Abgelaufen

Apple Macbook Air 11,6" (Mid 2012) für 547€ - im Geschäftskundenshop der Post

Admin 45
eingestellt am 19. Aug 2014
Update 1

Und weg

GrosserNagus hat gerade darauf hingewiesen, dass es einen Top-Preis für das kleinste Macbook Air gibt. Es gibt aber noch ein paar Haken zu beachten – a) es hat nur 64GB Flash-Speicher (nicht erweiterbar), b) der Preis gilt mit Geschäftskunden-Shop der Post. Soweit ich weiß, prüft die Post zwar nicht, ob man wirklich Geschäftskunde ist, aber man verzichtet somit natürlich auf sein Widerrufsrecht (man hat auch nur 12 Monate Gewährleistung, aber das ist denke ich mal egal, weil man ja auch 1 Jahr Apple Garantie hat).



Einen Vergleichspreis findet man nicht mehr für das alte Modell. Soll es aber einfach nur möglichst günstig, eine sehr solide und extrem gut verarbeitete Arbeitsmaschine sein, ist das Macbook vielleicht das richtige für euch. Die Unterschiede zum 794€ Modell liegen in der CPU (i5-3 vs i5-4), dem Speicher (64GB Flash VS 128GB Flash), der Grafikkarte (IGP 4000 VS IGP 5000), sowie dem WLAN (-n VS -ac), der deutlich besseren Akkulaufzeit (obwohl sie eh schon sehr gut war) und noch ein paar Kleinigkeiten.


Die 64GB sehe ich persönlich allerdings als größtes Problem, denn direkt neu sind davon ja auch nur noch 49GB verfügbar. Wer allerdings wirklich nur arbeitet, eine große SD-Speicherkarte sinnvoll einsetzt (das 11? hat kein SD-Slot, also bleibt nur der USB-Port) und/oder alles andere in der Cloud hat, kommt wahrscheinlich damit trotzdem zurecht.


563688.jpg


Technische Daten:


CPU: Intel Core i5-3317U, 2x 1.70GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 64GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4000 (IGP) • Display: 11.6?, 1366×768, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, Thunderbolt 10Gb/s • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0 • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Mac OS X 10.7 Lion inkl. iLife ’11 • Akku: Li-Polymer • Gewicht: 1.08kg • Besonderheiten: beleuchtete Tastatur • Herstellergarantie: ein Jahr


Zusätzliche Info
45 Kommentare

Oben steht nur USB 2.0 statt 3.0, unten schreibst du 2 x 3.0, was stimmt?

Vergesst aber nicht die günstige Option mit einer speziellen SD Karte den Speicher um 128GB zu erweitern

Nur USB 2, 3 gibts erst ab den Mid-13ern. Aber 459€ is scho hot.

Tipp: Laut Apple-Homepage gibt\'s kostenlos ein Update auf Maverick. Ist sicherlich nicht ganz uninteressant. Dieses Update gibt es allerdings nur einmalig und somit kann man kein weiteres Update auf eine Nachfolgeversion ziehen. Ich persönlich empfehle das Update zu nehmen, da nicht klar ist, ob es bei der neuen Version auch eins gibt. Man muss es ja nicht installieren...

Ausverkauft.

Hab im Mid 2012 13" 2x USB 3.0.

Verfasser Admin

Bei mir steht immer noch lieferbar. Ich denke mal es haben wieder ein paar Leute es aus dem Warenkorb geworfen.

Obacht: Das 11"-Gerät hat keinen SD-Slot. Demnach kann man entgegen des Textes keine SD-Karte einsetzen!

Verfasser Admin

Danke für den Hinweis. Du hast recht, ich werde es direkt oben korrigieren. Aber dafür hat es doch USB 3.0 und nicht nur 2.0. Das mit 2.0 war das 2011er
de.wikipedia.org/wik…Air

Also wenn ich es in den Warenkorb lege und meine Daten überprüft werden bekomm ich die Meldung: "Apple Mac Book Air 11,6 Zoll MD223" ist nicht mehr verfügbar.

"Apple Mac Book Air 11,6 Zoll MD223" ist nicht mehr verfügbar."
Leider wohl doch weg.
Bis zum Bezalvorgang kommt man, und dann das hier, schade ...

Für die, die es gekauft haben oder ein solches noch kaufen werden:

Mit einem solchen USB-Stick, der nicht größer als ein Nano-Empfänger einer Maus / Tastatur ist, kann man den Speicherplatz für halbwegs kleines Geld leicht verdoppeln: amazon.de/San…usb

Somit hat man dann wenigstens ein kleines Datengrab dabei, welches man immer im Gerät lassen kann.

Vergesst nicht die Akkulaufzeiten, die sich durch Haswell ENORM verbessert haben und bei diesem Modell daher nicht wirklich konkurrenzfähig sind.

Verfasser Admin

@atx:
Der 11" Macbook Air hatte schon damals eine bombenmäßige Akkulaufzeit, aber Du hast natürlich recht, dass sie nochmal besser wurde.



atx:
Vergesst nicht die Akkulaufzeiten, die sich durch Haswell ENORM verbessert haben und bei diesem Modell daher nicht wirklich konkurrenzfähig sind.




Naja, im Vergleich zu aktuellen MBAs vielleicht nicht.
Im Vergleich zu allen anderen am Markt erhältlichen Subnotebooks (aus dem Jahrgang) ist die Akkulaufzeit mehr als überdurchschnittlich gut.

Ausverkauft?

Habe hier gerade eine ungewollte Pushmeldung bekommen WP App

Also das Gewicht ist ein Traum: Gewicht: 1.08kg

Aber ja, ist ausverkauft



Schnapperfuchs:
Für die, die es gekauft haben oder ein solches noch kaufen werden:


Mit einem solchen USB-Stick, der nicht größer als ein Nano-Empfänger einer Maus / Tastatur ist, kann man den Speicherplatz für halbwegs kleines Geld leicht verdoppeln: amazon.de/San…usb


Somit hat man dann wenigstens ein kleines Datengrab dabei, welches man immer im Gerät lassen kann.



amazon.de/Tra…ive


… besser damit.

Mit dem Stick crasht Du über kurz oder lang den USB-Slot oder wahrscheinlicher den Stick und damit die Daten.

nein verpasst

Bestand wurde wieder aufgefüllt!

Hä? Also bei mir geht es wieder...

Wo bekommt man denn aktuell das 13" Gerät? Evtl. mit EDU-Rabatt und evtl. sogar 0%-Finanzierung?

Ist weg....info kommt sobald man bezahlen will

Auf der seite steht zwar lieferbar, aber sobald man es in den warenkorb legt, ein konto mit persönlichen daten erstellt und die zahlungsdaten eingeben will wird man wieder in den warenkorb geleitet mit der meldung ""Apple Mac Book Air 11,6 Zoll MD223" ist nicht mehr verfügbar."

Da werden wohl wieder massiv kunden getäuscht

Ach, massiv Kunden getäuscht....

Wenn man sowas schon hört. Niemand hätte jemals dort bestellt, wenn es das Teil nicht zu einem sehr günstigen Preis dort gegeben hätte. Es wurde ferner auch nirgends beworben, sodass es einfach Restposten sind.

Was hat das mit Täuschung zu tun? Noch dazu ist es nicht mal ein Endkundenshop. Hier wollen doch eher umgekehrt viele Privatleute den B2B Shop täuschen und in den Genuss von Vergünstigungen kommen, die ihnen nicht zustehen.

Gebannt

Naja, 550€ ist zwar fürn Apple Produkt gut, aber rein P/L technisch nen absoluter Schmwarn.

Verfasser Admin

Es gibt halt kein vergleichbar gut verarbeitetes Gerät von irgendeiner anderen Firma



Maka82:
Wo bekommt man denn aktuell das 13″ Gerät? Evtl. mit EDU-Rabatt und evtl. sogar 0%-Finanzierung?



Bei Mactrade kann man die 0%-Finanzierung mit EDU-Rabatt und 75€ Rabatt+JBLFlip II-Gutschein kombinieren.

wieso weg? ist doch immer noch lieferbar



maniaxx:
wieso weg? ist doch immer noch lieferbar



Nein!


rokkx: Bei Mactrade kann man die 0%-Finanzierung mit EDU-Rabatt und 75€ Rabatt+JBLFlip II-Gutschein kombinieren.




Mit Gutschein ist aber keine Finanzierung möglich!

Beim 150 bzw 150€ Gutschein gehts nicht.
Mit diesen Gutscheinen mactrade.de/spa…uro
ist 0% -Finanzierung und EDU-Rabatt möglich!

*Beim 100€ bzw 150€ mein ich

Wieder da! Wer ihn will sollte zuschlagen...



Gewuerz: en…
klick mal auf bestellen ...

Nein, der steht zwar die ganze Zeit bei der Produktbeschreibung als "lieferbar", ist es aber nicht. Auf dem Weg "zur Kasse" erhälst Du dann leider diese Meldung: “Apple Mac Book Air 11,6 Zoll MD223″ ist nicht mehr verfügbar.”

Hätte hier einen selten benutzten für 549€ anzubieten. Garantie ist keiner vorhanden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler