Apple Macbook Pro

4
eingestellt am 2. Feb 2011
Moin,

wo kauft man denn heutzutage am günstigsten Macbooks? Ich interessiere mich für das

Apple MacBook Pro, 13.3", Core 2 Duo P8600 2.40GHz, 4096MB, 250GB (MC374*/A) (Mid 2010)

geizhals.at/deu…tml

Der Preis bei notebooksbilliger mit 1038€ inkl. Versand ist schon nicht schlecht. Im Apple Store kostet es 1149€.

Leider scheinen die ganzen Studenten/Education Stores kaum was zu taugen, notebooksbilliger unterbietet diese Rabatte recht deutlich, zB. vom Apple Edu-Store, unimall, ... falls jemand was günstigeres kennt, immer her damit
Vielleicht gibts ja auch irgendwo ne Aktion, bei der man was obendrauf bekommt, oder nen Gutschein etc.

4 Kommentare

Nein kannste knicken ist das günstigste Angebot momentan. Außerdem würde ich dir empfehlen zu warten. Denn demnächst bekommen sicherlich die Macbooks Hardware Updates!

über AppleOnCampus bei mir 1011,50, schau mal ob deine hochschule (bist du studenT? hab ich so verstanden) teilnimmt

Verfasser

Warten kommt aktuell nicht in Frage und für nen HW-Upgrade wär vermutlich kein Geld da.
Kein Student, aber die Nachweise zu erlangen wären kein Problem. Die Hochschulen die in Frage kommen, nehmen an On Campus leider aber nicht teil Die Rabatte seien dort von Schule zu Schule aber auch unterschiedlich.
Vorhin hat das MBP noch 1029€ bei notebooksbilliger gekostet, aber da war es auch sofort verfügbar ... mal noch bis Ende der Woche warten, dann ists vielleicht wieder günstiger.

kannst de knicken, meines wissens nach... ich bin auch gerade uder suche und die einzige günstigere quelle hat was mit gebrauchten produkten zu tun.
hier und da habe ich auch gelesen, dass die books nicht günstiger werden, nur weil ein neues draußen ist. tja, apple kanns sich erlauben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text