Apple Pay zusammen mit Payback Visa bzw. Payback American Express

15
eingestellt am 19. Dez 2018
Ich ärgere mich immer wieder , wenn ich feststelle.... habe wieder die Payback Punktekarte bei Kauf vergessen , mittlerweile gibt es ja die Möglichkeit nachzupunkten , z.B. im Real ...ob das dann auch nur mit den Kassenzetteln von Real oder auch von anderen Payback teilnehmenden Geschäften funktioniert will ich morgen mal probieren....
Deswegen bin ich am überlegen , ob sich einen Payback Visa lohnen würde , da ich eh immer mit meiner Geldkarte zahle .... Und noch besser wäre es , wenn Apple Pay mit Payback auch funktionieren würde , dann bräuchte ich nicht mal mehr ne Geld oder Visa Karte mitschleppen , denn das Handy ist immer dabei.
Habe Ihre von dieser Konstellation schon was gehört ?
Zusätzliche Info
15 Kommentare
Habe die Payback Amex und nutze die mit Apple Pay. Punkte werden ganz normal gutgeschrieben
Warum nutzt du nicht einfach die digitale Payback Karte in der Payback App? So mach ich es immer. Das heißt du punktest mit der Payback App und bezahlst mit Apple Pay.
Bearbeitet von: "flaver77" 19. Dez 2018
Ich bin zz noch bei der DKB , da geht Apple Pay erst ab 2019 , die Payback App ist ja schön und gut , aber immer wenn ich bei uns im Real an der Kasse stehe , habe ich kein Internet , bekomme zuvor somit auch nicht die e Coupons aktiviert ;-(
Amex wird ja leider nicht überall akzeptiert .... Visa wäre schöner
Payback AMEX gut und recht aber wegen mangelnder Akzeptanz eher uninteressant. Habe nun zur comdirect Bank gewechselt, sehr zu empfehlen momentan mit den 100 Euro Willkommensprämie und monatlich 2 Euro für 24 Monate erhalten.
Warum aktivierst du die Coupons nicht schon vorher?
th0m4svor 17 m

Payback AMEX gut und recht aber wegen mangelnder Akzeptanz eher …Payback AMEX gut und recht aber wegen mangelnder Akzeptanz eher uninteressant. Habe nun zur comdirect Bank gewechselt, sehr zu empfehlen momentan mit den 100 Euro Willkommensprämie und monatlich 2 Euro für 24 Monate erhalten.


Also von mangelnder Akzeptanz kann man fast nicht mehr sprechen. War vor 2 Jahren noch schlimm, aber mittlerweile wird die Amex in vielen Geschäften angenommen.
naja ...wie es eben so ist in der Hektik , da vergisst man schon mal das eine oder andere
Meine Vorgehensweise:

Bis 31.12.2018 gibt es 3 Fach Punkte mit der Bezahlung über die Payback-App (abgebucht wird von der AMEX-Payback-Kreditkarte), wird also aktuell am meisten genutzt dort wo man mit Payback-Pay zahlen kann.
Dort wo ich es nicht nutzen kann, nutze ich ApplePay, hinterlegt natürlich wieder die AMEX-Payback-Kreditkarte.
Hat bisher überall geklappt.

Kundenkarten sind in der Wallet mit der "Pass2U Wallet" App hinterlegt. So erspart man sich auch das rumgeschleppe. Ebenso irgendwelche Gutscheine bzw. gibt es dafür ja unter anderem auch die Rossmann-App.

Ist natürlich blöd, falls Handy leer wird^^ aber so gut wie nie wieder Geld rauskramen hat schon was, von dem Falsch herausgegebenen Wechselgeld mal ganz zu schweigen..
Payback Amex in Apple Pay hinterlegt.
Ginalisalol20. Dez 2018

Meine Vorgehensweise:Bis 31.12.2018 gibt es 3 Fach Punkte mit der …Meine Vorgehensweise:Bis 31.12.2018 gibt es 3 Fach Punkte mit der Bezahlung über die Payback-App (abgebucht wird von der AMEX-Payback-Kreditkarte), wird also aktuell am meisten genutzt dort wo man mit Payback-Pay zahlen kann.Dort wo ich es nicht nutzen kann, nutze ich ApplePay, hinterlegt natürlich wieder die AMEX-Payback-Kreditkarte.Hat bisher überall geklappt.Kundenkarten sind in der Wallet mit der "Pass2U Wallet" App hinterlegt. So erspart man sich auch das rumgeschleppe. Ebenso irgendwelche Gutscheine bzw. gibt es dafür ja unter anderem auch die Rossmann-App.Ist natürlich blöd, falls Handy leer wird^^ aber so gut wie nie wieder Geld rauskramen hat schon was, von dem Falsch herausgegebenen Wechselgeld mal ganz zu schweigen..


Für Payback Pay kann man doch nur ein girokonto hinterlegen und keine KK.
Gestern erst gemacht. Oder irre ich?
Sooooooo... habe Euern Rat befolgt , Amex bestellt ,nun das erste mal damit bezahlt , danach AMEX App geladen , siehe da mein erster Kauf im Netto per Watch wird sogar in der App angezeigt, doch keinerlei Paybackpunkte für diesen Kauf verbucht in der App ....,gehe ich unten in der App auf Mitgliedschaften....steht nun Payback: keine Aktivitäten in den letzten Monaten gefunden .
Wird das erst später angezeigt?
logge ich mich bei Amex über den Webbrowser ein , gehet über Payback komme die Meldung:
Diese Funktion ist in Entwicklung und steht aktuell noch nicht zur Verfügung. war das bei Euch auch so?
...mir fällt noch ein , beim Bezahlen im Netto habe ich wie immer die Deutschland Kundenbonuskarte scannen lassen , ob es damit zu tun haben könnte? Das nur ein Bonussystem geht ?
malguckenvor 3 h, 29 m

...mir fällt noch ein , beim Bezahlen im Netto habe ich wie immer die …...mir fällt noch ein , beim Bezahlen im Netto habe ich wie immer die Deutschland Kundenbonuskarte scannen lassen , ob es damit zu tun haben könnte? Das nur ein Bonussystem geht ?


Die Punkte werden erstmal dem Amex Konto gutgeschrieben. Dass kann schon einige Zeit dauern. Nach der Monatsanrechnung gehen die Punkte dann auf dem eigentlichen Payback Konto ein. Was auch noch etwas dauert. Dann lassen sich die Punkte verwenden
also ca 1 Monat später würde ich diese Paybackpunkte dann auch in der Amex App sehen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler