auf dem HomePod und HomePod mini läuft und derzeit das als HomePod OS bezeichnete Betriebssystem. Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einem neuen Markenbetriebssystem namens homeOS. Vieles deutet darauf hin, dass Apple in Zukunft den HomePod mit mehr neuen Funktionen auszustatten möchte.

Was meint Ihr, wird die größte Hardware Überraschung oder Neuerung?

Eine Augmented-Reality-Brille hätte doch was. Die Gerüchte um ein Apple-Headset halten sich hartnäckig, bald wissen wir mehr.

Vorstellung der neuen iPhones 14?
Bei den iPhones gibt es traditionell einen Dreijahreszyklus, bei welchem größere Redesign anstehen und 2022 wäre es so weit. Vermutlich wird es erst im September vorgestellt, aber vielleicht ja doch schon bei der WWDC. Ebenfalls erst im Herbst wird mit neuen AirPods Pro gerechnet.

Zudem findet man viele Gerüchte über ein neues MacBook Air und ein neues 14-Zoll-MacBook Pro, beide mit einem M2-Chip. Wir können als gespannt sein und schon jetzt etwas diskutieren / spekulieren.

Die Codenamen
Bei Apple gibt es immer für jedes System einen Codenamen. So wird iOS 16 bei Apple intern „Sydney“ genannt, macOS 13 „Rome“ und tvOS 16 „Paris“.

Wenn das AR/VR-Headset auf den Markt kommt, dann trägt das dazugehörige Betriebssystem angeblich den Namen „rOS“, was für „Reality Operating System“ steht. Jedenfalls laut Mark. Mark gilt als einer der besten Berichterstatter für alle Apple-Angelegenheiten.
1994680_1.jpg

Für alle die kein Plan haben, wie so eine Apple-Keynote abläuft, hier mal ein Video der WWDC aus dem letzten Jahr:
WWDC 2021 — June 7 | Apple


Hier noch 9 Dinge, die wir erwarten können.
Apple WWDC 2022 - 9 Things to Expect!



Womit rechnet Ihr oder worauf freut Ihr euch am meisten?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

115 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Kann man diese unsinnigen Redaktionsbeiträge irgendwie dauerhaft ausblenden? Ich will Deals und kein möchte-gern-Heise.
  2. Avatar
    Also Apple und spektakuläre Neuerungen stammen aus einem anderen Jahrzehnt, genauso wie die Schlangen vor den Stores wenn ein neues IPhone verkauft wird Es wird wie seit Jahren sein, hier ein bißchen schneller, da ein bisschen heller und das Design ist sowieso immer das Gleiche geblieben. Dann noch ein neuer Chip und das war’s. Dafür aber alles teurer als im Vorjahr.

    Apple macht zwar super Hard- und Software aber was innovatives und neues sehe ich da schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Warte ja immernoch auf den Apple TV, den ich dann ins Apfel Auto legen kann AR und Apple wären mal was geiles, aber daran glauben tue ich nicht.
  3. Avatar
    Cratter1306.06.2022 21:51

    Air M2 sehr interessant. Aber der Preis..da kann ich nur auf den …Air M2 sehr interessant. Aber der Preis..da kann ich nur auf den Preisverfall warten im Verlauf des Jahres. Über 1700€ für die 16GB Version finde ich echt happig. Und schlecht ist mein Air M1 ja nicht


    Komischerweise kostet es extrem viel in DE. In USA sind es 1199$ und bei uns 1499€.
    Im Vergleich: Das iPhone 13 Pro Max 256 GB kostet dort 1199$ und hier 1369€ (bearbeitet)
  4. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:05

    die Lösung wäre einfach nicht darauf zu klicken ^^


    wenn du dich so über die kommentare aufregst wäre die lösung sie einfach nicht zu lesen (bearbeitet)
  5. Avatar
    Ich hatte Ende letzten Jahres überlegt, auf das neue MacbookAir zu warten und bin froh es nicht getan zu haben. Das neue MacBook ist sehr enttäuschend für den aufgerufenen Preis. Weiterhin 8GB/256GB als Standardausstattung. Kein nennenswert besseres Display. Weiterhin keine Ports auf der rechten Seite (abseits der Klinkenbuchse). Keine verbesserte Akkulaufzeit. Auch der M2 überzeugt mich nicht wirklich. Nettes Upgrade, aber nicht weltbewegend.

    Mit Straßenpreisen um 900€ bleibt das M1 MacBook Air weiterhin eine gute Wahl.
  6. Avatar
    Die Entscheidung, ein M1 MacBook Air/Pro im Angebot gekauft zu haben, altert auch 1,5 Jahre später noch richtig gut.
    Nicht so wie damals das 16" Intel MBP.

    iPadOS mal wieder enttäuschend. Wenigstens die minimale Annäherung an macOS mit dem besseren Monitorsupport und dem Multitasking. Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wenn sie überhaupt das Interesse haben, iPad mehr in Richtung macOS auszurichten, dann scheinen sie intern den Spagat in der Software noch nicht hinzubekommen. Denn klar ist auch, dass man keine Kannibalisierung eigener Produkte möchte.

    Selbst jetzt prangert mein Mac das Wort Kannibalisierung an. Da wird wohl ordentlich was getigert. (bearbeitet)
  7. Avatar
    monstr008.06.2022 08:29

    Das MacBook Air M2 nur noch mit MagSafe Lademöglichkeit?


    Laut Apple Webseite:
    "Zwei Thunderbolt / USB 4 Anschlüsse mit Unterstützung für: Aufladen [...]"
  8. Avatar
    Cratter1310.06.2022 21:08

    Das Air M2 gibts mit Bildungsrabatt schon für 1,3k? Welche Seite oder …Das Air M2 gibts mit Bildungsrabatt schon für 1,3k? Welche Seite oder Unidays direkt? Muss ich auch mal jmd anhauen zwecks Bildungsrabatt im Bekanntenkreis



    M@Campus
  9. Avatar
    nginx07.06.2022 13:40

    Wenn das klar ist warum vergleichst du dann einmal ohne Steuern und dann …Wenn das klar ist warum vergleichst du dann einmal ohne Steuern und dann in DE mit MwSt.???In DE wären es vor Steuern auch nur 1150,42€.Hier als Beispiel mal das genannte iPhone 13 Pro Max 256GB mit Steuersatz von NewYork und landen somit bei 1305,41$:[Bild]


    Du hast anscheinend nicht verstanden worum es ging.

    USA
    Gerät 1 kostet: 1199$ + (Steuer, um die es nicht geht)
    Gerät 2 kostet: 1199$ + (Steuer, um die es nicht geht)
    --------
    Gleicher Preis, egal ob mit oder ohne Steuer


    Deutschland
    Gerät 1 kostet: 1369€
    Gerät 2 kostet: 1499€
    --------
    Nicht der gleiche Preis (bearbeitet)
  10. Avatar
    Spektakuläre Neuerungen?! Are you kidding me? Clickbait galore! Spekulativ-suggestiver Tendenzbeitrag wie auch letztens zu Ramadan und kürzklich zum Heiraten. Bitte erspart euch und uns sowas.
  11. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:38

    Apple Hater sind schon ein komisches Völkchen ^^. Gibt es keinen …Apple Hater sind schon ein komisches Völkchen ^^. Gibt es keinen Spielplatz für Android Nutzer wo ihr Pokemon Karten tauschen könnt oder sowas ^^. Es gibt doch sicherlich so etwas wie eine WWDC für Android, Na gut interessiert keine Sau aber dort würdet ihr unter euresgleichen bleiben und nicht die Kommentare zumüllen.


    Als iOS Fan muss ich sagen... Ich dachte mir das Gleiche.. Ein gepinnter Beitrag auf der Home Seite muss echt nicht sein. N Thread unter Diverses hätte es getan. Wenn ich Infos suche dann doch sowieso nicht bei Mydealz. Das war und ist für mich einfach ein Schnäppchen-Blog und kein Tech-Blog.

    Die Leute geben hier einfach Feedback ab ob der Beitrag hierher gehört oder nicht. Dazu ist die Kommentar-Funktion eben da.
  12. Avatar
    gokhan08.06.2022 00:32

    Damit muss man doch seit Jahren leben. Wie sollen die Redaktionen sonst …Damit muss man doch seit Jahren leben. Wie sollen die Redaktionen sonst Geld verdienen ? Entweder mit Clickbait Artikeln oder breit fächern wie möglich.


    Macht es ja nicht besser. Und je mehr Gegenwind die Redaktion hier bekommt, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass man merkt, dass es in die falsche Richtung geht.
  13. Avatar
    Warum sehe ich diesen Artikel? Warum schreibt ihr sowas? Wo ist der Deal?
  14. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:38

    Apple Hater sind schon ein komisches Völkchen ^^. Gibt es keinen …Apple Hater sind schon ein komisches Völkchen ^^. Gibt es keinen Spielplatz für Android Nutzer wo ihr Pokemon Karten tauschen könnt oder sowas ^^. Es gibt doch sicherlich so etwas wie eine WWDC für Android, Na gut interessiert keine Sau aber dort würdet ihr unter euresgleichen bleiben und nicht die Kommentare zumüllen.


    waarum versuchst du immer mich als apple hater hinzustellen? passt es nicht in dein weltbild, dass ich nur mit der Qualität des artikels unzufrieden bin?
  15. Avatar
    ibex01.06.2022 09:50

    Dafür aber alles teurer als im Vorjahr. Apple macht zwar super Hard- und …Dafür aber alles teurer als im Vorjahr. Apple macht zwar super Hard- und Software aber was innovatives und neues sehe ich da schon seit Ewigkeiten nicht mehr.


    Also der M1 ist definitiv eine Innovation!

    Das MacBook Air ist ein lüfterloses Notebook mit genug Power zum Entwickeln. Das gab es vorher so nicht.

    Apple macht fantastische Hardware! Bei der Software bin ich nicht so überzeugt, leider
  16. Avatar
    gokhan08.06.2022 16:31

    Ahh Huawei, tut mir leid für dich


    Definierst du dich ernsthaft über deine Smartphonemarke oder trollst du?
  17. Avatar
    saltysalt07.06.2022 13:35

    Das ist klar. Ging ja um die Preisabweichung in DE bei einem gleichen …Das ist klar. Ging ja um die Preisabweichung in DE bei einem gleichen Preis von 1199$ zu 1369€ und 1499€.


    Wenn das klar ist warum vergleichst du dann einmal ohne Steuern und dann in DE mit MwSt.???
    In DE wären es vor Steuern auch nur 1150,42€.

    Hier als Beispiel mal das genannte iPhone 13 Pro Max 256GB mit Steuersatz von NewYork und landen somit bei 1305,41$:

    36439346-FwEI6.jpg (bearbeitet)
  18. Avatar
    jomsen07.06.2022 18:39

    Kann man diese unsinnigen Redaktionsbeiträge irgendwie dauerhaft …Kann man diese unsinnigen Redaktionsbeiträge irgendwie dauerhaft ausblenden? Ich will Deals und kein möchte-gern-Heise.


    @jaeger00 kann man vielleicht auf solche Anfragen Rücksicht nehmen? Ihr bewegt euch in eine falsche Richtung. Die ganzen angepinnten "Informationen" sind mittlerweile einfach nur noch nervig af. Dann lasst sie einen doch bitte dauerhaft im Menü deaktivieren.

    Selbiges mit den Kommentaren, die einen jetzt per Link immer direkt in den APP-Store schicken.
  19. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:26

    Nicht böse gemeint aber was interessiert es mich ob Du das hier nicht …Nicht böse gemeint aber was interessiert es mich ob Du das hier nicht lesen möchtest ? Ich möchte es schon lesen. Kurz und knapp. Wenn Du es nicht möchtest gibt es einen wunderbaren Trick. NICHT KLICKEN ^^


    Nicht böse gemeint aber was interessiert es mich ob du nicht lesen willst dass ich den Artikel nicht lesen will? Wenn du den Kommentar nicht lesen möchtest gibt es einen wunderbaren Trick. Nicht lesen, weiterscrollen.
  20. Avatar
    Naja, Face ID, Airpods und der M1 sind schon sehr innovativ gewesen.

    Auf der Softwareverantstaltung rechne ich nicht mit neuer Hardware. Interessant wird es sein, in welche Richtung sich die Software entwickelt.

    Wirklich neue Funktionen sind ja bisher nicht durchgesickert.
  21. Avatar
    Air M2 sehr interessant. Aber der Preis..da kann ich nur auf den Preisverfall warten im Verlauf des Jahres. Über 1700€ für die 16GB Version finde ich echt happig. Und schlecht ist mein Air M1 ja nicht
  22. Avatar
    Bin gespannt auf die Continuity Camera mit der DeskView Funktion. Und wie viel dann so eine Halterung von Belkin kosten wird
  23. Avatar
    saltysalt07.06.2022 09:18

    Komischerweise kostet es extrem viel in DE. In USA sind es 1199$ und bei …Komischerweise kostet es extrem viel in DE. In USA sind es 1199$ und bei uns 1499€. Im Vergleich: Das iPhone 13 Pro Max 256 GB kostet dort 1199$ und hier 1369€


    Preise in USA sind vor Steuern, da die Bundesländer unterschiedliche Steuersätze haben
  24. Avatar
    jomsen07.06.2022 18:39

    Kann man diese unsinnigen Redaktionsbeiträge irgendwie dauerhaft …Kann man diese unsinnigen Redaktionsbeiträge irgendwie dauerhaft ausblenden? Ich will Deals und kein möchte-gern-Heise.


    Dann lies halt nicht, zwingt doch keiner darauf zu klicken ? ^^. Beschwerst Du dich auch bei SPON, Focus und Bild über einzelne Nachrichten ? Schreibst Du auch einen Kommentar auf Heise dass Du gewissen Beiträge ausgeblendet haben möchtest ?
  25. Avatar
    I_dont_care07.06.2022 23:21

    Problem ist, dass dieses Dock relativ teuer ist. Um die 200€. Wenn man die …Problem ist, dass dieses Dock relativ teuer ist. Um die 200€. Wenn man die zum Preis des Air M2 addiert, kommt man mit 16GB RAM und 512GB SSD praktisch auf den Preis des MBP 14‘‘. Die Displaylink Technik kostet zusätzlich auch etwas Leistung. Also alles nicht perfekt. Wer zwei große Bildschirme zum schmalen Taler möchte, muss aktuell wohl zum Mac Mini greifen.



    200€ ist ein normaler Preis für eine Dockingstation.
    Wir kaufen die Dockdingstationen von Lenovo oder Microsoft und die kosten ebenfalls um die 200€.
  26. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:02

    natürlich nicht und deshalb ignoriere ich die meisten. Was mich aber …natürlich nicht und deshalb ignoriere ich die meisten. Was mich aber tierisch nervt sind Typen die sich über jeden Scheiß beschweren. Schlimm genug dass man sich zwei Mal überlegt einen Deal zu erstellen weil immer wieder gemeckert wird. Am schlimmsten sind Apple Hater und Nörgler die niemand gefragt hat, sie sich aber immer genötigt fühlen was zu schreiben. Wenn es konstruktiv ist, alles super aber ist es zu 99% nicht.


    Apple-Hater sind genauso schlimm wie Apple Fanboys. Diskussionen sind da natürlich nicht konstruktiv möglich. Das findet man aber auch auf vielen anderen Ebenen. Autos, Konsolen (Xbox vs. PlayStation), Elektrogeräte (Thermomix ) etc.
    Wird sich nicht ändern.
  27. Avatar
    Autor*in
    Juvis08.06.2022 05:12

    Warum sehe ich diesen Artikel? Warum schreibt ihr sowas? Wo ist der Deal?


    Anweisung von oben. Gibt hier keinen Deal, so wie es in allen Diskussionen keinen Deal gibt
    Manche diskutieren gerne über aktuelle Themen, andere nervt es. So ist es doch immer. Nicht aufregen, sondern einfach zum nächsten Deal scrollen
  28. Avatar
    erfahrener09.06.2022 16:07

    Aktuell kann man ja das Einsteigermodell Air M1 für ca 900 Euro …Aktuell kann man ja das Einsteigermodell Air M1 für ca 900 Euro finanzieren..Lohnt es sich eurer Erfahrung nach zu warten?- Werden wir für das M1 noch günstigere Angebote sehen?- Wird der Preisunterschied zu M2 in absehbarer Zeit kleiner?- oder ist das ein unschlagbarer Preis?Würde mich über eure Erfahrungen/ Meinungen freuen. Kann mich nicht entscheiden


    Ich habe für 830€ zugeschlagen. M.m.n werden die Preise fürs M1 Air mindestens gleich bleiben, wenn nicht sogar minimal teurer (siehe UVP-Anstieg von 70€ bei Apple direkt). M2 müsste „irgendwann“ sicherlich preislich attraktiver positioniert werden, aber das wird dauern. Auf M1-Level wird es sicherlich nicht kommen, solange Apple noch das M1 parallel vertreibt.

    Das neue Display, Farben und Leistung sind cool, aber nie im Leben die Preisdifferenz von 1300€ vs. 830€ wert. (bearbeitet)
  29. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:15

    ich rege mich doch nicht auf ^^. Wenn mich was nervt überlese ich einfach. …ich rege mich doch nicht auf ^^. Wenn mich was nervt überlese ich einfach. Was aber nervt sind unnötige Diskussionen von Nörglern. Wenn Du nichts über die WWDC lesen willst, was suchst denn hier ? Spiel doch bei WWAndroidDC, hahhahahahahahaa


    du hast mich falsch verstanden, ich will nur HIER nichts halbgar zusammengefasstes über das Event lesen. es gibt bessere quellen. (bearbeitet)
  30. Avatar
    Bei iPadOS und tvOS hoffe ich auf Multi User Accounts...aber das bleibt wohl leider ein Wunschdenken
  31. Avatar
    bedzi01.06.2022 14:38

    Auf tvOS müsste das doch bereits gehen oder wie meinst du …Auf tvOS müsste das doch bereits gehen oder wie meinst du das?https://support.apple.com/de-de/guide/tv/atvb59ec8e2e/tvos


    Ich meinte damit eher, dass man seinen individuellen Screen hat und das die User klar voneinander getrennt sind.
  32. Avatar
    Pete_Nelson01.06.2022 14:42

    Ich meinte damit eher, dass man seinen individuellen Screen hat und das …Ich meinte damit eher, dass man seinen individuellen Screen hat und das die User klar voneinander getrennt sind.



    Das wird wohl nicht kommen, da das Interesse wohl zu gering ist.
  33. Avatar
    Cratter1306.06.2022 21:51

    Air M2 sehr interessant. Aber der Preis..da kann ich nur auf den …Air M2 sehr interessant. Aber der Preis..da kann ich nur auf den Preisverfall warten im Verlauf des Jahres. Über 1700€ für die 16GB Version finde ich echt happig. Und schlecht ist mein Air M1 ja nicht


    Jetzt bin ich gespannt wie all die "Ich warte aufs M2" Schreiber reagieren. Speziell, da jeder meinte, dass das Display Mini-Led bekommt, zwei externe Displays unterstützt werden etc...
    Natürlich werden noch die Lager geräumt, aber ich denke viel Rückstau wird es kaum geben. Preise werden (leicht) fallen in einigen Monaten, aber die 8/256 GB Version wird sicher nicht mehr für 800-900 zu haben sein.

    Schönes Gerät isses dennoch! (bearbeitet)
  34. Avatar
    milord01.06.2022 10:00

    Naja, Face ID, Airpods und der M1 sind schon sehr innovativ gewesen.Auf …Naja, Face ID, Airpods und der M1 sind schon sehr innovativ gewesen.Auf der Softwareverantstaltung rechne ich nicht mit neuer Hardware. Interessant wird es sein, in welche Richtung sich die Software entwickelt.Wirklich neue Funktionen sind ja bisher nicht durchgesickert.


    Airpods naja. TWS gab es schon vor Airpods, wenn auch schlechter oder mit fehlenden Features.
  35. Avatar
    Cratter1307.06.2022 22:36

    Ja ich nutze ja selbst ein Air M1 mit einer Dockingstation von …Ja ich nutze ja selbst ein Air M1 mit einer Dockingstation von Displaylink, um trotzdem 2 Monitore verwenden zu können. Das funktioniert bei mir auch ohne Probleme, eine offizielle Lösung ohne Dockingstation wäre aber sicher besser (und man ist nicht auf die Kompatibilität zu neuen OS-Versionen abhängig). Der M2 wird ja locker genug Power dafür haben, nur Apple will Upselling betreiben


    Ok dann sogar i.O., wenn das funktioniert. Docking Station will man sowieso bei einem ordentlichen Bürosetup.
  36. Avatar
    gokhan08.06.2022 00:06

    Dann lies halt nicht, zwingt doch keiner darauf zu klicken ? ^^. …Dann lies halt nicht, zwingt doch keiner darauf zu klicken ? ^^. Beschwerst Du dich auch bei SPON, Focus und Bild über einzelne Nachrichten ? Schreibst Du auch einen Kommentar auf Heise dass Du gewissen Beiträge ausgeblendet haben möchtest ?


    niemand zwingt dich, kommentare zu lesen
  37. Avatar
    noa1308.06.2022 01:00

    niemand zwingt dich, kommentare zu lesen


    natürlich nicht und deshalb ignoriere ich die meisten. Was mich aber tierisch nervt sind Typen die sich über jeden Scheiß beschweren. Schlimm genug dass man sich zwei Mal überlegt einen Deal zu erstellen weil immer wieder gemeckert wird.
    Am schlimmsten sind Apple Hater und Nörgler die niemand gefragt hat, sie sich aber immer genötigt fühlen was zu schreiben.

    Wenn es konstruktiv ist, alles super aber ist es zu 99% nicht.
  38. Avatar
    gokhan08.06.2022 01:02

    natürlich nicht und deshalb ignoriere ich die meisten. Was mich aber …natürlich nicht und deshalb ignoriere ich die meisten. Was mich aber tierisch nervt sind Typen die sich über jeden Scheiß beschweren. Schlimm genug dass man sich zwei Mal überlegt einen Deal zu erstellen weil immer wieder gemeckert wird. Am schlimmsten sind Apple Hater und Nörgler die niemand gefragt hat, sie sich aber immer genötigt fühlen was zu schreiben. Wenn es konstruktiv ist, alles super aber ist es zu 99% nicht.


    naaja, ich finde diese pseudo fachartikel hier fehl am platz und jedem sollte es frei stehen, dies zu äußern, damit die redaktion darauf reagieren kann oder auch nicht.
  39. Avatar
    OMG - apple will geld verdienen, die sind ja soooo böse!
  40. Avatar
    Früher war man noch ganz gespannt und hat sich voll auf das Event gefreut.
    Heute bin ich froh,dass ich im nachhinein drüberstolpere das eine Keynote war. Und das sag ich als Apple User
Avatar
Top-Händler