Abgelaufen

Apple Time Capsule 2TB für 179€ - Netzwerkspeicher mit integrierter AirPort Extreme Basisstation

31
eingestellt am 26. Aug 2013

Im Cybersale von Cyberport gibt es heute ab 9 Uhr die Time Capsule 2TB zu einem guten Preis:



Die Ersparnis ist für ein Apple-Produkt ziemlich gut und so kann man vielleicht auch darüber hinwegsehen, dass es sich um die “alte” Version handelt und nicht die neue vom Juni 2013. Danke, goalkeeper!


562187.jpg


In den Testberichten schneidet die Time Capsule mit der Note 1,9 gut ab. Ausführliche Berichte finden sich bei CNET, Expert Reviews oder WIRED. Wirklich viel zu kritisieren gibt es eigentlich nicht. Die Übertragungsgeschwindigkeiten sind sehr gut, es gibt Dual-Band, man kann ein Gastnetzwerk einrichten und wer die Kombination von Macs mit der Time Capsule schon einmal erlebt hat, wird bestätigen können, dass die Nutzung u.a. für Time-Machine-Backups ein Kinderspiel ist. Das trifft jedoch nur auf Macs zu, unter Windows gestaltet sich die Nutzung etwas umständlicher. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass man nicht auf angeschlossene externe USB-Festplatten backupen kann. Und dann bleibt natürlich auch noch der nicht ganz günstige Preis als Manko. Trotzdem sind die Kunden zufrieden und so gibt es bei Amazon sehr gute 4,5 Sterne.


Technische Daten:



WAN: 1x 1000Base-T • LAN: 3x 1000Base-T • WLAN: 802.11a/b/g/n • Sicherheit: 40/128bit WEP, WPA, WPA2 • zusätzliche Anschlüsse: 1x USB 2.0 • Besonderheiten: inkl. 2TB interner Speiche



Zusätzliche Info
31 Kommentare

Ich habe immer noch nicht genau verstanden, was die TimeCapsule genau ist^^
Ist das ein Router mit Festplatte oder eine Festplatte mit Netzwerkzugriff ?
Falls es ein Router ist, kann die eine Fritzbox ersetzten ?

Ja kannst du

qipu möglich?

Korrigiert mich bitte wenn ich daneben liege, aber Man brauch trotzdem ein Modem, um die fritzbox ersetzen zu können. Bei der fritzbox ist ein Modem bereits drin

Ja, die Apple Router/ TC haben kein Modem.



stego:
qipu möglich?




schau halt auf die Website ...........

1%, aber Sonderaktionen ausgenommen. Ist wohl Auslegungssache, ob das dazu zählt ;-)


noqipu: schau halt auf die Website ………..


1%, aber Sonderaktionen ausgenommen. Ist wohl Auslegungssache, ob das dazu zählt
Deswegen frag ich ja

Ja, das ist ein Router mit Festplatte, der die Fritzbox ersetzen kann. Aber hier handelt es sich um ein altes Modell ("mid 2011"). Seit Anfang Juni gibt es eine neue Version.

Da in letzter Zeit der Raspberry Pi hier des Öfteren angepriesen wurde, kann ich alternativ zur Time Capsule von Apple die Einrichtung dieser Backup-Lösung mittels Raspberry Pi empfehlen. Läuft bei mir ohne Probleme. Tutorial: goo.gl/jSUhJ1



invetalcom:
Ich habe immer noch nicht genau verstanden, was die TimeCapsule genau ist^^
Ist das ein Router mit Festplatte oder eine Festplatte mit Netzwerkzugriff ?
Falls es ein Router ist, kann die eine Fritzbox ersetzten ?



Nein, du kannst sie maximal als W-Lan Hotspot nutzen, fürs Internet bräuchtest du noch immer ein Modem das du dann über die Gigabit-Lan Schnitstelle anschließen kannst.
Ansonsten ist es eine kabellose Festplatte die zusätzlich auf den Einsatz mit der Apple eigenen Backup-Software optimiert ist.

Ein NAS von zb. Synology würde doch dieses Gerät hier überflüssig machen oder?

tobbi88: Ein NAS von zb. Synology würde doch dieses Gerät hier überflüssig machen oder?

Ja genau :-)
Avatar
Anonymer Benutzer

Was kann die 2013er-Version besser als die 2011er?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016


tobbi88:
Ein NAS von zb. Synology würde doch dieses Gerät hier überflüssig machen oder?





Wenn du Time Machine Backups erstellst und einen Router brauchst, eher nicht.

Perfekt, danke! - Gerade bestellt. Lieferung geht nur nach DE!
ps. die nehmen die UID Nummer problemlos, daher für Geschäftskunden auch ideal...

Habe selbst ein D-Link NAS mit nativ ftp server 4TB, bin aber mit der Time Machine Funktion nicht sehr zufrieden. Deshalb habe ich bei der Time Capsule zugeschlagen.
Nebenbei ersetzt Sie noch ein Switch und hat eine Traumhafte Benutzeroberfläche.

In Zukunft:
- Time Capsule -> Sicherung Mac
- D-Link -> Netzlaufwerk m. sämtlichen Daten

Kann ich Time Maschine nicht mit einem solchen NAS nutzen?

Avatar
Anonymer Benutzer


carouso:
die nehmen die UID Nummer problemlos, daher für Geschäftskunden auch ideal…




Wo kann man die USt-IdNr. eintragen?
Bearbeitet von: "" 9. Mär


tobbi88:
Kann ich Time Maschine nicht mit einem solchen NAS nutzen?



JEIN, es kann gehen, muss aber nicht. Da Apple die Schnittstelle nich ofiziell freigegeben hat dauert es 1. wenn es Änderungen gibt, 2. kann es sein das der Support dafür eingestellt wird.

Mein Buffalo NAS kann Time Machine aber auch, leider nicht sehr performant :-(


tobbi88:
Kann ich Time Maschine nicht mit einem solchen NAS nutzen?

Doch, kannst du. Wenn du ein Apple System hast, bietet sich die Nutzung von TimeCapsule aber an, weil das System darauf optimiert ist mit TimeMachine zusammenzuarbeiten.

Hersteller wie D-Link Netgar usw. bieten diese Schnittstelle teilweise auch an, aber eben nicht mit dem Komfort der TimeCapsule.

Gibt es sowas auch von anderen Herstellern (Samsung/Sony/...)?

ausverkauft ;-)
Die TC lohnt sich nur für Mac Besitzer und meiner Meinung nach auch nur für Leute, die ihr Inet über Kabel-TV beziehen.



jtreehorn: ausverkauft Die TC lohnt sich nur für Mac Besitzer und meiner Meinung nach auch nur für Leute, die ihr Inet über Kabel-TV beziehen.



Wieso das? Trifft bei mir nämlich zu...
Avatar
Anonymer Benutzer


Hoffi: Wieso das? Trifft bei mir nämlich zu…



1. Zur Backup-Funktion: Kein NAS schafft so eine kinderleichte, reibungslose Integration in ein Mac-System wie die TC, weil sie mit Time Maschine eben genau dafür entwickelt wurde. Aber eben nur mit Macs, als PC Nutzer kann man auch ein NAS nehmen, weil dieser Vorteil entfällt.
2. Die TC hat kein integriertes (DSL-)Modem, was manch eine Fritzbox hat. Als Kabel-Internet-Nutzer hat man aber immer ein externes Modem, sodass dieser Nachteil nicht mehr zählt.
Bearbeitet von: "" 9. Mär


jtreehprn: ... Als Kabel-Internet-Nutzer hat man aber immer ein externes Modem, sodass dieser Nachteil nicht mehr zählt.


Kann ich nicht bestätigen. Bin Kunde bei Kabel Deutschland und habe nur ein Gerät bekommen. Router, Modem und Telefonanlage zusammen. Nichtsdestotrotz ist die TC ne feine Sache.


jtreehprn: Als Kabel-Internet-Nutzer hat man aber immer ein externes Modem, sodass dieser Nachteil nicht mehr zählt.




Falsch. Ich hab daheim KabelBW und nur 1 Gerät. Modem und Router und alles in einem.
Avatar
Anonymer Benutzer

is das tc von 2013 (juni) so viel geiler?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Bin Kunde bei Telecolmbus und ich habe zwei Geräte: ein Modem und ein Router.

Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist die iPhoto Bibliothek über die TC laufen zu lassen und das mit annehmbarer Geschwindigkeit? Sind hierbei die Zugriffszeiten in etwa diesselben, wie bei einer lokal auf dem Mac gespeicherten Bibliothek oder ist dies mit größeren Wartezeiten verbunden?
Meine MacBookAir Platte (128GB) ist beinahe ständig voll. Da würde mir eine Auslagerung der iPhoto-Bibliothek (ca. 50GB) sehr entgegen kommen. Will nur nicht, dass iPhoto dann beim Aufrufen von Fotos für ein einzelnes mehrere Sekunden benötigt.



Herb Kolz:
is das tc von 2013 (juni) so viel geiler?




… naja, selbst als Konsument diverser Apple Produkte muss ich sagen, dass Apple in diesem Bereich eindeutig stehen gebleiben ist.
Die Airports, also Extreme/Express und die TC waren sich jahrelang der Burner.
Mittlerweile macht es die Konkurrenz aber günstiger.
Ich besitze zwar auch eine, aber jedes Mal wenn ich sie entstaube, frage ich mich, ob es das wert war.
Überlegt es Euch zweimal. TimeMachine geht auch günstiger/schöner.

Ach ja, wenn schon viel Kohle für eine Backup Lösung:

wdc.com/de/…630

(think big! …in 12 Monaten sollte der Preis human sein)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler