Apple Logicboard Reparatur

9
eingestellt am 26. Feb
Moin,
mein MacBook Air hat scheinbar ein defektes Logicboard. Dies wurde zumindest von Lineheart (Reseller änhlich wie Gravis in Luxemburg) diagnostiziert.
Jedenfalls startet das Ding nicht mehr.

Logicboard Austausch macht keinen Sinn, da zu teuer. Also war meine Idee, Logicboard reparieren könnte eine Alternative sein. Hab da den Shop Smartmod gefunden, welcher die Reparatur für 250 € anbietet.

Zufällig jemand hier der Erfahrungen mit ner ähnlichen Reparatur und vielleicht sogar mit dem Shop hat?
Hab bisschen Angst, dass ich das Ding reparieren lasse und es nach nem halben Jahr wieder in die Knie geht.

Schon mal Danke
Zusätzliche Info
9 Kommentare
wenn die Lötstellen richtig gesttzt sind, dann wird an dieser Stelle nichts mehr passieren.
Welches MacBook Air ist das? Ich persönlich würde das defekte Gerät in der Bucht anbieten und mir ein neues kaufen. Hab grade mal bei den beendeten Angeboten geguckt und da sind noch zwischen 150 und 350 Euronen möglich.
LasVegas198826. Feb

Welches MacBook Air ist das? Ich persönlich würde das defekte Gerät in der …Welches MacBook Air ist das? Ich persönlich würde das defekte Gerät in der Bucht anbieten und mir ein neues kaufen. Hab grade mal bei den beendeten Angeboten geguckt und da sind noch zwischen 150 und 350 Euronen möglich.


Für defekte
Habe für die Firma mal ein Logicboard dort reparieren lassen. Hat problemlos geklappt und war ruckzuck wieder da, das MacBook. Kann die daher nur empfehlen.
Beim MacBook Air ist beim Logic Board nichts zu machen, alles ist fest verlötet und teilweise auch verklebt, von Hand kriegt man solche Lötstellen nicht hin, dafür sind sie viel zu klein und präzise.
Ich vermute es wird einfach das komplette LB getauscht was darin Resultieren wird das es faktisch ein neuer Computer ist, das kann zu Problemen führen.
Zudem würde ich sagen würde sich eine Reperatur erst ab Modelljahr 2013/2014, auch 2012 wenn i7 Konfig, ein 2010er oder 2011er würde ich nichtmehr Reparieren lassen, dafür sind die Geräte schon zu weit in den Abstellbahnhof gerollt.
Sam_jsh26. Feb

Beim MacBook Air ist beim Logic Board nichts zu machen, alles ist fest …Beim MacBook Air ist beim Logic Board nichts zu machen, alles ist fest verlötet und teilweise auch verklebt, von Hand kriegt man solche Lötstellen nicht hin, dafür sind sie viel zu klein und präzise.Ich vermute es wird einfach das komplette LB getauscht was darin Resultieren wird das es faktisch ein neuer Computer ist, das kann zu Problemen führen.Zudem würde ich sagen würde sich eine Reperatur erst ab Modelljahr 2013/2014, auch 2012 wenn i7 Konfig, ein 2010er oder 2011er würde ich nichtmehr Reparieren lassen, dafür sind die Geräte schon zu weit in den Abstellbahnhof gerollt.


das stimmt nicht. Es lässt sich alles löten. Dazu brauchste nur die richtigen Werkzeuge. Es wird da alles per Hand repariert. Schau dir mal bei youtube den von der Rossmanngroup an. Da wirste sehen wie easy es ist mit dem richtigen Werkzeug und Plan.
Sam_jsh26. Feb

Beim MacBook Air ist beim Logic Board nichts zu machen, alles ist fest …Beim MacBook Air ist beim Logic Board nichts zu machen, alles ist fest verlötet und teilweise auch verklebt, von Hand kriegt man solche Lötstellen nicht hin, dafür sind sie viel zu klein und präzise.Ich vermute es wird einfach das komplette LB getauscht was darin Resultieren wird das es faktisch ein neuer Computer ist, das kann zu Problemen führen.Zudem würde ich sagen würde sich eine Reperatur erst ab Modelljahr 2013/2014, auch 2012 wenn i7 Konfig, ein 2010er oder 2011er würde ich nichtmehr Reparieren lassen, dafür sind die Geräte schon zu weit in den Abstellbahnhof gerollt.



Schwachsinn habe mein MBA 2011 auf der Arbeit auch repariert gibt genug Videos auf Youtube. Du brauchst nur das richtige Werkzeug !
ersboeserjunge26. Feb

Für defekte



Klar, ausser dem Logic Board könnte man ja theoretisch alles noch gebrauchen, SSD, Akku, WLAN, Bildschirm, Unibody, etc.. das bringt alles Kohle rein und ist für Werkstätte Bares Geld Wert und für den Ambitionierten Bastler, eine günstige Gelegenheit an ein Mac zu kommen.

Ich hatte mal nen defekten iPod verkauft und nur paar €'s weniger bekommen, als für ein funktionierendes. Letztlich bekommt man aus den Einzelteilen halt mehr zusammen, als man für ein ganzes kaputtes bezahlt.
Top danke für die Infos
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler